Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Ein Jahr in der dritten Dimension [PM]

Ein Jahr in der dritten Dimension [PM] 11:41 - 23.03.2012 - Übermorgen ist es genau 1 Jahr her. Am 25.03.2011 erschien in Europa der Nintendo 3DS. Ungefähr einen Monat nach den Japanern durften auch wir in die 3. Dimension einsteigen und den neuen Handheld von Nintendo in der Hand halten. Könnt ihr euch noch an den Tag erinnern, als ihr gebannt vor dem Laden standet oder total aufgeregt auf den Paketdienst gewartet habt?

Mittlerweile ist schon einiges passiert rund um dem 3DS. Nach einigen Startschwierigkeiten konnte sich der DS-Nachfolger bisher ganz gut verkaufen und es sind auch schon einige Spiele erschienen. Neben dem N64-Remake von The Legend of Zelda: Ocarina of Time haben wir uns vor allem auf Mario Kart 7 und auch Super Mario 3DS Land gefreut. Natürlich gibt es bisher noch etliche weitere Spiele für den 3DS, die in unseren Tests gut abgeschnitten haben.

Nintendo hat nun das 1. Jahr des Nintendo 3DS aus der Sicht der Firma in einer Pressemeldung präsentiert:

Zitat

Nintendo 3DS feiert 1. Geburtstag - mit 750.000 verkauften Handhelds

Vor einem Jahr, am 25. März 2011, ist der Nintendo 3DS in Deutschland gestartet. Und es war ein Senkrechtstart, wie ihn sich Nintendo nur wünschen konnte: Die weltweit erste Konsole, die 3D-Bilder ohne 3D-Brille darstellen kann, hat in Deutschland bisher mehr als 750.000 Käufer gefunden. Keine andere Konsole - ob mobil oder TV-gebunden - hat in Deutschland je einen erfolgreicheren Marktstart hingelegt. Die Verkaufszahlen des ersten Jahres liegen rund 20 Prozent über denen des bisherigen Rekordhalters, des Vorgänger-Modells Nintendo DS.

Es war nicht allein ihre 3D-Fähigkeit, mit der die Konsole die Begehrlichkeit so vieler Videospieler geweckt hat. Der Nintendo 3DS wartet darüber hinaus mit einer ganzen Reihe einzigartiger Features auf. Dazu gehören u.a. die Möglichkeit eigene 3D-Fotos und -Videos zu erstellen, Spiele mit erweiterter Realität und zahlreiche vorinstallierte Programme wie StreetPass und SpotPass, über die der Nutzer immer wieder überraschende neue Inhalte empfangen kann.

Zum Erfolg des Nintendo 3DS haben nicht zuletzt zahlreiche 3D-fähige Spiele beigetragen. Schon zu seinem Verkaufsstart wurde der neue Handheld von mehr Publishern unterstützt als jede andere Nintendo-Konsole vor ihm. Nintendo selbst steuerte einige seiner beliebtesten Serien und Charaktere zum Spiele-Portfolio bei. Allen voran sorgte Klempner Mario wieder einmal für rekordverdächtige Verkaufszahlen: Das Rennspiel Mario Kart 7 und das Jump’n’Run Super Mario 3D Land gingen zusammen über 500.000 Mal über die Ladentische - und das obwohl sie erst Ende letzten Jahres veröffentlicht wurden.

„Nach einem Jahr können wir sagen: Der Nintendo 3DS hat alle unsere Erwartungen hierzulande übertroffen“, stellt Dr. Bernd Fakesch, General Manager Nintendo Deutschland, fest. „Wir freuen uns über den gelungenen Start in die dritte Dimension und darüber, dass unsere Fans dort so viel Spaß erleben.“


Wie habt ihr das 1. Jahr des Nintendo 3DS erlebt? Könnt ihr euch noch an den Tag erinnern, als ihr den 3DS bekommen habt? Schreibt uns eure Meinungen und Erinnerungen.

Quelle: Nintendo Pressemitteilung



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

18 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline preacherX

Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 11:47

Es wird mal wieder alles schön geredet... Man sollte nicht vergessen, dass der 3DS erst nach der Preissenkung richtig erfolgreich wurde - ist meiner Meinung nach auch nicht verwunderlich. Wer würde sich für 140,- € nen DSi oder für 160,- € noch einen XL kaufen wenn es doch den 3DS jetzt schon für 150,- € gibt! ;)


Nachricht
Avatar
Offline Mamagotchi
Mit 25 bin ich noch ein Jungspund bei den Gamer-Opis!
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 12:47

Also ich kann mich noch recht gut erinnern, wie ich vor einem Jahr gemeinsam mit meiner Freundin den 3DS und 3 Spiele ausgepackt hatte. Leider hatte ich die Spiele alle zu schnell durch, aber das Gerät machte einfach Laune. Erst als Sonic Generations heraus kam, konnte ich neue Spieleerfahrungen auf den 3DS sammeln. Ich bin total zufrieden mit dem 3DS und hoffe, dass auf der kommenden E3 nicht nur die WiiU sondern auch eine überarbeitete Variante vom 3DS gezeigt wird. In der aktuellen N-Zone befindet sich übrigens ein schönes Bild davon wie diese Variante aussehen könnte... und dann noch in meiner Lieblingsfarbe grün ^^


Nachricht
Avatar
Offline SuperFruityMusic

Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 13:40

Ich weis noch wie ich zum ersten mal den 3D-Effekt bewundern durfte...man war das geil :D


Nachricht
Avatar
Offline Mario-WL
Special Brawler
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 13:47

Ich weiß noch als ich das erste mal den 3D-Effekt sah...
ich dachte, ich wurde hereingelegt. Erst nach dem 4. oder 5. "Test" sah ich ihn X'D


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 14:19

Ich bereue bis heute nicht meinen 3DS zum Release gekauft zu haben.

Für mich ist der 3DS die Retro-Konsole schlecht hin - so habe ich letzes Jahr 6 Zeldas auf dem 3DS nochmal durchgespielt.


Nachricht
Avatar
Offline Dr. Peace
Hofft auf F-Zero Wii U/3DS
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 14:35

Als ich ihn gekauft habe war ich Anfangs von der Konsole begeistert und hab auf die damals kommenden Spiele gefreut, aber jetzt hält sich die Freude eher in Grenzen, was auch an den Spielen etwas lag, weil sie mich doch etwas bis schwer enttäuscht haben, oder eher nur etwas unterhalten haben. Ich nehm spielerisch erst mal richtig Abstand vom 3DS, damit ich in späterer Zeit wieder mit etwas mehr Begeisterung rangehen kann, weil ich momentan irgendwie kaum noch von dem Ding begeistert bin und genau deswegen warte ich auf Luigi's Mansion 2 weil ich in den Titel noch die letzten Hoffnungen stecke. Ansonsten kann mich nur noch SSB umstimmen.


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Ein Traum ist Wahr geworden:-)
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 14:48

Also ich habe mir den 3DS erst nach ca einen Jahr gekauft, da mir einfach die Must-Have-Spiele gefehlt haben.

Als dann aber endlich Mario erschienen ist und ich bei meinen Kollegen gesehen habe wie gut Ocarina of Time auf den 3DS geworden ist und der REleasetermin zu Resindent Evil Revelations feststand, musste ich mir das Teil einfach kaufen.

Wenn ich ehrlich bin hat der 3DS sogar das Zeug dazu, dass ich mir die Wii U erstmal nicht hole, den es kommen am laufenden Bande gute Spiele raus.

Ich bereue also kein bisschen, dass ich mir den 3DS gekauft habe und ich spiele seit dem Kauf jeden Tag nach der Arbeit damit:-)

PreacherX,

ich denke aber nicht, dass nur die Preisenkung was mit dem Erfolg des 3DS zu tun hat, den ich glaube das jede Konsole der neuen Generation es Anfangs Schwer haben wird. Die Spiele und damit meine ich insbesondere Mario Land und Mario Kart haben die Kuh vom Eis geholt.

Gruss Tomek


Nachricht
Avatar
Offline Capone
Go out and buy Loom today!
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 14:55

Wie habt ihr das 1. Jahr des Nintendo 3DS erlebt? Könnt ihr euch noch an den Tag erinnern, als ihr den 3DS bekommen habt? Schreibt uns eure Meinungen und Erinnerungen.

Für mich war der 3DS am Anfang überhaupt kein Thema. Ich muss zugeben, dass das Gerät auf mich eher tragisch wirkte, so als überteuerte Baustelle ohne anständige Games. Ohne das jetzt alles wieder hochkochen zu wollen, aber das erste Halbjahr war für mich eher eine Art Slapstick, gekrönt vom Preisrutsch samt "Botschafter-Programm".
Ende letzten Jahres hab' ich dann den 3DS zu einem vernünftigen Preis samt Mario Kart 7 geholt, und inzwischen bin ich der Ansicht, dass es ein ganz ordentliches Gerät ist. Ich würde die Schulnote 3 dafür vergeben.
Den 3D-Effekt nutze ich nur höchst selten zum Spielen, eher schon für Videos. Meiner Ansicht nach ist es derzeit eher noch ein Gimmick, und es ist höchst fraglich, ob es jemals eine ernstzunehmende Komponente im Bereich Videospiele werden wird.
Mit dem Briefkasten, Spot- und Streetpass, dem eShop und der Kompatibilität zu DS-Spielen ist der 3DS für mich sicher eine passable Investition gewesen, und ich nutze ihn derzeit fast täglich - auch wenn das 3DS-Software-Lineup nach einem Jahr für meine Bedürfnisse noch ungeheuer schmal ist.


Nachricht
Avatar
Offline Chris1984

Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 15:08

Da hätte man die Überschrift ruhig zu "Deutschland: 750.000 3DS im Umlauf" ändern können. Respekt! Hätte ich nicht gedacht.


Nachricht
Avatar
Offline Marco_93
Besitzt Kompetenzen im Umgang mit Schaufel & Axt
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 15:57

Ich fühle mich im Bezug zum Nintendo 3DS von Nintendo einfach richtig verarscht. Anfangs habe ich mich wie ein Kind auf den Nintendo 3DS gefreut, ist auch bisher die einzige Konsole die ich mir selber vorbestellt habe (die Wii haben meine Eltern damals vorbestellt), aber die Freude begann dann auch irgendwann zu stagnieren und wurde zu Ärger. Zu lange keine guten Spiele, nach und nach funktionierte es vom System her nicht richtig und irgendwann begann dann auch noch sich die schlechte Verarbeitung zu zeigen. Der Preisnachlass hat mir persönlich dann den Rest gegeben, da könnte auch das ach-so-tolle Botschafter-Programm nichts helfen.

Ich zu meinem Teil habe aus dem Desaster eine Lehre gezogen, die Nintendo auch zu spüren bekommen wird. Konsolen kommen bei mir jetzt nicht mehr zum Launch ins Haus.


Nachricht
Avatar
Online Gingo
Frohe Weihnachtstage!
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 16:12

Habe meinen 3DS seit Release und bin mehr oder weniger zufrieden. :D
Anfangs fehlte einfach die Software, aber der 3D-Effekt war am Anfang schon genug. ^^ Später kam dann der eShop und der Internet-Browser... langsam ging der 3DS hoch und nach der Preissenkung boomt er jetzt überall. Auch die super Software im und nach dem Winter sind dafür verantwortlich. :P
Ich hoffe, dass Nintendo das Jahr schön mit ganz Viel Zeug versorgt. Wir wollen keine Durststrecken (Im April sogar der Fall? =O )!


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 16:53

Glückwunsch an Nintendo auch wenn der Erfolg wohl mit herben Verlusten erkauft wurde aber Big N steht ja was Geld angeht sauber da so kann man es sich erlauben sowas zu tun


Nachricht
Avatar
Offline Phoenix

Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 17:10

Mal schauen, ob die Vita solange durchhält :troll:
3DS: Jetzt zufrieden. Anfang war natürlich blöd, ist man abner auch selbst Schuld:P


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 17:50

Habe es nicht einen Moment bereut ihn gekauft zu habe, dass Spielangebot könnte zwar ein wenig umfangreicher und besser sein, aber das Zelda Design bügelt so manche Falte raus.


Nachricht
Avatar
Offline gameonion
SSB 3DS-Mains: Luigi / R.O.B. / Wii Fit-Trainer
Geschrieben: Freitag, 23. März 2012, 22:03

Hab ihn mir zum Realese geholt und noch 2 Tagen begann sich der Staub zu häufen.
Heute:jeden Tag 2 Stunden 3DS!
Bin vollkommen zufrieden.


Nachricht
Avatar
Offline Micha (ILoveWii)
Großer Tails Fan & 4. Lehrjahr, Systemelektroniker
Geschrieben: Samstag, 24. März 2012, 10:51

Ja gut ganz klar. Es wird einiges nicht erwähnt was der 3DS durchgemacht hatte. Die Preissenkung war auf jeden Fall der richtige schritt. Ich hab ihn mir auch einen Tag nach Release gekauft. Wollte eigtl. gleich den Freitag noch aber ich kam erst 19 Uhr mit dem Zug heim. Von daher hab ich das Feeling am Samstag Punkt 10 Uhr Ladenöffnung genoßen! Ich war so begeistert! PES 3D und Pilotwings Resort waren meine ersten 3D Spiele gewesen. Und das letzte zur Zeit ist Kid Icarus Uprising!


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 24. März 2012, 11:30

Habe meinen 3Ds im April letzten Jahres gekauft und bin weder zufrieden noch unzufrieden. Das Problem ist denke ich einfach, dass der 3D Effekt manchmal einfach schädlich ist - er sieht dafür natürlich atemberaubend aus, aber ich habe ihn fast nie benutzt bei MK7 oder SML3D. Die Software war jetzt auch nicht so gut wie erhofft, denn beide Mario Titel konnten mich nicht überzeugen. Die Beat Em Ups hingegen muss ich allesamt loben, denn sie sind gut umgesetzt worden und machen Spaß. Ich sehe aber optimistisch in die Zukunft, denn mit LM2, Paper Mario und Monster Hunter kommen erst noch meine persönlichen Top-Titel heraus.


Nachricht
Avatar
Offline D.M.Warrior
Michael Fassbender Anhänger
Geschrieben: Sonntag, 25. März 2012, 08:53

Ich hatte meinen 3DS ja schon einen Tag früher :D

Der 3D effekt war einfach nur so ein WOW Erlebnis welches ich nie vergessen werde, einfach unglaublich und ich neulich doch wieder stark vom Effekt von Rythm Thief verblüfft. Allerdings habe ich bis heute nur 3 3DS Spiele, jedoch schwirren einige Titel da rum die ich mir auch noch zulegen werde (Mario 3D welches ich jedoch schon durchhatte und das beste 3DS Spiel ist :D, Super Pokemon Rumble, Splinter Cell, Shinobi, PilotWings, Tales of the Abyss, Doctor Lautrec und bald Rythm Thief)

Aber spätestens im Sommer kommen mit KH 3D und MH3G meine Games. Und da ich bis zum Release immer noch mit meinem alten fett-DS gezockt habe, freut es mich Spiele wie Inazuma Eleven und Dragon Quest 5 auch in ihrer vollsten Pracht, sowohl grafisch als auch soundtechnisch, geniessen zu können :D


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum