Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Ist die Mass Effect 3: Special Edition ein schlechter Wii U-Port?

Ist die Mass Effect 3: Special Edition ein schlechter Wii U-Port? 11:37 - 16.11.2012 - Die Mass Effect-Serie hat viele Fans und konnte diese insbesondere wegen ihrer weitgreifenden Geschichte um sich scharen. Auch Nintendo-Spieler sollen nun ein Stück des Kuchens abbekommen, wobei das mit dem Stück auch so gemeint ist. Denn während Zocker auf allen anderen Plattformen demnächst alle drei Teile der Reihe zusammen in einer Trilogy-Box geliefert bekommen, müssen Wii U-Besitzer mit dem dritten Teil vorlieb nehmen, der aber immerhin bereits erhältliche DLCs auf der Disc mitliefert und tolle GamePad-Funktionen bietet.

Und auch die technische Umsetzung sollte sich sehen lassen können, haben wir es doch mit einer Konsole zu tun, die mindestens auf demselben Level wie PS3 und Xbox 360 spielt. Doch wie 1Up nun berichtet, scheint die Anpassung von Mass Effect 3 an die Wii U nicht so gut gelungen zu sein, wie man annehmen durfte (unsere Übersetzung):

Zitat

Keine Frage, es [Mass Effect 3: Special Edition] hat ein paar Probleme. Diese Version von Mass Effect 3 scheint grafisch deutlich weniger rund zu sein als zum Beispiel die Xbox 360-Version. Die Framerate ist abgehackter [niedriger], die Animationen wirken holpriger. Der Sound hat auch Probleme: Während die Music und Soundeffekte gut portiert wurden, klingen die Dialoge dumpf und widerhallend.

Auch scheint das Wii U GamePad nicht den Anforderungen eines Actionreicheren Spiels zu genügen (oder der Autor ist einfach zu gewöhnt an bisherige Controller):

Zitat

Die Analog-Sticks des GamePads sind nicht so komfortabel wie die der Xbox 360 und wegen der Platzierung der Knöpfe in Relation zum rechten Stick drücke ich immer wieder daneben, wenn ich Nachladen oder den Nahkampf-Angriff nutzen will. Meine Headshot-Rate ist stark gesunken, es ist tragisch. Der Wii U Controller Pro berichtigt einige dieser Probleme. Er ist im Prinzip ein 360-Controller und funktioniert hervorragend. Nur hat er das Problem, dass man mit ihm die GamePad-Features nicht nutzen kann.

Während man die Probleme mit dem Wii U GamePad nicht wirklich EA anlasten kann, wiegen die scheinbaren Technik-Defizite schon schwerer. Bekommen wir mit der Mass Effect 3: Special Edition also nicht nur weniger Spiel zum ungefähr gleichen Zeitpunkt wie die anderen, sondern auch eine schlechtere Technik? Wir behalten die Sache im Auge und warten ab, was andere Tester zu diesen Dingen zu sagen haben.

Quelle: 1Up



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

14 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline BinaerCode

Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 11:43

Da bereue ich nicht, dass ich mir vor kurzem die Trilogie für die Xe gekauft habe.


Nachricht
Avatar
Offline lecker_kekse
Yoshi
Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 11:51

Naja das der Typ mit dem Gamepad nicht umgehen kann, dafür kann wohl weder Nintendo noch EA was. Ich bin mir sicher, dass er das Spiel auf der PS3 auch nicht gerne spielt, wegen dem anderen Gamepad xD

Allerdings wenn das Spiel wirklich optisch nicht so rund läuft wäre es schon enttäuschend, wenn man bedenkt, dass sie für die WiiU Version ja sogar mehr Zeit hatten und die WiiU auch ein bisschen stärker sein soll.
Aber lieblose Ports von EA sind natürlich auch nichts neues...


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 12:35

Allerdings wenn das Spiel wirklich optisch nicht so rund läuft wäre es schon enttäuschend, wenn man bedenkt, dass sie für die WiiU Version ja sogar mehr Zeit hatten


Stimmt so nicht ganz. Dev-Kits der WiiU gab es erst letzes Jahr, und das finale Dev-Kit ist sogar erst wenige Monate alt - also: Nein EA hatte wesentlich weniger zeit für den Port als für die anderen Systeme.

Find ich schade - aber ich hab schon alle Teile für die 360.


Nachricht
Avatar
Offline lecker_kekse
Yoshi
Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 12:54

Stimmt so nicht ganz. Dev-Kits der WiiU gab es erst letzes Jahr, und das finale Dev-Kit ist sogar erst wenige Monate alt - also: Nein EA hatte wesentlich weniger zeit für den Port als für die anderen Systeme.

Find ich schade - aber ich hab schon alle Teile für die 360.


Hmm... ok das mit den Dev-Kits wusste ich nicht, danke fürs Aufklären^^

Aber trotzdem ist das keine Entschuldigung dann ein Spiel mit "Fehlern" rauszubringen. Und wenn man bedenkt, dass sie das Spiel ja auch schon bevor sie die Devkits von Nintendo hatten am Spiel entwickelt haben, dann hätten 1-2 Jahre für die Anpassung auf die WiiU Konsole ja wohl auch genügen sollen. Das Spiel wurde ja nicht von Grund auf neuentwickelt, sondern nur an die WiiU angepasst.
Aber bei EA wundert mich nichts^^ Die schaffen es ja nicht mal Fifa komplett zu portieren :whistling:


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 13:03

@lecker_keckse
Es ist nicht bekannt wann sie die ersten Dev-Kits bekamen so können es auch wenige Monate gewesen sein.
An sich hast du recht damit dass man keine Unfertigen Spiele raus bringen sollte - aber die Buchhaltung denken da wohl immer anders. Und grade zum Launch einer Konsole ist es natürlich besonders Lukrativ ein Spiel raus zuhauen.

Insgesamt kann man nicht viel dazu sagen wie schwer das porten war - die Leute von Darksiders hatten ja schon nach wenigen Wochen einen Port fertig und lobten wie einfach es ging. ich denke ME3 ist ein Titel bei denen enorm viel aus den Konsolen herausgehohlt wurde - was auch bedeutet das ein Port wesentlich schwieriger ist.


Nachricht
Avatar
Offline Chris1984

Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 13:59

Schade, hätte ich mir gekauft.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 14:13

Aber lieblose Ports von EA sind natürlich auch nichts neues...


EA waren die ersten mit guten Ports von der 360 auf die PS3. Die Wii Spiele sollte man mal beiseite lassen, da die Wii 1 viel zu schwach war um gescheite Ports zu machen. Man hat eben lieblose eigene Versionen gemacht. Welcher Publisher hat das auf der Wii 1 nicht gemacht?

N
Insgesamt kann man nicht viel dazu sagen wie schwer das porten war - die Leute von Darksiders hatten ja schon nach wenigen Wochen einen Port fertig und lobten wie einfach es ging. ich denke ME3 ist ein Titel bei denen enorm viel aus den Konsolen herausgehohlt wurde - was auch bedeutet das ein Port wesentlich schwieriger ist.


Und hier liegt er Hund begraben. Die Leute von Darksiders hatten in wenigen Tagen das Spiel soweit angepasst um es auf der neuen Konsole abspielen zu können. Aber die Kunst ist es doch ein Spiel technisch sauber und gut abspielen zu lassen. Wie lange dieser Vorgang gedauert hat wissen wir nicht.

ME3 wird die Konsole auch viel mehr fordern als ein Darksiders 2.

Es ist eigentlich schade. Man bekommt nicht die Trilogie und jetzt ist der Ports auch noch wegen Zeitmangel und neuer Hardware schlechter verlaufen als man es in den letzten 2 Jahren gewohnt ist.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 14:23

Vielleicht erscheint die Trilogie ja doch noch später für die WiiU. Schlechte Ports ist ja immer ne Kinderkrankheit von neuen Konsolen.

Ich glaube Mass Effekt wurde einfach viel zu lange von EA Unterschätzt. Teil 1 gab es ja auch nicht auf der PS3 und wird jetzt erst mit der "Trilogie" nachgereicht.


Nachricht
Avatar
Offline BlizzardX
Fullmetal Alchemist
Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 16:05

Wirklich schade. Dann muss halt die Trilogy für die 360 herhalten.


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 17:30

Also wird uns nicht nur die Trilogie vorenthalten, nein, wir bekommen auch noch eine scheiß Portierung des 3. Teiles und dennoch wird der volle Preis dafür verlangt.
Das wars, dass Spiel kommt mir niemals ins Haus.


Nachricht
Avatar
Offline Vui

Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 19:11

Wieso sollte sich da jemand Mühe geben? Spätestens nach der Trilogie für PS 3 und Xbox 360 müsste den Entwicklern klar sein, dass niemand mehr Mass Effect 3 für die Wii U kaufen wird. Darauf wirkt sich auch die schlechte Qualität nicht negativ aus. :D


Nachricht
Avatar
Offline Neopyhte

Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 19:43

Dann greif ich lieber mal zur PC Version und spar noch Geld dabei :D


Nachricht
Avatar
Offline Sarxer

Geschrieben: Freitag, 16. November 2012, 22:59

Also wenn das wahr sein sollte, greif ich wohl doch zur 360-Version aber ich warte mal die ersten Testberichte ab. Eventuell handelte es sich um eine frühe Version oder es werden Patches wegen Zeitdruck nachgereicht.


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 17. November 2012, 10:49

Schön, dass wieder ein eigentlich gutes Spiel für die Wii U versaut wird bzw. Abstriche gemacht werden. So wird die Wii U nie eine gute Third Partie Konsole werden, wenn jeder Entwickler irgendetwas auslässt und gleichzeitig für andere Konsolen eine Trilogy ankündigt. Sorry, aber da haben sie selber Schuld.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum