Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Crysis 3 - EA und Nintendo möchten keine Wii U-Umsetzung

Crysis 3 -  EA und Nintendo möchten keine Wii U-Umsetzung 16:56 - 07.01.2013 - Laut Cryteks CEO und Gründer Cevat Yerli wird die epische Action-Schlacht Crysis 3 (Playstation 3 und Xbox 360) nicht für Nintendos frische Heimkonsole Wii U erscheinen.

Dabei braucht die neue Videospielkonsole doch gerade in den ersten Monaten große Games wie Crysis, damit sie auch die Märkte der beiden Konkurrenten erschließen kann. Würde es nach dem Entwickler Crytek gehen, wäre eine Wii U-Version längst in der Entwicklung, allerdings haben die beiden Supermächte Electronic Arts und Nintendo etwas dagegen.

Wie Cevat Yerli erklärt, konnten sich EA und Nintendo in Ihren Gesprächen nicht einigen. Somit bleibt uns ein Crysis für die Wii U aus geschäftlichen Gründen erst einmal verwehrt. Selbst wenn der Entwickler das Shooter-Projekt eigenständig vorantreiben würde, wären sie leider auf die beiden Vertriebspartner und Geldgeber angewiesen. Dem Frankfurter Studio würden einfach die Möglichkeiten fehlen, eine entsprechende Wii U-Version selbstständig im Handel zu veröffentlichen.

Crysis 3 erscheint im Februar für die Playstation 3, Xbox 360 und den PC.

Quelle: PC Games / Gamefront



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

54 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline MiiZelle

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:05

Also ich will ehrlich zu Euch sein.
Mehr und mehr, stelle ich mir die Frage ob die WiiU überhaupt etwas für mich ist. Ich steh auf core Games und für mich ist bis jetzt der einzige Kaufgrund das Game MonsterHunter3Ultimate... Kein GTA, kein Farcry, kein Crysis usw. ... Ich verfolge die Konsole jetzt noch 2-4 Monate und dann entscheide ich mich, aber im Moment tendiere ich eher dazu für die anderen NextGen zu sparen :(


Nachricht
Avatar
Offline Mineskyer

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:06

Toll... schön wie sehr Nintendo und EA mal an uns Spieler denken, immer nur Geld (Jedenfalls EA) :D
Ich hoffe, die U wird nicht das gleiche Schicksaal erleiden wie die Wii, denn dann muss ich echt darüber nachdenken ob die Wii U sich für mich noch lohnt, mir geht es da genauso wie MiiZelle, nur das ich schon eine Wii U habe, aber evtl. spare ich dann auf einen Gaming PC und behalte die Wii U :-/


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:13

@MiiZelle
Dafür COD, ZombieU, und Aliens
Oder sind das keine Core-Games?


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:14

Klar, EA wollte bestimmt "etwas" Geld haben, was aber zu viel war.. denke ich :D
EA ist eh doof.. könnte meiner Meinung nach Pleite gehen xD *duck*


Nachricht
Avatar
Offline BinaerCode

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:15

Crysis ist doch totaler Schrott.


Nachricht
Avatar
Offline lumpi3

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:23

Nintendo wollte an EA sicher keine Kohle Abdrücken für die Entwicklungskosten.
Die haben sich sicher gedacht wenn die es nicht selber machen haben sie halt Pech wir nehmen unser Geld lieber und machen damit ein großartiges Metroid das dann eh exklusiv auf der U läuft.


Nachricht
Avatar
Offline Mineskyer

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:24

Es geht ja nicht nur um Crysis und, bzw. EA, gerade Rockstargames ist eben ein SEHR GROßER verlust für die Wii U und so wie es aussieht werden kommende Titel auch nicht für Wii U kommen (nur eine Vermutung) sobald die Ps4 und Xbox 3 da sind :(


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:41

Wenn jetzt mit der Umsetzung des Spiels begonnen werden würde, wann käme das wohl raus?

Sinnfrei später, wenn kaum ein WiiU-Besitzer ohne PS360 der letzten Generation mehr daran Interesse haben wird. Und die Arbeit sollte lieber in ein neues Spiel fliessen, statt alte Gurken nochmal aufzuwärmen. Es ist schlichtweg zu spät, sich über das Spiel Gedanken zu machen. Ausserdem kann ich die UGP-erzwungenen Portierungen jetzt schon schon nach den ersten paar vom Launch nicht mehr sehen. War ein guter Versuch, aber das neue Bediengerät in ein Spiel, das nicht dafür gedacht ist, einzupflanzen wie eine Zementblume im Betonboden, stört nur.


Nachricht
Avatar
Offline MiiZelle

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:42

Dafür COD, ZombieU, und Aliens

Schon, aber wie es aussieht kommen die ganzen anderen guten Spiele nicht für die WiiU. Ständig lese ich nur, dass das und das Spiel NICHT für die WiiU erscheint. Auch, dass für die WiiU so ein billiges MassEffect3 raus gekommen ist und zum gleichen Zeitpunkt eine Triologie auf den anderen beiden Konsolen, macht mich nervös. Das erweckt keinen guten Eindruck. Ich habe echt muffe, das viele Geld in die WiiU zu investieren und dann enttäuscht zu werden.

Vielleicht mache ich mich auch unnötig nervös, da es ja immernoch der Anfang ist. Dieses Forum ist so toll und ich denke, dass alle Menschen die Mario mögen gleichzeitig gute Menschen sind. Wenn ich nämlich mal in den anderen Foren von anderen Plattformen gucke, sehe ich nur, dass die sich beleidigen.

Ich weiß es einfach nicht, was ich tun soll. FinalFantasy14 MMORPG kommt auf der PS3 raus. Auf sowas hätte ich Bock, doch hasse ich den PS3 Controller und ich will eine zukunftsichere Konsole. Die anderen beiden neigen sich dem Ende zu und Nintendo fängt gerade wieder neu an.

Vielleicht kaufe ich aus trotz einfach ein Keyboard und lerne Noten lesen und Spielen... :ugly


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:45


Schon, aber wie es aussieht kommen die ganzen guten Spiele nicht für die WiiU. Ständig lese ich nur, dass das und das Spiel NICHT für die WiiU erscheint. Auch, dass für die WiiU so ein billiges MassEffect3 raus gekommen ist und zum gleichen Zeitpunkt eine Triologie auf den anderen beiden Konsolen macht mich nervös. Das erweckt keinen guten Eindruck. Ich habe echt muffe das viele Geld in die WiiU zu investieren und dann enttäuscht zu werden.

EA kann Nintendo nicht leiden, schon lange, egal was sie vorletztes Jahr oder sonstwann geprahlt haben, wir sehens doch immer noch bestens, wie man hintergangen wird. ^-^

Also wenn du Spiele von denen haben willst, bist du hier definitiv falsch, auch in Zukunft. Wie das mit anderen Spielherstellern aussieht, na mal schauen.


Nachricht
Avatar
Offline Boernetz

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:50

@MiiZelle
kann dich gut verstehen, momentan gehts mir genauso. Ich habe vor dem Launch lange überlegt, und war fest davon entschlossen, mir die Konsole nicht zum Launch zu holen. Kurz davor hab ich mich dann doch umentschlossen, weil ich dachte, dass es bestimmt ne coole Konsole ist. Ist sie im Grunde auch (mal abgesehen von der nicht zeitgemäßen Hardware), aber es fehlen einfach die Coregames. Die Launchgames die mich interessierten habe ich durchgezockt und jetzt hänge ich grade noch am Onlinemodus von Black Ops II. Sonst gibts leider nichts mehr. Momentan denk ich mir, hätte es sicher ned geschadet zu warten, aber richtig bereuen kann ich es jetzt auch nicht.

@ News
Gerade wenn ich Nintendo wär, würde ich doch alles daran hängen, solche Games zu bekommen. Die Die Non- und Fuchtelgamer hängen noch an Ihrer Wii mit ihren Minispielsammlungen, also sollten sie sich doch bemühen, die Core-Gamer und alten Fans wieder mit entsprechenden Games zurückzugewinnen, um die VKZ anzukurbeln. Glaube aber auch, dass Nintendo da selber ein Veto ins Gespräch brachte, damit das Game nicht kommt. Nintendo hat sein Klientel gewählt - Nongamer, kleine Kinder und die jenigen, die sich die Konsole allein schon wegen bekannter Marken kaufen, wenns auch noch so wenig wären - da passt ein Crysis, dass übereifrige Eltern aufschrecken lässt, einfach ned rein =/
Schade um Crysis, die Serie hatte einen großartigen 1. Teil mit unglaublich riesiger, freier Welt mit unendlichen Möglichkeiten, welches jedem Gamer eine Alternative bot. Dumm auch, dass die Serie aufgrund der Konsolenports ab Teil 2 mit starken Limitierungen aufgrund der schwächeren Hardware die große, frei begehbare Welt einbußen musste, aber dennoch ein sehr gutes Spiel.
Ich kann nur jedem Gamer ans Herz legen, neben der WiiU auch eine weitere Konsole der nächsten Generation in Erwägung zu ziehen, um solche Spieleperlen nicht missen zu müssen.


Nachricht
Avatar
Offline Mineskyer

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 17:51

Da kann ich mich MiiZelle echt nur anschließen. Aber mal schauen :)
Sonst bin ich echt SEHR zufrieden mit der Wii U!


Nachricht
Avatar
Offline bollo94
Mugiwara no PummeLuffy. Instakill.
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 18:28

Also ich will ehrlich zu Euch sein.
Mehr und mehr, stelle ich mir die Frage ob die WiiU überhaupt etwas für mich ist. Ich steh auf core Games und für mich ist bis jetzt der einzige Kaufgrund das Game MonsterHunter3Ultimate... Kein GTA, kein Farcry, kein Crysis usw. ... Ich verfolge die Konsole jetzt noch 2-4 Monate und dann entscheide ich mich, aber im Moment tendiere ich eher dazu für die anderen NextGen zu sparen :(


Vielleicht ticke da nur ich so, ich weiß es nicht, ich habe noch keine WiiU aber ich werde mir definitiv noch eine kaufen, spätestens an dem Tag wo Zelda erscheint, ganz egal was für eins es wird xD
Ich kaufe mir Nintendo Konsolen in erster Linie (oder ausschließlich) wegen den Nintendo Spielen (weswegen ich übres Startlineup und über alles andere was momentan so läuft auch abkotzen kann ohne Ende), mit der Tatsache dass ich Multikonsolero / Halber PC Spieler sein muss wenn ich eben diese andere Titel haben will hab ich mich schon seit geraumer Zeit abgefunden. Das mit deinen 2-4 Monaten halte ich nicht unbedingt für schlau, ich werde erstmal die E3 abwarten und schauen was Nintendo da zeigt und was die anderen Hersteller für Konsolen an den Start bringen. Eine Konsole der neuen Generation werd ich mir definitiv kaufen, spätestens sobald alle drei erschienen sind, für mich stellt sich bei der WiiU nur die Frage ob ich mir diese dann direkt kaufen soll oder ob ich erstmal bei der Xbox bleibe (nicht zuletzt da ich Halo inzwischen leider auch nichtmehr missen will) und die Bombengames für die WiiU (die noch in weiter Ferne sind) erst in einigen Jahren nachhole, so wie ichs diese Generation eigentlich mit der Xbox360 gemacht habe.


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 18:33

Lieber so, als einen halbherzigen Port, der verspätet nachgereicht wird. Generell meide ich Spiele aus der Vor-WiiU Ära. Die zukünftigen Titel müssen auf der WiiU erscheinen, irgendwelche Sequels von Titeln, die nicht richtig umgesetzt werden, haben nichts auf der Konsole verloren. Ein Shitstorm kommt doch ohnehin, egal was Nintendo macht. Das wurde von den Casual-Core Gamer gebrandmarkt.


Nachricht
Avatar
Offline bollo94
Mugiwara no PummeLuffy. Instakill.
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 18:35

Lieber so, als einen halbherzigen Port, der verspätet nachgereicht wird. Generell meide ich Spiele aus der Vor-WiiU Ära. Die zukünftigen Titel müssen auf der WiiU erscheinen, irgendwelche Sequels von Titeln, die nicht richtig umgesetzt werden, haben nichts auf der Konsole verloren. Ein Shitstorm kommt doch ohnehin, egal was Nintendo macht. Das wurde von den Casual-Core Gamer gebrandmarkt.


Crysis 3 kommt im März oder so raus und wurde glaub ich auf der selben E3 wie die WiiU angekündigt, wäre also gut machbar gewesen.


Nachricht
Avatar
Offline Scrat81

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 18:52

Nicht schlimm, so was zockt sich auf dem PC eh am besten. Es werden noch gute spiele kommen. Da mache ich mir keine Gedanken.


Nachricht
Avatar
Offline MiiZelle

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 18:57

ich werde erstmal die E3 abwarten und schauen was Nintendo da zeigt und was die anderen Hersteller für Konsolen an den Start bringen.

Ja, da hast du wahrscheinlich recht! Ich werde dann auch noch ein bisschen geduldig sein und die E3 abwarten. Danke für den Post.


Nachricht
Avatar
Offline Casualatical
King of Smash
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 18:57

was ihr immer unter "Core-Games" versteht lol...wieso ist bei euch alles mit ner waffe nen core-game? Warum?!

Shooter sind das langweiligste Genre der letzten Jahre geworden...immer wieder das selbe und viele (nicht alle!)finden sich cool wenn sie solche Spiele zocken...klar gibt auch einige Ausnahmeshooter aber auch die können mich nicht überzeugen...


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:11

Shooter sind das langweiligste Genre der letzten Jahre geworden...immer wieder das selbe

Guck dir die Neunziger an. Überflutung an JumpnRuns, von denen man einen großen Teil wegwerfen kann. ^-^

Auch die aktuelle Seuche wird noch irgendwann verfliegen...
Und dann ist das nächste Genre dran, kaputtgesemmelt zu werden. D:


Nachricht
Avatar
Offline Goldfinger72

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:18

Für mich persönlich nicht so tragisch. Mit Crysis bin ich noch nie so richtig warm geworden, der 2. Teil liegt hier für meine Xbox noch unfertig herum...

Anyway, für Leutchen die solche Spiele mögen natürlich schade.

Ich bin mir dennoch sicher, dass noch viele schicke Spiele erscheinen werden. Da mache ich mir keine Sorgen.


Nachricht
Avatar
Offline Pepsi-Fan 123
Tischtennis/Rubik´s Cube Profi
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:26

Wiesoooooooooooooooooooooooooooooo? Bitte Ich will das Spiel haben undzwar für die WiiU!!!!!!!!!!!!!!!!


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:32

kann dich gut verstehen, momentan gehts mir genauso. Ich habe vor dem Launch lange überlegt, und war fest davon entschlossen, mir die Konsole nicht zum Launch zu holen. Kurz davor hab ich mich dann doch umentschlossen, weil ich dachte, dass es bestimmt ne coole Konsole ist. Ist sie im Grunde auch (mal abgesehen von der nicht zeitgemäßen Hardware), aber es fehlen einfach die Coregames. Die Launchgames die mich interessierten habe ich durchgezockt und jetzt hänge ich grade noch am Onlinemodus von Black Ops II. Sonst gibts leider nichts mehr. Momentan denk ich mir, hätte es sicher ned geschadet zu warten, aber richtig bereuen kann ich es jetzt auch nicht.

Das ist nicht dein ernst... Dir fällt doch nicht wirklich 5 Wochen nach Launch auf dass es für dich momentan keine weitere Games mehr gibt? Immerhin war schon vorher bekannt welche Spiele im ersten halben Jahr kommen.

Nintendo hat sein Klientel gewählt - Nongamer, kleine Kinder und die jenigen, die sich die Konsole allein schon wegen bekannter Marken kaufen, wenns auch noch so wenig wären - da passt ein Crysis, dass übereifrige Eltern aufschrecken lässt, einfach ned rein =/


Auch das liest sich eher wie ein schlechter Troll versuch. Ein großer Teil das Wii Launches war auch für Erwachsene Spieler. Nintendo macht Spiele für alle. Jung & Alt. Wenn du nicht klar kommst das auf deiner Konsole auch Spiele für jüngere rauskommen bist du hier tatsächlich Falsch. Das Nintendo des Images wegen auf Crysis verzichtest glaubst du doch selber nicht. Zombie U und COD widerspricht dieser Theorie doch eindeutig...


Nachricht
Avatar
Offline Chandler
My Vision Is Augmented
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:41

Das Spiel ist eh erst auf meinem Radar wenn ich es für 5€ bei Greenmangaming oder Gamersgate bekommen kann, insofern kein Verlust für mich.


Nachricht
Avatar
Offline Gringo
Wing Commander
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:53

Crysis 3, GTA Drölf, Farcrybaby... interessiert mich eh alles nicht.

Wing Commander MMO, Mad World U in CellShading und Fuck U mit Dödelaufsatz...
...dann werd ich wach.

Was war nochmal das Thema???


Nachricht
Avatar
Offline Mineskyer

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 19:54

Dieses: "Pc ist doch eh geiler" Motto hilft herzlich wenig, wenn der eigene Pc nichtmals billige Free2Play Games schafft und man sein ganzes Geld für eine Konsole ausgegeben hat, die selbst mit Spieln überfordert ist :(


Nachricht
Avatar
Offline Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Ein Traum ist Wahr geworden:-)
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 20:08

Das habe ich schon vor einigen Monaten prognostiziert.


Nachricht
Avatar
Offline bollo94
Mugiwara no PummeLuffy. Instakill.
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 20:19

Dieses: "Pc ist doch eh geiler" Motto hilft herzlich wenig, wenn der eigene Pc nichtmals billig Free2Play Games schafft und man sein ganzes Geld für eine Konsole ausgegeben hat, die selbst mit Spieen überfordert ist :(


Wer hat das denn bitte gesagt, es war nur die Rede von dass sich sowas aufm PC am besten zocken lässt, da gibts auch nix zu widersprechen. Setzt natürlich auch einen guten PC voraus (den ich nicht habe und auch nicht brauche).
Und warum sollte der PC Free2Play Games billig schaffen? Schau dir Planetside 2 an, ich hab davon zwar sehr wenig Ahnung aber die Anforderungen sind sicher ähnlich wie für Battlefield 3, ich find es also etwas seltsam dass du Free2Play Games als so simpel darstellst.
Dass du dein ganzes Geld für die Konsole ausgegeben hast ist dann aber so mies es klingt dein Pech, wie Tomek schon sagt, das war schon lange vorrauszusehen dass es kein Crysis 3 für die WiiU geben wird. Wenn dir solche Spiele wichtig sind hättest dich mit dem Kauf der WiiU etwas gedulden müssen ;)


Nachricht
Avatar
Offline Mineskyer

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 20:24

Deshalb habe ich ja auch extra "billig" f2p Games gesagt, damit meine ich Spiele wie Metin2 oder Lol usw. ;) Also grafisch nicht aufwendig.

Und bitte versteht es nicht so als wäre ich unzufrieden mit der Wii U! Die Wii U ist eine geile Konsole, nur bin ich etwas enttäuscht, dass es dem Anschein nach nur wenige "Core" Games geben wird.


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 20:31

Die Wii U ist eine geile Konsole, nur bin ich etwas enttäuscht, dass es dem Anschein nach nur wenige "Core" Games geben wird.

Wie gesagt die WiiU gibts jetzt 5 Wochen - lasst uns doch einfach mal das erste Jahr abwarten ;)


Nachricht
Avatar
Offline bollo94
Mugiwara no PummeLuffy. Instakill.
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 20:39

@ Mineskyer:

Ah ok, für mich sah es eher so aus als würdest du sagen dass F2P games allgemein billig sind, aber dann hab ich dich wohl nur falsch verstanden ^^


Nachricht
Avatar
Offline Renalco

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 20:41

@SITDnow: Hier gehts um unverschämt viele Kompromisse die man bei der Wii U eingeht. Ich hab meine 350 Euro. :) Glück gehabt bzw. schon geahnt.


Nachricht
Avatar
Online otakon
Videospiel Opa
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 21:04

Mir persönlich egal da ich die Crysis Reihe absolut überbewertet und langweilig finde...
Für die Konsole und die Fans des Spiels find ich es aber schade, ein Titel wie Crysis 3 hätte der WiiU
definitiv gut getan!
Ich vermute mal das er nicht kommt weil EA entweder nicht selbst publishen will (und Nintendo scheinbar auch nicht) oder Geld von Nintendo möchte wenn sie das rausbringen "sollen". Oder es liegt einfach daran das der Titel schon lange in der Entwicklung ist und eine Portierung zu lange dauern würde...


Nachricht
Avatar
Offline Boernetz

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 21:16

kann dich gut verstehen, momentan gehts mir genauso. Ich habe vor dem Launch lange überlegt, und war fest davon entschlossen, mir die Konsole nicht zum Launch zu holen. Kurz davor hab ich mich dann doch umentschlossen, weil ich dachte, dass es bestimmt ne coole Konsole ist. Ist sie im Grunde auch (mal abgesehen von der nicht zeitgemäßen Hardware), aber es fehlen einfach die Coregames. Die Launchgames die mich interessierten habe ich durchgezockt und jetzt hänge ich grade noch am Onlinemodus von Black Ops II. Sonst gibts leider nichts mehr. Momentan denk ich mir, hätte es sicher ned geschadet zu warten, aber richtig bereuen kann ich es jetzt auch nicht.

Das ist nicht dein ernst... Dir fällt doch nicht wirklich 5 Wochen nach Launch auf dass es für dich momentan keine weitere Games mehr gibt? Immerhin war schon vorher bekannt welche Spiele im ersten halben Jahr kommen.

Ist mein voller Ernst. Mir gehts hier nicht nur um den Launch. Was ist denn für die Zukunft großartiges an Games, außer dem bekannt wie Aliens, etc... angekündigt? Die Thirds haben noch jede N-Konsole der letzten Generationen unterstützt, aber was kam dann? Einige wenige Hochkaräter, die man an 2-3 Hängen abzählen kann. Eine ähnliche Situation zeichnet sich im Moment auch bei der WiiU ab. Sicherlich wird die nächste E3 zeigen, wie es um die nahe Zukunft der WiiU wirklich bestellt ist, aber den bisherigen Fakten zufolge kann man sich wohl kaum zu Auge führen, dass das kommende Spielangebot sich um ein vielfaches steigern wird. Ein gutes Beispiel ist ja auch der E-Shop der WiiU, der ja sehr angenehm für die Entwickler gestaltet wurde. Warum kommt da nichts? Nicht mal Ports von bereits existierenden Spielen der aktuellen Generation?


Zitat von »Boernetz«



Nintendo hat sein Klientel gewählt - Nongamer, kleine Kinder und die jenigen, die sich die Konsole allein schon wegen bekannter Marken kaufen, wenns auch noch so wenig wären - da passt ein Crysis, dass übereifrige Eltern aufschrecken lässt, einfach ned rein =/


Auch das liest sich eher wie ein schlechter Troll versuch. Ein großer Teil das Wii Launches war auch für Erwachsene Spieler. Nintendo macht Spiele für alle. Jung & Alt. Wenn du nicht klar kommst das auf deiner Konsole auch Spiele für jüngere rauskommen bist du hier tatsächlich Falsch. Das Nintendo des Images wegen auf Crysis verzichtest glaubst du doch selber nicht. Zombie U und COD widerspricht dieser Theorie doch eindeutig...

Ein Troll-Versuch? lol... Ich besitze N-Konsolen seit dem GameBoy bis heute, und ich weiß auch warum. Und trotzdem wird sich auch hier die Situation wieder entwickeln wie oben beschrieben. Zum Launch kamen von den Thirds einige hochkarätige Spiele, vor allem für Erwachsene wie eben ZombiU, Assassins Creed 3 und CoD. Aber wie lange wird das so sein? Ich habe nichts gegen Videospiele für jüngere Leute, ich liebe ja selber Spiele wie Mario Kart, etc... Aber die Zeiten eines Super Nintendos oder N64, wo man mit großartigen Games, auch für Erwachsene, bedient wurde, wird man wie mit der Wii auch bei der WiiU nicht erreichen. Und nur Nintendo, bzw. Iwata weiß warum... Ich lasse mich natürlich eines besseren belehren, oder vll hast du ja Informationen, die über meinen Informationsstand hinausgehen, aber das wird bestimmt nicht der Fall sein. Und von Träumerei, Luft und Liebe allein wird es auch keine breitgefächerte und starke Spielebibliothek auf die WiiU schaffen...


Nachricht
Avatar
Offline coFFeekun
The Wii U will be the best...*u* Definitely...*ç*
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 21:23

Ich hab jetzt zwar nciht alle Kommentare gelesen aber ich di Hälfte schon und bin bereit etwas zu sagen... Ich hab mir die Wii U auf den Launch bestellt aber sie erste eine Woche später bekommen ist zwar ne andere Geschichte aber ja... Ich bin WIRKLICH SEHR zufrieden!! Als ich mir die Konsole gekauft hab, dachte ich zwar dass genau solche Spiele wie Crysis dann endlich in mein Spiele-Sortiment fallen.. Aber schlussendlich kauf ich das Spiel eh nicht..!! Es spricht mich nicht an.. Ich versteh zwar dass die ganzen Absagen ein harter Schlag ist, aber ich schätze das die nächste Generation sowisoo von ExklusivTiteln leben wird... Genau wie die Wii u jetzt und in nächster Zeit
( NSMBU, ZombiU, Bayonetta 2, blabla....) Viele Entwikler wie auch Publisher denken dass die Konsolen endlich Inovation und auch anderes zeigen müssen und dass Hardware nicht mehr besonders Aussagekräftig sien wird.. Und wenn das so sein wird, werden die Titel eh nicht mehr Multiplattform mässig sein.. Biss au die ganz groosen Marken welche jetzt auch schon auf der Wii U sind. Die momentanen Konsolen unterscheiden sich kaum vonaeineander und dass bringt die Entwickeler auch dazu die Spiele für jede CurrentGenn zu bringen ( ausser Wii).. Die Gamingindustrie hatt jetzt schon siet 5-6 Jahren Spiele immer nur für 3 Plattforemn gemacht... Die Publicher müssen sich jetzt einfach mal umstellen dass sie mal einfach mehr Geld für einen Port mehr ausgeben müssen, aber das begreifen die ja nicht...!!! Und die Wirtschaftliche Lage kann man auch nicht verbessern...!! ThQ hat ja sogar insolventz abgemeldet und auch andere Entwickler gingen Plaeite wie die von 007 Legends ( ja das Spiel ist scheisse aber wenn es am Spiel gelegen hätte dann würde dass Studio noch ein paar monate mehr leben.. denn man kann nicht von einem Tag auf den anderen enorm viele Verkäufe erwarten... Aber die haben ja kurz nach Fertigstellung dicht gemacht)
SCHLUSSENDLICH glaub ich einfach dass dem Markt das Geld für einen weiteren Port fehlt..!!! Ausser grosse Publisher wie Ubisoft oder Activision können sich das leisten... JA EA ist auch ein grosser Publisher aber ich schätze mal dass die momentan nichht besonders viel Geld haben..!!! Ich meine aus irgendeinem Grund müssen die ja 2011 auch als schlechtestes Unternehmen gewoonnen haben....^^

Hoffentlich versteht man was ich meine..^^
Lg coFFee`~kun :3~~miauuu""


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 21:38

@Boernetz
Der zweite Teil bezog sich schon auf "Nongamer" (was immer das auch sein soll). Und eben das Nintendo "Erwachsene" Spiele nicht auf der WiiU haben möchte (wogegen ja einige Titel sprechen, wie z.B. die Finanzierung von Bayonetta 2).

In den nächsten Monaten hab ich noch 2-3 Titel aus dem Launch-Zeitraum die mich interessieren. Was danach kommt kann hier noch niemand sagen - aber bevor ich hier anfange zu meckern/schwarzmalen warte ich doch lieber ab. Sollte es zu wenig sein habe ich immer noch den 3DS - oder eben die 360. Für letztere fehlen mir momentan auch ein wenig die Highlights - lässt man shooter weg bleiben dieses jahr auch nur noch ne handvoll.


Nachricht
Avatar
Offline min-Bekker

Geschrieben: Montag, 7. Januar 2013, 22:01

ich warte die e3 2013 ab, bevor ich mich entscheide, die WiiU zu kaufen.


Nachricht
Avatar
Offline chef1973
For the Master!For Me!
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 00:03

man big-n.ihr habt genug geld mit wii,ds verdient.dadran kann es doch nicht scheitern?!
mfg


Nachricht
Avatar
Offline tyler.durden
Schizophrener Anführer des Projekt 'Wii Chaos'
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 00:38

Abwarten und Tee trinken :)
Bisher bin ich total zufrieden.

Habe Darksiders 2, ZombiU und COD BO2.

Bei Darksiders 2 sind die Ladezeiten zwar ein wenig störend, doch das Spiel fesselt mich dennoch unglaublich stark an die Konsole.

Zombi U ist ein Brett. Spannender Single Player und eine TOP Einbindung des Gamepads. Der Multiplayer ist einfach nur MEGASPAßIG!!! Hab den mit Freunden schon mehr gezockt als den SIngle Player bisher. KLASSE EXKLUSIVTITEL. Glaubt mir die XBox und PS3-Spieler schauen schon ein wenig neidisch auf dieses Spiel.

COD ist im Single Player Schrott, doch Online oder via Splitscreen mit 2-4 Mann auch ein geiles Spiel.

So und wenn ich von den Games genug habe im nächsten Monat werden auch noch AC3 und Sonic Racing angeschafft.

Dann kommt schon Aliens, LEGO,Rayman, Monster Hunter...

Also ich finde wir nörgeln auf hohem Niveau.

Und wartet es ab. Wenn Microsoft und Sony ihre neuen teuren Konsolen auf den Markt bringen wird, wird Nintendo so clever sein und nen Spielekracher auf den Markt werfen.

Eine dann vergleichsweise günstigere Wii U, ein Spielekracher und der direkte Schlagabtausch zwischen Sony und Microsoft.

Und schon stielt sich die Wii U mitsamt der Verkauszahlen davon ;)

Bis dahin ein frohes ZOCKEN!


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 00:40

Toll... schön wie sehr Nintendo und EA mal an uns Spieler denken, immer nur Geld (Jedenfalls EA) :D]


Hat EA nicht ein paar Titel für die Wii U in Peto? Entwickler kann man sich nicht backen. Ich denke es sind eher andere Probleme vorhanden als die Frage um das Geld.

[...] JA EA ist auch ein grosser Publisher aber ich schätze mal dass die momentan nichht besonders viel Geld haben..!!! Ich meine aus irgendeinem Grund müssen die ja 2011 auch als schlechtestes Unternehmen gewoonnen haben....^^"[...]


Ein Ports kostet soweit ich weiß nur 1 Mio. Das Geld ist da, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Leute wohl nicht da sind. EA muss eben Prioritäten setzten. Nutzen sie die restlichen Ressourcen für Ports von Spielen, die interne Studios entwickeln oder lieber für Crytek die nicht (wirklich) zu EA gehören... Ich denke die Entscheidung würde jedem leicht fallen d.h. kein Port von Crysis.

Die Umfrage um das schlechteste Unternehmen in den USA war eine Farce, weil EA gewonnen hat. Waffenunternehmen, Banken etc. waren wohl kaum schlimmer. Bei der Umfrage ging es soweit ich weiß nicht um das Geld, sondern ums Image.


Nachricht
Avatar
Offline Neopyhte

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 01:22

Jammerlappen gibts hier...


kauf euch nen PC


Nachricht
Avatar
Offline Scrat81

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 09:02

Hier gibt es ja echt ein paar Wirtschaftsexperten. Warum leitet ihr kein unternehmen, allem Anschein nach seid ihr dafür geradezu geeignet. Bleibt mal gelassen, Crysis ist nicht der wichtigste Titel. Ich persönliche wünsche mir auch mehr exklusiv Titel statt ständig ports von irgendwelchen Hype Produkten die nicht das halten was die Werbetrommel verspricht. Ich bin auch der Meinung das ein Teenager Spiele mit erwachsenen Inhalten und Schusswaffen cool findet ( war bei mir damals nicht anders) aber im alter kommt die Weisheit und man erkennt das Innovation doch sehr lange Zeit fesseln kann. Und das macht Nintendo wirklich gut. Und darum kauft man sich halt ein Nintendo Produkt.


Nachricht
Avatar
Offline andrey

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 09:25

Macht nur so weiter Nintendo, nicht mehr viel und das Fass ist auch schon wieder voll und ihr werdet mich bald wieder los.... Dieses mal aber richtig, 20 Jahre Nintendo reicht.... (Linux (-Games) ich komme!)
Hab genug von der Bevormundung (als ob apple nicht schon mehr als genug wäre)

Könnten die Entwickler mehr entscheiden als die Publisher, hätten wir heute mehr & bessere Games!!


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 09:29

@andrey
Was hat den F2P mit Bevormudung zu tun. Und warum Nintendo komplett abschwören einfach die F2P-Games nicht Spielen ;)

Finde es immer wieder seltsam bei "negativen" News das gleich alle nie wieder Nintendo-Games Spielen wollen :)
Solange Nintendo noch Spiele macht die mich Interessieren solange spiele ich diese auch - ganz einfach~


Nachricht
Avatar
Offline andrey

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 10:26

@andrey
Was hat den F2P mit Bevormudung zu tun. Und warum Nintendo komplett abschwören einfach die F2P-Games nicht Spielen ;)

Free-To-Play? Gern, immer her damit, aber worauf willst du hinaus? Ich kritisiere eher, dass die Publisher (vor allem Nintendo) anscheinend besser als wir zu wissen meinen was wir gamen wollen und was nicht...


Finde es immer wieder seltsam bei "negativen" News das gleich alle nie wieder Nintendo-Games Spielen wollen :)

Nene, ich mache keinen völligen Boykott; wenn ich den Fokus auf ein anderes System (in meinem Fall Linux) zu setzen versuche... Davon ableiten kannst du, dass ich zwar auch in 20 Jahren immer noch Super Mario 3 zocken würde, sie aber in diesen 20 Jahren finanziell nicht weiter unterstützen würde (falls sie noch weiterhin...) ;)

Solange Nintendo noch Spiele macht die mich Interessieren solange spiele ich diese auch - ganz einfach~

...und musst zudem theoretisch sämtliche Einschränkungen ertragen, die von Nintendo auf dich zukommen ohne in der Theorie auch nur ein Pfündchen mitentscheiden zu können - lediglich kaufen oder nicht kaufen stehen dir an Mitbestimmung zur Auswahl... (praktisch sieht's dann etwas moderater aus...)
Easy, wenn das für dich ok ist, nur zu, (voraussgesetzt, dass du dir dessen bewusst bist)

Ich für meinen Teil hab genug von solchen geschlossenen Systemen. (Apple ist da ein gutes Beispiel, sind in ihrerer isolierenden Plattform aber um einiges kundenfreundlicher als Nintendo)


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 10:42

@andrey
Ich bin ja auch der Meinung dass F2P mist ist, aber eben nicht wegen "Bevormundung". Sondern eben wegen das ständige drängeln dass man doch Geld investiert - und das Gewissen das man am Ende mehr zahlen würde als bei einen Komplett-Kauf. Deswegen die frage was hat F2P an sich mit Bevormundung zu tun?

Btw. ich nutze auch keine Apple Produkte weil mich die Einschränkungen stören. Bin genauso Linux-freund (Android, Debian). Aber Nintendo-Konsolen sind doch eh geschlossene Systeme (Homebrew mal abgesehen).

Wenn ich gar keine Spiele mehr von BigN kaufe nur weil sie auch F2P anbieten kommt aber meiner Meinung nach nicht in der Finanzabteilung an. Da heißt es dann eher "Verkäufe gehen zurück, wir müssen mehr aus dem Kunden rausgquetschen". Siehe Sony und ihre Gebrauchtspiele Einstellung. Ein viel deutlicheres Zeichen ist einfach die Spiele zu kaufen die einen gefallen.


Nachricht
Avatar
Offline andrey

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 11:02

Du hast mich in dem Fall doch falsch verstanden, ich habe mich nämlich nur zur "verpassten Portierung von Crysis" geäussert. (Crysis als F2P stand aber nicht zur Debatte, oder doch?)
_____________
Free-To-Play finde ich grundsätzlich sehr gut, ob man am Ende dann aber doch mehr Geld ausgibt als sich das Game im Laden zu kaufen, ist dann eine Sache der Umsetzung des Prinzips (worauf wir als Konsumenten imho auch Einfluss haben sollten), doch deine Einwände in diesem Punkt sind nämlich sehr wohl relevant, SITNow (genau deshalb sollten die User mehr an den Prozessen beteiligt werden)


Nachricht
Avatar
Offline SITDnow
~ Der letzte Optimist ~
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 11:26

@andrey
Aaach ich war nur im Falschen Thread :D
Sry~


Nachricht
Avatar
Offline andrey

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 11:38

@andrey
Aaach ich war nur im Falschen Thread :D
Sry~

8o kann passieren...


Nachricht
Avatar
Offline tiki22
Ich werde Gott einer neuen Weltordnung
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 13:33

Find ich wirklich schade. Ich hätte mir das Spiel sogar für Wii U gekauft, aber jetzt bleibts bei der PC Version.

Ich wette meinen Arsch dafür, das es dabei um Origin ging -.-
EA will das Spiel wahrscheinlich nur mit Origin auf die Konsole bringen und einer Origin App. Aber Nintendo will ja, wie bekannt ist kein Origin auf der Wii U haben.

Nur fragwürdig, warum dann z.B. Most Wanted für die Wii U erscheint..


Nachricht
Avatar
Offline Bapman

Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 16:33

tja auf nintendos konsole kommt eben nur die creme de la creme


Nachricht
Avatar
Offline Dirk
Moltes gràcies per tot Mister
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 16:39

tja auf nintendos konsole kommt eben nur die creme de la creme


Wie zum Beispiel Mein Reiterhof.


Nachricht
Avatar
Offline coFFeekun
The Wii U will be the best...*u* Definitely...*ç*
Geschrieben: Dienstag, 8. Januar 2013, 17:16

Ich wollte mit meinem Kommentar nicht irgendwiewie ein Wirtschaftsprofi wirken aber ja... is ja eegal
aber etwas intressiert mich schon.... also der Post ist wegen dem Game... aber die letzen Kommentare gehen nur noch über Free2Play ond sooo...?? Da sind mytische Kräfte am Spiel... muhahaha..


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Tales of Xillia 2
Geschrieben: Samstag, 12. Januar 2013, 13:40

Schade, aber so unbedingt brauche ich das Spiel auch nicht, da es eher das Image aufpolieren würde, statt die Qualität der Konsole. Es ist aber schon amüsant, dass Nintendo und EA sich nicht einigen können bei so einem Spiel. Aber vielleicht wird es ja doch noch irgendwann etwas - spätestens wenn die Wii U wieder ins Rollen kommt.


Nachricht
Avatar
Offline Patrick

Geschrieben: Sonntag, 13. Januar 2013, 12:09

Sowas müsste tatsächlich mal kommen.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum