Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

TowerCast #46: Müssen Spiele die Konsole ausreizen?

TowerCast #46: Müssen Spiele die Konsole ausreizen? 00:00 - 18.10.2012 - Also wenn wir mal ehrlich sind: Die damaligen grafischen Sprünge waren bombastisch und wir, die Zocker, hatten uns viel mehr auf eine neue Konsole-Ära gefreut. Heute ist es jedoch anders. Die Technologie erlebt zurzeit eine kleine Stagnation und verbessert sich nur im physikalischen Segment. Doch muss ein Spiel eine Konsole komplett ausreizen? Hätte Disney dem Spiel Disney Micky Epic: Macht der Fantasie vielleicht eine bessere Grafikpracht verleihen müssen? Dies und viel mehr diskutieren wir in unserem 46. TowerCast.

Leider hast du keinen aktuellen Flashplayer um diesen TowerCast abzuspielen.


DOWNLOAD (Rechts klick und auf "Ziel speichern unter...")

Außerdem könnt ihr uns in iTunes abonnieren!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

12 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline PlatinumGamer
NN-ID: Nico2407 PSN-ID: PlatinumNico
Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 00:10

Echt wieder geil! :)


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 00:58

Die Stagnation im Bereich Technik muss ich echt verpasst haben :P

Bisher ist der Cast aber gut. Der Erste Satz bezieht sich nur auf den Text in der News

zum Cast:

Die Sprünge gibt es erst mit der neuen Konsolengeneration. Deshalb sehen die PC Spiele im Moment nur selten sehr viel besser aus. Schaut man aber Star Wars 1313 an sind das Welten. Der Sprung wird mit der neuen Generation kommen Wii U bildet die Ausnahme, da Nintendo nicht die leistungsstärkste Hardware verbaut.

Ich finde Gameplay viel wichtiger als Grafik. Grafik kann trotzdem ein wichtiger Punkt sein um Emotionen zu übermitteln. Die Konsolen sollten schon ausgereizt werden. Hier beziehe ich mich nicht nur auf die Grafik, sondern auch auf die Physik, KI, eben alles was die Konsole so berechnet und andere Möglichkeiten der Konsole bzw. des Produktes.

Was würdet ihr sagen wenn sie nicht die Möglichkeiten der 2 Bildschirme von der Wii U nutzen würden oder grafisch sich auf N64 Niveau bewegen. Ein gewissen Anspruch an Grafik hat jeder bei einer neuen Hardware, schließlich kann die Grafik ein Spiel positiv beeinflussen. Als Rennspielfan willst du möglichst detaillierte Autos, Strecken, Wetter- und Tag und Nachtwechselsystem. Du willst gute Fahrphysik und und viele Autos auf der Strecke. Du willst das die Konsole förmlich brennt :)

Der Grafikstil kann gut oder schlecht sein. Ich sehe ihn meistens positiv. Ich bezweifle allerdings, dass schlichte Grafik zu mehr Kreativität führt. Eher im Gegenteil. Ich glaube ihr verwechselt da ein wenig Grafik (aus technischer Sicht) mit dem Grafikstil :)

Call of Duty mit gutem Sound und Grafik? :D War n guter :P


HD Remakes sehe ich eher kritisch. Sie machen eigentlich nicht viel und verlangen dafür zu viel Geld. Ich habe mir trotzdem welche geholt, da ich die Spiele vorher nicht hatte. Eigentlich sollten HD Remakes wie Halo Anniversary sein. Es wurde soweit ich weiß mit 2 Engine entwickelt und man kann per Taste zwischen der Reach Engine auf Halo 1 wechseln. Das ist ein richtiges HD Remake.

Toller Cast :)

"Ich habe keine Tiefkühlpizza gemacht" - Ok gibt es zu du hast a) In der Uni ein Pizza oder Nudelautomat oder b)hast dir Tiefkühlpizza machen lassen :D

a) Kann ich jedem empfehlen :merkel:

Viel Erfolg bei den 2 Studien und der Ausbildung.

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »era1Ne« (18. Oktober 2012, 02:02)




Nachricht
Avatar
Online Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 01:01

Sonic Rainer Schauder sez: "Wir befinden uns in einer Zeit, wo Grafik immer UNwichtiger wird."

Und "ausreizen" ist genauso schlecht definiert wie das im Cast häufig gesagte "bessere" / "gute Grafik", bzw dieses wird von vielen falsch verstanden. Besser bedeutet erstmal nicht realistischer, sondern einfach nur schöner. Nichtmal unbedingt höhere Auflösung, Farbtiefe oder Polygone, sondern wie diese Faktoren genutzt werden.

Wie ich immer sage, jede Farbzahl, Polygonzahl und Pixelmenge kann hässlich wie die Nacht finster sein oder märchenhaft wunderbärlich.

Nochmal zum Ausreizen, das schliesst nicht nur Grafik ein, wie eure Thematik verbunden mit dem Titel vermuten liese, sondern auch alles andere, die Steuerung, von der kurz die Rede war, mit eingeschlossen. ^-^


Nachricht
Avatar
Offline Gingo
Frohe Weihnachtstage!
Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 01:03

War wieder ein schöner TowerCast! :iwata:

Das Wichtigste ist für mich immernoch das gute Gameplay. Denn ohne gutes Gameplay, bringt auch die bombastischte Grafik und der beste OST nichts. Als Zweitwichtiges ist für mich auf jeden Fall der Sound. Bei Mario möchte ich immer stimmige Musik hören, die man jederzeit mitsummen kann, bei Zelda möchte ich Gänsehaut bekommen, wenn ich durch Hyrule streife, bei Animal Crossing möchte ich entspannende Meldodien hören, die perfekt zum chillen sind. Ich könnte jetzt noch einige Beispiele mehr nennen, ich denke jedoch, dass ihr verstanden habt, was ich sagen möchte. Jetzt sagen die meisten wohl: "Was?! Die Grafik ist dir komplett egal?" Nein, das ist sie mir natürlich nicht. Jedoch bin ich ein Nintendo-Jünger und bin es gewohnt, eher gutes Gameplay, anstatt bombastische Grafik zu haben. Jedoch freue ich mich sehr, wenn ein Game von Big N eine realitätsnahe Grafik hat. Ein besonderer Grafikstil ist natürlich auch eine tolle Alternative dafür für mich. :)

@NextTowercast Ich hoffe, ihr nehmt als nächstes Thema "Videospielmusik"! Ihr findet da sicherlich ganz viel, was euch dazu einfällt. Und ich bin sicherlich nicht der Einzige, der zum Thema VGMs ganz viel aufschreiben könnte. ;)


Nachricht
Avatar
Offline RoxasX
Obito-San
Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 02:50

Wegen Euch ist mein Flash-Player abgestürzt N-Tower vielen dank X).

Nein aber echt guter Cast =).


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 10:40

Ich glaube, das Meiste wurde schon im Podcast gesagt oder hier schon ergänzt. Deshalb fasse ich mich kurz.
Ein Spiel muss die Konsole nicht ausreizen. Mit ausreizen beschränkt man sich ja oft auf die Grafik. Ich sage einfach mal pauschal, dass uns Nintendofans die Grafik selbst eher peripher interessiert. Wir haben eine Mindestanforderung, nämlich HD, und dieser wird auch in naher Zukunft geboten. Aber anstatt sich auf die Grafik zu versteifen, sollten sich die Entwickler lieber auf das Spiel selbst konzentrieren.
Die Grafik altert und wird hässlich, ein Gameplaykonzept dagegen ist unsterblich. Klar gibt es viele Spiele, die einfach besser werden durch eine bessere Grafik. Bei denen ist es schon wichtig. Schönes Beispiel ist auch Half Life wie ich finde. Das Spiel ist genial und war für damalige Verhältnisse eine echte Revolution.
Heute kann man Black Mesa spielen und die ebssere Grafik bietet einem ein VÖLLIG neues Spielerlebnis.
Bei Spielen wie Banjo dagegen ist es nur Kosmetik. Sonderlich besser sah das nicht wirklich aus. Die Farben waren einfach nur etwas satter und es war entpixelt. Schöner Cast Jungs. ;)


Nachricht
Avatar
Offline Asce
(Digi)Redakteur
Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 12:40

wieder ein guter TowerCast :)


Nachricht
Avatar
Offline Sarxer

Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 15:55

@Felix ähh Batman
Ich bin selbst Student und Kochanfänger und möchte dir Kochkurs für den DS empfehlen. Ich habe damit selbst schon leckere Gerichte gekocht und irgendwie macht es auch Spaß damit zu kochen.


Nachricht
Avatar
Offline Mephiles

Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:08

Wieder einmal ein schöner TowerCast! :)


Nachricht
Avatar
Online Schüddy
Moderatoren
Geschrieben: Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:31

@Felix ähh Batman
Ich bin selbst Student und Kochanfänger und möchte dir Kochkurs für den DS empfehlen. Ich habe damit selbst schon leckere Gerichte gekocht und irgendwie macht es auch Spaß damit zu kochen.


Stimmt. Vor ein paar Jahren habe ich das mit meiner Schwester versucht mit wirklichem Erfolg. Vor allem ist es toll, dass man nicht immer auf weiter klicken muss, sondern es einfach sagen kann. Danke für den Tipp! Die Karte muss ich mir irgendwie wieder besorgen. :thumbup:


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Freitag, 19. Oktober 2012, 13:26

Die Konsole muss nun echt nicht immer ausgreizt werden, da meist auch eine weniger gute Grafik reicht und HD eventuell einige Serie unattraktiv machen würde bzw. ihren Stil ins Negative führen könnten. In erster Linie kommt es wie viele schon gesagt haben auf das Gameplay an, denn selbst die beste Grafikbombe kann durch schlechtes und langweiliges Gameplay keinen Blumentopf bekommen. Dazu sage ich nun gerne noch einmal die Formel eines Videospieles auf, die viele Features wie Gameplay, Grafik, Soundtrack, Innovation miteinbezieht und nur wenn alles stimmt, ist es eben ein gutes Videospiel. Was ich damit sagen möchte ist auch zum anderen, dass die Entwickler sich immer nur so intensiv mit Grafik beschäftigen und die Entwicklung so zig Jahre dauert. Man muss doch nicht immer die Konsole ausreizen - das Spiel muss Spaß machen und da macht ein minimaler Unterschied keinen großen Unterschied. Wenn natürlich ein Nintendo 64 Spiel neuaufgelegt wird, möchte ich es gerne in HD usw. haben, aber das ist eigentlich auch verständlich.


Nachricht
Avatar
Offline DrMario
Master Of Hadouken!
Geschrieben: Sonntag, 21. Oktober 2012, 11:54

War ein sehr lustiger Podcast. Aber zum Thema Grafik hättet ihr noch das kommende spiel Tank! Tank! Tank! für die Wii U erwähnen sollen. Das sieht wirklich übel aus und da bin ich auch der Meinung das muss nun wirklich nicht sein. Das es Spass machen kann da bin ich mir sicher, aber ein bischen bessere Grafik würde dem Spiel gut tun.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum