Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Das japanische Download-Line-Up der Wii U

Das japanische Download-Line-Up der Wii U 16:37 - 08.11.2012 - Nintendo hat mit dem Release von New Super Mario Bros. 2 für den Nintendo 3DS einen neuen Schritt in der Distribution der eigenen Produkte eingeschlagen. Erstmals konnte man einen Nintendo-Titel nicht nur im Einzelhandel kaufen, sondern auch komplett herunterladen. Mittlerweile hat Nintendo noch mehr Spiele wie The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D im eShop des 3DS bereitgestellt.

Klar, dass Nintendo diesen Schritt auch bei der neuen Konsole Wii U machen wird. Bisher wussten wir nur, dass man Spiele im eShop anbieten wird, nicht jedoch, welche Titel uns im eShop erwarten. Nun hat Nintendo auf der japanischen Seite eine Liste aller Titel veröffentlicht, die sich Spieler aus Japan herunterladen können.

Die Spiele zum Launch (08.12.2012):
  • New Super Mario Bros. U (benötigt 2 GB Speicher)
  • Nintendo Land (benötigt 3,2 GB Speicher)
  • Orochi 2 Hyper
  • Fifa 13
  • Batman: Arkham City Armoured Edition
  • Ninja Gaiden 3: Razor's Edge
  • Tekken Tag Tournament 2
  • ZombiU
  • Assassin's Creed III
Spiele nach Launch:
  • Romance of the Three Kingdoms (13.12.2012)
  • Sports Connection (20.12.2012)
  • Simple Serie for Wii U Vol. 1 (20.12.2012)

Was die Preise der Download-Versionen betrifft, geht Nintendo auch diesmal auf keine Vergünstigung ein. Das bedeutet, dass die Preise 1:1 denen der Retail-Version entsprechen werden. Ob auch wir zum Launch in den Genuss einer Download-Version von Spielen wie Assassin's Creed III kommen werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Wie gefällt euch das Line-Up des eShops?

Quelle: NeoGAF / Nintendo



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

25 Kommentare


Nachricht
Avatar
Online Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 16:43

NSMBU 2GB? Das ist ja mal ungewohnt viel, wenns um 2D-Mario geht. ^-^
Ein Quantensprung von W und 2.

Zitat

Was die Preise der Download-Versionen betrifft, geht Nintendo auch diesmal auf keine Vergünstigung ein, das bedeutet, dass die Preise 1:1 denen der Retail-Versionen entsprechen werden.

Diesmal? Wohl eher wie immer. =D


Nachricht
Avatar
Online MATT81DE
NINTENDO-addicted INDIE enthusiast
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 16:43

Nintendo Land werde ich mir irgendwann in der Zeit nach dem Launch herunterladen.

Ansonsten werde ich mir nur Retail Versionen zulegen.


Nachricht
Avatar
Offline Mayday
Großmeister
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 16:48

finde ich einen guten und wichtigen schritt!
das die spiele das selbe kosten finde ich schade aber auch gerechtfertigt!
werde aber trotzdem bei der guten alten Hartdisk bleiben^^
mich beängstigt aber die größe von nsmbu... das schon sehr klein


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 16:50

Also kosten die Spiele im Store ihre 60-70€, obwohl sie bei diversen Händlern für 50-60€ zu haben sind. Der geringe Speicher in der Wii U könnte ein Problem werden, wenn man mit dem Store viele Leute erreichen möchte.

Man kann zwar eine externe Festplatte anschließen, aber eine interne große HDD hätten sie echt einbauen können.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:01

NSMBU 2GB? Das ist ja mal ungewohnt viel, wenns um 2D-Mario geht. ^-^
Ein Quantensprung von W und 2.


Liegt doch auf der Hand: HD-Texturen fressen enorm viel Speicher und sind wie immer der größte Punkt. Der Code frißt dagegen vernachlässigbar wenig.


Nachricht
Avatar
Offline Kevelinu
初音ミクが大好きですよ!
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:05

@era1Ne
Eine interne HDD ist deutlich teurer als eine extrerne und hätte die Kosten für die WiiU unnötig um ein gutes Stück in die Höhe getrieben!


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:13

@Kevelinu
Ja weil die interne eine SSD und keine HDD ist ;)


Nachricht
Avatar
Offline cosmowave
yidaki-breather
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:16

Finde ne externe HD eh besser. Dann können die die viel Speicher brauchen selbst wählen was sie wollen (Bis 3TB möglich). Und die anderen bezahlen nicht für etwas was sie nicht brauchen!


Nachricht
Avatar
Offline tiki22
Ich werde Gott einer neuen Weltordnung
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:19

@Mayday
Viel??? 2GB ist für ein NSMB viel! Das Wii Spiel hatte gerade mal 350MB!


Nachricht
Avatar
Offline cosmowave
yidaki-breather
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:22

Ich hoffe dass die Download-Geschwindigkeit der WiiU anständig sein wird. 2-3 GB sind ja nicht gerade wenig...


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:23

Mal ganz im Ernst, das Downloadangebot im E-Shop ist wirklich mehr als Lächerlich, den warum soll ich für eine Download-Version mehr zahlen, als für eine Retail-Fassung.

Gruss Tomek


Nachricht
Avatar
Offline Reno Valentin

Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:24

Naja, Download Spiele sollten schon deutlich günstiger sein, damit sie mich dafür locken. Auf einer stationären Konsole macht das Downloaden meiner Ansicht nach nicht soviel Sinn (abgesehen von kleinen aber feinen eshop Perlen), dafür auf dem 3DS umso mehr.

Spiele wie Animal Crossing oder NSMB2 würde ich lieber stets mit mir führen, anstatt ständig die Module wechseln zu müssen. Aber das ist noch zu teuer. Aber vielleicht macht Nintendo ja mal ein paar Aktionen? :reggie:


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:28

Ich hoffe dass die Download-Geschwindigkeit der WiiU anständig sein wird. 2-3 GB sind ja nicht gerade wenig...


Die WiiU unterstützt die aktuellen Protokolle: IEEE 802.11b/g/n
An der WiiU sollte es also nicht liegen (sei denn sie hat schlechten Empfang)
Das begrenzende wird eher deine Internet-Leitung oder der Nintendo-Server sein.


Nachricht
Avatar
Offline lecker_kekse
Yoshi
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:31

@Kevelinu
Ja weil die interne eine SSD und keine HDD ist ;)


Warum sollte die Interne dann unbedingt eine SSD sein? Das brauch ne Spielkonsole doch gar nicht... Wenn sie eine Festplatte bekommen hätte, hätte sie genauso wie PS360 eine HDD intern gehabt, da bin ich mir aber ganz sicher.


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:34

Ist ja schön und gut, aber bei den Preisen die Nintendo für Downloadtitel verlangt wird das für mich niemals eine Option werden.


Nachricht
Avatar
Offline Pille
Größter Professor Layton und Ace Attorney Fan
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 17:48

Die wichtigsten Spiele erscheinen wie erwartet auch im E-Shop, aber durch die Dateigröße könnte ein Problem auftreten. Nicht jeder schließt mal eben eine Externe HDD an.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 18:13

@era1Ne
Eine interne HDD ist deutlich teurer als eine extrerne und hätte die Kosten für die WiiU unnötig um ein gutes Stück in die Höhe getrieben!


Ich habe früher für meine PS3 eine 640GB Festplatte für 50€ gekauft. Die Unternehmen würden weniger für die Festplatte zahlen. Wenn Nintendo jetzt noch mehr subventionieren würde könnten die Konsumenten ohne Aufpreis mit ewig viel Speicher davonkommen.
Es gab gewisse Vorfälle die Festplatten über einen gewissen Zeitraum teurer gemacht haben. Es muss keine 640GB Festplatte sein, aber über 200GB hätte man locker ohne Aufpreis einbauen können.
Schließlich ist der Speicher bei der Wii U sehr begrenzt. Wenn jetzt die ganzen Day1 Patches von verschiedenen Spielen kommen und andere Updates hat man seine 8 GB schon mal belastet. Nehmen wir mal nicht das Premium Paket als Beispiel, da es auch Kunden geben wird die mit nur 8GB auskommen müssen.

Nintendo verdient an dem eShop dran wenn ihre oder Produkte von EA, etc. gekauft werden. Da ist es für mich unverständlich so ein umständlichen Weg über externe Festplatten zu gehen. Manche Gamer werden sich nicht extra eine externe Festplatte anschließen und somit gehen Nintendo Kunden durch die Lappen, die sie mit einer einfachen Festplatte gehabt hätten.

Ich finde es war die falsche Entscheidung. Selbst wenn man eine externe Festplatte anschließt muss man dies über USB 2.0 machen. USB 3.0 wäre im Jahre 2012 schon angebracht gewesen.


Nachricht
Avatar
Offline SambucaFlo

Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 18:21

So ganz stimmt die Newsmeldung nicht, denn das Lineup von Tecmo-Koei wird im eShop etwas günstiger sein:

Ninja Gaiden 3: Razor's Edge: 6.300 Yen (7.140 Yen im Laden)
Orochi 2 Hyper: 6.300 Yen (7.140 Yen im Laden)
Romance of the Three Kingdoms: 8.000 Yen (9.240 Yen im Laden)

Quelle: u.a. Gamefront.de


Nachricht
Avatar
Online felix
Danke Spoe für den Ava!!!
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 18:22

ich werde mir keines der Retailspiele downloaden, selbst wenn sie 10€ günstiger wären....


Nachricht
Avatar
Offline TheDragonChamp24
DC24NintendoWorld
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 18:51

Teils schön zu hören dass es die auch zum Download gibt aber ich verstehe die Preispolitik nicht sie haben keine Dritthändler dh doppelter Gewinn und keine Verpackung also wieso könnte es nicht 5 € günstiger sein - obwohl ann die Retail Games wohl eher im Regal stehen würden...


Nachricht
Avatar
Offline MegaRaiden64

Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 20:00

Hab mal irgendwo gelesen, dass man die Spiele jetzt auch mit Paypal bezahlen kann.. stimmt das?
Also wenn man sich was downloaden will.


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 21:07

Man hat sich auf die wichtigsten Titel beschränkt und das finde ich gut so. Nur scheinbar wird der Preis dieses Mal sogar teurer im Shop ausfallen, also warum herunterladen, zumal es viel Speicher benötigt?


Nachricht
Avatar
Offline masterlink
megaman joins the battle!
Geschrieben: Donnerstag, 8. November 2012, 21:18

2GB das ist für ein Mario 2D Spiel aber ungewohnt.Ansonsten bleibt alles beim Alten.Ich bleib eher bei den Retail Versionen.


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 16:26

Die Japaner bekommen ACIII zum Launch, dass ist gut. Neulich tauchten ja Gerüchte auf, dass der Release von ACIII auf Ende Dezember fällt. Das kann ich mir so nicht vorstellen ^^
Hätte ich das Premium Pack nicht würde ich mir sicherlich Nintendo Land als Download Titel zulegen.


Nachricht
Avatar
Offline Destruktor

Geschrieben: Freitag, 9. November 2012, 22:33

Mal ganz ehrlich, wenn man die Spiele bei Amazon bestellt, krieft man die normalerweise immer 10 Euro günstiger als im eshop (beziehe mich jetzt auf den 3ds, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Nintendo bei der Wii U was anders macht)

Ich hoffe, die machen einem Angebote wie bei Steam, oder bieten einen Service wie Playstation Plus an, dann wäre der Service mit sicherheit einen Blick wert.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum