Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Neue Konkurrenz für den 3DS: Das Shield von Nvidia

Neue Konkurrenz für den 3DS: Das Shield von Nvidia 13:28 - 07.01.2013 - Der Handheld-Markt ist schon seltsam: Da stellen sich Nintendo in jeder Generation neue Konkurrenten entgegen, die ihren technisch eher zurückhinkenden tragbaren Konsolen wahre Grafik-Monster entgegensetzen. Doch alle Jahre wieder zeigt sich, dass diese Strategie gegen Nintendos Spiele-Bibliothek nicht mithalten kann. Musste der Mario-Konzern die Führung im Konsolen-Bereich eine Weile abgeben, sitzt er mit seinen Handhelds noch immer unangefochten auf dem Thron.

Es versuchen sich jedoch immer wieder neue "Gegner" daran, Nintendo Marktanteile abzuluchsen. Als direkter Konkurrent versinkt die PS Vita allerdings immer weiter in den niederen Sphären der Verkaufszahlen und trotz Smartphones und Tablets verkauft sich der Nintendo 3DS (wie schon der Nintendo DS zuvor) hervorragend. Aber der Misserfolg der einen ruft andere auf den Plan und diesmal möchte sich Nvidia auf dem Handheld-Markt behaupten. Mit diesem Konzeptvideo wurde das sogenannte Shield vorgestellt:



Auf den ersten Blick erinnert das Shield an einen Controller mit angestöpseltem Bildschirm. Der Handheld läuft mit einem Tegra 4-Prozessor und der Touchscreen-Bildschirm bietet auf 5 Zoll eine 720p-Auflösung. Mit dem HDMI-Ausgang lassen sich Spiele auf einen Fernseher mit entsprechendem Eingang streamen, doch wie die Kollegen von Golem schon richtig bemerkten, lässt sich im gleich folgenden Video (gegen Ende) beim Spielen eine gewisse Verzögerung nicht verleugnen. Mit diesem Streaming könnt ihr sogar Videos in 4K-Auflösung vom Shield abspielen lassen. Das Betriebssystem arbeitet mit Android und Spiele sollen sich aus der TegraZone (hier findet ihr Apps und Spiele, die auf Tegra-Prozessoren angepasst bzw. ausgelegt sind) und auch aus Steam herunterladen lassen. Der Akku soll beim Zocken 5 bis 10 Stunden durchhalten, beim Abspielen von Videos sogar bis zu 24 Stunden.

Doch hier noch das eben bereits erwähnte Video, in dem das Shield live vorgeführt wird:



Erscheinungstermin als auch Preis wurden von Nvidia noch nicht genannt, das Shield könnte aber innerhalb eines halben Jahres fertig sein.

Was haltet ihr von Nvidias Shield? Muss sich Nintendo wirklich Sorgen machen oder wird der Handheld denselben Weg wie die Vita gehen?

Quelle: Golem

Vielen Dank an SITDnow für den freundlichen News-Hinweis!



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

33 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Uncle BenZ
Ist mal kurz weg
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 13:38

Hmmm, nicht schlecht. Wird bestimmt nicht billig sein. Habe aber irgendwie schon gewisse Zweifel, dass sich das Teil durchsetzen wird. Sowas wie die Ouya im Heimkonsolenbereich, bloß, dass ich denke, dass die Ouya bessere Chancen hat. Ach, man wird es schon sehen. ;)


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 13:41

Controlpads mit Bildschirm sahen schon immer grauenhaft aus, auch zu Zeiten der ersten Montagen eines Playse-Gamepads mit Screen, als die PSP angekündigt wurde.

So ein Humbug. òo

Und schon wieder Android? Hallooooho, es gibt auch noch was anderes als diesen Salat.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 13:53

Mal vom Design abgesehen, würde ich Shield nicht sofort begraben. Immerhin ist Nvidia keine kleine unbekannte Firma. Android als OS ist super, vorausgesetzt es ist offen für eigene Apps. Und die Power reicht bei weitem.

Wenn man sich aber das Design ansieht muss man einfach auf den Kalender schauen um sich sicher zu sein das nicht der 1.April ist. Und ist euch aufgefallen wie umständlich er im Video immer um greifen muss um Toucheingaben zu machen? Für in Game-Steuerung sieht das ganze echt umständlich aus.

Ich sag mal so - wenns ein offenes Android ist und dazu unter 200$ kostet interessierst es mich schon.


Nachricht
Avatar
Offline Niiels

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 13:54

Boa, sieht das ding Scheiße aus ^^
Wenn die das Teil wirklich als reine Spielkonsole verkaufen wollen, werden die scheitern!


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 14:01

Und ist euch aufgefallen wie umständlich er im Video immer um greifen muss um Toucheingaben zu machen? Für in Game-Steuerung sieht das ganze echt umständlich aus.

Das ist nicht einfach nur umständlich zu bedienen sondern unglaublich schlecht konstruiert. ^-^

Allein so eine Gamepadform eignet sich ja schon nicht gerade dafür, auf einen Bildschirm zu starren,
wer hält mit 160 Grad geknickten Armen so ein Ding hoch und schaut über das Tastenfeld vor auf
einen Screen? Ich könnte das sicher nicht. So einen Controller hält man üblicherweise sehr viel tiefer
als den Kopf und dieser schaut geradewegs auf einen weit entfernten Großbildschirm.

Ein Handheld in einer normaleren Form wäre ungewagter und gleicher zu anderen, aber würde doch
wenigstens erstmal die Erwartung wecken, dass man sich nicht kaputtkrampft. òo

Das ganze sieht jedenfalls nach einem ganz anderen Markt aus als 3DS. ^-^


Nachricht
Avatar
Offline Pepsi-Fan 123
Tischtennis/Rubik´s Cube Profi
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 14:03

Also ic glaub es wird auf jeden Fall eine bessere Konkurenz als die PSVita aber sorgen machen sollte sich Nintendo nicht weil man nNintendo mehr kennt als Nvidia . Ich werd es mir vielleicht holen wenn es nicht so viel kostet um zu sehen ob es gut ist


Nachricht
Avatar
Offline MiiZelle

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 14:38

Ja kommt, verwirrt mich noch meht!!! :ugly
Heute gibt es soviel technick Zeug, dass ich nicht mehr weiß, was ich überhaupt haben will... Früher gab es "EINEN" Gameboy und ich war happy. Hör mich schon an wie ein Opa "Früher war alles besser"...
:awesome:


Nachricht
Avatar
Offline Rief
Soccer yarouze!
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 15:07

Wird sich nicht durchsetzen.


Nachricht
Avatar
Offline IceDay

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 15:19

Controlpads mit Bildschirm sahen schon immer grauenhaft aus, auch zu Zeiten der ersten Montagen eines Playse-Gamepads mit Screen, als die PSP angekündigt wurde.
So ein Humbug. òo

Man sollte nicht immer nach dem Äußeren gehen. Ich hab schon immer davon geträumt: Ein Handheld mit der Haptik eines richtigen Controllers? Was soll daran schlecht sein :P
BTT: Das Ding sieht absolut genial aus, leider wirds sicher extrem teuer und daher wird es sich höchstwahrscheinlich dem 3DS und vielleicht auch der Vita geschlagen geben müssen. Leider....


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 15:24

Wenn es über Android funktioniert, gibt es ausserdem kein Argument zur Verwendung. Als wenn das nicht genug andere mobile Geräte schon könnten (und mit OUYA sogar auf Heimbereich, der Markt ist GEDECKT). Auch als PC-Gamepad fasst sich das Ding sicher nicht sonderlich besser an als die "normalen" Controllerverschnitte, die es dafür zu kaufen gibt und wäre nur allein für diesen Nutzen sowieso um Längen zu kostspielig. òo

Und natürlich gehe ich auf das Äussere ein, denn das entscheidet uneingeschränkt und allein über die Bedienfreundlichkeit.


Nachricht
Avatar
Offline Chris1984

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 15:26

Controlpads mit Bildschirm sahen schon immer grauenhaft aus, auch zu Zeiten der ersten Montagen eines Playse-Gamepads mit Screen, als die PSP angekündigt wurde.

So ein Humbug. òo


Geschmackssache, dass man 720p hat und über HDMI die Spiele mit full HD abspiele kann hast du aber schön dezent weggelassen.
Design hin oder her!

Zitat


Und schon wieder Android? Hallooooho, es gibt auch noch was anderes als diesen Salat.


Android ist das Betriebssystem, die API und der Kernel.
Was du siehst, also die Oberfläche, wird ganz anders aussehen als bei deinem Smartphone.
Wara Wara und das 3DS Betriebssystem könnten genauso aussehen wie jetzt und unter der Haube auf Android setzen, wahrscheinlich sogar noch deutlich schneller laufen.

Der einzige Grund warum Nintendo und Sony kein Android benutzten ist der, dass die nicht wollen, dass du Android Spiele abspielen kannst.
Im Endeffekt bescheiden sie dich und du schreist dann noch hurra?

Meine Meinung zum System:Tolle Technik, wird sich aber nicht verkaufen, egal wie gut das System im Endeffekt sein wird. Der Markt wird von Nvidia nicht aggressive genug Promotet, keine exklusiven Spiele, zusätzlich sind Sony und Nintendo zu stark im Core berreich vertreten und causal wird schon genügend über Smartphones und Tablets abgedeckt.


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 15:27

Wird (zum Glück) untergehen. Da bin ich mir recht sicher.
Abgesehen vom nicht so gelungenen Design wird das Teil sicher noch recht teuer sein. (..das reimt sich :D )
Dann gibt es sicher nur die paar, durchschnittlichen Android-Games die auf den neuen Tegra ausgelegt sind.. kann mir nicht vorstellen, dass sich das verkauft. Keine Ahnung was sich Nvidia dabei gedacht hat xD


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 15:33

Geschmackssache, dass man 720p hat und über HDMI die Spiele mit full HD abspiele kann hast du aber schön dezent weggelassen.
Design hin oder her!

Man beachte, dass ich mich bewusst noch nicht zur ganzen internen Technik äussere, weil sie einfach nicht wichtig genug ist für das, was ich sage. Wozu auch extra erwähnen? Das Video zeigt es.

Mir geht es um Bedienbarkeit und Nutzen, beides scheint bislang geringer als die relative Überlebenschance von Schneemännern in der Hölle.

Wenn es dir in erster Linie um die Power in diesem Klumpen Hardware geht, hast du eine ziemlich weit verbreitete Spielerkrankheit in der Prioritätenverwaltung deines Denkapparates. Auflösung, Streaming und Grafik nützen nichts, solange alles andere nicht durchdacht ist. Und für Androidspiele in HD auf dem Fernseher gibt es Ouya und die auchnoch für viel weniger Geld.

Zitat

Android ist das Betriebssystem, die API und der Kernel.

Und weiter? ^-^
Selbst mit anderer Oberfläche ist kein Mehrwert darin, jetzt noch ein Gerät rauszuhauen, das das gleiche Zeug abspielt wie verschiedene andere Mobile Geräte (wohlgemerkt Zeug, das nicht für die Gamepadbuttons gemacht wird, sondern für Touchbildschirme)?

Sollen sich gern verschiedene Android nutzende Hersteller die Köpfe gegenseitig einschlagen und eine Übersättigung hervorbringen, an mir wird's hintenrum vorbeigehen. ^-^


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 16:11

Zitat
Android ist das Betriebssystem, die API und der Kernel.


Und weiter? ^-^
Selbst mit anderer Oberfläche ist kein Mehrwert darin, jetzt noch ein Gerät rauszuhauen, das das gleiche Zeug abspielt wie verschiedene andere Mobile Geräte (wohlgemerkt Zeug, das nicht für die Gamepadbuttons gemacht wird, sondern für Touchbildschirme)?


Ne ich glaube du siehst das Falsch: Android heißt nicht gleich Touch. Man kann im Grunde jedes Spiel auch unter Android bringen. Aber dann läuft es eben nur auf der Ouya/Shield. Android ist eben nur ein Betriebssystem, auf Windows laufen ja auch alle Spiele. Der größte Vorteil von Android ist nicht das auch Handyspiele drauf laufen sondern dass es viele Entwickler gibt die sich schon damit auskennen.


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 16:32

Ne ich glaube du siehst das Falsch: Android heißt nicht gleich Touch. Man kann im Grunde jedes Spiel auch unter Android bringen. Aber dann läuft es eben nur auf der Ouya/Shield. Android ist eben nur ein Betriebssystem, auf Windows laufen ja auch alle Spiele. Der größte Vorteil von Android ist nicht das auch Handyspiele drauf laufen sondern dass es viele Entwickler gibt die sich schon damit auskennen.

Das Angebot derzeit dürfte darauf ausgelegt sein, dass die Spiele auf Toucheingaben setzen, weil es auf androidmobilen Geräten die wahrscheinlich einfachste Bedienung darstellt. Das kann sich mal ändern, wenn OUYA Erfolg hat. Das heisst dann aber auch das ziemliche Aus für Shield, weil man es dann nicht mehr wirklich braucht. Der große TV-Screen eignet sich besser und man kann mir nicht wirklich erzählen, dieses Monster da von nVidia wäre für unterwegs geeignet, da kann man sich wenn's sein muss auch mit anderem begnügen. Insofern seh ich bisher nur eine Doppelfail-Situation auf Shield zurasen, vorallem wenn es teurer sein sollte.


Nachricht
Avatar
Offline Rief
Soccer yarouze!
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 16:40

Oh, was mir dazu gerade einfällt, erinnert sich wer an das N-Gage?
Denke sowas wirds im Endeffekt.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 16:40

Das Angebot derzeit dürfte darauf ausgelegt sein, dass die Spiele auf Toucheingaben setzen, weil es auf androidmobilen Geräten die wahrscheinlich einfachste Bedienung darstellt.


Ja klar, jetzige Spiele setzen größtenteils* auf Touch - Aber jeden ist klar das niemand sich eine Konsole/Handheld kauft um Handyspiele drauf zu Spielen. Das neue 'exclusive' Spiele gebraucht werden ist unabdingbar.

*Es gibt auch schon Handyspiele die man mit Controller Spielen kann. Meist aber optional weil einfach nicht jeden einen Bluetooth-Controller hat. An sich unterstützen tun Android schon alles - wenn du willst kannst du auch an deinen Smartphone Tastatur und Maus anschließen und damit dein Handy bedienen (gibt ja übrigens auch Netbooks mit Android).

@Rief
Das N-Gage war ein Handy das auch auf Spielen ausgelegt war. Genauso wie das Xperia Play - btw. fand ich schade das letzteres nicht bekannter wurde. Aber du hast recht: Warum nicht ein Xperia Play II - und dazu ne riesige Marketing Kampagne :)


Nachricht
Avatar
Offline Bapman

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 16:45

oje wieso lassen die es einfach nicht...wird komplett untergehen der mist


Nachricht
Avatar
Offline Goten
ewiger Fan
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 16:58

Also wenn ich das nötige Geld hätte, würde ich es mir schon holen. Für Emulatoren und co. ist es sehr schön :)
aber keine Konkurrenz für Nintendo.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:05

Also wenn ich das nötige Geld hätte, würde ich es mir schon holen. Für Emulatoren und co. ist es sehr schön :)
aber keine Konkurrenz für Nintendo.


Na wenn es nur um Emulatoren geht kann man direkt sich ein Xperia Play kaufen (177€ auf Amazon). Da hat man aber auch gleich ein vollwertiges Smartphone was auch noch recht gut aussieht. :D


Nachricht
Avatar
Offline TheMariotroid
Das Metroid mit der Mariokappe.
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:22

Um ehrlich zu sein: ich würde mir wünschen dass die PS Vita etwas stärker wäre. Konkurrenz belebt den Markt, auch wenn sich dann irgendwelche nervigen Fanboys die Köpfe einschlagen.
Das Teil von Nvida sieht ja nicht gerade handlich aus... Ein Controller mit Bildschirm und anscheinend sehr guter Hardware im Controller selber. Aber trotzdem, von außen ein Controller mit Bildschirm... Und das schreit eher nach Prototyp als nach Handheld.


Nachricht
Avatar
Offline Boernetz

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:56

Nettes Teil, aber bevor ich dem Handygames Trend folge, lass ich mich lieber kastrieren - kommt dem ganzen auch recht nahe =/
Aber die Möglichkeit, Steam-Games abzuspielen ist genial. Aber hierfür will ich lieber nen Handheld von Valve :D


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:53

Der 3DS bleibt Konkurrenzlos!!! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


Nachricht
Avatar
Offline AnanasJonas95
Träger der Minish Cap
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 20:41

Finde es etwas merkwürdig, dass in dieser News kein mal erwähnt wird, dass es sich hierbei um eine Android-Plattform handelt. Und von sowas wird der Markt bald überschwemmt. (Siehe: Ouya,Gamestick,Diverse Gaming Tablets) Bestimmt wird es auch reichlich exklusive Titel geben, aber das Nvidia Shield ist in erster Linie ein Konkurrent wie auch alle anderen leistungsstarken Android-Geräte.


Nachricht
Avatar
Offline heN_Rek
der Verflanscher^^
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 22:24

Ich hab ja immer gehofft, es würde bald eine Xboxportable geben und hier ist sie^^ Mal ehrlich, wer hat nach dem ersten Bild nicht an Microsoft gedacht?


Nachricht
Avatar
Offline Pascal
Ruto kicks ass!
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 23:18

Finde es etwas merkwürdig, dass in dieser News kein mal erwähnt wird, dass es sich hierbei um eine Android-Plattform handelt.

In der News steht doch, dass das Betriebssystem auf Android basiert:

Zitat

Das Betriebssystem arbeitet mit Android



Nachricht
Avatar
Offline Chris1984

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 02:35

Geschmackssache, dass man 720p hat und über HDMI die Spiele mit full HD abspiele kann hast du aber schön dezent weggelassen.
Design hin oder her!

Man beachte, dass ich mich bewusst noch nicht zur ganzen internen Technik äussere, weil sie einfach nicht wichtig genug ist für das, was ich sage. Wozu auch extra erwähnen? Das Video zeigt es.

Mir geht es um Bedienbarkeit und Nutzen, beides scheint bislang geringer als die relative Überlebenschance von Schneemännern in der Hölle.

Wenn es dir in erster Linie um die Power in diesem Klumpen Hardware geht, hast du eine ziemlich weit verbreitete Spielerkrankheit in der Prioritätenverwaltung deines Denkapparates. Auflösung, Streaming und Grafik nützen nichts, solange alles andere nicht durchdacht ist. Und für Androidspiele in HD auf dem Fernseher gibt es Ouya und die auchnoch für viel weniger Geld.

Zitat

Android ist das Betriebssystem, die API und der Kernel.

Und weiter? ^-^
Selbst mit anderer Oberfläche ist kein Mehrwert darin, jetzt noch ein Gerät rauszuhauen, das das gleiche Zeug abspielt wie verschiedene andere Mobile Geräte (wohlgemerkt Zeug, das nicht für die Gamepadbuttons gemacht wird, sondern für Touchbildschirme)?

Sollen sich gern verschiedene Android nutzende Hersteller die Köpfe gegenseitig einschlagen und eine Übersättigung hervorbringen, an mir wird's hintenrum vorbeigehen. ^-^


Sei mir nicht böse, aber du hast keiner Schimmer wovon du redest! :thumbdown:

Hier geht es nicht darum ob mir das Gerät gefällt oder nicht, sondern einfach um falsche Informationen die du hast.
Greifen wir jetzt mal nur zwei Sachen auf, erstens: Ouya ist deutlich schlechter. Bei Shield befindet sich ein Tegra 4 SoC im Einsatz, Ouya hat die Tegra 3 (6 mal schlechter). Und bitte hör auf mit diesem auf Grafik kommt es nicht an, ich gebe dir recht, aber das hat nichts mit dem Thema zu tun. Man muss nicht immer alles schlecht finden was andere Machen und die rosa-rote Nintendo-Brille kann man auch mal ablegen.

Zweitens, du scheinst nicht zu wissen, dass sehr sehr viele Android Spiele sich per Controller Spielen lassen.Zusätzlich werden wohl noch exklusive Spiele erscheinen.

Vergessen wir es aber...echt, bitte Informiere dich bevor du Sachen schreibst die so jedenfalls nicht stimmen.


Nachricht
Avatar
Offline Neopyhte

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 03:01

Denen war einfach langweilig und wissen net was sie mit ihrem Geld anfangen solln :D


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 13:41

Ouya ist deutlich schlechter. Bei Shield befindet sich ein Tegra 4 SoC im Einsatz, Ouya hat die Tegra 3 (6 mal schlechter). Und bitte hör auf mit diesem auf Grafik kommt es nicht an


Dafür kostet die Ouya vermutlich auch nur einen Bruchteil (99$) :D
Btw. find ich viel lustiger das Nvidia Ouya hilft mehr aus dem Tegra 3 herauszuholen, nun aber einfach selbst eine Spieleplattform mit Tegra 4 raus bringt.


Nachricht
Avatar
Offline tiki22
Ich werde Gott einer neuen Weltordnung
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 14:07

Sieht sehr hässlich aus... Aber ist schon cool, was das Ding alles kann. Aber der Preis wird bestimmt auch dementsprechend hoch sein.


Nachricht
Avatar
Offline otakon

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 14:41

Wenn der Preis stimmt hat das Ding vielleicht eine Chance neben dem 3DS ein wenig herzuschwimmen.... aber ich bezweifle das!
Ich vermute es wird ähnlich teuer sein wie die PS Vita und wenn die Kunden die Wahl haben werden sie eher die als das Shield holen ;)
Selbst wenn es nicht allzu teuer sein sollte wird es nicht leicht! Für Android Spiele die man auch auf nem Tablet oder Smartphone spielen kann wird sich das kaum wer holen... das die Thirds das Shield mehr unterstützen als die Vita oder den 3DS glaub ich aber auch nicht ^^;; Da Nvidia selbst keine Spiele entwickelt wird das Gerät dann an der mangelnden Spieleauswahl endgültig scheitern!
Ich würd mir ja ernsthafte Konkurrenz für den 3DS wünschen... die Vita ist an sich ein wirklich toller Handheld! Aber ohne mehr Spiele wird das einfach nichts... das Sony da nichts tut verstehe ich einfach nicht :pinch:


Nachricht
Avatar
Offline Scrubelicious
Game Killer
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 20:53

Auf jedenfalls werden die The Conduit drauf haben!



Aber neue Chip bringt auch 4K Video, für mobile Geräte.

Wenn jetzt Sony und Microsoft auf 4K setzten schaut es schlecht aus für Wii U.... :cursing:


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 12. Januar 2013, 13:24

Ich finde ja das Design sieht wirklich katastrophal aus und würde mich allein schon deshalb vom Kauf abraten. Von der Funktion her ist es auch nichts Besonderes und deshalb sehe ich keinen Grund zur Konkurrenz für den 3Ds - eher für die Vita :ugly:


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum