Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Junichi Masuda äußert sich über Online-Multiplayer in Pokémon

Junichi Masuda äußert sich über Online-Multiplayer in Pokémon 09:57 - 02.10.2012 - Es gibt wohl nur wenige Videospielserien auf dieser Welt, welche so bekannt und beliebt sind wie Pokémon. Aber leider fehlt der Serie schon seit Jahren ein wichtiges Feature, das von den Fans sehnlichst vermisst wird: Ein Online-Multiplayer. Man stelle sich nur einmal vor wie toll es wäre, gemeinsam mit Freunden auf die Jagd nach Pokémon zu gehen oder Duelle zu bestreiten. Doch Junichi Masuda, der Urvater aller Pokémon, scheint von dieser Idee wenig begeistert zu sein, wenn man nach folgender Aussage von ihm geht, die er gab, als man ihn nach einem möglichen Online-Modus in Pokémon fragte:

Zitat

Ich mag die heutige Verbundenheit über das Internet, aber nehmen wir mal das folgende Beispiel: Man telefoniert gerade und es ist wirklich cool, dass wir auf diese Weise zwischen zwei Leuten, welche weit entfernt sind, kommunizieren können. Aber zur selben Zeit wäre es doch noch viel besser, wenn wir uns persönlich unterhalten könnten. Es macht viel mehr Spaß, wenn man sich persönlich unterhält. Ich denke, ein guter Weg ist eine Mischung aus beidem, damit man diese Langstrecken-Kommunikation genießen kann, aber auch Aspekte hat, die eine Angesicht zu Angesicht-Konversation ermöglichen.



Natürlich streitet er nun nicht komplett ab, dass man so etwas nie in die Pokémon-Spiele bringen würde, aber man merkt, dass er etwas negativ gegenüber dieser Art von Gaming eingestellt ist.

Würdet ihr euch einen Online-Modus in Pokémon wünschen, ähnlich wie oben beschrieben oder findet ihr, dass Masuda recht hat?

Quelle: Gamasutra



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

17 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Schillok10
Wartet auf Oktober
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 10:10

Also ich persönlich brauch sowas nicht.Mir reicht es wie es jetzt ist.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 10:26

Die wichtigsten Online-Features wurden ja schon umgesetzt: Tausch und Kampf.
Mit einander in der gleichen Welt rumlaufen... da muss einfach zu viel am klassichen Pkmn geändert werden damit das auch spaß macht. Da würde ein MMORPG abseits der Hauptspiele wesentlich besser passen ^^


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:00

Ich sehe das genau so wie er, den es soll Dinge geben die man fuer sich hat und nicht mit anderen Teilt.

Pokemin mit Online-Modus???nein Danke.


Nachricht
Avatar
Offline Mamagotchi
Mit 25 bin ich noch ein Jungspund bei den Gamer-Opis!
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:19

Also ich sehe seine Aussage so: Egal welche Technik man für die Kommunikation verwendet, so kommt sie nicht an die persönlich Kommunikation heran. Er würde es deshalb gerne so haben, dass man eine Kommunikation herstellen könnte, die die Vorteile beider Kommunikationen nutzt. Also eine Kommunikation die über eine weite Entfernung funktioniert, aber dennoch persönlich und nicht künstlich wirkt. Hierbei wäre z.B. ein 3D-Video-Chat denkbar.

Ich kann aber beim besten Willen nicht feststellen, dass er sich hier skeptisch gegenüber eines Online-Multiplayer-Features äußert. Pokemon war schon immer ein Gegeneinander aber auch ein Miteinander. Nie war Pokemon ein Spiel für sich ganz allein gewesen.


Nachricht
Avatar
Offline Arklakion
Der Eisbaron :D
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:44

Mir persönlich reichen die Kämpfe übers Internet auch bei Pokemon.


Nachricht
Avatar
Offline Vui

Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 13:24

Mir gefällt Pokemon auch so, wie es ist. Mir ist nur wichtig, dass man online tauschen und kämpfen kann und das ist schließlich möglich. Ein MMORPG wäre sicher auch mal eine coole Sache, aber darüber wollen wir noch nicht philosophieren, denn es ist sowieso keines in Aussicht.


Nachricht
Avatar
Offline otakon
Videospiel Opa
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 13:35

online tauschen und kämpfen reicht mir auch - ich muss nicht in jedem spiel einen online co-op modus haben ^^;;


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 13:45

Es gibt erst recht deswegen kein MMO, weil es einfach nicht mit Pokemon vereinbar ist, die Welt ist zu kompakt, wirklich viel zu klein und für gewöhnlich reisen nicht 30 Trainer in einer Touristengruppe durch die Routen sondern häufig allein, das wäre einfach nurnoch undenkbar und die NPC-Trainer müssten dann auch rausfliegen, weil die dann unter Dauerbelastung immer gegen 768000 Leute, die online sind, kämpfen müssten, wie die unlogischen Figuren in MMORPGs, die drölf Zillionen Spielern dieselbe Aufgabe geben. Ansich hat Pokemon wie es jetzt ist, genug Onlinemöglichkeiten, die man lieber nicht um zuviel Schnickschnack oder spielzerbrechende Inhalte erweitern sollte. òo


Nachricht
Avatar
Online tiki22
Ich werde Gott einer neuen Weltordnung
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 14:13

Ich will auch keinen Online Multiplayer in Pokemon! Sowas finde ich völlig unnötig. Das einzigste was man verbessern sollte ist der Online Kampf Modus.


Nachricht
Avatar
Offline Marco_93
Besitzt Kompetenzen im Umgang mit Schaufel & Axt
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 14:26

Bei manchen Spielen wünsche ich mir einfach sehnlichst einen Online-Modus, weil es dort keinen gibt. bei Pokemon haben wir schon seit langem einen, und um ehrlich zu sein reicht mir dieser auch vollkommen aus. Ich würde gerne mal ein MMORPG im Pokemon-Universum spielen, aber bitte nicht als Edition. Man sieht ja bei Dragon Quest wohin das führt...


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 15:08

Es gibt ja einen Online Multiplayer von Pokemon. Hört sich eigentlich besser an als es ist. Das führt nur wieder zu krankhaftem Konkurrieren, wenn man auf einer Karte spielt. Brauch ich nicht, will ich nicht. Kämpfe und Tausch alleine reichen mir völlig aus.


Nachricht
Avatar
Offline Uncle BenZ
Ist mal kurz weg
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 15:15

Die klassischen Spiele brauchen nicht mehr Online-Funktionen, als sie nun haben. Wie sehr Pokémon Onlinegaming unterstützen sollte, würde meiner Meinung nach von der Spielart abhängen, also ob typische Edition, PMD usw.

Nehmen wir mal das Unmögliche an und sagen, es kommt ein waschechtes 3D-RPG für Wii U, welches auch noch viel mehr Möglichkeiten und Ziele bringen würde. Da könnte ich mir aktives Onlinegaming vorstellen, aber bitte dann nicht, dass es gleich zum MMO wird. Sowas bräuchte immer eine gute Einzelspieler-Kampagne. ;)


Nachricht
Avatar
Offline Kamina!
Michael Fassbender Anhänger
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:02

Es gibt erst recht deswegen kein MMO, weil es einfach nicht mit Pokemon vereinbar ist, die Welt ist zu kompakt, wirklich viel zu klein und für gewöhnlich reisen nicht 30 Trainer in einer Touristengruppe durch die Routen sondern häufig allein, das wäre einfach nurnoch undenkbar und die NPC-Trainer müssten dann auch rausfliegen, weil die dann unter Dauerbelastung immer gegen 768000 Leute, die online sind, kämpfen müssten, wie die unlogischen Figuren in MMORPGs, die drölf Zillionen Spielern dieselbe Aufgabe geben. Ansich hat Pokemon wie es jetzt ist, genug Onlinemöglichkeiten, die man lieber nicht um zuviel Schnickschnack oder spielzerbrechende Inhalte erweitern sollte. òo

Für mich ist der Mann vollkommen am Zahn der Zeit vorbei gesegelt. Man kann sich nicht für immer den Innovationen verschliessen.

Es wird Zeit für ein Pokemon MMORPG. Allerdings merke ich auch mal wieder wie wenig hier doch eine wirkliche Ahnung von MMORPG's haben, wie man am Beispiel oben merkt. Man macht einfach die Welt größer, verteilt alles auf Server, und dann gibts keine Touristengruppen. NPCs erfüllen halt ihre Aufgabe, und durch die Verteilung der Quests hat eben jeder Spieler sein eigenes Abenteuer, wtf soll denn daran schlecht sein? Ich meine wir reden hier von Videospielen, und du kommst da mit Logik o.O

Kennt einer von euch das neueste Digimon World Online? Da funktioniert das auch einwandfrei. Es ist einfach die bescheuerte Verquertheit Nintendo's, die dafür sorgt dass es noch kein Pokemon MMORPG gibt. Zu schaffen wäre das aber definitiv.


Nachricht
Avatar
Offline Kobaliumtowertv

Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:59

Anstadt über Online-Multiplayer zu reden, sollen die von Gamefreak bessere Pokemon Spiele endwickeln z.b Rubin/Saphir remake oder mal zum Wii U start ein Pokemon Wii U Game.


Nachricht
Avatar
Offline Niels
Redakteur
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:38

Ich weiß gar nicht, warum die Leute alle Pokémon-MMORPGs wollen? Das Pokémon-Konzept, so wie es ist, ist in meinen Augen perfekt und da braucht es keine neuen Online-Features, es reichen Online-Kämpfe, -Täusche und Eventverteilungen.


Nachricht
Avatar
Offline Provence

Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:39

Das soll so bleiben, wie es ist. Online-Kämpfe und tauschen reicht doch vollkommen aus.


Nachricht
Avatar
Offline Pascal
Samus blasts it up!
Geschrieben: Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:06

Ich sehe es wie Kamina. Wenn man wollte, könnte man ein Pokémon-MMOG rausbringen. Aber darauf werde ich wohl weiterhin vergeblich warten müssen.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum