Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Super Mario 3D Land (3DS) // Vorschau // Preview

Super Mario 3D Land
Release:
Publisher:
Entwickler:
Genre:
Spieler:
Altersfreigabe:
Online-Multiplayer:
Freundescodes:
18.11.11
Nintendo
Nintendo
Jump'n'Run
1
Ohne Altersbeschr. USK-Siegel
Nicht verfügbar
Keine verfügbar

Vorschau zu Super Mario 3D Land

„Software sells Hardware!“ Ganz nach diesem Motto kündigte Nintendo im Frühjahr dieses Jahres einen ersten Mario-Ableger für den Nintendo 3DS an. Schließlich waren gerade die Wii-Titel mit dem dicken Klempner in der Hauptrolle verantwortlich für die kontinuierlichen Verkaufserfolge der weißen Konsole. Nach der Vorstellung auf der Games Developers Conference im März wurde schnell klar, wodurch sich diese Mario-Episode von den anderen abheben würde: Durch einen Schwanz! In der folgenden Vorschau zu Super Mario 3DS haben wir deshalb alle uns bekannten Informationen zu Marios nächstem Geniestreich unter die Lupe genommen.

Super Mario 3DS

Schon anhand des offiziellen Trailers, den Nintendo während der E3-Präsentation zeigte, wurde deutlich, wie Marios nächstes Abenteuer aussehen wird. Euch erwarten bunte 3D-Welten, die nicht selten an die aus Super Mario Galaxy erinnern, lebhafte 2D-Passagen in Anlehnung an Marios erste Abenteuer auf dem NES und eine angenehme Mischung aus alten und neuen Mario-Songs. Doch waren die beiden Ableger der Galaxy-Reihe moderne 3D-Abenteuer, lassen sich in Super Mario für den Nintendo 3DS auch eine Reihe von klassischen Elementen aus früheren 2D-Titeln wiederfinden. So hat unser Held beispielsweise keine handelsübliche Energieanzeige mehr, sondern wird nach Kontakt mit Gegnern zu Mini-Mario. Ein Pilz, der sich durch die bekannten ?-Boxen ergattern lässt, führt dazu, dass Mario wieder zu normaler Körpergröße zurückfindet. Auch die Feuerblume ist dieses Mal wieder am Start, mit der ihr nun sogar dauerhaft Kugeln abfeuern könnt. Wie bereits angedeutet, kann sich Mario im neuesten 3DS-Ableger wieder in den kultigen Waschbären verwandeln, der ihm schon zu NES-Zeiten in luftige Höhen verhalf. Nintendo bestätigte allerdings bereits, dass Waschbär-Mario dieses Mal nicht fliegen kann, dafür aber andere Vorteile mit sich bringen wird.

Doch auch andere Spielelemente erinnern eher an klassische Mario-Abenteuer. So begleitet euch während der jeweiligen Level immer eine Spieluhr, vor dessen Ende ihr das Ziel erreichen müsst. Dieses Ende eines Levels ist übrigens kein Power-Stern, sondern eine Fahne, wie sie zuletzt in New Super Mario Bros. Wii ihren Einsatz gefunden hat. Generell erwarten euch viele 2D-Passagen, in denen euch eine Vielzahl von Hindernissen und Gegnern das Leben schwer machen werden. Diese scheinen übrigens nach derzeitigem Stand der Dinge keine Überraschungen zu bieten. Euch stellen sich einmal mehr Gumbas, Piranhas und andere Bösewichte aus dem Pilzkönigreich in den Weg.

Auch die Spielsteuerung scheint laut ersten Anspielberichten eher konventionell ausgefallen zu sein. Mit dem Schiebepad des Nintendo 3DS ist es nun sicherlich wesentlich genauer möglich, Mario an die gewünschte Stelle zu lotsen. Der Touchscreen scheint nach derzeitigem Stand keine essenzielle Verwendung gefunden zu haben. Die Kamera ist übrigens, ähnlich wie in Super Mario Galaxy, dynamisch. Ihr könnt die Kameraeinstellung also getrost außer Acht lassen.

Aus technischer Sicht macht Super Mario schon jetzt einen beeindruckenden Eindruck. Leider konnten wir den 3D-Effekt des Spiels noch nicht selbst unter die Lupe nehmen. Laut Nintendo ist dieser aber so gut geworden, dass ihr Entfernungen von Sprungplattformen besser abschätzen könnt. Die Spielgrafik an sich wirkt sehr dynamisch und braucht sich schon jetzt keineswegs hinter seinen Wii-Vorgängern zu verstecken. Anspielberichte glücklicher Spieler aus den USA berichten, dass die Musik des Spiels sehr gut in die einzelnen Level integriert wurde und viele bekannte Klänge bereithält. Orchestraler Sound, der zuletzt bei Mario Galaxy 2 eingesetzt wurde, scheint allerdings nicht dabei zu sein.

Super Mario 3DS

Vorschau:
Mit Super Mario für den Nintendo 3DS beweist Nintendo ein weiteres Mal, dass der italienische Klempner auch nach stolzen 26 Jahren kein bisschen eingerostet ist. Das Spiel scheint nahtlos an die Erfolge der Wii-Abenteuer anzuknüpfen und verspricht schon jetzt lange Spielsessions im diesjährigen Winter, der euren Nintendo 3DS ohnehin schon zum Glühen bringen sollte. Und seien wir mal ehrlich: Um einen Kauf von Super Mario 3DS kommt man als Nintendo 3DS-Besitzer sowieso nicht herum, oder?

Autor: Kevin Maßmann


Veröffentlicht am 18.06.11 von Holger Wettstein
Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum