Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Ubisoft: "Wii U-Spiele kosten unter 1 Mio. Euro!"

Ubisoft: "Wii U-Spiele kosten unter 1 Mio. Euro!" 17:54 - 23.07.2012 - Ubisofts CEO Yves Guillemot hat während einer Telefonkonferenz gegenüber Investoren preisgegeben, dass Umsetzungen von Spielen auf die Wii U weniger als 1 Mio. Euro kosten würden. Fünf von sieben Spielen sind Portierungen, die zum Wii U-Launch angeboten werden. Neuentwicklungen hingegen wie ZombiU und Rayman sind teurer, aber kosten trotzdem noch weniger als ein Multiplattform-Titel wie Ghost Recon und Assassin's Creed.

Aufgrund der niedrigen Ausgaben für Portierungen und Neuentwicklungen musste Ubisoft auch kein großes Budget für Wii U-Spiele bereitstellen.

Quelle: Gamefront



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

10 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 18:00

Fünf von Sieben Spielen sind Portierungen...
Wie hieß es vorhin noch, neue Konsolen fördern die Kreativität, irgendwas läuft da doch schief. O_o


Nachricht
Avatar
Offline BloodyViruz
The Infected
Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 18:18

Fünf von Sieben Spielen sind Portierungen...
Wie hieß es vorhin noch, neue Konsolen fördern die Kreativität, irgendwas läuft da doch schief. O_o
Man kann nicht gleich 5 neue IPs bringen und wenn das für Ubisoft so rentabel ist, dann bringen die natürlich noch ein paar Portierungen hinterher, denn was zu Launch kommt verkauft sich sowieso gut. Grade jetzt am Anfang wird es erstmal ältere Titel geben die schon alle DLCs mitbringen und die WiiU so ein bisschen pushen + Multititel die sowieso kommen. Ich denke nächsten Sommer wird das schon ganz anders aussehen. ;)


Nachricht
Avatar
Offline Sephiroth*

Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 19:32

@Big Ali:

ich glaube du erwartest zu beginn einer neuen konsole zuviel...aber ja ich denke wir werden tatsächlich mit vielen multiplatform-titeln (auf basis von ps360) rechnen müssen,denn offenbar lassen sich ps360 spiele relativ leicht auf wii u portieren...hochkarätige wii u only titel werden wir wohl (fast) nur von nintendo sehen.


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Ein Traum ist Wahr geworden:-)
Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 19:41

Ich kann diese Portierungen nicht sehen, ich werde mir keine davon kaufen.

Toll, zwei neue Spiele, ich bin begeistert.

Rayman juckt mich bicht die Bohne und das ZombiU nicht gut wird, erkenne ich schon ohne es bisher gespielt zu haben.

Gruss Tomek


Nachricht
Avatar
Offline BinaerCode

Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 20:04

@Tomek2000

Scheinst ja die größte Ahnung zu haben.


Nachricht
Avatar
Offline König Bowser

Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 20:11

Solange ich ZombiU und ACIII bekomme, ist mir der Rest Wurscht. Ich will bloß nicht mehr als 60 Euro bezahlen, also ... ok mir ist es doch nicht Wurscht.


Nachricht
Avatar
Offline metallschleim

Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 20:33

Ich hatte die Überschrift total falsch verstanden o_O
Durch die vielen Portierungen sind die Spiele für Ubisoft wirklich recht günstig. Hoffentlich benutzt man das restliche Budget für innovative Neuentwicklungen.


Nachricht
Avatar
Offline S-Kennedy
Die fliegende Fliege
Geschrieben: Montag, 23. Juli 2012, 20:53

Kann es sein, dass Tomek einfach nur Ubisoft blöde findet und deswegen kein Bock auf deren Spiele hat. Wenn ja, lass doch ZombiU aus dem Spiel! Ich verstehe wirklich nicht, wie man so negativ denken kann, über ein Spiel, was wahrscheinlich eines der interessantesten Spiele für die Wii U sein wird. Ich weiß, jeder hat seine eigene Meinung, aber sowas... nenene sowas hätte es früher nit gegeben^^


Nachricht
Avatar
Offline chef1973
For the Master!For Me!
Geschrieben: Dienstag, 24. Juli 2012, 00:07

sehe es schon kommen..wir kriegen die schlechten ports von den anderen consolen zu einen teueren preis.freu mich trotzdem auf zombie wi u!
mfg
ps-stimmt schon entwickelt sich ziemlich vieles falsch im gs!


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Dienstag, 24. Juli 2012, 09:07

Fünf von Sieben Spielen sind Portierungen...
Wie hieß es vorhin noch, neue Konsolen fördern die Kreativität, irgendwas läuft da doch schief. O_o


So ist es nun einmal. Es werden neue IP´s entstehen aber ich denke die heben sich die Studios leider für die PS4 und neue Xbox auf. Hoffentlich kann man dieses dann auch auf der Wii U Spielen. Dies hängt aber von den Hardware ab (ob sie die neuen Engine mit vielen Abstrichen unterstützt) und dem Kaufverhalten der Konsumenten. Wenn sich Third Party Titel auf der Wii U nicht gut genug verkaufen bekommste später keine Spiele oder nur Ports darauf.

Wie jemand anderes schon sagte erwartest du ein Stück zu viel von einer neuen Konsole. Zumal die Wii nicht gerade attraktiv war was Third Party Einnahmen und Verkaufszahlen anging. Hoffen wir nur, dass die Next Gen Ports (von PS4, Xbox) nicht finanziell mehr kosten und überhaupt möglich sind. Zumindest Epic ist da zuversichtlich.

Ich hatte die Überschrift total falsch verstanden o_O
Durch die vielen Portierungen sind die Spiele für Ubisoft wirklich recht günstig. Hoffentlich benutzt man das restliche Budget für innovative Neuentwicklungen.


Sie werden das Geld sicherlich für neue Spiele wie Watch Dogs benutzten. Die Frage ist nur für welche Konsole(n).


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum