Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Wii U: Update für das Abspielen von Wii-Spielen benötigt

Wii U: Update für das Abspielen von Wii-Spielen benötigt 13:47 - 09.11.2012 - Wie wir bereits berichtet haben, benötigt man für die Online-Funktionen der kommenden Heimkonsole Wii U ein umfassendes System-Update. Zusatzfunktionen wie den Nintendo eShop, Wii U Voicechat oder das neue Miiverse muss man sich nach dem Kauf der Konsole manuell über eine Internetverbindung herunterladen. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, schließlich benötigen sämtliche aufgeführten Applikationen sowieso ständig Daten aus dem Internet.

Doch jetzt kommt eine Neuigkeit, die den einen oder anderen Wii U-Käufer vielleicht verärgern könnte, der seine Konsole nicht in das weltweite Netzwerk einspeisen kann oder möchte. Denn bevor man seine alten Wii-Discs auf der brandneuen Heimkonsole spielen kann, muss man sich zuerst ein Update aus dem Internet herunterladen. Klassiker wie Super Mario Galaxy oder The Legend of Zelda: Twilight Princess werden also auf der neuen Heimkonsole nicht ohne Update spielbar sein. Wie die Wii U-Besitzer ohne Internet die Abwärtskompatibilität zum Vorgänger Wii nutzen können, hat Nintendo bisher noch nicht verraten.

Die Aktualisierung wird zum Verkaufsstart der Nintendo Wii U am 30.11.2012 als Download bereitstehen.

Quelle: IGN



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

15 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline felix
MM-Remake-endlich! ◕0◕
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 13:52

Neeein... :( das ist keine gute Nachricht, denn ich bin mir sicher, dass viele Spieler ihre WiiU nicht mit dem Inet verbinden koennen und Wiispiele dennoch auf der WiiU spielen wollen...


Nachricht
Avatar
Offline Sarxer

Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 13:52

Vielleicht wird man wie bei der XBOX360 auch von USB-Stick updaten können.


Nachricht
Avatar
Offline cosmowave
yidaki-breather
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 14:01

Ein USB Update sollte eigentlich kein Problem sein sofern die Funktion von der Standart Firmware unterstützt wird.


Nachricht
Avatar
Offline bluezealand

Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 14:04

Ich sehe da kein Problem. Auf Wii wurden nötige Updates via Wii-Discs installiert, wenn man sie sich zuvor nicht runtergeladen hat. Wieso sollte das bei Wii U anders sein?


Nachricht
Avatar
Online Dennis
Administrator
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 14:04

Spiele beinhalten doch auch meistens die neuesten Firmware-Updates. War bei der Wii ja so. Also sehe ich da kein Problem.


Nachricht
Avatar
Offline Sephiroth*

Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 14:15

ich denke nintendo wird keine usb updates erlauben, da man wahrscheinlich keine sicherheitslücken riskieren möchte...ich denke es wird so sein wie auch damals auf der wii...wii u spiele werden aktuelle updates bereitstellen...allerdings ist es wohl unwahrscheinlich, dass die ersten wii u titel dieses update bereits haben.

aber naja ganz im ernst...wer lebt denn heutzutage denn noch ohne internet?? und ich glaube eig. kaum, dass meine oma sich gedanken über abwärtskompatibilität macht oO


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 17:06

Ich sehe es schon kommen- Empörte Mütter und Väter, die nicht in der Lage sind, ihre Konsole mit dem Internet zu verbinden sind, aber ihre Wii Spiele auf dieser spielen wollen. :D


Nachricht
Avatar
Online fuzi11
Pixel Artist
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 18:11

wii seltsam. Klingt wie beim 3DS danach, dass die Wii U zu früh veröffentlicht wurde. Nur diesmal mit dem Weihnachtsgeschäft im Sinn.


Nachricht
Avatar
Offline Xage

Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 20:27

Finde ich irgendwie total unnötig. Ich meine wo ist das Problem? Für mich kein Problem, aber trotzdem ist es doof.


Nachricht
Avatar
Offline Naphal

Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 21:10

Da ein Wii-Spiel voraussetzt das man eine Wii bereits besitzt sehe ich da kein wirklich dringliches Problem. Denke nur das es in Einzelfällen (z.B. jemand hat kein Internet und die "alte" Wii ist kaputt gegangen) wirklich nervig wird, den Massenmarkt dürfte das weniger stören. Bei Wii und 3DS waren es ja so ziemlich 80% die eine Internetverbindung hatten - aber dämlich finde ich das trotzdem, zumindest weniger sinnvoll.
Mal schauen ob die folgende Produktionen bereits ohne das Update eine Abwärtskompatibilität haben ;) .


Nachricht
Avatar
Offline Pille
Größter Professor Layton und Ace Attorney Fan
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 22:58

Warum gibt es denn so etwas? Mich persönlich stört es zwar nicht, aber mal sehen, was Nintendo hierzu noch sagt.


Nachricht
Avatar
Offline masterlink
megaman joins the battle!
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 23:07

Ist eine sehr schlechte Nachricht für die die kein Internet haben (können).Mich betrifft dass nicht also finde ich es nicht so schlimm.


Nachricht
Avatar
Offline otakon
Videospiel Opa
Geschrieben: Samstag, 10. November 2012, 00:11

Für die die kein Inet haben ist das natürlich echt schlecht... für mich glücklicherweise kein Problem ^.^


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 10. November 2012, 10:40

Ich gehe mal davon aus, dass sich vorgefertigte Updates bereits auf der Konsole oder der jeweiligen Software befinden und man die ohne Probleme tätigen kann. Nintendo wird nicht so verplant sein, dass sie das einfach so vergessen.


Nachricht
Avatar
Offline viebrix

Geschrieben: Samstag, 10. November 2012, 12:09

Verstehe ich nicht.. seit Ewigkeiten ist klar, dass Wii Spiele auch auf der Wii U laufen werden... und die Wii U ist ganz neu... warum muss man da ein Update einspielen und ist das nicht schon im System drinnen.. bzw.. wird es nicht vor dem Verkauf eingespielt..?
also das ist echt schwach..!
... oder man möchte alle dazu bringen sich per IP Adr. zu "registrieren"... bzw. verhindern, dass das selbe Wii spiel auf zwei Wii U Geräten gleichzeitig installiert wird..


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum