Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Assassin's Creed III kann 3D-Effekte auf dem GamePad simulieren

Assassin's Creed III kann 3D-Effekte auf dem GamePad simulieren 17:49 - 22.11.2012 - Mit Assassin's Creed III ist vor wenigen Wochen der dritte Hauptteil der äußerst beliebten Assassin's Creed-Serie erschienen. Diesmal streift Held Connor durch das Amerika zu Zeiten der Unabhängigkeitskriege und der Titel verspricht wieder viele Stunden Spielspaß. Lange Zeit waren die Assassin's Creed-Spiele nur auf Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich, aber da unsere kommende Konsole Wii U auch HD unterstützt, kommen auch wir in den Genuss des Titels.

Wie nun erste Spieler berichten, unterstützt dieser Titel auch einen simulierten 3D-Effekt. Das heißt, dass ihr mit Hilfe einer eurer alten 3D-Brillen aus dem Kino (die, bei denen ihr unterschiedliche Farben vor den Augen habt) benutzen könnt, um einen solchen Effekt wahrzunehmen. Erwartet jedoch nicht zu viel, da dieser nicht annähernd an die Qualität des 3DS heranreichen dürfte. Hier ein kleiner Beweis, dass dieser Menü-Punkt tatsächlich existiert:



Ähnlich wie die PlayStation 3 wird auch die Wii U echtes 3D unterstützen, welches ihr bei entsprechenden Spielen auf einem 3D-Fernseher bestaunen dürft.

Würdet ihr euch ein solches Feature bei weiteren Titeln wünschen?

Quelle: NintendoEverything



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

25 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline m_x

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 17:54

X X X

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »m_x« (4. Juni 2014, 18:30)




Nachricht
Avatar
Offline König Bowser
im 5. Jahr im tower
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 17:54

Ich finde es nicht nötig, aber gut. Lieber zu viel Features als zu wenig ^^


Nachricht
Avatar
Offline Cape-Mario

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 17:56

Hatte mich erst gefreut und gleichzeitig gewundert, da ich beim Lesen der Überschrift richtiges 3D, wie bei einem 3D-TV erwartet hatte :/ So interessiert es mich nicht, da ich weder so eine verschiedenfarbige Plastikbrille besitze, noch den Effekt allzu spektakulär finde. Dass die WiiU an sich aber 3D mit entsprechendem Gerät unterstützt freut mich.


Nachricht
Avatar
Offline Roman
Special-Redakteur
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 17:57

Die Farben-Brillen sind kompatibel mit jedem Bildschirm (der Farben darstellen kann...). Warum nicht...


Nachricht
Avatar
Offline Dani_von_YukonLP
Let´s Player :D (YukonLP)
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 18:00

Geht das auch mit einem richtigen 3D-Fernseher, der für 3D eine Shutter-Brille nutzt?? Wenn ja, dann könnte ich AC3 auf einem 55Zoll Fernseher spielen und auch noch in 3D. Wie geil wäre das denn??


Nachricht
Avatar
Offline Cape-Mario

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 18:09

@Dani_von_YukonLP: Die WiiU unterstützt 3D, das heißt du kannst mit einer Shutterbrille -vorausgesetzt das Spiel unterstützt es- und deinem Fernseher auch in 3D zocken. Hier geht es aber um das Gamepad und nicht um das Erlebnis am Fernsehbildschirm.


Nachricht
Avatar
Offline Blaze
Häuptling der CreedGamers
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 18:22

Da die gute alte Rot-Cyan Techink schon über 30 Jahre alt sollte so etwas kein Problem sein.


Nachricht
Avatar
Offline tiki22
Ich werde Gott einer neuen Weltordnung
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 18:24

Gibts nur diese Scheiß Rot/Blau Technik? Auf der Xbox 360/PS3 gibts Assassins Creed 3 in SBS Verfahren! Genauso wie Black Ops2 auch. Hoffentlich gibt's das auch auf der Wii U, sonst bin ich schon etwas enttäuscht!


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 18:28

Zitat

Würdet ihr euch ein solches Feature bei weiteren Titeln wünschen?

Brillen-3D definitiv nicht. Und für direkt eingebaute Stereoskopie ist die Technik einfach zu teuer, sowas verursacht ausserdem Schmopfkerzen. Nicht nur in GrünMagenta oder sonstigen Farbbrillen, deren Ergebnis sowieso total lächerlich aussieht, auch der Effekt vom 3DS hat sich sehr aggressiv gegenüber meinen Augen verhalten.

Mal wieder in eine entwicklerische Sicht vorgewagt: In mein Spiel einbauen oder einbauen lassen tät ich 3D-Featurekram nicht, es sei denn ich mache etwas für 3DS, weil es einfach schon drinnen steckt. Aber WiiU oder sonstwo? Näää. òo


Nachricht
Avatar
Offline Amagury
Wandernder Künstler
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 18:37

Bloss nicht! ><
Ich hab hier mit meiner Grafikkarte die Möglichkeit auf 3D zu zocken (Bioshock2 z.B.) und mach es nie!
Genauso die paar 3D-Spezial-DVD-Boxen die ich hier liegen hab.. das Ergebnis ist wirklich einfach nur lächerlich.


Nachricht
Avatar
Offline KaiSER

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 18:56

Dieses 3d kann wie hier schon viele sagten jedes Tv das nicht schwarz weiss ist ohne probleme darstellen...Bei der ps3 Version hat man sogar die Wahl zwischen den alten gläsern und sogar der Shutter Brillen Funktion...
Also nix besonderes diese alte Technik bei einem herkömmlichen display =)


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 19:27

Nein, ich wùrde mich nicht darüber freuen, da ich den 3D- effekt des 3DS kaum bis gar nutze und ich nur davon Kopfschmerzen bekomme.


Nachricht
Avatar
Online Marco_93
Besitzt Kompetenzen im Umgang mit Schaufel & Axt
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 19:38

Ich dachte Nintendo hätte sich mal geäußert, dass es gegen ihre Firmenpolitik spräche wenn sie zuerst 3D ohne Brille unterstützden würden und danndie Wii U mit 3D-Support ausstatten. Hatte mal gelesen, dass dies ein Grund war, warum sie eben kein Spielen in 3D möglich machen...


Nachricht
Avatar
Offline Patrick

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 21:01

Find ich schon cool.


Nachricht
Avatar
Offline QKroko
Wassertempel
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 21:06

"die, wo ihr unterschiedliche Farben vor den Augen habt"

Relativsätze nie mit "wo" beginnen!!!


Nachricht
Avatar
Offline masterlink
megaman joins the battle!
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 21:57

Ist zwar toll für die die so etwas mögen aber ich brauch das nicht


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 22:06

Ich dachte Nintendo hätte sich mal geäußert, dass es gegen ihre Firmenpolitik spräche wenn sie zuerst 3D ohne Brille unterstützden würden und danndie Wii U mit 3D-Support ausstatten. Hatte mal gelesen, dass dies ein Grund war, warum sie eben kein Spielen in 3D möglich machen...

Naja... die Wahrscheinlichkeit steht theoretisch nicht gerade niedrig, dass das Ubi eigenmächtig ins Spiel eingebaut hat. So ein Effekt und 2 Perspektiven werden für den GPU keine megastarke Herausforderung sein, das Spiel verlangt es per Einstellung einfach eigenwillig, das hat eher gar nichts mit den direkten Möglichkeiten der Konsole ansich zu tun und ist wohl auch nichtmal in Devkit-Dokumentationen explizit aufgeführt, wie es geht (im Gegensatz dazu, wie der 3DS das bewerkstelligt, da ist es ja ein Kernfeature vom Bildschirm). °-°


Nachricht
Avatar
Offline misterkanister

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 22:08

Bitte nicht immer von 3D sprechen. Das richtige Wort dafür ist Stereoskopie. Da weiß dann auch jeder eindeutig wovon man redet. Anaglyph kann man ziemlich vergessen. Ich denke es geht hier auch mehr um das Gamepad. Da das teil keine Shutterbrillen unterstützt bleibt in dem fall für das Pad nur Anaglyph übrig. Da hier die Trennung der Bilder durch die Farben geschieht kann das jeder Monitor bewerkstelligen, der farben darstellen kann;-)


Nachricht
Avatar
Offline Sephiroth*

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 22:35

das einzige was bemerkenswert daran ist, ist die tatsache, dass die wii u 2 bilder berechnen und vor allem auf das wii u gamepad übertragen muss, das dürfte technisch herausfordernd werden, wenn man minimale verzögerung haben möchte.


Nachricht
Avatar
Offline Flo S.

Geschrieben: Donnerstag, 22. November 2012, 23:12

"die, wo ihr unterschiedliche Farben vor den Augen habt"

Relativsätze nie mit "wo" beginnen!!!
Ich weiß, das regt mich auch immer total auf, wenn ich das jemanden sagen höre aber ich wusste in dem Moment nicht, wie ich es anders schreiben sollte ;(


Nachricht
Avatar
Offline QKroko
Wassertempel
Geschrieben: Freitag, 23. November 2012, 07:13

War auch nicht so ernst gemeint! ;)


Nachricht
Avatar
Offline heartplaya

Geschrieben: Freitag, 23. November 2012, 16:11

Geil :D wird auf jeden fall bei jedem spiel dann ausprobiert, hab nämlich noch ein paar rot/Cyan brillen im Sport design :3


Nachricht
Avatar
Offline Raiser
Bist du ein NinFANdo? - Exactly!
Geschrieben: Freitag, 23. November 2012, 22:28

Hach ja, das gute alte Rot-Grün-3D. :)
Sieht zwar nicht grade gut aus und geht meistens recht schnell auf die Augen, aber was soll's. :D
(Übrigens ist die in AC3 verwendete Technik "Inficolor" eine Rot-Grün-Technik, die bei Spielen verbreiteter ist als die Rot-Blau(/Cyan)-Technik, die bei Filmen häfiger genutzt wird.)

Da man auf dem Bild auch sehen kann, dass es insgesamt 4 3D-Einstellungsmöglichkeiten gibt, also so wie bei der PS3 und der XBox360 auch (ich hab mich kurz schlau gemacht), gehe ich davon aus, dass auf dem Fernsehr dann auch das Shutter- und das Polarisations-Verfahren möglich sind.


Nachricht
Avatar
Offline Pepsi-Fan 123
Tischtennis/Rubik´s Cube Profi
Geschrieben: Samstag, 24. November 2012, 12:04

Coole idee aber wenn sie das machen wollten würde ich einfach einen 3d Display wie beim 3ds einbauen


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Monster Hunter
Geschrieben: Samstag, 24. November 2012, 15:41

Ein nettes Feature, was ich aber nicht nutzen werde, da ich 1. 3D nicht wirklich mag und ich 2. so etwas auch nicht benötige. Für Leute, die es benötigen okay...


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum