Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Zusammenfassender Fact Sheet zum 3DS: Lieferumfang, Hardware, Funktionen

Zusammenfassender Fact Sheet zum 3DS: Lieferumfang, Hardware, Funktionen 22:47 - 17.01.2011 - Neben den wichtigsten Ankündigungen des heutigen Tages, nämlich den Preis und Veröffentlichungsdatum für Japan, veröffentliche Nintendo die restlichen Fakten zum neuen Handheld in Form eines Datenblattes. Dieses dürfte die Wartezeit für uns Europäer zu verkürzen wissen, denn noch gibt es keinen Veröffentlichungstermin.

Beim Kauf im Lieferumfang enthalten sind (unter Vorbehalt; kann von der europäischen Variante abweichen):

* Das Nintendo 3DS System
* Ein Exclusive Charging Stand (Eine Art Ladeschale, vgl. die neuen Vorstellungsvideos)
* Netzadapter
* Touchpen
* 2GB-SD-Speicherkarte
* Sechs Augmented-Reality-Karten, die von der Kamera erkannt werden (vgl. Video)
* Starter Guide
* Bedienungsanleitung
* Garantiebestimmungen

Hardwarefakten:

* Größe: 134 * 74 * 21mm
* Gewicht: 230g
* Topscreen: 3,53 Zoll, Widescreenformat, stereoskopisches 3D ohne Brille (naked eye 3D support), Bildschirmauflösung: 800*240 Pixel
* Touchscreen: 3,02 Zoll, Bildschirmauflösung: 320*240 Pixel
* Kameras: Eine auf der Innenseite und zwei außen, alle mit jeweils 0,3 Megapixel (entspricht einer Auflösung von 640*480 Pixeln)
* 2,4GHz Drahtloskommunikation, Datenaustausch zwischen 3DS-Systemen via Tag Modus (während sich das System im Schlafmodus befindet), Verbindung mit dem Internet durch Nutzung von WPA- und WPA2-fähigen Access Points. Neben dem Tag Modus erkennt das System im Schlafmodus Wireless Hotspots und lädt Informationen, Spieldaten, kostenlose Spiele, Videos und andere Dinge aus dem Internet herunter.
* Eingabemöglichkeiten: A, B, X, Y, L, R, Start, Select, Steuerkreuz, 360-Grad-Slidepad, Touchscreen, internes Mikrofon, Kameras, Bewegungssensor, Gyrosensor, Einstellung der 3D-Effektstärke, Home-Taste, Ein-/Ausschalter für Drahtloskommunikation, Power-Knopf
* Schnittstellen: Spielmodulschacht, SD-Speicherkartenschacht, AC-Adapteranschluss, Anschluss für die Ladestation, Kopfhöreranschluss
* Ton: Stereolautsprecher links und rechts neben dem Topscreen
* Der Touchpen kann bis auf 10cm ausgefahren werden
* Batterie: Lithium-Ion-Akku (Ladungsspeichervermögen unbekannt)
* Spielmodule: 3DS-exklusive Spielmodule in der Größe der DS-Cartridges, zur Systemeinführung 2GB-Speichermaximum

Von Nintendo benannte Hauptfunktionen:

* Aufnahme von 3D-Bildern mit den beiden Außenkameras.
* Abstufung des 3D-Effekts bis hin zur reinen 2D-Darstellung via Schieberegler.
* Erstmals kann während eines Spiels per Home-Taste das Home-Menü, der Internetbrowser und eine Notizliste aufgerufen werden.
* Integrierte Software: Kameraprogramm, Tonregelung, Mii Studio, Mii Plaza für den Tag Modus, Augmented Reality Spiele, Notizliste und mehr.
* Beim Download von Spielen können auch Videos und Wertungen zum Spiel betrachtet werden.
* Transfer gekaufter DSiWare Spiele vom DSi und DSi XL.
* Abwärtskompatbilität: Auch DSi- und DS-Spiele werden erkannt.
* Regelungen, die Eltern für ihre Kinder einstellen können: Dies betrifft den Webbrowser wie auch Spiele.

Quelle: gonintendo



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

0 Kommentare


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum