Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Ehemaliger Vigil-Entwickler: "Spiele auf Wii U sind totaler Mist!"

Ehemaliger Vigil-Entwickler: "Spiele auf Wii U sind totaler Mist!" 23:00 - 15.08.2012 - Zum Launch der Wii U wird (wahrscheinlich) Darksiders 2 mit in den Regalen stehen, womit die Käufer bereits schon zum Start der Konsole mindestens einen äußerst spaßigen Titel ins Laufwerk schieben können. Der Titel wird von dem Entwicklerstudio Vigil entwickelt, ebenso wie sein Vorgänger. Doch dunkle Schlagzeilen überschatten den Titel, denn Vigil soll seine Mitarbeiter unfair behandelt und so manchen Entwickler und Mitarbeiter nicht für seine Arbeit im Spiel erwähnt haben.

In einem Interview mit Xander Davis, welcher auch an Darksiders 2 arbeitete und dort für das UI (User Interface) zuständig war, sprach dieser über die Umstände bei THQ und Vigil. Doch dies soll nun nicht Thema dieser News sein, sondern eher das, was Xander Davis zur Wii U-Version und der Konsole an sich aussagte.

Zitat

Die Wii U-Fassung von Darksiders 2 erscheint später dieses Jahr. Haben THQ und Vigil die Wii U-Version irgendwie bevorzugt behandelt oder wurde es als schneller Port behandelt? Gab es generelle Übereinstimmung darüber, wie das Arbeiten auf der neuen Plattform ist und wie war es, einen so großen Titel für eine Nintendo-Konsole zu entwickeln?

Xander Davis:
Ich habe (zum Glück) nicht an der Wii U-Version gearbeitet. Aber wissen Sie, ich habe mir bereits sehr früh große Gedanken darüber gemacht. Jeder Käufer eines Wii U-Spiels, bei dem es sich um einen Port handelt, kauft es wegen dem exklusiven und ausschließlich auf die Wii U zugeschnittenen User Interface. Ich bin ein ein bekannter Skeptiker davon, ob diverse Interface-Beispiele auf diese Weise irgendetwas sind außer idiotisch. Aber wenn man es macht? Okay. Aber dann muss man es richtig machen! Man muss ein innovatives UI machen. Man muss die Spielmechaniken und das Gameplay auf eine Art erweitern, die den Aufwand und eine 400$-Xbox360, welche sieben Jahre zu spät kommt, wirklich wert machen. Ich kann nichts genaues über THQ und Vigil sagen. Aber allgemein bezweifle ich es, dass irgendein Studio oder Publisher sich wirklich Gedanken über ein gutes UI-Design macht und ihm die Überlegungen gibt, die es verdient. Das ist ein großer Schritt für AAA-Konsole-Releases. Von dem, was ich bisher von denjenigen gehört habe, die mit der Wii U vor einem Monat gespielt haben, sind die Spiele ziemlicher Mist und das GamePad ist nur ein Gimmick. Noch immer angebunden, nicht kabellos. Vielleicht können die Publisher etwas intelligentes damit anstellen. Aber wird es nicht nur anfangs spaßig, später keine 60$ mehr wert und dann nur noch nervig sein? Dabei muss man an Kinect denken, an PlayStation Move und auch an die gottverdammte Wii. Aber klar, wir müssen warten und sehen... Ich kann nichts spezifisches kommentieren. Ich kann nur spekulieren, aber als User Interface-Designer, der sich ernsthaft Gedanken über die Spielmechanismen mit dem Wii U GamePad und dessen UI macht, sehe ich nichts für die Spieler, welches den Spielen einen wirklichen Wert verpasst, selbst wenn man es versucht.


Wer sich den Rest des Interviews und den Anschuldigungen gegenüber Vigil und THQ durchlesen möchte, der klickt auf den Quelllink!

Quelle: notenoughshaders



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

31 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Dark Conflict
Und weiter gehts :)
Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:04

Armer Mann der nicht auf dem aktuellen Stand ist.


Nachricht
Avatar
Offline megasega
Seganintendo
Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:05

Wenn er die Wii U nie in der Hand hatte, ist das nichts als leeres Geschwätz.


Nachricht
Avatar
Offline Yoshi9288

Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:06

Ach der spielt sich doch nur künstlich auf und hat wohl einen extremen hass auf Nintendo weil er die Wii als Gottverdammte Konsole bezeichnet.

Für mich keine ernstzunehmende Kritik.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:06

Da ist wohl einer ein bisschen wütend.


Nachricht
Avatar
Offline metallschleim

Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:07

Im englischen Zitat fiel bestimmt sehr oft das F-Wort.
Schön, dass er praktisch schon jetzt die Qualität des Spiels als schlecht bezeichnet aber er ist ja eh nur ein Ehemaliger.


Nachricht
Avatar
Online Gingo
Clowncopter warmlaufen lassen
Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:10

Also das ist jetzt eine klare Ansage an die ganzen Ports. :ugly ...nunja, eher nicht. Ich nenne es mal "Rage-Kommentar".

Und sagte er da 400$? Soll das jetzt irgendwie eine indirekte Info zum Preis sein? Und ein Wii U-Gamepad soll 60$ kosten? Sind das jetzt wahre Angaben oder nur Spekulationen, hab es jetzt gerade nicht direkt realisiert. :Toad:


Nachricht
Avatar
Offline Kalek

Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:11

Er hat sie ja nichtmal selbst gespielt, sondern nur gehört....also keine ernstzunehmende "Kritik".


Nachricht
Avatar
Offline togetherwarawaralone

Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:17

Genau meine Rede.


Nachricht
Avatar
Offline MATT81DE
NINTENDO-addicted INDIE enthusiast
Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:18

Da spielt wohl einer "Niveaulimbo" gegen Michael Pachter. :-D


Nachricht
Avatar
Offline BinaerCode

Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:39

Armes Putput, hat sich wohl bei Nintendo beworben und wurde abgelehnt^^


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:48

Da spielt wohl einer "Niveaulimbo" gegen Michael Pachter. :-D

Hahaha xD Ja da hast du wohl Recht :D Wer wird wohl gewinnen? ^^


Nachricht
Avatar
Offline Lucien
Held
Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:48

und er hat nicht mal an der WiiU Version gearbeitet... aber kann voll mitreden XD


Nachricht
Avatar
Offline Chandler
My Vision Is Augmented
Geschrieben: Mittwoch, 15. August 2012, 23:57

Rage-Kiddies gibts halt überall...


Nachricht
Avatar
Offline chef1973
For the Master!For Me!
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 00:06

ohne worte!warum ist er nicht mehr bei dem studio?
mfg


Nachricht
Avatar
Offline König Bowser
freut sich auf Smash Bros.
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 06:11

@Matt
Der Sieger in dem Duell ist aber er hier und nicht Pachter. :D

Fällt mir echt schwer die Kritik ernstzunehmen.


Nachricht
Avatar
Offline schroe

Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 07:36

Und wo hat der Mann jetzt unrecht? Ich habe auf der E3 kein Spiel gesehen, in dem das Gamepad wirklich überzeugend Anwendung findet. Die Karte und das Inventar auf den Touchscreen zu verbannen ist für mich nichts, was einen Kauf überhaupt in die Nähe der Betrachtung rücken würde (mal abgesehen davon, dass es das schon vor 7 Jahren beim Nintendo DS gab)

Nicht ganz politisch korrekt ausgedrückt, aber wer will den Inhalt an sich schon bestreiten?


Nachricht
Avatar
Offline Capone
Go out and buy Loom today!
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 08:09

Wenn er die Wii U über den grünen Klee gelobt hätte, würde man sich daran erfreuen, nicht wahr?! Aber Kritik mag man hier bei ntower nicht wirklich vertragen, da fallen dann leicht Ausdrücke wie "nicht ernstzunehmen" oder dergleichen.
Vielleicht hat sich der Entwickler wirklich etwas überschwänglich geäussert, und ja, vielleicht ist er in manchem Detail nicht auf dem neuesten Stand. Aber manche Aussagen treffen zu wie die Faust aufs Auge. Traurig, dass das nicht auf normalem Niveau diskutiert werden kann und man lieber Kommentare schreibt, die wesentlich gehaltloser sind als seine Aussage.


Nachricht
Avatar
Offline cipcap

Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 08:16

@Capone: Wie soll man denn "Von dem was ich bisher von denjenigen gehört habe, die mit der Wii U vor einem Monat gespielt haben, sind die Spiele ziemlicher Mist und das GamePad ist nur ein Gimmick." als ernsthafte Kritik ansehen?

Insgesamt meckert er auch eher über einfallslose Designer als über die WiiU selbst. Denn zur Konsole äußert er eigentlich gar keine richtige Kritik.


Bei der Überschrift ist es natürlich klar, dass sich hier jetzt nur darauf fixiert wird.


Nachricht
Avatar
Offline gameonion
SSB 3DS-Mains: Luigi / Mario
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 09:38

Ich glaube das war sein Leben als Kind: WAAAAAAAHHH! ICH HAB EIN NEUES SPIEL! NES...WO STECK ICH DAS REIN VERDAMMT?!? HINTEN?!? ES LÄDT! ICH WILL NICHT DAS ES LÄDT! :)


Nachricht
Avatar
Offline Metallix

Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 10:15

Die Wiimote war auch nur ein Gimmick, aber ich will nie wieder einen First Person Shooter ohne Wiimote spielen müssen. Er hat recht, dass es stark darauf ankommt, was die Entwickler aus der WiiU machen. Aber irgendwie scheint seine Kritik von schlechten Erfahrungen im Gamesbusiness geprägt zu sein. Da waren wohl ein paar Emotionen im spiel.... "gottverdammt" *Kopfschüttel*


Nachricht
Avatar
Offline misterkanister

Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 10:27

Wieso sollte der Mann denn nicht recht haben? Er war immerhin schonmal in der Nähe einer Wii U, was wahrscheinlich auf 95% der User hier nicht zutrift, die eine Konsole verteidigen, die sie nur aus Videos kennen.

Wieso warten nicht einfach alle ab, bis das Teil erhältlich ist und man es zumindest mal selbst in der Hand gehalten hat. Momentan hat mich die Wii U auch noch nicht überzeugt. Wenn das Teil mehr als 250 euro kostet wirds erstmal nicht gekauft, einfach aus Prinzip.

Achja und Kritik an der Wii U hat der gute Herr schon geäußert, nur etwas versteckt oder ist die Bezeichnung: "...die den Aufwand und eine 400$ Xbox360, welche 7 Jahre zu spät kommt, wirklich wert machen" ein Ritterschlag für die Wii U???
Nein ich denke nicht, und da ich schon seit mehreren Jahren zusätzlich zur Wii auch eine XBos besitze und sowieso nur wenig Zeit zum Spielen habe, warte ich bei der Wii U einfach auf die erste Preissenkung. Wenn das so löäuft wie beim 3DS muss ich ja nicht lange warten ;-)


Nachricht
Avatar
Offline alfredo
Leitende Persönlichkeit der CreedGamers
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 11:35

Armes Ntower...

Der Mann trifft doch voll ins schwarze. Ich meine mehr als Karten und das Inventar werden wir sowieso nicht auf dem Gamepad sehen, zumindest von AAA Titeln. Vielleicht gibt es den ein oder anderen Indie Titel im e-shop der da etwas mehr raus macht, aber im großen und ganzen muss ich den schroe rechtgeben, gab es schon alles auf dem DS.


Nachricht
Avatar
Offline BinaerCode

Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 12:28

Wer den verteidigt hat den Schuss nicht gehört, denn von Kritik ist da nichts zu lesen, sondern nur von Bashing.....da er die Wii als gottverdammt bezeichnet....
Aber einige wissen anscheinend nicht wie man argumentiert, deswegen unterstützen sie den Kerl.


Nachricht
Avatar
Online otakon
Videospiel Opa
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 12:54

Also klar kann er Kritik äußern, aber das ist kaum ne Kritik -.- Vielleicht wird das Gamepad nicht bei jedem Spiel so super sinnvoll genutzt werden, muß es meiner Meinung nach auch nicht - es reicht wenn es hier und da das Spielerlebnis ein wenig verschönert. Aber zu behaupten die WiiU sei Mist ist einfach unglaubwürdig, dann sind die PS3 und die XBOX360 auch Mist? Denn besser sind die allem Anschein nach ja auch nicht.... klar weiß man das nicht aber da die Spiele die da erscheinen auch auf der WiiU möglich sind müssen die ja dann auch Mist sein.... Ist also die WiiU nur Mist weil sie seiner Meinung nach das Gamepad nicht ausreizen wird? Und woher will er das jetzt schon wissen? Dazu kommt das er selbst nicht mal für die WiiU entwickelt und auch noch schlechter informiert ist als er sein sollte wenn er doch so ein toller Entwickler ist! Ich denke es ist ziemlich offensichtlich das er einfach unzufrieden mit Vigil, THQ und Nintendo ist... sehr unprofessionell!


Nachricht
Avatar
Offline MATT81DE
NINTENDO-addicted INDIE enthusiast
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 13:16

Wenn ich mir die Einbindung der verschiedenen Funktionen des Gamepads bei Batman - Arkham City oder ZombiU, sowie die spielerischen Möglichkeiten durch asynchrones Gameplay bei Nintendo Land oder Rayman Legends ansehe, finde ich, dass das schon ein immenser Entwicklungsschritt ist gegenüber dem simplen Anzeigen einer Karte oder eines Inventars.

Insofern finde ich die Kritik nicht zutreffend bzw. berechtigt, zumal er ja auch nur alles vom Hörensagen weiß und offenbar noch keine Erfahrung mit dem Gerät und Gamepad hat.

Ich denke schon, dass das Gamepad die spielerische Erfahrung bereichern kann und wird, die Bewegungssteuerung habe ich jedenfalls auch schon als Bereicherung gegenüber dem simplen Knöpfchendrücken empfunden.


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Ein Traum ist Wahr geworden:-)
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 14:35

Die Wii wurde auch von vielen Tod geredet und schaut euch jetzt an, wie erfolgreich die Wii geworden ist.

Wie Sinnvoll das Game Pad in Spiele sein wird, was wird man wohl erst nach und nach sehen. Nintendo hat sich schon was dabei gedacht!!!

Gruss Tomek


Nachricht
Avatar
Offline Pascal
Samus blasts it up!
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 15:59

Und ein Wii U-Gamepad soll 60$ kosten?
Er bezieht sich sicherlich auf den Preis eines Spiels.


Nachricht
Avatar
Offline Jetbreaker
Ich liebe Bären xD
Geschrieben: Donnerstag, 16. August 2012, 16:21

Zum Glück werde ich mir keine Wii U kaufen ^^ xD


Nachricht
Avatar
Offline Raiser
Smashfando!
Geschrieben: Freitag, 17. August 2012, 16:22

Ist da etwa jemand sauer, weil ihm gekündigt wurde?


Nachricht
Avatar
Offline Rief
Soccer yarouze!
Geschrieben: Freitag, 17. August 2012, 21:43

Und wenn Hersteller sich bei der Portierung keine Mühe geben liegt es jawohl auch nicht an der WiiU dass die Spiele darauf schlecht werden...


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 18. August 2012, 20:31

Der Kerl scheint mehr aus Wut zu handeln und nicht klare Gedanken zu fassen. Ich kann mich zumindest eher nur an Lob als Kritik an die Wii U erinnern. Außerdem hatte Nintendo mit der Wii übrigends auch maßgeblichen Erfolg, woran viele gar nicht mehr denken. Jetzt wird nur noch von Grafik gesprochen und wenn die Wii U zur Konkurrenz aufschließt und trotzdem noch Blockbuster wie TloZ oder Metroid rausbringt in schicker HD Optik, dann ist doch alles gut.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum