Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Angespielt: Assassin's Creed III

Angespielt: Assassin's Creed III 20:49 - 20.08.2012 - Der Jahrhunderte andauernde Krieg zwischen Assassinen und Templern geht mit Assassin's Creed III in eine neue Runde. Für viele Fans ist der Wechsel des Settings zum amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gleichbedeutend mit einer Wiederbelebung der Serie, war sie doch immer weiter abgerutscht und drohte, wie die New Super Mario Bros.-Spiele zu enden: ohne Innovation, immer das gleiche. Doch Ubisoft erkannte, was die Fans wollten und darum durfte sich Dennis auf der gamescom in eine heftige Seeschlacht werfen. Was er vom Spiel an sich und der Wii U-Version im speziellen hält (ja, die konnte angespielt werden), erfahrt ihr in seinem Text.

Hier geht es zum Hands On!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

13 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Montag, 20. August 2012, 21:06

Zitat

Fans der Reihe müssen sich das Spiel auf jeden Fall holen, auch wenn das Wii U GamePad nur mit 08/15-Funktionen ausgestattet wird.

Das lasse mich mir nicht zwei Mal sagen :nsaf:


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Montag, 20. August 2012, 22:09

Die Grafik wird sicher noch etwas verbessert.. hoffe ich zumindest ^^
Wird zum Launch der Wii U gekauft und wird sicher ein gutes Spiel :)


Nachricht
Avatar
Offline SkorpMaster
TEAM HAOS
Geschrieben: Montag, 20. August 2012, 23:09

fand die einbindung des Gamepads eigendlich ganz gut gemacht.
Das was ich sehen konnte und testen durfte hat echt lust auf mehr gemacht. Leider war die Hallen Demo etwas zu kurz geraten ._.

aber im Multiplayer überzeugt das spiel wieder auf voller linie. Also, kaufen kaufen kaufen.
Aktuell bin ich aber mehr von der XBOX360 fassung angeheißt. Kann auch einfach am Controller liegen.


Nachricht
Avatar
Offline Kalek

Geschrieben: Montag, 20. August 2012, 23:31

Zitat

Fans der Reihe müssen sich das Spiel auf jeden Fall holen, auch wenn das Wii U GamePad nur mit 08/15-Funktionen ausgestattet wird.

Das lasse mich mir nicht zwei Mal sagen :nsaf:

und ich mir auch nicht:thumbsup:.


Nachricht
Avatar
Offline Yoko

Geschrieben: Montag, 20. August 2012, 23:46

Hmm teilweise verwaschene Texturen erst bei ZombieU und nun auch hier. Hoffen wir das ist final nicht so. Ich habe eigentlich schon erwartet, dass die Grafikfähigkeiten der Wii U doch wenigstens etwas über der der Xbox liegen. Aber Nintendo schaffts irgendwie immer, solche Erwartungen zu unterbieten.
Auf jeden Fall werde ich die Wii U erst nach einer gewissen Wartezeit kaufen. Lieber erstmal die Tests abwarten. Nicht das die Augen dann doch wieder schmerzen, weil die Auflösung Full HD nicht erreicht.


Nachricht
Avatar
Offline König Bowser

Geschrieben: Dienstag, 21. August 2012, 06:22

Ich werd mir die Xbox Version holen. Erstens kommt die früher und zweitens vertraue ich Nintendo nicht mehr und rechne erstmal mit dem schlimmsten bei der WiiU.


Nachricht
Avatar
Offline Braunschweiger
WiiU - Together.Better.
Geschrieben: Dienstag, 21. August 2012, 07:35

Was sind denn die 08/15 Funktionen? Die Karte? Das schnelle Waffen wechseln? Würde Ubisoft es anders nutzen wage ich zu behaupten, dass dann kritisiert werden würde, es wirkt wie eine aufgesetzte Steuerung. Die Entwickler scheinen in manchen Augen immer was falsch zu machen.

Zu den verwaschenen Texturen: Es sind doch Demoversionen, da scheint es normal, dass es hier und da noch nicht vollwertig ist.


Nachricht
Avatar
Offline Xage

Geschrieben: Dienstag, 21. August 2012, 14:38

Spiel wird auf jeden Fall geholt. Bin mir aber noch nicht sicher, ob für die Xbox oder Wii U. Denke aber eher zum Launch der Wii U.


Nachricht
Avatar
Offline Chris1984

Geschrieben: Dienstag, 21. August 2012, 16:48

Die Texturen sind bei der U Version verwaschen, bei der 7 Jahren 360 aber nicht?
Haben die bei Nintendo sie noch all oder?

Wenn es stimmt, dass Zombie U auch schon verwaschene Texturen hat, dann scheint es an der Hardware zu liegen und dann ist das wiederum nicht mehr hinzunehmen.

Die Schaffen es also nicht mehr RAM und eine bessere GPU einzubauen als bei ner 2005 xbox?
Einfach nur lol!


Nachricht
Avatar
Offline Yoko

Geschrieben: Dienstag, 21. August 2012, 17:19

Ich habe langsam auch gewisse Zweifel besonders auch wegen der Auflösung. Laut Wikipedia sollen die Grafikdemos zB. mit dem Vogel der auf den blühenden Bäumen sitzt auch nur 720p sein und ohne Anti Aliasing. Bekannt ist ja, dass die Wii U auch 1080p schafft, aber laut offizieller Angabe durch einen Nintendo Mitarbeiter, der für die Hardware für die Wii U verantwortlich ist, soll diese Konsole bei 1080p ne deutlich schlechtere Framerate bringen bei aufwändigen Spielen. Da wundert es mich nicht, wenn die Nintendo Spiele bei Release erstmal nur für 720p gemacht werden. Dh. dann wieder trändende Augen beim Spielen.
Ich würde mich freuen, wenn sich das alles als unwahr erweisen würde, aber leider habe ich bis jetzt bei fast allen Wii U Spieletests gelesen, dass Treppchenbildung (Batman Arkham City) oder unscharfe Texturen (Zombie U, Assassins Creed 3) vorkommen. Nur bei Fifa 13 hieß es, dass es auf der Wii U am besten aussieht.
Naja ich bin trotzdem Fan der Nintendo Spiele, aber die Augenschmerzen kenne ich von der Wii noch zu genüge. Dachte jetzt wirds endlich mal besser.


Nachricht
Avatar
Offline Pascal
Ho ho ho, es weihnachtet sehr!
Geschrieben: Dienstag, 21. August 2012, 18:17

Die Texturen sind bei der U Version verwaschen, bei der 7 Jahren 360 aber nicht? Haben die bei Nintendo sie noch all oder?
Wie schon oft genug geschrieben, soll es bei den Demos an den Debug-Stationen liegen. Vor der gamescom gab es doch diese Beschwerden nicht, also bleibt doch alle erst einmal ganz ruhig ;)


Nachricht
Avatar
Offline Chris1984

Geschrieben: Dienstag, 21. August 2012, 21:55

Die Texturen sind bei der U Version verwaschen, bei der 7 Jahren 360 aber nicht?
Haben die bei Nintendo sie noch all oder?

Wie schon oft genug geschrieben, soll es bei den Demos an den Debug-Stationen liegen. Vor der gamescom gab es doch diese Beschwerden nicht, also bleibt doch alle erst einmal ganz ruhig ;)


Kannst du mir das technisch mal erklären?
"PR technisch" wäre das schon mal extrem dumm von Nintendo.
Und technisch haben Debug-Stationen mehr RAM und die gleiche GPU und CPU wie die Konsolen im Handel.
Verstehe jetzt nicht so ganz, wie das gehen soll. Ist auch das erste mal, dass eine Debug-Hardware ein schlechteres Ergebnis liefert, als die Konsole.


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 25. August 2012, 21:17

Ich schaue mal, wie das finale Spiel aussieht und welche Version dann im Endeffekt besser ist. Das Spiel selber hole ich mir dann auf jeden Fall.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum