Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Der Alltagstest: "Fallanalyse" beim Wii U GamePad

Der Alltagstest: "Fallanalyse" beim Wii U GamePad 11:04 - 25.11.2012 - Wer kennt es nicht? Der nervige Endboss erledigt einen schon zum zehnten Mal. In Mario Kart überholt ein Konkurrent in der letzten Runde. Oder ein anderer Klassiker: Das Spiel stürzt in der entscheidenden Stelle ab. All dies sind Gründe, um Frust anzustauen. Und da passiert es durchaus, dass die Hardware in Form des Controllers darunter leiden muss. Ihr könnt in den Kommentaren gerne schreiben, ob euer Controller schon einmal eurer Spontan-Wut zum Opfer gefallen ist.

Zurück zum Thema. Eine amerikanische Seite hat den Alltagstest gemacht. Was passiert, wenn ihr das Wii U GamePad aus Versehen (oder auch nicht) auf harten Boden fallen lasst? Tja, am besten beantwortet das wohl das Video, das unsere Kollegen aufgenommen haben. Viel Spaß beim Anschauen!



Quelle: YouTube



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

41 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline WeLoveIt
#back!
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:06

Mein Herz reißt es gerade in zwei Teile :D


Nachricht
Avatar
Offline lumpi3

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:09

Tja Nintendo schämt euch sowas klappriges und billiges zu Produzieren LOL.

Genau wie ich es erwartet habe das dem Ding nix passiert.

Nun wisst ihr zB. auch warum Nintendo Batteriefachdeckel verschraubt, schmeisst einfach mal euren 360 Controller auf den Boden zB.


Nachricht
Avatar
Offline fightdragon

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:22

Zitat Lumpi : schmeisst einfach mal euren 360 Controller auf den Boden zB.

Das ist mir schon einmal passiert und dem Ding ist nichts passiert ^^.Ich muß aber auch sagen ich habe einen mit Kabel.


Nachricht
Avatar
Offline felix
Danke Spoe für den Ava!!!
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:29

scheint doch echt stabil zu sein :thumbup:
also zumindest viel stabiler, als der 3DS :D


Nachricht
Avatar
Offline otakon
Videospiel Opa
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:34

Ich bin ein wenig erstaunt *gg* Hätte ich nicht erwartet.


Nachricht
Avatar
Offline lumpi3

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:36

LOL nen Kabelcontroller mit einem Batteriebetriebenen zu vergleichen ist ja auch sehr sinnvoll, wenn es um den Batterieschacht geht ;-)


Nachricht
Avatar
Offline Vui

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:36

Stellt da jemand etwa die Nintendo-Qualität in Frage? Obwohl... Nintendo mit guter Qualität gleichzustellen, ist schon eine Beleidigung. Man müsste einen neuen höheren Qualitätsstandard erfinden und ihn Nintendo nennen. :D


Nachricht
Avatar
Online König Bowser
schleicht bald durch Paris
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:47

Das hab ich nicht erwartet :D


Nachricht
Avatar
Offline Pepsi-Fan 123
Tischtennis/Rubik´s Cube Profi
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:49

Ich hätte schonmal mein 3ds fast gegen die Wand geworfen


Nachricht
Avatar
Offline lolsammaster
Hat zu viele Spiele zum durchspielen :O
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:53

gut zu wissen jetzt kann ich mein wii u gamepad ohne sorgen auf den Boden schmeißen XD


Nachricht
Avatar
Offline DrMario
Master Of Hadouken!
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:56

Mir bleibt die Spucke weg. Das Gamepad ist Awesome! ^^

Übrigens wenn man sein Gamepad (egal ob PS360-Gamepad oder was auch immer) beim zocken vor Wut auf den Boden knallt, der kann nicht mehr ganz frisch in der Birne sein. Ein bischen Selbstbeherrschung sollte schon drin sein oder?
Ausversehen kann das aber jedem mal passieren.


Nachricht
Avatar
Offline Micha (ILoveWii)
4. Lehrjahr, Systemelektroniker
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 11:59

Naja wenn das Gamepad rund 100€ kostet, dann ist diese Qualität mehr als gut :) Aber es ist ja eh eine Heimkonsole ;) Von daher ^^ ich hätte so etwas nie Probiert muss ich sagen ^^


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:05

Vorderseite nach oben: Die Halterung und Huckel federn alles ab und bekommen ein paar Kratzer.
Seitlicher Fall: Das Pad springt ziemlich stark vom Boden ab und fällt zur Seite.
Verkehrtherum: Die Sticks stechen so stark aus der Fläche heraus, dass nichts Wichtiges beschädigt wird.

Es ist wirklich sehr gut konstruiert, nur wenn letzteres aus viel höherer Entfernung passieren würde, könnt ich mir vorstellen, dass die Buttons in den Sticks beschädigt oder eingedrückt werden.
Übrigens... den Videotitel haben die doof gewählt. See the Error?

Zitat

Ihr könnt in den Kommentaren gerne schreiben, ob euer Controller schon einmal eurer Spontan-Wut zum Opfer gefallen ist.

Jede FirstParty-Nintendo-Controllerhardware hat bei mir problemlos überlebt. ^-^
Dagegen sind mehrere PC-Pads kaputtgegangen, aber nichtmal weil ich sie schlecht behandelt hätte. óo


Nachricht
Avatar
Offline bollo94
Just gorgeous :D
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:07

Bei nem Uralt Gameboy wäre wahrscheinlich Nokia style die Straße am Arsch??? xD

Nein, ernsthaft, nintendo Hardware ist die beste, bis auf das "ausfranzen" Des Sticks beim N64 Controller (und diversen Problemen bei den Handhelds) hatte ich da noch nie Probleme. Bei Nintendo würde ich auch keine Controller etc von Drittherstellern kaufen, die Wualität spiegelt sich im Preis von Nintendo da meistens wirklich wieder ;)


Nachricht
Avatar
Offline Gingo
Verliebt in den NEUEN 3DS ♥
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:11

Wow! Nach dem so unfassbar unstabilen 3DS hätte ich echt nicht erwartet, dass das Gamepad soviel hergibt! Bin wirklich überrascht und freue mich sehr darüber, dass einige Fälle dem Gamepad keinen erheblichen Schaden anrichten.

Good job Nintendo :iwata:


Nachricht
Avatar
Offline sky

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:13

Und das war auf einem rauen betonboden...
Teppich, laminat und parkett/dielen sind viel weicher und geben mit nach :D

Mein 3ds xl ist mir auch gleich am 2 tag runtergefallen auf den dielenboden und nichtmal ne schramme <3


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:15

Warum macht man sowas??? :facepalm:


Nachricht
Avatar
Offline Marco_93
Besitzt Kompetenzen im Umgang mit Schaufel & Axt
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:27

Gut zu sehen, aber aus Wut werde und habe ich noch nie einen Controller auf den Boden oder sonst wo hingeschmissen. EIn bisschen Selbstbeherrschung muss sein, und man darf auch nie den Wert des Gegenstandes vergessen, den man da durch die Luft wirbelt, nur weil irgendein Gegner in einem Videospiel dich mal etwas mehr Zeit kostet. ;)

Nichtsdestotrotz kann es natürlich auch passieren, dass einem so etwas aus Versehen aus der Hand fällt, oder dass Gäste nicht ganz so mit deinem Hab und Gut umgehen, wie du es gerne hättest. Von daher: :thumbup: an Nintendo!


Nachricht
Avatar
Offline AnGer

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:30

Warum macht man sowas??? :facepalm:


Weil Stabilität in Zeiten geplanter Obsoleszenz leider nicht mehr auf Platz 1 der Agenda der Hardware-Hersteller steht...


Nachricht
Avatar
Offline otakon
Videospiel Opa
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:30

Ich muss sagen das Nintendo Hardware bei mir aber auch immer schon sehr langlebig war ^.^ Das Meiste funktioniert heute noch einwandfrei! Wer seinen Controller absichtlich umher schmeißt braucht von mir auch kein Mitleid erwarten, aber das mal was ausversehen runterfällt kann natürlich immer mal passieren und es ist gut zu wissen das das WiiU Gamepad das vorrausichtlich gut überstehen wird ^_-


Nachricht
Avatar
Offline S-Kennedy
Die fliegende Fliege
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:34

Man ist von Nintendo bei Controllern immer gute Qualität gewohnt. Mir sind eigentlich schon alle Controller auf den Boden gefallen (nicht vor Wut, weil ich den Endgegner nicht besiegt habe, sondern einfach nur durch Ungeschicktheit) aber bis jetzt funktionieren sie noch alle. Aber bei so einem Pad ist man schon skeptisch, aber das Ergebnis gefällt mir. Sie hätten es mal eingeschaltet auf den Boden schmeißen sollen... ich würde mal gerne zum Vergleich ein Apple Produkt sehen :D
Nun wisst ihr zB. auch warum Nintendo Batteriefachdeckel verschraubt, schmeisst einfach mal euren 360 Controller auf den Boden zB.

Seit wann verschraubt Nintendo seine Batteriefächer? Habe ich noch nie gesehen und wäre mir völlig neu. Beim Wave Bird Controller ist der Deckel auch oft genug abgesprungen, als er auf den Boden fiel. Kommt drauf an, wie der Controller auf den Boden landet.


Nachricht
Avatar
Offline lumpi3

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:36

Der Deckel vom neuen Gamepad ist aber verschraubt drum hab ich das so gemeint.


Nachricht
Avatar
Offline NJ|David

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:36

Wessen Kinder lassen das Pad schon auf Asphalt fallen?
Deswegen finde ich den Test zu realitätsfern, auch wenn die Extreme natürlich ungemein für die Robustheit spricht.
Bin aber jetzt doch erstaunt gewesen dass dem Bildschirm so wenig passiert ist. Da haben die Controlsticks echt gut was abgefedert! Doch die bessere Wahl als ein Slidepad.


Nachricht
Avatar
Offline sky

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:37

@s-kennedy
Wie man bei 2:59 sehen kann war der controller an ;)
aber was ändert das? Sind doch keine beweglichen teile drin...


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:39

Warum macht man sowas??? :facepalm:

Schonmal was von Crashtests gehört? Nintendo wird auch selbst ausprobiert haben, wie stabil das Gamepad ist, alles andere wäre schrecklich. Man muss einige Exemplare so eines Produkts riskieren, um sowas herauszufinden.

Und wenn die Leute da sich das leisten können, auf die Gefahr hin was zu schrotten, sollen sie machen, umso mehr Geld pumpen sie Nintendo rein. Das heisst, falls sie das Pad da nicht als Muster für Lau bekommen haben, will ich aber nicht unbedingt glauben. òo


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 12:50

Gewohnte Nintendo Qualität ich hab nichts anderes erwartet


Nachricht
Avatar
Offline BWF Blade

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 13:05

Also, wenn ich es richtig verstanden habe, bekommen die das gesponsert (in dem Fall von ting).
Die werden wohl genug Zuschauer haben, dass einige Firmen das als Werbung sehen und denen eben mal so'n Gamepad in die Hand drücken, wenn sie dafür im Video erwähnt werden. Hier haben die ja auch ein Minütchen der Werbung kassiert (:
Wie im Video gesagt: "They provided the Wii U for us today"


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 13:11

Super Nintendo!
Alle anderen Hersteller sollten auch so viel wert auf Qualität liegen. Aber gut wenigstens machts der beste Hersteller :D


Nachricht
Avatar
Offline Dani_von_YukonLP
Let´s Player :D (YukonLP)
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 13:30

Ich würde sagen, dass das Gamepad sehr robust ist :D


Nachricht
Avatar
Offline Marco_93
Besitzt Kompetenzen im Umgang mit Schaufel & Axt
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 13:33

An alle, die hier von gewohnter Nintendo-Qualität sprechen: kann sich einer noch an den 3DS erinnern? :ugly


Nachricht
Avatar
Offline Rosalinas boyfriend
Skylandsretter IV
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 13:36

hmm, naja also ich konnt mich bisher immer beherrschen und hab meistens wütend aber vorsichtig den Controller zur Seite gelegt und dann auf meinen Plüsch Donkey Kong eingeprügeltXD


Nachricht
Avatar
Offline Kid Icarus
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 14:24

Ja ich kann mich an den 3ds erinnern meiner ist 1a verarbeitet ;)


Nachricht
Avatar
Offline Raiser
Smashfando!
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 14:52

Das arme Ding... Aber es war so tapfer. ;( Ich bin wirklich stolz auf das Gamepad. :)

Man sollte auch bedenken: Wohl die wenigsten haben einen Betonfußboden in ihrem Zimmer. Und bei Holz oder Teppich wird wohl noch weniger passieren. :thumbup:


Nachricht
Avatar
Offline gameonion
SSB 3DS-Main: Duck Hunt / Mega Man
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 15:04

Zockt niemals vor einer Treppe MK7. Fast gewonnen aber doch 2er. Erstmal mit 3DS vor Wut Treppe runtergefallen! ^^


Nachricht
Avatar
Offline Mineskyer

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 15:17

Also mein xBox Controller ist nicht mehr wirklich als Controller zu erkennen :O
Aber er hat es wirklich SEHR lang ausgehalten ;)


Nachricht
Avatar
Offline Vui

Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 15:24

An alle, die hier von gewohnter Nintendo-Qualität sprechen: kann sich einer noch an den 3DS erinnern? :ugly


Klar! Ich habe meinen 3DS schon zwei mal mit dem Ladekabel vom Tisch gerissen und er ist mir einmal aus der Hand gefallen. Nichts passiert! Zudem hat sich die anfangs defekte L-Taste nach tausend mal drücken von selbst repariert. Nintendo-Qualität eben. :troll:


Nachricht
Avatar
Offline megafan
ID : Mr.KingArthur
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 17:12

dieser freak! der muss doch die wiiu hassen! sowas kann man einer armen gamepad doch nicht antun ;(


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 18:09

Damit dürfte klar sein: Alle Controller, die nicht aus Wut auf den Boden geschmissen werden, überleben den Sturz nahezu ohne Kratzer.


Nachricht
Avatar
Offline Pille
Größter Professor Layton und Ace Attorney Fan
Geschrieben: Sonntag, 25. November 2012, 19:48

Wer seinen Controller aus Wut wegschmeißt, ist dann auch selber schuld. Schön zu sehen, dass nichts zu passieren scheint, wenn das Gamepad mal aus Versehen runterfällt. Und mein 3DS macht auch einen recht stabilen Eindruck!?


Nachricht
Avatar
Offline S-Kennedy
Die fliegende Fliege
Geschrieben: Montag, 26. November 2012, 23:11

Der Deckel vom neuen Gamepad ist aber verschraubt drum hab ich das so gemeint.

Das stimmt schon, aber das Wii U Gamepad hat ein Akku. Und diese sind immer mit Schrauben befestigt, weil man diese eigentlich selten bzw. sogar nie wechselt. Batterienfächer sind bei solchen Geräten selten mit Schrauben befestigt, da man Batterien öfters wechseln muss. Und wer hat schon immer Lust ein Schraubenzieher zu holen? ;)

An alle, die hier von gewohnter Nintendo-Qualität sprechen: kann sich einer noch an den 3DS erinnern? :ugly

Nintendo hat nun schon so viele Geräte entwickelt und da kann man von gewohnter Qualität reden, auch wenn jetzt 1 Gerät nicht so gut verarbeitet wurde... Obwohl ich ja mit meinem 3DS, genau wie Kid Icarus, bis jetzt noch keine Probleme habe... obwohl er mir öfters runtergefallen ist. Aber über die Qualität haben schon mehr Leute geklagt.
dieser freak! der muss doch die wiiu hassen! sowas kann man einer armen gamepad doch nicht antun ;(

Ja doch, wenn man Geld dafür bekommt ;)


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 1. Dezember 2012, 11:33

Auch wenn sie dafür vermutlich Geld bekommen, finde ich es schon etwas happig, dass man eine Wii U mutmaßlich zerstören möchte durch Fallenlassen. Und ich denke nicht, dass die Leute in ihrem Zimmer harten Boden wie Fliesen oder gar Steine haben, sondern eher Teppich oder Laminat, was wesentlich weicher ist.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum