Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Grezzo übernimmt Portierung von Zelda: Ocarina of Time 3D

Grezzo übernimmt Portierung von Zelda: Ocarina of Time 3D 00:03 - 16.04.2011 - Mit The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D hat Nintendo defintiv eines der besten Spiele für den Nintendo 3DS in petto. Nach dem eher durchschnittlichen LineUp zum Start der neuen Konsole in Europa erscheint nun am 17. Juni 2011 hierzulande das Action-Adventure. Doch wie nun bekannt ist, übernimmt Nintendo nicht selbst die Entwicklung beziehungsweise Portierung.

Das ging jetzt aus der australischen Alterseinstufung hervor, die wir euch vor wenigen Tagen präsentiert haben (wir berichteten). Die zuständige Firma hört auf den Namen Grezzo und wurde von Koich Ishii gegründet. Zuvor war er bei Square Enix für die Mana-Serie zuständig und hat diese mitentwickelt. Das erste und bislang einzige Projekt von Grezzo ist der WiiWare-Titel Line Attack Heroes, welchen man vor zwei Jahren auf der Electronic Entertainment Expo angekündigt und am 27. Juli 2010 in Japan veröffentlicht hat.


Quelle: MCV



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

25 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 00:21

solange es die qualli des orginals erreicht ist es mir egal wer den port übernimmt


Nachricht
Avatar
Offline Volvagia

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 00:29

Jetzt wissen wir immerhin warum das Spiel so schlecht aussieht...
naja, well done Nintendo! Bin mal gespannt... sieht ja eigentlich nur nach nem Port aus, schade, dass es kein richtiges Remake geworden ist :/


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 00:41

du solltest dir dringend mal ne brille anschaffen wenn du den unterschied bei den vergleichsbildern nicht sehen kannst :facepalm:

hier nur mal ein paar z.b.












Nachricht
Avatar
Offline Terror-Pinguin
Technikassozialist - Bug Implementeur
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 01:11

@Kid Icarus

Naja es gibt auch Ausnahmefälle, wo man die neuste Version von OoT nicht sofort vom Original unterscheiden kann.

Hier ein paar Beispiele:

http://www.ntower.de/data/21080-500-450.jpg
http://www.ntower.de/data/21074-500-450.jpg

Ich frage mich, warum es Nintendo so lange geheim gehalten hat, dass sie nicht direkt das Spiel entwickeln. Komische Welt :troll:


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 01:18

trotzdem hat sich im großen und ganzen schon einiges getan und von nem 1zu1 port kann man wirklich nicht mehr sprechen


Nachricht
Avatar
Offline Volvagia

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 01:44

Kid Icarus: Ich kaufe mir eine Brille und du eine Tüte Deutsch.
Das Spiel sieht, im Vergleich mit anderen 3DS-Titeln, nicht gut aus. Da ist viel Luft nach oben und die Tatsache, dass es nur ein Port ist, macht die Sache sogar schlimmer. Schließlich muss man nur die Grafik etc. anpassen.


Nachricht
Avatar
Offline ShadowXD001
D-Boyz in da Hood
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 06:36

da hat volvagia nicht ganz unrecht die grafik ist an manchen stellen echt dem original unterlegen
ich finde auch das es besser gewesen wäre wenn sie die umgebung optisch besser aufgepeppt hätten
bestes beispiel Hylianische Steppe


Nachricht
Avatar
Offline König Bowser
freut sich auf Smash Bros.
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 06:49

Volagia hat vollkommen recht. Ich bin sowieso am zweifeln ob ich 45€ dafür ausgebe


Nachricht
Avatar
Offline Fairbention

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 07:30

Ach, ihr habt ja alle keine Ahnung. *g*
Wenn dinge wie der Angelteich, alle Wände am Rand der Steppe, der Dörfer etc und selbst Schloß Hyrule und die Zitadelle der Zeit (jetzt sogar mit Decke!) neu modeliert wurden ist das auch was, was man grafisch merkt. Ich weiß ja nicht, welche Bilder der Steppe ihr gesehen habt, aber die Screens die ich die letzten Tage genießen durfte, die waren phantastisch!
Ich freu mich auf das Spiel. Auf Masterquest und den 3D Effekt.
Das Leben ist schön!


Nachricht
Avatar
Offline Chris84

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 10:49

Es liegt bestimmt nicht an Grezzo, aber das Spiel ist graphisch kein Meilenstein. Ich hatte die Gelegenheit ein Video auf dem 3DS zu sehen und danach RE zu spielen (Paris Dev e. Press event). Das Spiel bleibt genial, aber denoch haette man deutlich bessere Texturen und Lichteffekte zaubern koennen.


Nachricht
Avatar
Offline Kyros

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 11:30

Muss ich mich wiederholen? :ugly

Eine Steppe ist und bleibt eine Steppe, und Steppen sehen nicht gut und schön aus, sondern karg und dürr. :megamanrolleyes:

Und überhaupt, was ist so schlimm an der Grafik? Sie sieht gut aus, man merkt deutliche Unterschiede zum Original und alles sieht einfach viel runder aus. Wen interessierts, ob Resident Evil jetzt besser aussieht? Mein Gott, der 3DS steht noch ganz am Anfang, und Zelda: Twilight Princess hat damals als GameCube-Port auf der Wii grafisch auch keine Bäume ausgerissen, und dennoch hat es niemanden gestört.


Nachricht
Avatar
Offline Terror-Pinguin
Technikassozialist - Bug Implementeur
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 12:51

Zitat von »Kyros«

Und überhaupt, was ist so schlimm an der Grafik? Sie sieht gut aus, man merkt deutliche Unterschiede zum Original und alles sieht einfach viel runder aus.


Ja besonders bei meine oben genannten Beispiele :troll:

Und das Zelda OoT 3D eins der ersten 3DS Spiele ist rechtfertigt noch lange nicht die nicht ganz so imbalöse Grafik

Aber wie dem auch sei. Warten wir zuerst mal ab, wie das Spiel überhaupt wird. Vielleicht kriegt es Nin..äähh Grezzo doch irgendwie auf der Reihe, in dem Spiel Neuerungen einzubauen, die selbst alte OoT-Verteranen zum Kauf anregen :thumbup:


Nachricht
Avatar
Offline Mario-WL
Special Brawler
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 12:51

Schlechter als das Original? Spätestens jetzt fühle ich mich beleidigt.
Es ist alles in Ordnung und auch alles besser als damals, reizt aber noch lange nichts aus, was der 3DS hat. Kann niemand bestreiten. Schon gar nicht, wer das Spiel damals erlebt hat. Unterschiede sind definitiv erkennbar!
Und ich dachte, Nintendo mit Miyamoto ganz vorne machen das. Naja....


Nachricht
Avatar
Offline F-Zero-Champion
Hofft auf F-Zero Wii U/3DS
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 13:56

Jetzt wissen wir wenigstens warum es so aussieht. :awesome:


Nachricht
Avatar
Offline Chris84

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 14:28

Ist das wieder ein Fanboy gerede oder stellt ihr euch extra so an?

1. Natuerlich sieht es besser aus, als die 13 Jahre aeltere Version, wenn das nicht so waere, wuerden was nicht stimmen.
2. Steppe hin oder her, was hat das mit einfachen Texturen und Lichteffekten zu tun?

Man haette Zelda richtig aufpolieren koennen, aber warum auch, wie ich sehe wird es sowieso gekauft, egal wie gut es aussieht, da will ich mich auch nicht von ausnehmen.


Nachricht
Avatar
Offline Kyros

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 15:40

@Chris84: Glaub mir, ich bin alles als ein Fanboy. xD

Das mit der Steppe bezog sich auf die Leute, welche immer meckern von wegen "Wenige Details" und "Keine Blumen" und so weiter.

Ich verstehe aber im Ernst nicht, wo dein/euer Problem liegt. Klar ist in Sachen Grafik Luft nach oben, aber wenn man sich so die Unterschiede zwischen damals und heute ansieht (und Pingus Troll-Post ignoriert :ugly), dann spielt es eigentlich keine Rolle, ob die Grafik nun ultramegageil oder einfach gut ist. Hauptsache ist doch, dass sich in diesem Jahrzehnt so einiges getan hat, und man deutliche Unterschiede erkennt. Wer ein Nintendo-Produkt kauft, sollte das ohnehin nicht wegen der Grafik tun. :troll:


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 22:25

ich glaube langsam auf dieser welt laufen zu 90% nur noch grafik huren rum echt schlimm ....


Nachricht
Avatar
Offline Chris84

Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 22:39

ich glaube langsam auf dieser welt laufen zu 90% nur noch grafik huren rum echt schlimm ....

...und lass uns bitte nicht die Leute mit der rosaroten Fanboy Brille vergessen! Am besten sind die Fanboys die sich kaum artikulieren koennen und Menschen mit gewissen Abstand zum -OH MY GOD!!!!!! NINTENDO 64ohhhhhhr...OHHHH MY GODDDDDDD!!!!!!!!!!!!!!!- Fan als -Huren- beschimpft.



Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Samstag, 16. April 2011, 23:04

du darfst gerne vorbei kommen und meine sammlung der letzten 26 jahre anschauen in der eigentlich nur der virtual boy fehlt es wird bei mir jede konsole gekauft sei es jetzt von nintendo,sony oder microsoft soviel zum fanboy aber ich sehe du fühlst dich angesprochen gehörst wohl nicht zu den anderen verbleibenden 10% die gute games noch zu würdigen wissen :D

warum werden gute games eigentlich immer an grafik fest gemacht ? bis auf bei ego shootern ist die doch eigentlich total egal und wer auf tolle grafik steht ist bei nintendo in den letzten generationen eigentlich fehl am platz

ich frag mich manchmal was manche leute damals gemacht hätten wenn sie pong gespielt haben für uns war das damals schon fotorealistische grafik so toll war das :thumbsup:

zudem ist grafik hure nunmal ein gängiger begriff wenn man sich als videospieler unterhält aber kann ja nicht jeder wissen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kid Icarus« (16. April 2011, 23:43)




Nachricht
Avatar
Offline Chris84

Geschrieben: Sonntag, 17. April 2011, 02:11

du darfst gerne vorbei kommen und meine sammlung der letzten 26 jahre anschauen in der eigentlich nur der virtual boy fehlt es wird bei mir jede konsole gekauft sei es jetzt von nintendo,sony oder microsoft soviel zum fanboy aber ich sehe du fühlst dich angesprochen gehörst wohl nicht zu den anderen verbleibenden 10% die gute games noch zu würdigen wissen :D

warum werden gute games eigentlich immer an grafik fest gemacht ? bis auf bei ego shootern ist die doch eigentlich total egal und wer auf tolle grafik steht ist bei nintendo in den letzten generationen eigentlich fehl am platz

ich frag mich manchmal was manche leute damals gemacht hätten wenn sie pong gespielt haben für uns war das damals schon fotorealistische grafik so toll war das :thumbsup:

zudem ist grafik hure nunmal ein gängiger begriff wenn man sich als videospieler unterhält aber kann ja nicht jeder wissen ;)
Danke fuer die Aufzaehlung, ich besitze alle Heimkonsolen von Nintendo sowie den DS und 3DS, zusaetlich den MD, die psone und die Xbox 360....und jetzt?
Zuruek zum Thema:
Was du von dir gibst ist doch nicht wahr.
Niemand hat hier behauptet, dass ein Spiel nur an seiner Grafik bemessen werden sollte.
Der Vergleich mit Pong ist auch idiotisch, wenn dann waere es passender einen Vergleich zwischen Mario Bro. und Pong zu machen.
wenn pong und SMB zur gleichen Zeit rausgekommen waeren, haetten doch bestimmt viele Leute gesagt: Da stimmt doch was nicht, wieso ist die Grafik bei Pong so minimalisiert, wenn heute doch deutlich bessere Grafik erzeugbar ist.
Darum gehts! Wahrscheinlich haette Pong auch weiterhin Spass gemacht, trotzdem waere es, falls beide gleichzeitig rausgekommen waeren,
wuenschenswert gewesen die Grafik aufzu polieren.

Spielspass und gute Grafik sollten Hand in Hand gehen, deswegen finde ich, Zelda sieht, mit den zurverfuegung stehenden Mitteln relativ mittelmaessig aus, vorallem da es einer der bekanntesten Spiele von Nintendo ist.


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Sonntag, 17. April 2011, 02:47

ich seh es eben anders und finde die grafik ist total ausreichend und um einiges besser als beim n 64 teil von damals klar währe mehr möglich es ist eigentlich bei jedem game immer mehr möglich nur sollte man die kirche auch im dorf lassen und sich mal mit dem zufrieden geben was einem gegeben wurde
leider eine beschissene angewohnheit der meisten menschen das sie nie genug bekommen können und nicht mal damit zufrieden sind was ihnen gegeben wird
und solche sprüche wie "jetzt wissen wir warum das game so schlecht ausschaut" sind da doch mehr als fehl am platz wer unbedingt super tolle grafik braucht währe wohl mit der kommenden ngp wesentlich besser beraten als mit einem 3ds
wer mit nintendo groß geworden ist sollte eigentlich wissen das grafik noch nie wirklich wichtig war den wie sagte miyamoto san mal so schön

great games have never had to be high-tech to be high-fun.

wie recht er damit doch hat ...


Nachricht
Avatar
Offline Dirk
Moltes gràcies per tot Mister
Geschrieben: Sonntag, 17. April 2011, 03:34

ich seh es eben anders und finde die grafik ist total ausreichend und um einiges besser als beim n 64 teil von damals klar währe mehr möglich es ist eigentlich bei jedem game immer mehr möglich nur sollte man die kirche auch im dorf lassen und sich mal mit dem zufrieden geben was einem gegeben wurde
leider eine beschissene angewohnheit der meisten menschen das sie nie genug bekommen können und nicht mal damit zufrieden sind was ihnen gegeben wird
und solche sprüche wie "jetzt wissen wir warum das game so schlecht ausschaut" sind da doch mehr als fehl am platz wer unbedingt super tolle grafik braucht währe wohl mit der kommenden ngp wesentlich besser beraten als mit einem 3ds
wer mit nintendo groß geworden ist sollte eigentlich wissen das grafik noch nie wirklich wichtig war den wie sagte miyamoto san mal so schön

great games have never had to be high-tech to be high-fun.

wie recht er damit doch hat ...


Mit dem letzten hast du recht. Aber vergiss nicht. Hier geht es um eine Portierung von einem spiel das schon zig Jahre alt ist und wahrscheinlich schon jeder wenigstens mal angezockt hat. Das Spiel ist im Grunde also schon fertig und perfekt. Hier wirklich eine Grafik zu zaubern die den 3ds mehr abverlangt als ein paar kleinere Verbesserungen dürfte von daher nicht zu viel verlangt sein.


Nachricht
Avatar
Offline Chris84

Geschrieben: Sonntag, 17. April 2011, 11:22


great games have never had to be high-tech to be high-fun.

wie recht er damit doch hat ...
Du glaubst auch alles was die Werbung dir erzaehlt, wa?
Er ist sowas wie das Aushaengeschild von Nintendo, a Keyperson und ein Sympathietraeger.
Er wird dir das erzahlen, was die Marketingabteilung von ihm verlangt oder glaubst du wirklich das er unparteiisch ueber Sony und MS reden wuerde? Was soll er auch anderes momentan erzaehlen? Die Wii, der DS und der 3DS sind keine sehr starke Hardware.
Aber wenn du dich an den Lunch des Gamecubes erinnerst und auch des N64, da waren seine und die Toene von Nintendo ganz anderes, da wurde gesagt, wieviel mehr power doch die Konsolen haben gegenueber der Konkurenz die Spiele tausend mal besser aussehen.
Das er einer der erfolgreichsten und besten Entwickler dieser Generation ist, lassen wir mal vorneweg, denn hier geht es um was anderes.

Also lassen wir mal marketing marketing sein und ueberhaupt, hat Nintendo damals mit dem SNES die Nase auch technisch vor dem MD gehabt, vorallem Sound und Grafiktechnisch. Spiele wie Mario World 2, DK, die Secret of Serien und auch die Super FX Chip Spiele zeigen, dass Nintendo auch anders gedacht hat, als du es hier versuchst es zu vermitteln. und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass nintendo mit der naechsten Heimkonsole auch wieder versuchen wird, Hardware staerke zu zeigen.


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Sonntag, 17. April 2011, 14:28

Mag ja sein das die von dir genannten konsolen mehr power hatten allerdings haben sie das in den wenigsten fällen gezeigt ist doch heute das selbe mit der ps 3 und der 360 wo sony das blaue vom himmel verspricht und am ende kommt bei den multi games meist die schlechtere version raus

Ich will hier ja auch keinen streit mit euch anfangen ganz in gegenteil und sollte sich jemand persönlich angegriffen gefühlt haben dann sorry

Mir persönlich reicht das gezeigte vollkommen aus und ich finde auch der hellere style kommt nicht so schlecht wie viele behaupten


Nachricht
Avatar
Offline Sanenzin
CordeliaxNephenee
Geschrieben: Montag, 18. April 2011, 01:56

Wer fühlt sich denn hier schon von sowas persönlich angegriffen? Mario-WL ausgenommen. :troll:

Grafisch bin ich doch schon enttäuscht, einfach weil man sieht, dass daraus mehr hätte werden können, einfach weil stellenweise N64-Niveau geboten wird. Oh, und nein, ich bin gewiss keine Graphic-Whore, ich habe mir sogar kürzlich ein N64 zugelegt und besitze nicht umsonst eine Wii, doch von einem Remake erwarte ich mehr als sowas. Zumal man mit Sicherheit dafür noch 45 Euronen berappeln muss - Ubisoft verlangt schon für ihr Remake von Rayman 2 so viel.. Was mich aber am meisten wundert ist, wieso man einen solch unbekannten Entwickler für so ein Mammut-Spiel anheuert. Line Attack Heroes, the fuck?

333 Beiträge, Schnapszahl, heyho! o/


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum