Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Pachter: "Der Vorsprung der Wii U beeindruckt Sony und Microsoft nicht."

Pachter: "Der Vorsprung der Wii U beeindruckt Sony und Microsoft nicht." 12:17 - 23.08.2012 - Man kann sagen was man will, aber auch wenn der Analyst Michael Pachter nicht besonders beliebt ist unter den Nintendo-Fans, so hat er nicht immer unbedingt Unrecht mit seinen Aussagen. Selten wird sich so sehr um eine Analyse, beziehungsweise Aussage, gestritten und diskutiert, wie es bei Pachter der Fall ist.

Nun äußerte er sich erneut zu dem Thema Wii U, Nintendo und den Konkurrenten. Dabei hatte er aber auch dieses Mal nicht unbedingt ein gutes Wort für Nintendo, als er über die neuen Konsolen von Sony und Microsoft sprach.

Zitat

Ja, sie geben Nintendo einen Vorsprung und nein, niemand von ihnen ist besorgt über die möglichen Auswirkungen des Vorsprungs. Die würden es selbst nie sagen, aber beide Firmen denken, dass die glorreichen Zeiten von Nintendo vorbei sind. Ich denke nicht, dass der Vorsprung der Wii U einen großen Unterschied machen wird. Ich erwarte nicht, dass die Konsole stärker sein wird als die aktuelle Generation, aber vielleicht überrascht mich Nintendo.
Eines muss man Pachter lassen: Unrecht hat er sicher nicht. Auch bei der Xbox360 hat sich der Vorsprung letztendlich nicht besonders stark bemerkbar gemacht. Doch stimmt es, dass die glorreichen Zeiten von Nintendo vorbei sind?

Was meint ihr?

Quelle: examiner



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

51 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 12:27

Ich erwarte nicht, dass die Konsole stärker sein wird als die aktuelle Generation, aber vielleicht überrascht mich Nintendo.


Öhm, mittlerweile sollte sich schon jeder ein ungefähres Bild der Leistung machen können (ACIII, Batman). Zudem es auch schon genügend aussagen dazu gab.

Die WiiU ist Leistungsfähiger als die PS3, lediglich wie groß der Leistungsvorsprung ist kann man nicht auf das letzte Bit berechnen. Und eins sollte auch jeder wissen: Die PS720 wird weit über die WiiU liegen.

Alles offene Geheimnisse...

Und das sich Nintendo Spiele immer noch wie geschnitten Brot verkaufen sollte auch bekannt sein.

Pachter, whats wrong with you? :reggie:


Nachricht
Avatar
Offline MATT81DE
NINTENDO-addicted INDIE enthusiast
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 12:40

Die glorreichen Zeiten von Nintendo sind also vorbei...

PS3: 65,8 Mill.
XBOX360: 67,8 Mill.
Wii: 96,4 Mill.

Vita: 2,7 Mill.
3DS: 19,2 Mill.

Schön, dass wenigstens Michael Pachter den Mut hat auszusprechen was andere vermeintlich denken. Wäre noch schöner wenn er statt zu reden auch etwas zu sagen hätte.


Nachricht
Avatar
Offline misterkanister

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 12:41

Naja Recht hat er. Es mag sein, dass die Wii U ein wenig leistungsstärker als die Konkurrenz ist und dies auch sein muss, denn schließlich muss man zwei Bildschirme füttern. Das Problem bei der Sache: Rein optisch sieht man keinen Unterschied. Ich habe bisher kein Spiel gesehen, welches auf PS360 nicht möglich gewesen wäre. Auf geschönte Screenshots gebe ich nichts.

Ob die glorreichen Zeiten vorbei sind wird man sehen. Der Aktienkurs spricht allerdings schon eher für einen Abwärtstrend ;-)


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:00

Naja Recht hat er. Es mag sein, dass die Wii U ein wenig leistungsstärker als die Konkurrenz ist und dies auch sein muss, denn schließlich muss man zwei Bildschirme füttern. Das Problem bei der Sache: Rein optisch sieht man keinen Unterschied. Ich habe bisher kein Spiel gesehen, welches auf PS360 nicht möglich gewesen wäre. Auf geschönte Screenshots gebe ich nichts.


Aus der einfachen Tatsache dass nur die WiiU Version die höhere 1080p Auflösung bei ACIII bietet ist klar das die Leistung über PS360 liegt. Übrigens gibts auch schon ein Vergleichsviedeo von ACIII.

Was aber alle vergessen: Das Wii U Pad ist optional. Mich würde mal interessieren was man aus der Konsole raus holen kann wenn man nicht 2 Bilder berechnen muss.


Nachricht
Avatar
Offline Irell

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:25

Könnte es nicht sein dass mit "stärker" nicht irgendwelche Hardwarezahlen gemeint sind sondern die vermutlichen Verkaufszahlen? Und wenn dem so wäre gebe ich ihm leider teilweise Recht denn ich fürchte, dass die ganzen Familien die sich eine Wii gekauft haben nicht wieder eine Konsole kaufen werden, denn der Markt ist gedeckt und von Xbox und Playstation werden vermutlich nur wenige Kunden abspringen. Es wird also ein seeeehr enges Feld an Zielgruppen meiner Meinung nach. Somit werden die Verkäufe nicht so wie beid er Wii.
Und ich wage mal zu behaupten, dass nicht nur die großen Zeiten von Nintendo vorbei sind sondern auch allmählich die der Konsolen vorbei geht. Denn zum einen haben viele einen PC der sie stationär mit Spielen befriedigt, zum anderen haben viele ein Smartphone und nutzen lieber "kleine" Spiele. Auch denke ich (und das ist jetzt nur meine Meinung) dass viele Spieler es leid sind im Grunde immer nur das Selbe für ihre Konsole abgeliefert zu bekommen. Es gibt einfach zuwenig innovatives meiner Meinung nach für Konsolen. (Und bitte mich jetzt nicht vollspammen welche Titel so innovativ sind, Es ist meine Meinung die vorallem durch die Vielzahl von Fortsetzungen ins besondere bei Titeln Wie COD geprägt ist)


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:30

Zitat

dass die glorreichen Zeiten von Nintendo vorbei sind.

Aha. Irgendwie ja nicht. Die Konsolen von Nintendo verkaufen sich ungefähr doppelt so gut wie die von Sony. Ich würde es so verbessern: :D

Zitat

dass die glorreichen Zeiten von SONY vorbei sind.

Die Wii U ist stärker als PS360 wieviel muss sich aber noch zeigen.


Nachricht
Avatar
Offline Braunschweiger
Nintendo Network ID: Braunschweiger
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:37

Michael Patcher ist der größte Spinner der gesamten Videospielindustrie und es sollte die Zeit kommen, wo sein Gelaber nicht mehr auf allen möglichen Internetseiten zu lesen ist. Dieser Mensch hat keine Ahnung - siehe Vorhersage des Scheiterns der Wii.

BOYKOTT PATCHER


Nachricht
Avatar
Offline Youngmatic

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:42

Hat dieser Mann keine Frau um die er sich kümmern kann?
Was hat Patcher für eine Dahrseinsberechtigung in der Videospielbranche? Sein Geschwätz ändert sowieso nichts und zu sagen hat er ja auch nichts. Wenn er Nintendo nicht mag, gut, es gibt viel solcher Leute. Diese Leute führen sich jedoch nicht so groß auf wie er es tut


Nachricht
Avatar
Offline Yoko

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:51

ich hoffe die guten zeiten von nintendo gehen nicht vorbei. sie haben sehr gute spiele, die ich nicht missen möchte. am ende liegts ja nur daran, ob wir die wii u kaufen. wenn nach release die konsole guten anklang findet, dann kauf ich sie mir auch. was pachter sagt is mir dann egal, denn nintendo spiele gibts nur auf nintendo konsole (mal abgesehen vom emulator) und die gefallen mir oft besser als andere auf ps/xbox. klar xbox ist auch okay, aber die spiele dort, kann ich mir auch für pc holen, was zb. bei rpg's auch sinn macht.
die 3ds hat auch ne schwächere hardware als die vita, aber dank witziger spiele wird sie gekauft. hoffe das es bei wii u auch so läuft.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:53

Was hat Patcher für eine Dahrseinsberechtigung in der Videospielbranche? Sein Geschwätz ändert sowieso nichts

Naja, wer hundert mal ließt/hört "Nintendo ist schlecht" der glaubt es irgendwann auch... Klappt ja bei den Trollen und Hatern auch - übrigens egal welches Produkt.


Nachricht
Avatar
Offline Dr. Peace
BAM BAM BAM!
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 13:54

Entweder es kommen gute Spiele für die Wii U raus, oder die Wii U hat in meinem Zimmer schon nen reservierten Grabstein, egal ob 1080p Auflösung oder nicht. Was nützt mir Power ohne gute Spiele? Die meisten Wii U Spiele kann man auch vor die anderen Konsolen kaufen und da ist es mir auch Schnuppe, ob die Wii U ne bessere Auflösung hat. Immerhin bin ich keine Grafikhure.
Irgendwann muss ich aber auch zur anderen Konsolen Generation wechseln, aber dann warte ich erst ab, welche Konsole sich am meisten lohnt, anstatt wieder blind was zu kaufen, was beim 3DS der Fall war.


Nachricht
Avatar
Offline Rief
Soccer yarouze!
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 14:30

Die Playstation 3 ist dem SNES haushoch überlegen.
Das SNES hat Chrono Trigger, Dragon Quest VI und noch ein paar andere Perlen, da komme ich auf gute 50 Games die ich sehr mag, bei der Playstation 3 nicht, da komme ich maximal auf 10, weswegen es sich für mich lohnt sie zu kaufen, gerade so.

Für mich hat die WiiU definitiv nen festen Platz, da ich davon ausgehen kann das einige SEHR gute Games darauf erscheinen werden.
Mario, Zelda, Pikmin, Smash Bros, sicher auch ein Harvest Moon.
Und ich gehöre auch nicht zu denen die zb bei Zelda sagen "OoT war tausendmal besser als SS blabla", ich fand SS zwar bisher das beste, aber auch wenn das neue Zelda dieses nicht übertrifft und vllt sogar eher schlecht ist, so hat mir doch auch das in meinen Augen schlechteste Zelda, also Link's Awakening, sehr viel Freude bereitet.
Nur weil ein Titel einer Serie schlechter als ein anderer ist oder gar der schlechteste, ist er damit nicht gleich schlecht.
Nun ja, ich weiche ab XD

Fazit:
Nintendo verkauft sich wie geschnitten Brot und für mich können die drei Konsolen gut nebeneinander existieren. Eine "bessere" gibt es nicht, da die Technik die drin ist nichts darüber aussagt wie gut die Games werden und wer welche Genre bevorzugt.


Nachricht
Avatar
Offline S-Kennedy
Die fliegende Fliege
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 14:39

Die würden es selbst nie sagen, aber beide Firmen denken, dass die glorreichen Zeiten von Nintendo vorbei sind.

Naja, hier redet er wohl über sich selber und nicht über Sony und Microsoft. Ich meine dies behauptete er schon bei der Wii und alle wissen, wie es letzendlich ausgegangen ist :troll: Naja, und selbst wenn es stimmt, ist doch nicht schlimm :peppy: Alles geht mal vorbei und jede Firma hat mal ihre Höhen und Tiefen...

Viele, er auch, setzen leider zu viel auf Grafik. Natürlich darf man die Grafik nicht vernachlässigen, aber mir und hoffentlich vielen anderen auch steht der Spielspaß und die Innovation vor der Grafik. Und bei diesen beiden Themen bekommt man insgesamt bei Nintendo wirklich mehr geboten. Auch wenn viele sagen, dass das Wii U Gamepad keine Innovationen bietet, freue ich mich mehr auf so etwas, als wieder mit normalen Controllern und megahammerngeilen Grafik zu zocken.

...
Eins ist aber sicher, geht Nintendo unter, wird Sony wohl nicht lange überleben... außer sie spicken bei Microsoft :D


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 14:48

Ja, genau so wie beim 3DS und der PSVita:-)

Konsolen die zuerst erscheinen haben immer einen grossen Vorteil, siehe Nintendo DS, Playstation, Playstation 2 und die Xbox360 (die immer noch vor der PS3 liegt)

All diese Konsolen wurden technisch úberboten, weil alle mit besseren Flaggschiffen nachgezogen sind (ausser natürlich Nintendo die Wii), aber dennoch habe diese den Kampf gewonnen.

Die Wii U wird einen grossen Vorteil durch den Frúhzeitigen Release haben , da die genung Zeit haben eine Struktur in die ganze Sache reinzubringen.

Das war mit dem 3DS nicht anderes, den dieser hatte durch die Preissenkung quasi einen zweiten Relase-Day und somit eine zweite neue Chance auf dem Markt erhalten.

Nintendo macht in dieser Hinsicht alles Richtig, die Wii ist dann genau 6 Jahre alt, also weg damit.

Die anderen beiden versuchen verzweifelt der Thematik NexGen aus dem Weg zu gehen, weil die schlicht und einfach Angst davor haben sich dem Markt anzupassen und mal was neues auszuprobieren. Fakt ist das Sony sich nicht noch mal so Disaster wie mit der PS3 oder der Vita erlauben können.

Gruss Tomek


Nachricht
Avatar
Offline PerfectDark

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 15:13

Ähm....was denn für einen Vorsprung? Habe ich was verpasst und die Wii U ist plötzlich doch eine NEXT Gen Konsole geworden?!? Die 360 hatte damals einen Vorsprung, ja. Aber sie war auch die ERSTE Konsole dieser Geneartion. Wii U ist die LETZTE Konsole dieser Generation. Wii und Cube sind doch die gleiche Geneartion und das ist nicht von der Hand zu weisen. Die Technik ist identisch und die Wiimote selbst ist kein Argument für eine neue Generation, denn dann müsste Kinect und Move ja auch eine neue Konsolengeneration darstellen.


Nachricht
Avatar
Offline Pit93
Riesiger Pokémonfan
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 15:20

@PerfectDark: Natürlich ist es von der Hand zu weisen. Die Wii ist genau die gleiche Gen. wie PS360, daran gibt's nicht zu rütteln. Selbst wenn die WiiU nur knapp über SNES-Niveau wäre, wär's trotzdem Next-Gen. Technisch vielleicht nicht auf Augenhöhe, aber zeitlich die gleiche Generation.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 15:23

Der Patcher wieder.....


Die anderen beiden versuchen verzweifelt der Thematik NexGen aus dem Weg zu gehen, weil die schlicht und einfach Angst davor haben sich dem Markt anzupassen und mal was neues auszuprobieren. Fakt ist das Sony sich nicht noch mal so Disaster wie mit der PS3 oder der Vita erlauben können.

Gruss Tomek


Du sagst das immer wieder und doch ist es falsch. Nenne mir doch mal einen Grund warum Sony und MS Angst haben sollten eine neue Konsole auf den Markt zu bringen? Fakt ist das die keine Angst haben und die PS3 nur anfangs ein Disaster war.

Ich will hier nicht provozieren aber wenn du wirklich denkst die PS3 ist mit ca. 60 Mio Einheiten ein Disaster was war dann die GameCube oder XBox 1?

Die Wii hat eingeschlagen wie eine Bombe und war ein großartige Idee die funktioniert hat. Aber ob die Wii U auch so einschlägt ist noch fraglich, da man nicht erwarten kann, dass direkt Familien die eine Wii haben umsteigen werden. Ich hoffe auf einen Erfolg der Wii U und werde sie mir in schwarz kaufen.


Nachricht
Avatar
Offline Two-Face

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 16:20

IRELL schrieb:

,,Es gibt einfach zuwenig innovatives meiner Meinung nach für Konsolen``

Und genau das macht Nintendo. Sie bringen innovative Sachen raus, und müssen das optimum aus ihrem Geld machen, damit sie nicht ins minus geraten. Dann kommt Sony und Microsoft, schaut sich alles ab, und kostet es was es wolle, sie machen es nach. Hätte Nintendo die gleiche Politik wie Sony, würde es sie nicht mehr geben. Denn wenn die Super geilen Grafik Konsolen nach 6 Jahren immernoch mit Verlust verkauft werden, dann stimmt was nicht oder? Ich hoffe immernoch dass Microsoft und Sony wegen schlechter Gaming Politik diese Sparte gestrichen bekommen und alle nur noch Spiele für Nintendo entwickeln!! :-)


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 16:59

@ Two-Face

Zitat

,,Es gibt einfach zuwenig innovatives meiner Meinung nach für Konsolen``

Und genau das macht Nintendo. Sie bringen innovative Sachen raus, und müssen das optimum aus ihrem Geld machen, damit sie nicht ins minus geraten. Dann kommt Sony und Microsoft, schaut sich alles ab, und kostet es was es wolle, sie machen es nach. Hätte Nintendo die gleiche Politik wie Sony, würde es sie nicht mehr geben. Denn wenn die Super geilen Grafik Konsolen nach 6 Jahren immernoch mit Verlust verkauft werden, dann stimmt was nicht oder? Ich hoffe immernoch dass Microsoft und Sony wegen schlechter Gaming Politik diese Sparte gestrichen bekommen und alle nur noch Spiele für Nintendo entwickeln!! :-)


1. Bringen auch Sony und MS Innovationen heraus. Im Falle von Sony zeigt sich das überwiegend durch neue Ideen bei Spielen und neue IP´s.
2. Die Unternehmen wie Sony und MS machen ordentlich Geld mit Software und ihrem Onlineservice. Sie können es sich leisten die Konsole mit Verlust zu verkaufen.

3. Die Xbox und PS3 bieten mehr als nur "Super Grafik"
4.
4.1 Was du dir wünscht ist das schlimmste was dem Konsumenten passieren kann. Nennt sich Monopol. Da bestimmt dann alleinig Nintendo die Preise und wie man an ihrer Politik mit der Hardware sieht würden sie das gnadenlos ausnutzen. Sie verkaufen ihre Konsole nicht mit Verlust. Andere Unternehmen würden eine Monopolstellung natürlich auch ausnutzen.
4.2 Konkurrenz belebt das Geschäft
4.3 Ich möchte sowohl Nintendo und Sony + MS nicht vermissen. Sie haben alle 3 tolle Konsolen und gute Spiele

5. Schaut Nintendo auch ab. Zu aller erst haben sie die Idee "geklaut" eine Konsole zu entwickeln. So viel dazu
6. Ist "klauen", "kopieren", "abschauen" Kindergarten vom feinsten. Das macht jedes Unternehmen auch Nintendo.


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 17:00

Der Patcher wieder.....


Die anderen beiden versuchen verzweifelt der Thematik NexGen aus dem Weg zu gehen, weil die schlicht und einfach Angst davor haben sich dem Markt anzupassen und mal was neues auszuprobieren. Fakt ist das Sony sich nicht noch mal so Disaster wie mit der PS3 oder der Vita erlauben können.

Gruss Tomek


Du sagst das immer wieder und doch ist es falsch. Nenne mir doch mal einen Grund warum Sony und MS Angst haben sollten eine neue Konsole auf den Markt zu bringen? Fakt ist das die keine Angst haben und die PS3 nur anfangs ein Disaster war.

Ich will hier nicht provozieren aber wenn du wirklich denkst die PS3 ist mit ca. 60 Mio Einheiten ein Disaster was war dann die GameCube oder XBox 1?

Die Wii hat eingeschlagen wie eine Bombe und war ein großartige Idee die funktioniert hat. Aber ob die Wii U auch so einschlägt ist noch fraglich, da man nicht erwarten kann, dass direkt Familien die eine Wii haben umsteigen werden. Ich hoffe auf einen Erfolg der Wii U und werde sie mir in schwarz kaufen.


Nein, ich liege nicht falsch mit meiner Aussage:

Die Paystation 3 ist finanziell und Verkaufzahlentechnisch gescheitert!!!!

Palystation 1: 105 000 000
Playstation 2: 153 000 000
Playstation 3: 65 000 000

Du hast Recht die Xbox mit ihren 25 Millionen und der Game Cube mit seinen 21 .Millionen sind gefloppt, aber dafùr hat sich die 360 mit ihren aktuellen 68 Millionen und die WII mit aktuell 97 Millionen ernorm gesteigert.

Da der 3DS mittlerweile ein Erfolg für Nintendo ist, so wird die Wii U wieder ein erfolg fuer Nintendo sein und die Sony Produkte siehe VITA in den Boden stampfen.

Die Playstation 3 verkauft sich aktuell nur gut, weil Sony diese einen hinterherschmeisst. Man bekommt eine Playstation 3 mit Blue Ray Player und super Spieleangebot ab 220 Euro und eine Wii die nicht kann fuer 150 Euro.

Wichtig ist immer wie sich eine Konsole am Anfang zum Regulàren Preis, sprich in den ersten 3 bis 4 Jahren verkauft und da hat die PS3 leider versagt.

Sorry, aber dass sind nur Nackte Fakten und die kann man nicht weg diskutieren!

Gruss Tomek :troll:


Nachricht
Avatar
Offline sPliTTerS

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 17:00

Da gibts nur eins zu sagen... SCHNAUZE PACHTER!


Nachricht
Avatar
Offline TheDragonChamp24
DC24NintendoWorld
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 17:44

Nintendo muss sich etwas einfallen lassen mit denen sie die anderen abhängen können sonst werden sie nur noch Mitspieler keine Vorreiter :/


Nachricht
Avatar
Offline Kraxe
Zelda Nerd - made in Austria
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 17:50

Die glorreichen Zeiten von Nintendo sind also vorbei...
PS3: 65,8 Mill.
XBOX360: 67,8 Mill.
Wii: 96,4 Mill.


Mit dem Argument reißt du keine Bäume mehr aus. Die Wii verkauft sich seit zwei Jahren nicht mehr so gut und auch im direkten Vergleich hinkt sie den beiden HD Konsolen hinterher. Außerdem hat Nintendo durch das schlechte Marketing und den Überfüllungen an Minispiel- und Fuchtelspielen viele Kernspieler verschreckt. Wenn Nintendo den Spieß mit der WiiU nicht umdrehen kann, dann sehe ich schwarz und gebe Pachter Recht, dass speziell Microsoft davonziehen wird und nicht Nintendo. Sony kann ich noch nicht richtig einschätzen, da sie seit Jahren nicht mehr Marktführer in etlichen Sparten (TV, Handy, Gaming, Musikplayer etc) sind.

Nintenbraucht schlagfertige Argumente die einen WiiU-Kauf rechtfertigen und da hat Nintendo (zumindest in den USA) am 13. Sept die Chance die WiiU gut zu vermarkten.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 18:02

@ Tomek2000

Woher willst du wissen ob die PS3 finanziell gescheitert ist? Arbeitest du bei Sony und weißt was sie durch den PSN und die Spiele von First-, Second- und Drittherstellern eingenommen haben? Nein weißt du nicht.

Ungefähr 60 Mio Konsolen sind ein Erfolgt. Die Tatsache, dass du behauptest die PS3 sei finanziell kein Erfolg weil sie sich schlechter als die PS1 und 2 verkauft hat lässt mich schmunzeln. Denkst du erst mit 80 Mio verkauften Konsolen machen die Unternehmen Gewinne oder wie soll man dein Argument verstehen?

Sie war nicht so erfolgreich wie die PS1+2 aber das war auch die Wii nicht. Also ist deiner Meinung nach auch die Wii gescheitert? Klar die PS3 war jetzt nicht die beste Konsole für Sony, da sie die VKZ der Vorgänger nicht erreichen könnten. Nintendo hat großartige Arbeit geleistet und konnte nach dem GC Flop angreifen und die Wii lief ausgezeichnet für sie.
Ob die Wii U ein Erfolg wird muss man sehen. Der 3DS ist eine andere Sache mit anderen Konkurrenten.

Dein Satz mit "Wichtig ist wie sich eine Konsole die ersten 3-4 Jahre verkauft" oder "Die Playstation 3 verkauft sich aktuell nur gut, weil Sony diese einen hinterherschmeisst" zeigt doch wie du versuchst die Dinge so zu drehen wie du es gerne hättest. Nur entspricht das nicht der Wahrheit.

Fakt ist nur ein...

Du machst die Welt wie sie dir gefällt ;)


Nachricht
Avatar
Offline MATT81DE
NINTENDO-addicted INDIE enthusiast
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 18:10

Die glorreichen Zeiten von Nintendo sind also vorbei...
PS3: 65,8 Mill.
XBOX360: 67,8 Mill.
Wii: 96,4 Mill.


Mit dem Argument reißt du keine Bäume mehr aus.


Mag sein, aber das sind nun einmal die Zahlen und an denen kommt NIEMAND vorbei.

Die Wii ist die meistverkaufte Konsole dieser Heimkonsolen Generation, so wie es der DS war und der 3DS im Handheld Bereich ist. Was aus der Wii U wird und ob sie an diesen Erfolg anknüpfen kann bleibt natürlich abzuwarten, aber mit dem 3DS knüpft man ja bereits an den Erfolg des Vorgängers an und ich sehe deshalb mehr Chancen als Risiken, dass dies auch im Heimkonsolenbereich so sein wird.


Nachricht
Avatar
Offline Arklakion
Der Eisbaron :D
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 18:48

In zehn Jahren wirds vorraussichtlich sowieso fotorealistische Grafiken in Videospielen geben. Ab diesem Zeitpunkt können sich Firmen nicht mehr durch Grafik absetzten (sondern nur noch durch neue Innovationen womit Nintendo ammeisten Erfahrung und Übung hat) :kirbyfreu: oder aber durch ihre Spiele: (z.B: Zelda oder Uncharted). Diese Entwicklung ist für uns Nintendofans BESONDERS aber im Prinzip für alle Gamer gut. :thumbsup:


Nachricht
Avatar
Offline BinaerCode

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 18:52

Ist es denn nicht in erster Linie wichtig, dass mit der Konsole Geld verdient wird.


Nachricht
Avatar
Offline Arklakion
Der Eisbaron :D
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 19:05

Im Prinzip schon :D


Nachricht
Avatar
Offline ganondorf

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 19:12

@ era1Ne

Schon mal was von Finanzberichten gehört?

Sony hat den ganzen Gewinn, den sie in den Playstation 1 + 2 Zeiten gemacht hatten mit der Playstation 3 verloren, das ist einfach Fakt und kannst ja gerne selbst nachgucken.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 19:22

@ ganondorf

Nein noch nicht. Ich habe nur Kenntnisse von Wirtschaft, da meine Laufbahn bisher in den wirtschaftlichen Bereich geht. ;)

Zeig mir doch mal den Bericht. Ich habe keine Lust ihn zu suchen. Aber bitte den kompletten Bericht. Vielen Dank.


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 19:59

Wieso wundert es mich nicht, dass ich mit meiner These recht behalten habe :D

Ich bin schon der Meinung, dass für Nintendo der Vorsprung von Nutzen ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass es doch nun zu spontan Käufen kommen wird, weil viele keine Lust haben bis 2014 zu warten und anscheinend das Geld bei ihnen im Garten wächst. Übrigens hatte der Vorsprung auch irgendwo eine Auswirkung für die stockenden Vita Verkäufe. Ich bin mir sicher, dass wenn der 3DS zeitgleich mit der Vita käme, die Vita ohne Probleme davongezogen wäre. Man hat halt noch Zeit, um Probleme auszubessern und eventuell Dinge neu zu überdenken. Wir werden ja sehen...


Nachricht
Avatar
Offline Xenosuma
FX-Guru | Design auf Anfrage
Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 21:23

Uuuund schon wieder hat Pachter recht .. Wieso nuur ?!


Nachricht
Avatar
Offline lumpi3

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 22:29

Naja ich würde sagen Sony's Erfolg war eher ein Ausrutscher ;-)

Da sie keine Kohle mehr haben und wie zu PS1 und PS2 Zeiten die Leute mit Hirnrissiger und nerviger Werbung zu zu müllen klappte halt mit der PS3 eben nicht mehr.

Sony dachte sie wären und können was, dabei konnten sie vieleicht mal was aber sie sind rein theoretisch in der Elektronikbranche vollkommen uninteressant geworden.
Egal ob TV's Tablets Handys Handelds Autoradios Blu Ray Player ect ect. sie bekommen nichts mehr an den Kunden.

Nintendo macht nur das was sie können und das machen sie fast immer Perfekt, am Ende wird man sehen wird Nintendo von den 3 Parteien immer der wirtschaftlich erfolgreichste sein.


Nachricht
Avatar
Offline nikman

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 22:37

Dafür beeindrucken mich persönlich Pachters Aussagen nicht. :)


Nachricht
Avatar
Offline Kalek

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 22:48

Mit dem ersten Teil der Aussage hat der Pachter ganz sicher Recht, den ich glaube nicht, dass MS und Sony beeindruckt sein sollen.
Mit dem zweiten Teil der Aussage hadere ich etwas, da Nintendo mit dem 3DS eigentlich gut im Saft steht:).


Nachricht
Avatar
Offline GalaxyGamer

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 23:08

ach leute .schenkt diesem typen doch nicht so viel aufmerksamkeit! wir wissen doch alle das nintendo am besten ist .


Nachricht
Avatar
Offline fightdragon

Geschrieben: Donnerstag, 23. August 2012, 23:41

Mann kann der nicht mal die Klappe halten.Der Alte Nörgelfritze sind ja hier nicht in Nörgelhausen.


Nachricht
Avatar
Offline chef1973
For the Master!For Me!
Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 00:04

für solche zitate wird der typ noch bezahlt.solche zitate kann jeder anderer von sich geben und kriegt dafür nichts.eventuell ein Lächeln..
mfg


Nachricht
Avatar
Offline Karu

Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 02:55

"Für solche zitate wird der typ noch bezahlt.solche zitate kann jeder anderer von sich geben und kriegt dafür nichts.eventuell ein Lächeln.."

Ja. Pachter ist von hauptveruflich Interviewter. Seinen Lebensunterhalt verdient er mit Nintendobashing. Pro aufgeregten Fanboy erhält er einen US-Dollar. an Weihnachten wärmt sich die Familie Pachter an einem Riesenhaufen angezündeter Wii-Spiele und Konsolen.

Manchmal denkt man echt, man ist im falschen Film. Aber gut, n-tower kriegt wohlwissend, was ihnen wohl nicht vorzuwerfen ist, seine Klicks und Comments. Daher danke an alle vorherigen Kommentatoren, die egal ob für oder gegen Pachter versucht haben möglichst objektiv ihre Meinung zu schildern und/oder gegen Fanboyism und Ignoranz ankämpfen wollen. Mir geht es nichtmal um die Person Pachter, viele seiner Aussagen in seiner Sendung Pach-Attack halte ich selbst für schwachsinnig und der Mann trieft oft nur vor Arroganz, aber nichtsdestotrotz hasse ich es, wenn Leute, die offensichtlich nicht informiert sind, über Personen herfallen, die niemandem etwas getan haben und die sie nicht kennen.

Michael Pachter arbeitet bei Wedbush Securitys und trifft Aussagen über Firmen und Vorgänge in der Videospieleindustrie. Er hat eine Liste von Firmen, die er bearbeitet. Mit diesen Informationen berät er die Kunden, der Firmen, wo sie investieren sollten und wo nicht. Da es dabei selbstredend um die Zukunft der Aktien geht eben dieser Firmen kommt er nicht darum herum, Vorhersagen zu machen. Stimmen die immer? Keineswegs und trotzdem führt kein Weg daran vorbei sie zu machen. Und das Nintendo, wie in diesem Fall, möglicherweise seine goldene Zeit hinter sich hat, ist jetzt auch nicht so unglaublich weit hergeholt.


Nachricht
Avatar
Offline Dirk
Moltes gràcies per tot Mister
Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 06:41

"Für solche zitate wird der typ noch bezahlt.solche zitate kann jeder anderer von sich geben und kriegt dafür nichts.eventuell ein Lächeln.."

Ja. Pachter ist von hauptveruflich Interviewter. Seinen Lebensunterhalt verdient er mit Nintendobashing. Pro aufgeregten Fanboy erhält er einen US-Dollar. an Weihnachten wärmt sich die Familie Pachter an einem Riesenhaufen angezündeter Wii-Spiele und Konsolen.

Manchmal denkt man echt, man ist im falschen Film. Aber gut, n-tower kriegt wohlwissend, was ihnen wohl nicht vorzuwerfen ist, seine Klicks und Comments. Daher danke an alle vorherigen Kommentatoren, die egal ob für oder gegen Pachter versucht haben möglichst objektiv ihre Meinung zu schildern und/oder gegen Fanboyism und Ignoranz ankämpfen wollen. Mir geht es nichtmal um die Person Pachter, viele seiner Aussagen in seiner Sendung Pach-Attack halte ich selbst für schwachsinnig und der Mann trieft oft nur vor Arroganz, aber nichtsdestotrotz hasse ich es, wenn Leute, die offensichtlich nicht informiert sind, über Personen herfallen, die niemandem etwas getan haben und die sie nicht kennen.

Michael Pachter arbeitet bei Wedbush Securitys und trifft Aussagen über Firmen und Vorgänge in der Videospieleindustrie. Er hat eine Liste von Firmen, die er bearbeitet. Mit diesen Informationen berät er die Kunden, der Firmen, wo sie investieren sollten und wo nicht. Da es dabei selbstredend um die Zukunft der Aktien geht eben dieser Firmen kommt er nicht darum herum, Vorhersagen zu machen. Stimmen die immer? Keineswegs und trotzdem führt kein Weg daran vorbei sie zu machen. Und das Nintendo, wie in diesem Fall, möglicherweise seine goldene Zeit hinter sich hat, ist jetzt auch nicht so unglaublich weit hergeholt.


Danke! Endlich mal ein sachlicher Post dazu.


Nachricht
Avatar
Offline Rief
Soccer yarouze!
Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 09:05

Es gibt aber einen gewissen Unterschied zwischen dem Erfolg von Nintendo und dem von Sony und Micro$oft:

Nintendo macht selber Spiele die wie eine Bombe einschlagen, siehe Mario oder Zelda (und hier jetzt bitte keine "Mario war früher viel besser"-blas, es verkauft sich wie warme semmeln und darauf kommts an).
Sony und Micro$oft jedoch werden wegen drittanbietergames gekauft (zb Final Fantasy)

SOLLTE Nintendo es nun schaffen diese Dritthersteller für sich zu gewinnen, was kann dann die Konkurenz noch bieten?


Nachricht
Avatar
Offline LordHelmchenHL

Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 09:50

@Rief: MW45 und Battlefield 49 (jetzt in wirklich echt) ;)

@topic: Könnt Ihr von ntower nicht wenigstens dafür sorgen, das die Meinung von dem Typen, der offensichtlich mit seinen Aussagen noch nicht wirklich oft getroffen hat, die Plattform versagt wird und seine dämlichen Kommentare nicht mehr veröffentlichen?


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 10:58

"Für solche zitate wird der typ noch bezahlt.solche zitate kann jeder anderer von sich geben und kriegt dafür nichts.eventuell ein Lächeln.."

Ja. Pachter ist von hauptveruflich Interviewter. Seinen Lebensunterhalt verdient er mit Nintendobashing. Pro aufgeregten Fanboy erhält er einen US-Dollar. an Weihnachten wärmt sich die Familie Pachter an einem Riesenhaufen angezündeter Wii-Spiele und Konsolen.

Manchmal denkt man echt, man ist im falschen Film. Aber gut, n-tower kriegt wohlwissend, was ihnen wohl nicht vorzuwerfen ist, seine Klicks und Comments. Daher danke an alle vorherigen Kommentatoren, die egal ob für oder gegen Pachter versucht haben möglichst objektiv ihre Meinung zu schildern und/oder gegen Fanboyism und Ignoranz ankämpfen wollen. Mir geht es nichtmal um die Person Pachter, viele seiner Aussagen in seiner Sendung Pach-Attack halte ich selbst für schwachsinnig und der Mann trieft oft nur vor Arroganz, aber nichtsdestotrotz hasse ich es, wenn Leute, die offensichtlich nicht informiert sind, über Personen herfallen, die niemandem etwas getan haben und die sie nicht kennen.

Michael Pachter arbeitet bei Wedbush Securitys und trifft Aussagen über Firmen und Vorgänge in der Videospieleindustrie. Er hat eine Liste von Firmen, die er bearbeitet. Mit diesen Informationen berät er die Kunden, der Firmen, wo sie investieren sollten und wo nicht. Da es dabei selbstredend um die Zukunft der Aktien geht eben dieser Firmen kommt er nicht darum herum, Vorhersagen zu machen. Stimmen die immer? Keineswegs und trotzdem führt kein Weg daran vorbei sie zu machen. Und das Nintendo, wie in diesem Fall, möglicherweise seine goldene Zeit hinter sich hat, ist jetzt auch nicht so unglaublich weit hergeholt.


Ein toller Beitrag. :thumbsup:


Es gibt aber einen gewissen Unterschied zwischen dem Erfolg von Nintendo und dem von Sony und Micro$oft:

Nintendo macht selber Spiele die wie eine Bombe einschlagen, siehe Mario oder Zelda (und hier jetzt bitte keine "Mario war früher viel besser"-blas, es verkauft sich wie warme semmeln und darauf kommts an).
Sony und Micro$oft jedoch werden wegen drittanbietergames gekauft (zb Final Fantasy)


Halte ich für ein Gerücht. Sony hat mehr exklusive hochwertige Spiele als Nintendo und MS hat mit Halo ein Brett im Feuer. Gears und Forza sind auf dem aufstrebenden Ast. Dazu gesellen sich noch andere Spiele. Gran Turismo ist auch ein Brett.

Alle 3 haben hochwertige exklusive Spiele.

Brett= Ordentlicher Bekanntheitsgrad und sehr gute VKZ

Zudem wurden die 360 und PS3 auch wegen dem viel besseren Onlineservice etc. gekauft. Die Wii wegen den tollen exklusiven Spielen und der Bewegungssteuerung.

Zitat


SOLLTE Nintendo es nun schaffen diese Dritthersteller für sich zu gewinnen, was kann dann die Konkurenz noch bieten?


Sehr viel man muss sich nur informieren :)


Naja ich würde sagen Sony's Erfolg war eher ein Ausrutscher ;-)


Achso :rolleyes:

Zitat

Da sie keine Kohle mehr haben und wie zu PS1 und PS2 Zeiten die Leute mit Hirnrissiger und nerviger Werbung zu zu müllen klappte halt mit der PS3 eben nicht mehr.


Die haben noch genug Geld. Zudem haben sie den meisten Verlust durch die Fernseher etc. gemacht. Weniger durch die Playstation allerdings befinden wir uns am Ende des Zyklus und da machen alle mehr oder weniger Verlust. Nintendo, MS und Sony.

Und Kohle haben sie immer noch. Allerdings müssen sie ihre Prioritäten anders ausrichten. Was sie auch laut eigener Aussage machen werden. Einer wichtiger Teil der neuen Ausrichtung ist die Konzentration auf die Playstation, da diese auch in dieser Generation gut genug lief um Sony davon zu überzeugen sich darauf zu konzentrieren.

Zitat


Nintendo macht nur das was sie können und das machen sie fast immer Perfekt, am Ende wird man sehen wird Nintendo von den 3 Parteien immer der wirtschaftlich erfolgreichste sein.


Meist du in der jeweiligen Abteilung zu dem auch deren Konsolen gehören oder als Unternehmen?


Nachricht
Avatar
Offline yoshi254
MARIO KART 8!!!!!
Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 13:43

Die Zeiten von Nintendo sind also vorbei?NEIN!!!Nintendo wird mit der Wii U noch mehr Leute erreichen als mit der WII denn Mario und Pikmin und Zobie U... sind verschiedenen käufern zugeschnitten.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 13:49

Die Zeiten von Nintendo sind also vorbei?NEIN!!!Nintendo wird mit der Wii U noch mehr Leute erreichen als mit der WII denn Mario und Pikmin und Zobie U... sind verschiedenen käufern zugeschnitten.


Auch die Wii hatte für jede Zielgruppe gute Spiele - oder der Game Cube, leider kaufen die wenigsten Konsolen nach solchen Kriterien. Wenn ich noch mal auf meinen Blogartikel "Image ist alles" verweisen darf :D


Nachricht
Avatar
Offline yoshi254
MARIO KART 8!!!!!
Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 13:51

Werde ich mir angucken.
sehr interessant :thumbup:


Nachricht
Avatar
Offline alfredo
Leitende Persönlichkeit der CreedGamers
Geschrieben: Freitag, 24. August 2012, 15:35

Schon wieder so eine These die rein gegen Nintendo geht und in keinster Weise bewiesen ist. ich meine er ist analyst und klar analysiert er Dinge, aber woher will er bitte wissen, was Microsoft und sony denken?
man kann es vermuten, aber er weiß es anscheinend ganz genau?!?!:D


Nachricht
Avatar
Offline Rief
Soccer yarouze!
Geschrieben: Samstag, 25. August 2012, 20:04

@era1Ne

Ich bezog mich auf Games die von Sony/Micro$oft selber gemacht wurden, nicht diese die exklusiv für deren Konsolen erscheinen, und da kenne ich keine um ehrlich zu sein.
Zumindest keine mit demselben Stand wie Mario oder Zelda.


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Samstag, 25. August 2012, 21:15

Das was der Patcher sagt ist das gleiche, als würde ich sagen das Nokia keine Angst mehr vor Apple haben müsse:-)


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Monster Hunter
Geschrieben: Sonntag, 26. August 2012, 11:42

Nintendo wird denke ich immer mit ihrem Casual Spielen die Oberhand gewinnen und man sieht das ja beim 3Ds, wo dort ja Mario bis zur Vergasung gekauft wird. Der technische Unterschied ist denke ich auch nicht so hoch, denn Sony und MS haben einfach ihr Limit irgendwann erreicht und bis zur nächsten Konsole bei denen dauerts eh noch 2-3 Jahre, außer die Wii U wird so extrem erfolgreich, dass sie unter Zugzwang stehen.


Nachricht
Avatar
Online Pascal
Ja, Wii U schafft das!
Geschrieben: Montag, 27. August 2012, 10:39

Also ganz ehrlich, wenn ich jetzt Oberboss von MS oder Sony wäre, würde ich mir wegen der Wii U auch nicht wirklich Sorgen machen. Ich wüsste doch genau, dass das Ding nicht großartig viel mehr drauf hat als meine derzeitige Konsole, die ich jederzeit vom Preis heruntersetzen kann, um so die Käufer zu locken. Zudem kommt in den nächsten zwei Jahren meine eigene neue Konsole, die die Wii U technisch locker in die Tasche stecken wird.

Und wenn ich wollte, könnte ich die ebenfalls mit einer eigenen Innovation versehen und Nintendo damit das Alleinstellungsmerkmal rauben. Ich glaube, die nächsten Jahre werden sehr spannend!


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum