Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

So spielt sich Zero Escape: Virtue's Last Reward

So spielt sich Zero Escape: Virtue's Last Reward 12:41 - 17.10.2012 - Für viele kam die Ankündigung von Zero Escape: Virtue's Last Reward in der letzten amerikanischen Nintendo Direct sehr überraschend, erregte das Spiel vorher doch kaum Aufmerksamkeit. Doch der Trailer machte neugierig auf das, was einen erwarten würde. Man verfolgt das Schicksal von neun völlig unterschiedlichen Personen, die in einem mysteriösen Industrie-Komplex gefangen gehalten werden und nur entkommen können, wenn sie sich gegenseitig umbringen. Ihr entscheidet ihr Schicksal, indem ihr immer wieder Entscheidungen trefft, mit denen ihr die Geschichte vorantreibt.

Ziemlich harter Tobak für ein Spiel auf einer Nintendo-Konsole bzw. einem Nintendo-Handheld. Lucas M. Thomas von IGN.com hat schon ein paar Stunden in Zero Escape: Virtue's Last Reward investiert und wir haben seine Erlebnisse zusammengefasst:
  • Das Spielgeschehen ist tragisch und grausam (brutal-grausam, nicht schlecht-grausam)
  • Komplexe und verwobene Erzählweise
  • Man fühlt mit den Charaktere, man sorgt sich um sie
  • Man will, dass alle überleben
  • Aber sie sterben nacheinander weg
  • Kaum fühlt man sich auf dem richtigen Pfad, wird plötzlich der Lieblingscharakter umgebracht
  • Oder alle anderen sind tot und der eigene Charakter fühlt sich dazu genötigt, Selbstmord zu begehen
  • Einige der Entscheidungen: mit welchem Charakter tut ihr euch zusammen, welche Räume untersucht ihr in welcher Reihenfolge, seid ihr nett oder böse
  • Jede Entscheidung wird im FLOW-System festgehalten
  • Das ist eine Baumstruktur, in der ihr jede Entscheidung nachvollziehen könnt
  • Ihr könnt jederzeit zu jedem Punkt springen und euch für eine andere Richtung entscheiden
  • So müsst ihr das Spiel nicht noch einmal von vorne beginnen, wenn euch das von euch erreichte der 24 Enden nicht gefällt
  • Nach bisher neun Stunden Spielzeit endeten alle Entscheidungen in Chaos und Tod

Den Artikel findet ihr HIER. Ich empfehle euch die Lektüre, da all die Infos spannend geschrieben wurden und mir der Text wirklich Lust aufs Spiel gemacht hat. Zero Escape: Virtue's Last Reward soll noch im November 2012 in Europa erscheinen und mit japanischer Synchro und englischen Texten ausgeliefert werden. Eine Demo soll ebenfalls im eShop zur Verfügung gestellt werden.

Wenn ihr jetzt noch wissen wollt, wie das Spiel aussieht, dann gebt euch den Trailer der Nintendo Direct:



Quelle: IGN, YouTube (Nintendo Deutschland)



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

10 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Tatsumi
Pokémonfan aus Überzeugung
Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:53

Wenn ich mir das durchlese glaube ich dass man ne Warnung rausgeben sollte dass Selbstmordgefährdete Leute das Spiel nicht spielen sollten :p


Nachricht
Avatar
Offline HunterXD

Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:27

Nee,so tragik Spiele mag ich nicht.


Nachricht
Avatar
Offline fuzi11
Pixel Artist
Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:30

schon auf meiner maybe-to-get liste. Ich hab gerade erst 999 aus Kanada importieren lassen, damit ich erst das spielen kann. Aber ich werde es wohl lieben, und mir virtues last resort auch holen


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Ein Traum ist Wahr geworden:-)
Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:56

Ne, so ein Spiel ist nicht mein Ding.


Nachricht
Avatar
Offline togetherwarawaralone

Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 15:24

Dieses Spiel ist der Grund warum ich einen 3DS besitze. Wird hoffentlich genauso genial wie der Vorgänger.

ps: Wenn ich 3 von 4 Kommentare hier so lese, dann sieht man mal wieder wie viel Ahnung hier so manche Genies haben, lol.


Nachricht
Avatar
Offline Xage

Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 15:57

Finde das Spiel richtig geil und muss es einfach haben. Bei amazon.de kann man es für 29,99€ vorbestellen. Aber warum 25.01.2013? Hoffe es ist nur ein Fehler. Und gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Vita und 3ds Version? Hier ist der Link zum vorbestellen: http://www.amazon.de/Rising-Star-Virtues…50481979&sr=8-1


Nachricht
Avatar
Offline Sarxer

Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 16:15

Klingt endlich mal wieder nach einem interessanten 3DS-Game. Das mit den Entscheidungen erinnert mich an Mass Effect.

@ togetherwarawaralone
Es gab einen Vorgänger? Etwa für den DS? Wie lautet der Titel?


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:26

Das klingt zwar alles ziemlich negativ und depressiv, aber genau das lässt mein Interesse enorm steigen. Es ist mal was anderes und nicht das immer gleiche aufgezwungene Happy End.


Nachricht
Avatar
Offline togetherwarawaralone

Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 18:07

Klingt endlich mal wieder nach einem interessanten 3DS-Game. Das mit den Entscheidungen erinnert mich an Mass Effect.

@ togetherwarawaralone
Es gab einen Vorgänger? Etwa für den DS? Wie lautet der Titel?
Jop, kam für DS und der Titel lautet 999.

Sehr zu empfehlen!


Nachricht
Avatar
Offline Flo S.

Geschrieben: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 21:11

Der Vorgänger 999 war von der Thematik logischerweise ähnlich und ich finde es gut, dass Nintendo so ein Spiel auch hierzulande veröffentlicht. Das Spiel ist aber eher für ältere Spieler, da es doch schon ständig um Überleben und Tod geht.
Sandra hat das übrigens sehr schön geschrieben :thumbsup:


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum