Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Nintendo ist an Konnektivität zwischen 3DS und Wii U interessiert

Nintendo ist an Konnektivität zwischen 3DS und Wii U interessiert 17:53 - 05.11.2012 - Auf der E3 2011 ging es ziemlich ab. Dort wurde nicht nur zum ersten Mal die Wii U-Konsole gezeigt, sondern auch ein neuer Super Smash Bros.-Teil für Wii U und 3DS angekündigt, welcher eine Art Crossover-Funktion besitzen soll. So könnte man zum Beispiel mit dem 3DS-Spiel gegen Freunde mit einer Wii U kämpfen. Dieses Prinzip verfolgt auch PlayStation All-Stars Battle Royale. Jetzt gab Miyamoto von Nintendo bekannt, dass sich Nintendo derzeit ganz viele Gedanken machen würde, wie man Wii U und 3DS miteinander verbinden könnte.

Bereits in der Vergangenheit hatte Nintendo seine Hardware öfters miteinander verbunden. Zum Beispiel das SNES mit dem Super Game Boy, das Nintendo 64 mit dem Transfer-Pak, den GameCube mit dem Game Boy Advance oder auch die Wii mit dem Nintendo DS. Jetzt denkt Nintendo aber, dass wahrscheinlich nicht jeder eine Wii U und einen 3DS besitzen wird.

Laut Nintendo müsste man schauen, wie man die gesamten drei Bildschirme (GamePad + 3DS) gut einbinden könnte. Zwar überlegt Nintendo derzeit, wie man die beiden Hardware-Exemplare verbinden könne, jedoch hätte das im Moment noch keine hohe Priorität.

Quelle: IGN



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

20 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 17:57

Meiner Meinung nach auch unsinnig. Ich habe echt die Befürchtung, dass die WiiU gedrosselt wird, damit der 3DS mitspielen darf. Bei SSB halte ich die Idee für echt fragwürdig. Da hätte sie bei Monster Hunter noch viel mehr Sinn gemacht...


Nachricht
Avatar
Offline Azteca

Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 17:57

würde mich auch mal interessieren, zumahl ich sowas immer gut finde. aber im übrigen sind es 4 bildschirme :D


Nachricht
Avatar
Offline Nan

Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:02

Interessant, aber besonders sinnvoll ist das ja nun nicht. Mal sehen, was Nintendo daraus macht, vllt werden wir ja überrascht.


Nachricht
Avatar
Offline BloodyViruz
The Infected
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:17

Ich dachte das wäre sowieso in Planung. Das bietet sich natürlich an. Hoffe das wird auch in vielen Spielen kommen, weiterer Controller + eigener Bildschirm. Nur hätte ich mir das auch schon im neuen Monster Hunter gewünscht. :/ Und bei Nintendo Land wäre das warscheinlich auch ganz witzig gewesen.


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:23

Zitat

Zum Beispiel das SNES mit dem Game Boy Player

Da habt ihr wohl was durcheinandergebracht. ^-^

Ich bin vielem gegenüber offen, was sie sich da ausdenken könnten.
Solange kein Spiel es in irgendeiner Art voraussetzt natürlich. FourSwordsAdventures für GCN war damals ein schniekes Experiment, aber es konnte sogut wie niemand spielen. Vier Spieler auftreiben? Okay, kriegt man vielleicht hin. Gamecube bereitstellen? Hatten leider nicht viele. Alle mit GBA? Hier wirds dann aber wirklich eng.

Den Handheld mit in die Geschehnisse der Heimkonsole einzubinden hat eine Menge Schattenseiten. Wo mir die Verbindung gefallen hat, war NintendoPuzzleCollection, das von Dr Mario, Yoshi Cookie und Panel de Pon Microversionen auf den GBA übertragen kann. Manchmal sind Gimmicks vielleicht doch besser als Tiefgreifendes. =/


Nachricht
Avatar
Offline Vui

Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:24

Ich weiß zwar nicht, wie oft zwei identische Spiele wie die 3DS- und Wii U-Version von Monster Hunter 3 Ultimate geben wird, aber bei so etwas wünsche ich mir, dass man beide Version mit dem Kauf einer Version erhält. Zum Beispiel kauft man sich im eShop der Wii U Monster Hunter 3 Ultimate und lädt es sich runter. Da sowohl das eShop-Konto der Wii U als auch das des 3DS miteinander verknüpft wären, taucht in der Downloadliste des 3DS die Möglichkeit auf, die 3DS-Version von Monster Hunter 3 Ultimate kostenlos oder für einige wenige Euro runterzuladen. Aber auch die Übertragung der Speicherstände bei Monster Hunter 3 Ultimate finde ich eine sehr gelungene Idee. Das sollte bei jeder Möglichkeit genutzt werden.

Ansonsten würde ich mir wünschen, dass man sein 3DS-Spiel auf die Wii U streamen kann, um es auf dem großen Fernseher genießen zu können. Alternativ wäre auch ein Gameboy-Player 3DS-Player oder die Möglichkeit über den eShop eine feine Sache. Wobei die ersten beiden genannten Ideen wohl schwer oder gar nicht realisierbar sind.


Nachricht
Avatar
Offline Dennis
Administrator
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:26

Zitat

Zum Beispiel das SNES mit dem Game Boy Player

Da habt ihr wohl was durcheinandergebracht. ^-^



Fixed. Thanks!


Nachricht
Avatar
Offline Tendou-kun
Troublemaker
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:27

Nun ja, also die vergangenen Konnektivität-Geschichten fand ich eher bescheiden. Meinetwegen können die das auch ganz weglassen o.o


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:30

Trotzdem bin ich etwas skeptisch, ob der SuperGameBoy in dem Zusammenhang erwähnenswert ist, da man quasi keinen GB mehr gebraucht hat, sondern einen adäquaten aber unselbstständigen Ersatz in das Gerätchen gesteckt hat, um etwas auf dem großen Screen zu spielen (supertolle Erfindung =D). Wo ich sagen muss, ist ziemlich schade, dass Wii und NDS so weit auseinandergegangen sind, dass es da sowas nicht mehr gab. Wer schonmal die WiiHB-Portierung von DeSmuME angetestet hat, weiss, wie schlecht sich das mit WiiMote-Pointer etc bedient und die beiden Screens darstellen, das ist leider etwas chancenlos auf einem Fernseher. óo


Nachricht
Avatar
Offline S-Kennedy
Die fliegende Fliege
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 18:30

Finde ich eigentlich ganz gut und dachte, dass es sowieso geplant war, aber muss auch gut umgesetzt werden!


Nachricht
Avatar
Offline Pepsi-Fan 123
Tischtennis/Rubik´s Cube Profi
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 19:02

Sehr schön das zu kombinieren!


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 19:40

Eine Konnektivitát zwischen den beiden Konsolen ist nicht unbedingt erforderlich, es sei den das denen was wirklich cooles einfállt.

Ein Beispiel wäre ein neues Pokemon Station!!! Cool wäre doch wenn sich automatisch beim Einschalten beider Geräte eine Syncronisation aktivieren würde, wo ich alle meine Daten sofort und ohne Umwege fuer meine WII U Version von Pokemon Station nutzen könnte.

Gruss Tomek


Nachricht
Avatar
Offline Mayday
Großmeister
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 20:00

ich will da garnicht zu tief ni die materie einsteigen aber über eine verbindung eines möglichem wiiU Pokemon und 3ds Pokemon würde ich mich schon freuen und wäre auch nicht unsinnig.
jetzt aber eine noch einen "controller" oder ähnliches der wiiU in form des 3ds zu geben wäre aber nicht gelungen.


Nachricht
Avatar
Offline otakon

Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 21:20

Also damals als man den GBA an den GC anschliessen konnte fand ich die Idee unheimlich toll aber es wurde leider selten genutzt und häufig auch so das man es nicht sinnvoll verwenden konnte... Generell bin ich der Idee aber nachwievor zugetan, kommt halt drauf an was Nintendo daraus macht ^^


Nachricht
Avatar
Offline masterlink
megaman joins the battle!
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 21:23

Ist zwar cool nur ich weiß nicht was und wieviel sie verbinden wollen ,aber Nintendo bitte diesmal besser und sinvoller


Nachricht
Avatar
Offline Nanoflot
Blargh!
Geschrieben: Montag, 5. November 2012, 22:04

Die Idee da noch den 3DS mit einzubringen ist eigentlich gar nicht mal so schlecht.
Vor allem traue ich es Nintendo auch zu das richtig gut umzusetzen.
Denen fallen da bestimmt ein paar gute Ideen ein.

Allerdings sollte es sich halt nicht zu sehr auf diese Crossover Funktion konzentriert werden.


Nachricht
Avatar
Offline Renalco

Geschrieben: Dienstag, 6. November 2012, 08:57

wenn ich so einen bullshit schon lese. allein den 3ds als 2. kontroller nutzen. da braucht man nicht großartig zu philosophieren ob der 3ds im einklang zu jing und jang zur wiiu stehen. ob das zusammenspiel ein gedicht ergibt... dummer bullshit bzw. eine masche um zu sparen und geld allein für die überteuren geräte zu kassieren.


Nachricht
Avatar
Offline Essah667

Geschrieben: Dienstag, 6. November 2012, 09:21

ähm ich fänd ne verbindung ganz gut :D habs eigentlich bei der wii vermisst ... bei snes und so hab ich es genutzt ...

golden sun und co auf tv xD wär schon ganz toll

aber auch daten austausch wie glaub bei monster hunter ist ganz gut :)

ausserdem wärs nicht schlecht wenn sie später ermöglichen würden einen 3ds als 2. wii u kontroller zu nutzen

hätte für 3ds besitzer den vorteil das sie geld sparen


und nintendo kann mehr 3ds hard bzw software absetzen wenn das möglich wäre


Nachricht
Avatar
Offline Pit93
Riesiger Pokémonfan
Geschrieben: Dienstag, 6. November 2012, 13:09

Finde ich gut. Ich war schon immer ein Freund der Heimkonsolen und Handheldverlinkungen bei Nintendo. ^^


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Monster Hunter
Geschrieben: Dienstag, 6. November 2012, 20:43

Die damaligen Pak's zum Verbinden von Handheld und Heimkonsole waren nette Features, wurden aber leider nur für maximal 3 Spiele konzipiert, weshalb sie sich eben nicht durchsetzen konnten. Heute ist sicher durch den technisches Fortschritt einiges mehr möglich - aber weiterhin bleibt die Frage, was man machen könnte und ob es überhaupt einen Sinn darstellt. Monster Hunter 3 Ultimate soll nach meinen Informationen auch über ein solches Feature verfügen -> Mal sehen, wie es dann letzendlich funktionieren wird.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum