Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

So spielt sich das Karateka-Remake

So spielt sich das Karateka-Remake 12:43 - 06.11.2012 - Ich selber habe das Original-Karateka niemals gespielt, was aufgrund des berüchtigten Schwierigkeitsgrades wahrscheinlich auch besser so ist. Doch es gibt vor allem unter den etwas älteren Zockern noch immer viele, die mit einem Lächeln in ihre Kindheit und auf dieses Spiel zurückblicken. Zu diesen zählt sogar der Schöpfer von Karateka selbst, weswegen er auch jüngeren Spielern eine Chance geben möchte, als Mönch die Geliebte zu befreien. IGN hat bereits eine anscheinend fertige Version gespielt und wir haben ihren Artikel für euch zusammengefasst.

Jordan Mechner setzt mit dem neuen Karateka nicht einfach nur auf ein Remake. Statt die Angriffe des Gegners vorauszuahnen, müsst ihr der Musik lauschen, die euch Hinweise darüber gibt, wie oft euer Kontrahent zuschlagen wird. Habt ihr die Schläge und Tritte dann erfolgreich im richtigen Rhythmus geblockt, bekommt ihr die Chance auf einen Gegenangriff, gleichzeitig erhöht sich euer Chi. Hat sich dieses vollständig gefüllt, betäubt ihr euren Gegner und führt einen besonders mächtigen Angriff aus.



Wie ihr sehen könnt, präsentiert sich die Grafik im Cel-Shading-Stil. Doch Kampf und Optik sind nicht die einzigen Dinge, die sich geändert haben. So wird der Schwierigkeitsgrad heruntergefahren. Es gibt zwar nur drei Leben, allerdings wird euer Kämpfer mit jedem verlorenen Leben stärker, sodass es mit dem dritten leichter wird, das Spiel zu beenden, als mit dem ersten. Die Kollegen von IGN benötigten knapp 45 Minuten für einen Durchgang. Der Wiederspielwert soll dadurch zustande kommen, dass man sich immer weiter verbessern möchte.

Weitere Bilder findet ihr rechts neben der News oder direkt in der Spielegalerie!

Karateka erscheint in den USA am 14. November für XBox Live. Der Playstation Store sowie iOS-Geräte sollen folgen. Auch eine Wii U-Version ist geplant, ein Release-Datum ist aber noch nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass sie dann im eShop der neuen Nintendo-Konsole landen wird.

Quelle: IGN, Xbox.com



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

3 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Yoko

Geschrieben: Dienstag, 6. November 2012, 16:18

karateka hatte ich in den 80ern auf meinem atari 800xl. war damals recht gut. werde mir das neue wohl mal in nem lets play anschauen, falls es sowas geben wird.


Nachricht
Avatar
Online Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Dienstag, 6. November 2012, 17:39

Hätte mir lieber einen realistischen Grafikstil gewünscht, aber solange das Gameplay stimmt werde ich mich nicht beschweren, die bisherigen Infos lassen mich aber böses erahnen.


Nachricht
Avatar
Offline heartplaya

Geschrieben: Dienstag, 6. November 2012, 23:56

Aha, für iOS, aber nicht für den 3DS :(


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum