Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Gerücht: Bringt Sony für die PS4 einen Controller mit LCD-Touchscreen auf den Markt?

Gerücht: Bringt Sony für die PS4 einen Controller mit LCD-Touchscreen auf den Markt? 18:36 - 18.01.2013 - Nachdem Nintendo auf den vergangegen E3-Messen im Jahre 2011 und 2012 die Wii U-Konsole vorstellte, deutet derzeit alles darauf hin, dass Sony und Microsoft auf der diesjährigen E3 ebenfalls neue Konsolen vorstellen werden. Auch für die passioniertesten Nintendo-Fans unter euch dürfte es also auch in diesem Jahr interessant werden, über den Tellerrand zu schauen und Nintendos Konkurrenz zu beobachten. Heute erreichten uns interessante Gerüchte hinsichtlich Sonys kommender Heimkonsole und deren Controller.

Denn glaubt man einem brandaktuellen Bericht von CVG, so testet Sony derzeit einen Controller, welcher stark vom bisherigen Dualshock-Vorbild abweichen soll. Demnach soll der Controller mit biometrischen Sensoren ausgestattet worden sein und auch einen LCD-Touchscreen besitzen. Natürlich hat sich Sony in keinster Weise zu den neuesten Gerüchten geäußert.

Was haltet ihr von den besagten Gerüchten? Könnte dies der Wahrheit entsprechen oder traut ihr Sony so einen Controller nicht zu? Lasst eure Meinungen in den Kommentaren heraus!

Quelle: Eurogamer

Vielen Dank an Rixas für den News-Hinweis!



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

71 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline NJ|David
Activate the smashball!
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 18:37

Ich traue Sony so etwas durchaus zu - glänzt an Einfallslosigkeit xD


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 18:39

Neee, um bei der Tradition zu bleiben müssen es schon 2 Bildschirme sein. :D


Nachricht
Avatar
Offline Rixas

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 18:43

Würde zumindest erklären warum Sony vorm WiiU Release so wohlwollend darüber gesprochen hat :D
Persönlich fände es nicht mal schlecht wenn mehr so einen Controller haben, je mehr Plattformen auf so etwas setzen desto sinnvoller werden ihn TP-Entwickler nutzen


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 18:43

Gerüchte über so einen Controller gab es schon vor einer ganzen Weile. Ich hätte nichts dagegen, weil die Entwickler sich mehr mit einem Controller mit Bildschirm beschäftigen müssen. Davon könnte die Wii U auch profitieren, wenn sie durch ihre Hardware nicht Ports von PS4 Spielen schwierig macht, weil sie schwächer ist.

Für Nintendo könnte so ein Controller allerdings böse ausgehen, wenn er Multitouch hat und die PS4 viel stärker wird. Nach letzterem sieht es, wenn man den Gerüchten glaubt aus. Mit so einem Controller hätte Nintendo "nur" noch ihre First Party Spiele als Verkaufsargument.

Ich glaube Sony wird höchstens einen kleinen Bildschirm verbauen, aber kein Wii U Gamepad produzieren. Der Preis darf nicht zu hoch angesetzt werden und zugleich muss die Hardware einiges auf dem Kasten haben. Ein teurer Tabletcontroller wäre bei diesem Spagat aus Power und Preis nicht gerade förderlich.

Und schon vorab zu den ganzen "Sony keine innovation. Alles Kopiert"- Menschen. Sony, Nintendo und MS haben schon Ideen übernommen oder sich inspirieren lassen.


Nachricht
Avatar
Offline Crow
Der schwarze Vogel
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 18:45

Als Standardcontroller eher nicht... Solche Spielereien sind doch verpönt, wobei ich glaube, dass sie dann plötzlich ganz cool sein würden :D
Mal sehen, Sony hat auf alle Fälle mein Interesse geweckt. Sollten die Gerüchte bzg. der Gebrauchtspiele nicht stimmen und sie einen neuartigen Controlle schaffen, dann wäre die Konsole was für mich. Dann hätte ich neben der WiiU noch eine Konsole mit Leistung unter der Haube :)


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 18:47

Sowohl mit Screen als auch der Dualschnupf wären die größte Einfallslosigkeit.
Aber sie können sich ja selten mal was Neues ausdenken.

Die multiplizieren diesmal vielleicht mal wieder etwas Vorhandenes.
So wie den Analogstick oder die Schultertasten.

2 Bildschirme wären... ja das gibts schon, was gibts noch zu vervielfältigen?
Gar nicht drüber nachdenken. òo


Nachricht
Avatar
Offline Goldfinger72

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 18:52

Sony könnte sich von mir aus auch einen Controller ausdenken, der Kaffee kocht und meine Wäsche wäscht. Nach meinem persönlichen Flop mit meinem PS Vita Kauf bin ich vorerst geheilt, was Sony "Innovationen" angeht...


Nachricht
Avatar
Offline Patti01
Student der Sternenflottenakademie
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:06

@Big Al
GENAU! ^^


Nachricht
Avatar
Offline lumpi3

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:07

Ich seh es schon kommen, Zombi U Extendet zum PS4 release, ich könnt so in die Ecke kotzen.

Aber hey mit bischen Glück sind sie bald endgültig Pleite, nicht umsonst verkaufen sie jetzt für ca. 770.000.000 Dollar ihr HQ in den USA.

Wer so wirtschaftet wie diese Pleitegeier hat es nicht änderst verdient.


Nachricht
Avatar
Offline theLegendOfResident
ID:SoMachemers
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:10

Sony würde ich sowas natürlich zutrauen.Wie war das noch bei der Wii?!: Sony Boss:Haha nintendo Haha mit so einem bescheuerten Controller Hahaha...Ein paar monate später:Hier das neueste von sony: Das Unglaubliche PlayStation Move!!!WoW ganz was neues!Und erst vor kurzem kauft sich der Sony Chef eine Wii U!pfff...


Nachricht
Avatar
Offline Hershel Layton
Mitglied der Fringe Division
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:12

Passt zu Sony. Bei der besseren Konkurrenz klauen wo es nur geht :D


Nachricht
Avatar
Offline Freak
Hardware spezi
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:17

einfach nur lächerlich...

immer schön kopieren!

XD


Nachricht
Avatar
Offline Rixas

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:17

Achja seh schon...

*Popcorn hinstell*




Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:29

Ich seh es schon kommen, Zombi U Extendet zum PS4 release, ich könnt so in die Ecke kotzen.

Aber hey mit bischen Glück sind sie bald endgültig Pleite, nicht umsonst verkaufen sie jetzt für ca. 770.000.000 Dollar ihr HQ in den USA.

Wer so wirtschaftet wie diese Pleitegeier hat es nicht änderst verdient.


Sony geht es noch gut genug auch wenn die Situation kritischer wird. Ich wünsche weder Sony, MS noch Nintendo, dass sie Pleite gehen, weil alle 3 ihren Beitrag geleistet haben, dass wir Konsolen so erleben wie sie heute sind. Die Spiele von ihnen sind auch herausragend. Man sollte mal diesen Kindergarten Fanboykrieg ablegen (das war jetzt nicht an dich gerichtet. Wollte das mal allgemein loswerden) und auch an die Familien denken, die ihre Brötchen bei so einem Unternehmen verdienen.



Sony würde ich sowas natürlich zutrauen.Wie war das noch bei der Wii?!: Sony Boss:Haha nintendo Haha mit so einem bescheuerten Controller Hahaha...Ein paar monate später:Hier das neueste von sony: Das Unglaubliche PlayStation Move!!!WoW ganz was neues!Und erst vor kurzem kauft sich der Sony Chef eine Wii U!pfff...


Du willst wissen wie es bei der Wii war? Eine Person ging zu Sony und MS um seine Idee vorzustellen. Die beiden lehnten ab, sodass der Mann sich auf den Weg zu Nintendo gemach hat. Sie haben akzeptiert.

Man kann Nintendo dafür respektieren, dass sie das Risiko mit dem Controller als erstes eingegangen sind, aber erfunden haben sie die Bewegungssteuerung nicht. Sony wusste vor Nintendo von der Idee dieses Mannes.

Ich glaube nicht, dass der Sony Boss die Wii ausgelacht hat. Wieso darf ein Sony Mitarbeiter oder Chef keine Wii U besitzen? Ich sage euch mal was. Die Unternehmen geben einen Dreck auf eure kleinen Fanboykriege. Sie sind keine Todfeinde, sondern Konkurrenten.

einfach nur lächerlich...

immer schön kopieren!

XD


:rolleyes:

Achja seh schon...

*Popcorn hinstell*



Ich habe es auch schon kommen sehen....


Nachricht
Avatar
Offline AtzePi

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:29

War klar, dass es so kommt ;)


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:34

Kann ich auch Popcorn haben? Hab keins gekauft, obwohl ich dran vorbeigelaufen bin. óo

Sollen sie doch tun, was sie wollen, aber es wäre genauso unoriginell wie immer, das gleiche auf Steuerungsbasis wie die anderen bieten zu wollen, wir sind hier doch nicht beim Fernsehen, wo alle Schrottsender das gleiche Mistprogramm voneinander kopieren, weil es bei einem "Erfolg" hat und dann abgesetzt wird. ^-^

Ach übrigens... wenn Sony gerade erst sowas testet, kann man davon ausgehen, dass sie es entweder verwerfen oder die Konsole spät kommt oder das Ding irgendwann wie Move hinterhergeschmissen wird und kein Hauptfeature ist.


Nachricht
Avatar
Offline Braunschweiger
Nintendo Network ID: Braunschweiger
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:47

Kann nur von Vorteil für die Wii U sein.


Nachricht
Avatar
Offline Pilsch
Kappeüber-Raser
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 19:49

Man sollte in dieser Debatte noch einmal betonen, dass es sich hier ledigich um ein GERÜCHT handelt. Aber dass Sony erst immer die Konkurrenz den Markt testen lässt und dann ganz schnell rausbringt, was Erfolg hat, ist doch offensichtlich, das kann man nicht wegdiskutieren, egal wer jetzt von welcher Idee als erster wusste. Sony wird den Markt in puncto Innovation vermutlich nicht mehr weiterbringen, da sie sich selbst nicht trauen, was komplett Neues rauszubringen, oder übersehe ich da etwas? Bei der Vita gab es Touchscreens (das war ja wohl ein Muss) und zwei Analogsticks (da ist nur neu, dass ein Handheld die hat, aber die Idee ist ja alt). Ansonsten wird immer nur die Grafik hochgeschraubt - das ist mein Eindruck.


Nachricht
Avatar
Offline Janico123

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 20:12

Wenn es so ist dann ist das einfach nur peinlich. Keine eigenen Ideen und dann kopieren.....
Aber zutrauen würde ich Sony das alle mal .
Mal sehen was daraus wird ....


Nachricht
Avatar
Offline MiiU

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 20:27

Das wäre blöd. Eine weitere dreiste Kopie, die Sony im Endeffekt auch nur schaden würde.


Nachricht
Avatar
Offline otakon

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 20:34

Ich würde das sogar sehr gut finden, weil sich die entwickler dann mehr mit den möglichkeiten eines solchen controllers auseinander setzen würden ;-) aber ob das wirklich kommt? Etwas mehr zeit würde sony da ja schon brauchen glaube ich...


Nachricht
Avatar
Offline Mamagotchi
Im Splatoon-Fieber!
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 20:45

Hoffentlich stimmt's. Dann hätten wir ja schon 2 Tablet-Controler in der "neuen" Generation. Dadurch würde sich die Chance auf Multi-Platformtitel mit Tableteinbindung erhöhen. Außerdem wäre Nintendo durch die direkte Konkurrenz mehr unter Druck und würde vielleicht schneller das Betriebssystem von der Wii U verbessern. Die E3 scheint dieses Jahr echt interessant zu werden ;-).


Nachricht
Avatar
Offline gameonion
MERCEDES HYPE
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 20:51

Na toll! Jetzt dreht Sony durch! Sie haben so viele "eigene" Ideen aufgebraucht ( Controller mit Analogsticks, PS-Move ) das sie wieder tolle und "eigene" Finden müssen. :troll: Und ihr Firmenmaskottchen "Gooper Blario" bekommt HD-Games. :herp:


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 21:03

Das wäre blöd. Eine weitere dreiste Kopie, die Sony im Endeffekt auch nur schaden würde.


Ein Controller mit Bildschirm könnte Nintendo schaden. Stell dir eine Wii U vor mit viel besserer Hardware, ausgezeichnetem Third Party Support, voraussichtlich besserer Onlineservice (Nintendo muss erst einmal etwas aufholen. Bisher gute Arbeit), Preis von 400-500€, etc.

Nur noch Nintendofans würden zu einer Wii U greifen, weil es dort die exklusiven Spiele von Nintendo gibt.
Sony könnte es nur schaden, wenn die Sony Fans keinen Controller mit Bildschirm haben wollen.

Hoffentlich stimmt's. Dann hätten wir ja schon 2 Tablet-Controler in der "neuen" Generation. Dadurch würde sich die Chance auf Multi-Platformtitel mit Tableteinbindung erhöhen. Außerdem wäre Nintendo durch die direkte Konkurrenz mehr unter Druck und würde vielleicht schneller das Betriebssystem von der Wii U verbessern. Die E3 scheint dieses Jahr echt interessant zu werden ;-).


:thumbsup:


Nachricht
Avatar
Offline Pepsi-Fan 123
Tischtennis/Rubik´s Cube Profi
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 21:14

Wenn das Sony machen würde macht hoffentlich über das Patent des Touchscreen Controllers eine Anzeige!


Nachricht
Avatar
Offline MiiU

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 21:25

An era1Ne (hab nicht gefunden, wie man hier direkt zitieren kann):

"Sony könnte es nur schaden, wenn die Sony Fans keinen Controller mit Bildschirm haben wollen. "

Genau das meine ich. Sony bedient doch im Endeffekt die Spieler, die einen klassischen Controller ohne viel Schnickschnack wollen. Ob die begeistert von einer Wii U Kopie wären...


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 21:30

An era1Ne (hab nicht gefunden, wie man hier direkt zitieren kann):

"Sony könnte es nur schaden, wenn die Sony Fans keinen Controller mit Bildschirm haben wollen. "

Genau das meine ich. Sony bedient doch im Endeffekt die Spieler, die einen klassischen Controller ohne viel Schnickschnack wollen. Ob die begeistert von einer Wii U Kopie wären...


So hast du das gemeint. Alles klar :)

Erster Schritt: Gehe auf die gewünschte News bei ntower
2. Schritt: Du findest am Ende jeder Meldung einen Link "Zum Forenbeitrag". Da drückst du drauf.
3. Nun bist du bei der gleichen News im Forum Format.
4. Unter jedem Kommentar müsste rechts ein Icon sein. "zitieren"
5. Jetzt kannst du den gewünschten Beitrag direkt zitieren.

Der Rest erklärt sich von selbst :)

Wenn das Sony machen würde macht hoffentlich über das Patent des Touchscreen Controllers eine Anzeige!


Wird nicht funktionieren.


Nachricht
Avatar
Offline MiiU

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 21:34

Erster Schritt: Gehe auf die gewünschte News bei ntower
2. Schritt: Du findest am Ende jeder Meldung einen Link "Zum Forenbeitrag". Da drückst du drauf.
3. Nun bist du bei der gleichen News im Forum Format.
4. Unter jedem Kommentar müsste rechts ein Icon sein. "zitieren"
5. Jetzt kannst du den gewünschten Beitrag direkt zitieren.

Habs probiert, hat funktioniert, danke! :)


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 22:17

Nehmen wir mal an, es würde stimmen, wäre für mich ein Kauf der PS4 sehr unwahrscheinlich.
Wozu brauche ich mehrere Konsolen, die komplett gleich sind? Weil Entwickler das UGP dann besser einsetzen würden? Brauche ich nicht. Ich finde, Sony muss mal was anderes machen als die Konkurrenz zu kopieren und die Hardware zu erweitern.
Für eine bessere Hardware kauft man sich doch eher ein PC, oder?
Ich verstehe es immer wieder nicht. Wozu brauche ich denn 3 gleiche Konsolen..?
Naja, am Ende wird Sony wieder nur so an Einfallslosigkeit glänzen. :D


Nachricht
Avatar
Offline Terror-Pinguin
Dieser Baum ist doof, gehen wir!
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 22:21

Und? Sollen sie doch machen. Ich fände es auch cooler, wenn Sony sich nicht immer an Nintendo orientieren würde, allerdings würde es mich nicht so stören, wenn Sony ein DualShockPad rausbringen würde. Das würde Nintendo nur noch mehr den Andrang geben, coole Features auf der Wii U umzusetzen.

Nintendo lässt sich übrigens auch ganz gerne von der Konkurrenz inspirieren. Was meint ihr, wie der eShop überhaupt zustande kam?


Nachricht
Avatar
Online DeathClutch
Here Comes the Pain !!!
Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 22:39

Würde mich freuen da hätte wahrscheinlich bei Sony der Controller mehr Leistung als bei der wiiU die ganze Konsole xD


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Freitag, 18. Januar 2013, 23:07

Nehmen wir mal an, es würde stimmen, wäre für mich ein Kauf der PS4 sehr unwahrscheinlich.
Wozu brauche ich mehrere Konsolen, die komplett gleich sind?


Nehmen wir mal an die PS4 bekommt einen Controller mit Bildschirm. Wäre sie wirklich gleich?

  • Andere exklusiven Spiele
  • Unterschiedlicher Third Party Support (Leider glaube ich zurzeit, dass die Wii U weniger Spiele bekommen wird)
  • Anderes Feature und Funktionen
  • Unterschiedliche Hardware (PS4 kann man mit viel stärkerer Hardware erwarten als die Wii U hat)
  • ....


Zitat

Für eine bessere Hardware kauft man sich doch eher ein PC, oder?


Ich habe mir damals die PS3 und 360 wegen den Spielen und Funktionen gekauft. Natürlich war ich von der Leistung angetan. Hey es war die erste HD Generation :)
Außerdem hat die Hardware mehr möglich gemacht als man denken würde. Viele denken nur an bessere Grafik :(

Mein Gaming PC wird nicht (mehr) für Spiele verwendet.

Zitat

Ich verstehe es immer wieder nicht. Wozu brauche ich denn 3 gleiche Konsolen..?

Wie oben erwähnt wären die Konsolen nicht gleich. Natürlich kann man darüber streiten ob es sinnvoll ist sich 2 Konsolen (PS3, 360) zuzulegen, die den gleichen Third Party Support haben und sich nur durch Funktionen, Hardware und exklusive Spiele unterscheiden.

Meine 360 verstaubt im Moment ein wenig, aber ich habe den Kauf von 360, PS3, Wii U nicht bereut. Die Wii hatte ich von der 7. Generation auch noch.

Habs probiert, hat funktioniert, danke!


Kein Thema :)


Nachricht
Avatar
Offline Naphal

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 00:08

Der Copy-Past-Modus stört mich eigentlich nur sehr gering, ich denke auch das sich jeder der Konsolen-Hersteller bereits irgendwo anders bedient hat. Ich denke auch das Kinect nur entstanden ist weil Nintendo da etwas vor gemacht hat, aber Kinect geht wieder in eine völlig andere Richtung und das gefällt mir richtig gut, weil Microsoft da wirklich etwas innovatives (weiterbringendes!!) auf den Markt geknallt hat und dafür kann man die nur loben - dagegen finde ich die PSMove-Affaire wirklich schon wieder witzlos... aber gut es ist nun mal so.
Was mich stören wird sind dann wieder solche Sprüche ála "Sony kopiert nicht, sie machen es besser als Nintendo!"
Ich meine das ist das mindeste -.- , für viele Sony-Fanboys aber wieder "das" Argument, weshalb und warum ihre Sonykonsole wieder einen längeren Dingdong hat ;) ... in solchen Momenten bin ich froh das ich diese "Mischforen" nicht mehr sehen muss :D !


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 00:33

Nehmen wir mal an die PS4 bekommt einen Controller mit Bildschirm. Wäre sie wirklich gleich?

Andere exklusiven Spiele
Unterschiedlicher Third Party Support (Leider glaube ich zurzeit, dass die Wii U weniger Spiele bekommen wird)
Anderes Feature und Funktionen
Unterschiedliche Hardware (PS4 kann man mit viel stärkerer Hardware erwarten als die Wii U hat)
....

Hm.. ja, die Spiele sind natürlich anders. Sonst weiß man natürlich nicht was Sony so für Features einbaut.
Trotzdem finde ich es besser, wenn sich die Konsolen wirklich von den anderen abheben. ^^

Zitat

Außerdem hat die Hardware mehr möglich gemacht als man denken würde.

Ein paar Beispiele wären nicht schlecht. :D

Zitat

Wie oben erwähnt wären die Konsolen nicht gleich. Natürlich kann man darüber streiten ob es sinnvoll ist sich 2 Konsolen (PS3, 360) zuzulegen, die den gleichen Third Party Support haben und sich nur durch Funktionen, Hardware und exklusive Spiele unterscheiden.

Joa, außer die Spiele und ein paar kleinere Features sind sie doch gleich. Außer sie bauen eben noch mehr ein.. weiß niemand. ^^
Das Spielgefühl wäre aber das gleiche.
Dass man sich eine PS3 UND 360 kauft kann ich aber wirklich nicht nachvollziehen. Aber das ist ja nicht das Thema. :D


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 00:48


Zitat

Außerdem hat die Hardware mehr möglich gemacht als man denken würde.

Ein paar Beispiele wären nicht schlecht. :D


Was bessere Hardware neben bessere Grafik noch so bringt?
  • Physik
  • KI
  • Animationen (in Verbindung mit Grafik)
  • Mehr Objekte und Gegner
  • ....


Zitat

Joa, außer die Spiele und ein paar kleinere Features sind sie doch gleich. Außer sie bauen eben noch mehr ein.. weiß niemand. ^^

Reicht das nicht aus?

Zitat

Das Spielgefühl wäre aber das gleiche.

Die Spiele haben meistens unterschiedliches Spielgefühl.

Zitat

Dass man sich eine PS3 UND 360 kauft kann ich aber wirklich nicht nachvollziehen. Aber das ist ja nicht das Thema. :D

Was machst willst du machen, wenn du Spiele von Sony, MS und Nintendo magst und spielen möchtest?


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 00:59


Was bessere Hardware neben bessere Grafik noch so bringt?

Physik
KI
Animationen (in Verbindung mit Grafik)
Mehr Objekte und Gegner
....

Hm, irgendwie gehört das für mich zur Grafik. :ugly :D

Zitat


Reicht das nicht aus?

Da bin ich wohl doch etwas schwerer zu beeindrucken. Aber nein, das tut es für mich nicht. Vor allem, da mir nur wenige First-Party Games von Sony und MS gefallen. Und wenn es zu wenige Spiele gibt, die ich haben MUSS, dann muss mich eben 'n anderes Feature beeindrucken. :D
Naja Geschmackssache.

Zitat

Was machst willst du machen, wenn du Spiele von Sony, MS und Nintendo magst und spielen möchtest?

Wären mir zu wenig Exklusiv Games, um beide zu kaufen. Aber wenn man das Geld hat, geht das ja. xD


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 01:09


Hm, irgendwie gehört das für mich zur Grafik. :ugly :D


:D

Mit "mehr Objekte" habe ich nicht davon geredet durch bessere Hardware in 10 Kilometer einen weiteren Grashalm darzustellen :ugly

Stell dir vor du kannst bei Rennspielen Langstreckenrennen mit 40-70 Wagen in verschiedenen Klassen fahren. Das gehört nicht zur Grafik. Die Sache ist eine Konsole berechnet mehr als nur die Grafik. Bei Sportspielen (z.B. FIFA) werden durch die Hardware bessere Physik (z.B. Kollisionen, Ballphysik) möglich. Dadurch resultiert ein besseres und realistischeres Spiel. Bei Rennspielen reden wir über Fahrphysik, die das Wichtigste an einer Simulation ist.

Ich denke diese wenigen Beispiele (KI, Physik,... ) haben gezeigt, dass neue Hardware mehr als nur die Grafik verbessern kann.

Ich gehe jetzt mal soweit und sage durch stärkere Hardware sind (in vielen Genre) bessere Spiele möglich. Die Grafik kann auch ihren Part spielen, wenn die Entwickler z.b. versuchen Emotionen zu transportieren. Natürlich bedeutet bessere Hardware nicht, dass man bessere Spiele bekommt. Schließlich ist Mario 64 meiner Meinung nach noch der beste 3D Mario Teil :)


Nachricht
Avatar
Offline supernintendotim

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 01:48





Zitat von »supernintendotim«




Hm, irgendwie gehört das für mich zur Grafik. :ugly :D


:D

Stell dir vor du kannst bei Rennspielen Langstreckenrennen mit 40-70 Wagen in verschiedenen Klassen fahren. Das gehört nicht zur Grafik. Die Sache ist eine Konsole berechnet mehr als nur die Grafik. Bei Sportspielen (z.B. FIFA) werden durch die Hardware bessere Physik (z.B. Kollisionen, Ballphysik) möglich. Dadurch resultiert ein besseres und realistischeres Spiel. Bei Rennspielen reden wir über Fahrphysik, die das Wichtigste an einer Simulation ist.

Ich denke diese wenigen Beispiele (KI, Physik,... ) haben gezeigt, dass neue Hardware mehr als nur die Grafik verbessern kann.

Ich gehe jetzt mal soweit und sage durch stärkere Hardware sind (in vielen Genre) bessere Spiele möglich. Die Grafik kann auch ihren Part spielen, wenn die Entwickler z.b. versuchen Emotionen zu transportieren. Natürlich bedeutet bessere Hardware nicht, dass man bessere Spiele bekommt. Schließlich ist Mario 64 meiner Meinung nach noch der beste 3D Mario Teil :)

Achso, danke für die Erklärung. :D

Ja, ich finde die Grafik ist für die Atmosphäre des Spiels "wichtig". Naja, ich finde das beste 3D Mario ist Sunshine. :thumbup:


Nachricht
Avatar
Offline Boernetz

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 02:40

Davon geh ich mal definitiv nicht aus. Sony sind mit ihrem Bumerang-Konzept schon komplett auf die Schnauze gefallen. Auch wenn ein Touchscreen in Addition zum normalen Controller NUR eine Bereicherung darstellen kann, wie bei der WiiU, da einfach das alte Controller-Layout beibehalten bleibt, wird Sony so ein Experiment nicht so schnell wieder von vorne beginnen. Sony wird am momentanen Controller nicht viel ändern, maximal marginale Design-Änderungen aber nicht im Ausmaße des Bumerangs. Den fanatischen Sony Fanboys wirds gefallen (auch wenn ich nicht verstehen kann warum (Xborx 360 Controller > Game Cube Controller > PS2/3 Controller))

Sollte Sony widererwarten so handeln, und wirklich einen Touch Screen Controller anbieten, wirds ganz schön eng für Nintendo, da wohl keine der neuen Konsolen der Konkurrenten über die 450,- € hinausgehen wird, und dafür aber weit aktuellere Technik bieten wird, als die WiiU, allein schon was den Arbeitsspeicher angehen wird.


Nachricht
Avatar
Offline min-Bekker

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 07:17

ich seh schon: es lohnt sich zu warten, egal in welcher Hinsicht :)


Nachricht
Avatar
Offline Rob Vegas

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 07:29

Punkt 1:
Die neue Sony Konsole kann sich kein so großes Touchpad wie die WiiU leisten. Dazu liegt der Fokus der Konsole von Sony sicherlich zu stark auf der Performance bei der Grafik. Nintendo hat sich hier für eine Balance entschieden. Gamepad aber dafür weniger Power und man schafft die 300 Euro Marke noch. Sony wird dagegen jeden Cent in die Grafik und Hardware stecken. Vielleicht noch in eine Zukunftstechnologie wie 4K investieren.

Punkt2:
Displays sind heute billig. Sony stellt ebenfalls massenhaft Smartphones her und hat Erfahrung mit portablen Systemen. Insofern kann ich mir ein kleines Display auf dem Controller gut vorstellen. Ähnlich der Dreamcast. Nur in Farbe und vielleicht auch mit Touchfunktion. Es würde den Controller ebenfalls extrem modern wirken lassen.

Punkt3:
Wird man Spiele auf den Controller streamen können? Sicher nicht. Sony wird es wie auch Microsoft irgendwie von Nintendo kopieren und als App für Tablets auf den Markt werfen. Stattdessen wird man sein Sony Smartphone oder Android Handy oder Tablet irgendwie mit einer App zu einer Karte machen können. Nintendos Technik hinter dem Gamepad ist aufwendiger als man denkt. Es ist ein zweites Funknetzwerk, ein vergleichsweise großer Bildschirm und der Controller ist um das Touchdisplay designt. Leider wird es wahrscheinlich wie die WiiMote am Ende der einzige Vorteil von Nintendo sein. Grafisch gesehen werden Sony und Microsoft einen großen Sprung machen. Die WiiU ist dagegen dann bei mehr Erfahrung der Entwickler mit der neuen Nintendo WiiU bestenfalls eine gepimpte Xbox360 mit Gamepad.


Nachricht
Avatar
Offline theNintendofan

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 08:13

Es war von Anfang an klar.


Nachricht
Avatar
Online Rosalinas Boyfriend

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 09:15

klar machen die das, sonst bleiben sie ja der gnadelosen Kopiererrei nich treu, die sie ja schon immer an den Tag gelegt haben und dann ist es halt ein klein wenig hochwertiger(auf den ersten Blick) als das Original, wird zu horrenden Preisen verscherbelt und sie denken wieder sie hätten den Dicksten! LÄCHERLICH!!!


Nachricht
Avatar
Offline felix
Time to tip the Scales!
Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 09:57

Naja, hoffen wir mal, dass es stimmen wird. So koennen die Entwickler sich noch mehr auf die Produktion von Spielen, die von den Touchscreenfeatures gebrauch machen, konzentrieren. Nur wird die Frage sein, ob es bei Sony vom Preis her moeglich sein wird einen teuren Touchscreencontroller zu produzieren...


Nachricht
Avatar
Offline koshomfg

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 11:58

Ich finde es überhaupt nicht schlecht. Wenn es so kommen sollte, dann müssten sich Entwickler nicht immer irgendwelche, teils unnütze, Touchscreen-features ausdenken nur für die Wii U. Dann hätten wir, falls Microsoft mitzieht, wirkliche All-Platform AAA Titel.


Nachricht
Avatar
Offline Akira
Kotatsukatze ~ 炬燵猫
Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 13:31

Multiplats sind schädlich für neue Konzepte. Und gleiches neues Konzept bei allen, um es den Entwicklern aufzuzwingen, ist schädlich für den Sinn der Konsolenkonkurrenz untereinander, weil es dann keine Argumente mehr gibt.


Nachricht
Avatar
Offline Bapman

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 14:38

sagt was ihr wollt aber geklautist es und was eigenes aus dem hause sony ist es auch nicht. die geschichte wiederholt sich


Nachricht
Avatar
Offline Tendou-kun
Troublemaker
Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 15:33

Ich sage es wird neue Perepherie sicher geben aber sie bleiben dem Dualshock treu als Haupteingabegerät ^^


Nachricht
Avatar
Offline Power-Pilz
Twitter: @JustinPollnik
Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 19:04

Playstation 4: Braucht niemand -.-
XBOX 720: Schon besser :)
Wii U: Most Wanted of my Fernsehschrank :D


Nachricht
Avatar
Offline Exor
Monster Hunter
Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 19:13

Immer wieder das gleiche - zuzutrauen ist es ihnen definitiv. Aber warten wir lieber mal ab.


Nachricht
Avatar
Online Tomek2000
Zelda Major's Mask 3D: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 20:15

Ich traue den das allemal zu, aber bei diesem Gerücht würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen.


Nachricht
Avatar
Offline Dr. Peace
BAM BAM BAM!
Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 21:25

Ist mir doch egal ob geklaut, kopiert, oder auf dem Schwarzmarkt gekauft. Ne PS4 hole ich mir allemal, besonders wegen den guten First Party Titeln und beim Third Party Support würde ich mir da auch keine großen Gedanken machen.
Würde ich mir persönlich auch lieber zulegen als ne Wii U, aber dennoch nicht zum Release.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Samstag, 19. Januar 2013, 22:08

Playstation 4: Braucht niemand -.-
XBOX 720: Schon besser :)
Wii U: Most Wanted of my Fernsehschrank :D


Wieso soll die PS4 niemand brauchen? Wir haben keine Informationen über die PS4 und Xbox außer, dass sie ziemlich sicher eine viel bessere Hardware haben werden als die Wii U, deshalb finde ich es merkwürdig jetzt schon zu sagen eine Xbox oder PS braucht niemand.

Immer wieder das gleiche - zuzutrauen ist es ihnen definitiv. Aber warten wir lieber mal ab.

Stimmt die falschen Behauptungen, dass Sony alles klaut sind immer das gleiche :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »era1Ne« (19. Januar 2013, 22:56)




Nachricht
Avatar
Offline min-Bekker

Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 06:32

Playstation 4: Braucht niemand -.-


DOCH, ähm ich :) u. a. für ein grandioses "DOOM IV" auf dem groooßen TV-Bildschirm! 8)


Nachricht
Avatar
Offline Banjo

Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 10:24

Ach Sony brauch doch gar kein Touchscreen zu entwickeln =) Sie legen einfach die Vita ins Paket dazu als Controller, die will ja sonst eh keiner :P

Ironie zur Seite. Wenn Sony das macht, verlieren Sie jedwedes ansehen in der Gaming Branche. Da wäre dann sogar eine PS4 die einfach "nur" stärkere Hardware hätte und wie seit 15 Jahren den gleichen Controller besser. Man kann doch nicht nur klauen oder doch?!

Warum klappt Wii Remote im Gegensatz zu Move denn? Ganz einfach Nintendo steht dahinter, hat es raus gebracht, pusht es mit Spielen. Und es war N E U und E I N Z I G A R T I G. Wenn man lediglich Dinge die aufm Markt sind kopiert, wird man nie besser sein, sondern wenn überhaupt genau so gut. Sollte Sony also kopieren, sind Sie auch wenn wohl die Hardware besser ist, lediglich Kopierer also in meinen Augen schlechter = da einfallslos.

Wie schon angesprochen wurde, müsste Sony sowohl die "bessere" Hardware also dann auch noch einen ordentlichen Touchscreen Controller verkaufen. Und das zusammen zu einem Preis der sich am Markt behaupten kann, und das ist schlichtweg nicht möglich. Sie wären einfach viel zu teuer.


Coller mit Bildschirm könnte Nintendo schaden.

Echt in wie fern? Hat Nintendo die dreiste Kopie von Move gestört? Nein. Und warum? Ganz einfach, Nintendo macht etwas Revolutionäres im Wohnzimmergamingbereich, diejenigen die das super finden kaufen das. Diejenigen denen das nicht gefällt kaufen das nicht.

Ich sehe hier keine Gefahr für Nintendo. Da Sony viel zu einfallslos ist um etwas großartiges damit anzufangen. Im Gegenteil sollte sich das bewahrheiten, sehe ich große Probleme für Sony. Denn die Hardcoregemeinde die Sony bedienen mag, steht darauf nicht. Sollte Sony sich jetzt den Casualspielern verschreiben, die sich eine Wii U kaufen oder bereits eine Wii besitzen, dann werden Sie meiner Meinung nach die Verlierer der nächsten Generation sein.
Stell dir eine Wii U vor mit viel besserer Hardware,

Viel besser ist die Hardware nicht. Nach den Gerüchten zu Urteilen sind es für Spiele 2 Gb mehr Ram, und eine bessere Grafikkarte... Natürlich ist da mehr Leistung, aber viel besser ist das nicht. Das kannst du dir auch noch solange einreden :P
ausgezeichnetem Third Party Support,

Das ist halt so da Sony eine ähnlich starke Konsole wie die Xbox raus bringt, und so Ports einfach leichter fallen.
voraussichtlich besserer Onlineservice (Nintendo muss erst einmal etwas aufholen. Bisher gute Arbeit), Preis von 400-500€, etc.

reine Spekulation. Der aktuelle Onlineservice ist ne Enttäuschung gewesen. Und der Höhepunkt war das Account Daten im großen ach was sag ich im RIEßIGEN Stil geklaut wurden.
Nur noch Nintendofans würden zu einer Wii U greifen, weil es dort die exklusiven Spiele von Nintendo gibt.
Sony könnte es nur schaden, wenn die Sony Fans keinen Controller mit Bildschirm haben wollen.

Ich wage zu behaupten das alle Familienväter dann einfach ne Wii U kaufen. So sind die Kinder versorgt und selbst kann man auch noch Spiele für Erwachsene spielen. Nur Hardcorespieler/Fanboys werden sich eine PS4 kaufen, außer natürlich Sie bringen den Tochscreen, und den will keiner Ihrer Klientel. Dann is Sony gleich am Ende.


Nachricht
Avatar
Offline theLegendOfResident
ID:SoMachemers
Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 11:03

Ich seh es schon kommen, Zombi U Extendet zum PS4 release, ich könnt so in die Ecke kotzen.

Aber hey mit bischen Glück sind sie bald endgültig Pleite, nicht umsonst verkaufen sie jetzt für ca. 770.000.000 Dollar ihr HQ in den USA.

Wer so wirtschaftet wie diese Pleitegeier hat es nicht änderst verdient.


Sony geht es noch gut genug auch wenn die Situation kritischer wird. Ich wünsche weder Sony, MS noch Nintendo, dass sie Pleite gehen, weil alle 3 ihren Beitrag geleistet haben, dass wir Konsolen so erleben wie sie heute sind. Die Spiele von ihnen sind auch herausragend. Man sollte mal diesen Kindergarten Fanboykrieg ablegen (das war jetzt nicht an dich gerichtet. Wollte das mal allgemein loswerden) und auch an die Familien denken, die ihre Brötchen bei so einem Unternehmen verdienen.



Sony würde ich sowas natürlich zutrauen.Wie war das noch bei der Wii?!: Sony Boss:Haha nintendo Haha mit so einem bescheuerten Controller Hahaha...Ein paar monate später:Hier das neueste von sony: Das Unglaubliche PlayStation Move!!!WoW ganz was neues!Und erst vor kurzem kauft sich der Sony Chef eine Wii U!pfff...


Du willst wissen wie es bei der Wii war? Eine Person ging zu Sony und MS um seine Idee vorzustellen. Die beiden lehnten ab, sodass der Mann sich auf den Weg zu Nintendo gemach hat. Sie haben akzeptiert.

Man kann Nintendo dafür respektieren, dass sie das Risiko mit dem Controller als erstes eingegangen sind, aber erfunden haben sie die Bewegungssteuerung nicht. Sony wusste vor Nintendo von der Idee dieses Mannes.

Ich glaube nicht, dass der Sony Boss die Wii ausgelacht hat. Wieso darf ein Sony Mitarbeiter oder Chef keine Wii U besitzen? Ich sage euch mal was. Die Unternehmen geben einen Dreck auf eure kleinen Fanboykriege. Sie sind keine Todfeinde, sondern Konkurrenten.

einfach nur lächerlich...

immer schön kopieren!

XD


:rolleyes:

Achja seh schon...

*Popcorn hinstell*



Ich habe es auch schon kommen sehen....


Das ist erstens kein Fanboykrieg sondern meine Meinung! Der Sony Chef hat auch überhaupt nicht gesagt:Wii is a lollypop and i´m too old for lollypops! Egal,Sony kopiert einfach viel!!!


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 11:47


Ironie zur Seite. Wenn Sony das macht, verlieren Sie jedwedes ansehen in der Gaming Branche. Da wäre dann sogar eine PS4 die einfach "nur" stärkere Hardware hätte und wie seit 15 Jahren den gleichen Controller besser. Man kann doch nicht nur klauen oder doch?!


Die innovativen Steuerungen funktionieren nur bei sehr wenigen Genre besser. Als Sony bei der PS3 einen neuen Controller bringen wollte gab es Proteste.
Die Tür macht man heute noch am Griff auf. PC steuert man heute noch mit der Maus. Warum? Weil es am besten funktioniert.

Zitat

Warum klappt Wii Remote im Gegensatz zu Move denn? Ganz einfach Nintendo steht dahinter, hat es raus gebracht, pusht es mit Spielen


Weil Zubehör sich nie so oft verkaufen kann wie die standardmäßige Steuerung. Im Falle der Wii die Wii Mote. Die Wii Mote wurde mehr unterstützt, weil es mehr potenzielle Kunden gab.
Der Pro Controller der Wii U wird nicht von jedem Spiel unterstützt, weil ihn nicht jeder besitzt. Mit der Wii Mote ist es das selbe.

Zitat


Echt in wie fern? Hat Nintendo die dreiste Kopie von Move gestört? Nein. Und warum? Ganz einfach, Nintendo macht etwas Revolutionäres im Wohnzimmergamingbereich, diejenigen die das super finden kaufen das. Diejenigen denen das nicht gefällt kaufen das nicht.


Sony hat Move als Zubehör und viel später herausgebracht. Wenn Sony am Anfang als Hauptcontroller einen Controller mit Bildschirm bringen würde hätte Nintendo IHR Verkaufsargument verloren. Bleiben würden nur die exklusiven Spiele.

Wenn wir uns die (noch) wenigen Inhalte im eShop ansehen und die Tatsache, dass MS und Nintendo über 6 Jahre Erfahrung mit Onlineservice und OS bei Konsolen haben, dann kann man sich recht sicher sein, dass sie mit der neuen Generation eine besseres OS und einen besseren Onlineservice als die Wii U haben werden.

Die Wii 1 war nicht auf dem gleichen Niveau was OS und Onlineservice angeht.

Also hätte die PS4 mit Tabletcontroller im Vergleich zur Wii U voraussichtlich ....

- viel stärkere Hardware
- bessere Multimediafunktionen
- besseres OS
- besserer Onlineservice
- viel besserer Third Party Support
- ...

Du kannst mir nicht erzählen, dass sich die Nicht Nintendofans gegen die Vorteile entscheiden und in Massen die Wii U kaufen würden. Nach den 2 guten Monaten verkauft sich die Wii U jetzt schon nicht mehr so gut.

Zitat

Viel besser ist die Hardware nicht. Nach den Gerüchten zu Urteilen sind es für Spiele 2 Gb mehr Ram, und eine bessere Grafikkarte... Natürlich ist da mehr Leistung, aber viel besser ist das nicht. Das kannst du dir auch noch solange einreden :P


Du hast nicht die geringste Vorstellung wie stark die Hardware aus den Gerüchten im Vergleich zur Wii U ist.

Das sind 4GB GDDR5 Ram. Das sind enorme Unterschiede im Vergleich zu den 2 GB langsamem Wii U RAM. Über CPU und GPU reden wir lieber nicht, weil die jeweils viel besser als die CPU und GPU der Wii U sind.

Natürlich war der Unterschied von Wii zur PS3 viel größer, aber trotzdem wird der Unterschied von Wii U und PS4 größer sein als du denkst.

Zitat

Das ist halt so da Sony eine ähnlich starke Konsole wie die Xbox raus bringt, und so Ports einfach leichter


Wird eher an dem großen Leistungsunterschied liegen.

Zitat

reine Spekulation. Der aktuelle Onlineservice ist ne Enttäuschung gewesen. Und der Höhepunkt war das Account Daten im großen ach was sag ich im RIEßIGEN Stil geklaut wurden.


Wenn Hacker es wollen schaffen sie es überall durch. Auch bei Nintendo. Der PSN bekommt regelmäßiger Inhalte als der eShop. Nintendo muss etwas beweisen. Sie müssen zeigen, dass der Onlineservice regelmäßig Inhalte bekommt und die Wii U regelmäßig Third Party Support bekommt. Im Moment sieht es leider düster aus.

Inwiefern ist der PSN Store enttäuschend?



Wenn die Wii U eine so starke Hardware hätte wie die PS4, dann würde Sony ihr Verkaufsargument verlieren, wenn sie nur auf Hardware setzen. Das Verkaufsargument zu verlieren ist das schlimmste was einem Produkt passieren kann, deshalb wäre es nicht so praktisch, wenn die Xbox oder PS4 als Standardcontroller einen Tabletcontroller haben. Mit welcher Strategie würde dann Nintendo ihre Konsole verkaufen wollen?

"Wir haben eine innovative Steuerung (wie die Konkurrenz) und schwache Hardware"?

Das Verkaufsargument innovative Steuerung funktioniert nur, wenn man eine einzigartige Steuerung hat und die Konkurrenz diese nicht verwendet oder nur als Zubehör anbietet. Zubehör wird nie so unterstützt wie der primäre Controller.


Das ist erstens kein Fanboykrieg sondern meine Meinung! Der Sony Chef hat auch überhaupt nicht gesagt:Wii is a lollypop and i´m too old for lollypops! Egal,Sony kopiert einfach viel!!!


Deine eigene Meinung sehe ich hier nur teilweise. Vielmehr hast du einem Sony Boss unterstellt etwas gesagt zu haben was er so sicher nicht gesagt hat.
Ich meine es nur nett und sage du solltest vorsichtig damit sein Leute falsch zu zitieren oder Behauptungen aufzustellen. Das kann heftig nach hinten losgehen. Wenn du eine Quelle hast dann kannst du doch dazuschreiben :)

Hier wäre die Quelle zu deinem Lollipop Zitat: http://www.wired.com/gamelife/2011/04/jack-tretton/

Ich habe zudem nur geschrieben wie meine Sicht der Dinge ist. Die Unternehmen geben nichts auf diese Fanboykriege (nicht auf dich bezogen). Ich bin der Meinung sie können privat kaufen was sie gerne möchten. Wenn ein Mitarbeiter von Sony sich eine Wii U kauft oder ein Mitarbeiter von Nintendo eine PS3 ist doch alles in Ordnung oder muss man sich darüber aufregen?

Du hast behauptet er hätte über die Wii 1 hergezogen und sich jetzt eine Wii U gekauft. Das waren aber 2 unterschiedliche Mitarbeiter von Sony.

Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von »era1Ne« (20. Januar 2013, 13:41)




Nachricht
Avatar
Offline Banjo

Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 14:04

Zitat

Sony hat Move als Zubehör und viel später herausgebracht. Wenn Sony am Anfang als Hauptcontroller einen Controller mit Bildschirm bringen würde hätte Nintendo IHR Verkaufsargument verloren. Bleiben würden nur die exklusiven Spiele.



Natürlich hätte Nintendo Ihr exclusives Verkaufsargument verloren. Aber Sony würde der Welt zeigen wie einfallslos Sie sind. Zudem würde Sony Ihre "Hardcoregemeinde" vertreiben da die ja auch so über das neue Pad der Wii U schimpfen. So würde sich Sony im Sumpf verlieren und zwar zwischen, verlorenen Spielern und der suche nach sich selbst.
Die Wii 1 war nicht auf dem gleichen Niveau was OS und Onlineservice angeht.
Und hat es Ihr geschadet? Kein deut! Es geht nich immer darum dem besten tollsten hinterherzujagen. Sondern sich auf die stärken zu fokusieren. Und Nintendo hat es geschafft mit total veralteteter Hardware die großen auf die Plätze 2 und 3 zu verbannen. Ein Kunststück!
Also hätte die PS4 mit Tabletcontroller im Vergleich zur Wii U voraussichtlich ....
- viel stärkere Hardware
- bessere Multimediafunktionen
- besseres OS
- besserer Onlineservice
- viel besserer Third Party Support
- ...
Sony wird wissen das Sie Ihre Konsole nich wieder für 600 Euro aufn Markt schmeißen können... Also wirds ne Obergrenze geben. Sagen wir mal ca. 400 Euro. Wenn Sie jetzt also die Hardwarekomponenten von oben einbauen möchten, und einen Touchscreen, werden Sie so derben Verlust machen, das Sie sich erst gar kein neuen Hauptgebäude mehr in Manhatten suchen müssen. Sony könnte also das komplett von der Wii U abkupfern und hätten evt. die oben aufgezählten Dinge:

- Dann rennen Ihnen die Hardcorespieler weg.
- Fehlen Ihnen immer noch schlaue Köpfe die es bei Nintendo gibt
- Und im Gegensatz zu Nintendo die das ausgetüftelt haben die Erfahrung und die ganzen Ideen was man damit anstellen kann.
- Die Welt würde über Sie lachen da es offensichtlich wird das Sie kopieren
- In 10 Monaten gäbe es dann die Wii U für unter 300 Euro mit vielen Spielen und die PS4 für 400 Euro mit den selben "Merkmalen", wer würde denn da nur wegen besserer Grafik zur PS4 greifen? Genau nur Hardcoregamer aber die hätten dann hier ein Pad das Sie so nicht wollen.

Aber wie auch immer deine Argumente sind seit einigen Tagen immer und immer wieder die gleichen. Die Frage ist doch wenn Sony abkupfert was können Sie denn überhaupt noch besser als Microsoft?

Denn die werden:

bessere Mulitmediadienste anbieten
ein besseres OS
besserer Onlineservice
und den gleichen Third Party zuspruch haben

Ich verstehe dich du bist ein Sony Fan. Aber wenn Sony abkupfert was hätte Sony dann selbst geleistet? Was würde Ihren Wert am Markt stärken? Sie hätten die gleichen Merkmale wie die Wii U, und könnten Microsoft nix entgegensetzen, was die nicht auch hätten bzw. besser machen.
Du kannst mir nicht erzählen, dass sich die Nicht Nintendofans gegen die Vorteile entscheiden und in Massen die Wii U kaufen würden. Nach den 2 guten Monaten verkauft sich die Wii U jetzt schon nicht mehr so gut.
Ich würde sagen das "nur" Sony Fans dann die neue Konsole kaufen. Denn der Rest holt wenn sonst alles gleich ist (außer Hardware) zum spielen die günstigere Wii U die dann haufen Spiele schon aufm Markt hat. Und natürlich dann auch mindestens 100 Euro günstiger zu haben ist.
Du hast nicht die geringste Vorstellung wie viel besser die Hardware ist.
Du hast Sie aber? :wacko:
Das sind 4GB GDDR5 Ram. Das sind enorme Unterschiede im Vergleich zu den 2 GB langsamem Wii U RAM. Über CPU und GPU reden wir lieber nicht, weil die jeweils viel besser als die CPU und GPU der Wii U sind.
4 Gb davon sind 1 bis 2 für das OS. Heißt 2 bis 3 für Spiele. Grafikkarte stärker ja, aber die neue Engines lassen sich runterbrechen. Sony hatte vor der letzten Generation schon die tollsten Werte, und am Schluß läuft jeder Tripple A Titel auf der 360 deutlich stabiler.
Natürlich war der Unterschied von Wii zur PS3 viel größer, aber trotzdem wird der Unterschied von Wii U und PS4 größer sein als du denkst.
Und das ist so weil du es so sagst? :wacko:
Der PSN bekommt regelmäßigiger Inhalte als der eShop. Nintendo muss etwas beweisen. Sie müssen zeigen, dass der Onlineservice regelmäßig Inhalte bekommt und die Wii U regelmäßig Third Party Support bekommt. Im Moment sieht es leider düster aus.
Die Konsole is grad mal 2 Monate draußen ich würde mal die Kirche im Dorf lassen. Der Shop füllt sich.
Wenn die Wii U eine so starke Hardware hätte wie die PS4, dann würde Sony ihr Verkaufsargument verlieren, wenn sie nur auf Hardware setzen. Das Verkaufsargument zu verlieren ist das schlimmste was einem Produkt passieren kann, deshalb wäre es nicht so praktisch, wenn die Xbox oder PS4 als Standardcontroller einen Tabletcontroller haben. Mit welcher Strategie würde dann Nintendo ihre Konsole verkaufen wollen?
Mit welcher Strategie würden Sony und Microsoft Ihre Kisten dann verkaufen? Mit : Hey kauft bei uns wir klauen von Nintendo und bauen bessere Hardware ein -.-

Microsoft wird nicht so dumm sein. Die werden auf Hardcoregamer gehen. Sony wird wenn das so läuft, Spieler zwischen Nintendo und Microsoft verlieren.
Das Verkaufsargument innovative Steuerung funktioniert nur, wenn man eine einzigartige Steuerung hat und die Konkurrenz diese nicht verwendet oder nur als Zubehör anbietet. Zubehör wird nie so unterstützt wie der primäre Controller.
Genau da Nintendo aber so klug war sich einige Dinge direkt zu sichern mit Patenten, wird einiges selbst wenn Sony klaut, so bei denen nicht umgesetzt werden können. Ich erinnere nur an Panorama View.

Wenn du nun also mal neue Argumente bringen würdest als Sony wird das viel besser und dieses besser machen wäre eine Diskussion auch sicher interessanter. Zudem das mit immer mehr immer besser weder bei der PS3 Sony gut getan hatte, noch mit der Vita. Eigene Ideen müssen her um wieder zu zeigen: Hey Ihr braucht uns weil wir die besten sind. Aber sowas würde zur folge haben das Sie sich selbst ein Armutszeugnis ausstellen.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 14:27

Und hat es Ihr geschadet? Kein deut! Es geht nich immer darum dem besten tollsten hinterherzujagen. Sondern sich auf die stärken zu fokusieren. Und Nintendo hat es geschafft mit total veralteteter Hardware die großen auf die Plätze 2 und 3 zu verbannen. Ein Kunststück!


Die Gelegenheitsspieler interessieren sich nicht für einen gescheiten Onlineservice oder OS. Nintendo will nach dem kleinen sehr erfolgreichen Ausflug wieder die Coregemeinde (ich mag die Unterteilung nicht, aber nur so kann man es schnell begreiflich machen :) ) zurückhaben. Das geht nur über Third Party Support (fehlt im Moment bei Nintendo), geniale exklusive Spiele (stärke von Nintendo), guten Onlineservice und ein schnelles und gutes OS etc.


Zitat

Sony wird wissen das Sie Ihre Konsole nich wieder für 600 Euro aufn Markt schmeißen können... Also wirds ne Obergrenze geben. Sagen wir mal ca. 400 Euro. Wenn Sie jetzt also die Hardwarekomponenten von oben einbauen möchten, und einen Touchscreen, werden Sie so derben Verlust machen, das Sie sich erst gar kein neuen Hauptgebäude mehr in Manhatten suchen müssen.


Ich glaube Sony wird keinen Controller mit Bildschirm anbieten. Nur noch ein Satz zu der Situation von Sony. Sony geht es nicht so gut, aber ihr übertreibt maßlos. Bei Sony machen andere Produkte Probleme z.b. Fernseher.


Zitat

Sony könnte also das komplett von der Wii U abkupfern und hätten evt. die oben aufgezählten Dinge:
- Fehlen Ihnen immer noch schlaue Köpfe die es bei Nintendo gibt


Gibt es dazu eine Statistik? :ugly
Du kannst überhaupt nicht wissen wer die klügeren Leute beschäftigt.

Zitat

- In 10 Monaten gäbe es dann die Wii U für unter 300 Euro mit vielen Spielen und die PS4 für 400 Euro mit den selben "Merkmalen", wer würde denn da nur wegen besserer Grafik zur PS4 greifen?


1. Bessere Hardware bietet mehr als nur bessere Grafik
2. Wird die PS4 wieder Multimediafunktionen bieten
3. Wird die PS4 ausgezeichneten Third Party Support bieten
4. ....

Besonders der gute Third Party Support ist im Vergleich zur Wii U DAS Verkaufsargument von MS und Sony.

Zitat

Aber wie auch immer deine Argumente sind seit einigen Tagen immer und immer wieder die gleichen. Die Frage ist doch wenn Sony abkupfert was können Sie denn überhaupt noch besser als Microsoft?

Denn die werden:

bessere Mulitmediadienste anbieten
ein besseres OS
besserer Onlineservice
und den gleichen Third Party zuspruch haben


Abwarten. Ich bin mit meiner PS3 und 360 zufrieden, aber wer in der nächsten Generation bei den jeweiligen Punkten die Nase vorne hat wird sich zeigen müssen.

Zitat

Ich verstehe dich du bist ein Sony Fan.


Nicht ganz richtig. Ich bin ein Fan von Nintendo, Sony und MS :)

Zitat

Aber wenn Sony abkupfert was hätte Sony dann selbst geleistet? Was würde Ihren Wert am Markt stärken? Sie hätten die gleichen Merkmale wie die Wii U, und könnten Microsoft nix entgegensetzen, was die nicht auch hätten bzw. besser machen.


Bei den exklusiven Spielen unterscheiden sie sich schon einmal.

Zitat

Ich würde sagen das "nur" Sony Fans dann die neue Konsole kaufen. Denn der Rest holt wenn sonst alles gleich ist (außer Hardware) zum spielen die günstigere Wii U die dann haufen Spiele schon aufm Markt hat. Und natürlich dann auch mindestens 100 Euro günstiger zu haben ist.


Du denkst echt die Wii U wird einen besseren Third Party Support haben als die PS4?

Zitat

Und das ist so weil du es so sagst?


Nein, weil es so ist. GDDR5 ist viel besser als die langsamen RAM der Wii U. Selbst 2 GB würden davon reichen um der Wii U keine Chance zu lassen. Über die GPU und CPU brauchen wir erst gar nicht zu sprechen.

Du kannst einen PC zusammenstellen der eine GPU hat die ungefähr auf dem Level der PS4 ist und du schaffst locker Crysis 2 auf höchsten Einstellungen in nativ 1080p bei 50 FPS. Die Wii U stellt kein einziges Spiel mit Grafik (vom Kaliber Crysis 2) in 720p mit 60 FPS da. Die Ports kraxeln bei 720p (oder weniger) und 25-30 FPS herum.

Natürlich wird die Wii U noch durch Optimierung etc. zeigen was sie wirklich drauf hat, aber die PS4 und Xbox werden auch viel mehr schaffen als Crysis 2 in 1080p bei 60 FPS, wenn die Entwickler sich mit der Hardware besser auskennen. Der PC mit dem Crysis 2 getestet wurde war schlechter als die PS4 und Xbox Gerüchte.

Glaube mir einfach die Wii U hat keine Chance mit der PS4 oder Xbox mitzuhalten. Nintendo wollte das auch gar nicht erst. Ich finde den Weg von Nintendo in Ordnung, aber warum müssen sich manche Nintendo Fans einreden, dass die PS4 und Xbox nicht so viel stärker werden? Kann mir das jemand erklären ?(

Zitat

Die Konsole is grad mal 2 Monate draußen ich würde mal die Kirche im Dorf lassen. Der Shop füllt sich.


Ich habe direkt nicht die Menge der Inhalte verglichen, sondern geschaut in welchem Store regelmäßiger Inhalte neu erscheinen.

Zitat

Mit welcher Strategie würden Sony und Microsoft Ihre Kisten dann verkaufen? Mit : Hey kauft bei uns wir klauen von Nintendo und bauen bessere Hardware ein -.-


Wie haben sie die PS3 und 360 verkauft? Durch Multimedia, bessere Hardware, Onlineservice, Third Party Support und exklusive Spiele, etc.

Zitat

Wenn du nun also mal neue Argumente bringen würdest als Sony wird das viel besser und dieses besser machen wäre eine Diskussion auch sicher interessanter.


Bring Argumente die dagegen sprechen, dass Sony und MS ...

  • eine viel bessere Hardware haben werden
  • höchstwahrscheinlich besseres OS und Onlineservice (Durch jahrelange Erfahrung mit den Themen. Nintendo ist mit der Wii U erst jetzt dabei aufzuholen)
  • besserer Third Party Support
  • ...



Nachricht
Avatar
Offline Banjo

Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 15:00

Die Gelegenheitsspieler interessieren sich nicht für einen gescheiten Onlineservice oder OS. Nintendo will nach dem kleinen sehr erfolgreichen Ausflug wieder die Coregemeinde (ich mag die Unterteilung nicht, aber nur so kann man es schnell begreiflich machen ) zurückhaben. Das geht nur über Third Party Support (fehlt im Moment bei Nintendo), geniale exklusive Spiele (stärke von Nintendo), guten Onlineservice und ein schnelles und gutes OS etc.
Und was macht immer mehr Masse am Markt aus? Genau die Gelegenheitsspieler. :) Sony investiert wieder ähnlich bei der Vita, in Innovation die evt. das neue Spielerklientel gar nicht will.
Ich glaube Sony wird keinen Controller mit Bildschirm anbieten. Nur noch ein Satz zu der Situation von Sony. Sony geht es nicht so gut, aber ihr übertreibt maßlos. Bei Sony machen andere Produkte Probleme z.b. Fernseher.
Ich glaube eher das du es verharmlost. Man munkelt die PS3 könnte alle Gewinne aufgrefressen haben die PS1 und 2 erwirtschafteten. Sony is ein rießen Konzern klar, aber geht es einer sparte sehr schlecht, kann es ein Dominoeffekt haben. Und du musst zugeben das die Gamingsparte in den letzten 6 Jahren alles andere als positiv war. Die PS3 verkaufte sich zwar jetzt ganz gut, aber alles in allem wohl mit sehr hohem Verlust. Die Vita mal ganz außen vorgelassen.
Gibt es dazu eine Statistik?

Gibt es irgendeinen Anhaltspunkt dafür das bei Sony noch kreative Leute sind, die verstehen was der Markt will? Die PS3 hat innovativ nix geleistet, und die Vita hat viel Schnickschnack aber nicht das was der Markt will.
Du kannst überhaupt nicht wissen wer die klügeren Leute beschäftigt.
Man kann es aber erahnen, in dem man die Konzerne vergleicht und schaut was Sie so getan haben in den letzten Jahren/Jahrzehnten.
1. Bessere Hardware bietet mehr als nur bessere Grafik

Klar. Aber die PS3 hat auch bessere Hardware als die 360, hat Sie deswegen bessere Spiele?
2. Wird die PS4 wieder Multimediafunktionen bieten

Hat die Wii U auch. Ich finde das MiiVerse toll, mit den Bildern etc. Das ist eine schöne Art zu kommunizieren wie ich finde. Zudem einen anständigen Browser mit dem man schnell surfen kann ohne PC hochfahren zu müssen. Und wenn Lovefilm läuft in Deutschland, kann ich auch wieder Filme schauen. Mehr Multimedia brauch ich nicht. Abgesehen davon gibts ja noch den Videochat ^^

3. Wird die PS4 ausgezeichneten Third Party Support bieten

Warte mal wie sich der Markt entwickelt. Abgesehen davon Spiele ich lieber die Nintendo Franchises =)

4. ....
4... ist wohl die Lücke dafür, was Sony dann von Microsoft abkupfert? :rolleyes:
Besonders der gute Third Party Support ist im Vergleich zur Wii U DAS Verkaufsargument von MS und Sony.
Du kannst doch noch gar nicht wissen ob der Third Party Support für die Wii U nich am Schluß doch gut ist. Die Spiele die jetzt aufn Markt kommen waren sehr lange schon in Entwicklung, und kommen teils deswegen teils aber natürlich auch weil die Entwickler/Publisher erstmal sehen wollen wie sich die Wii U entwickelt "noch" nicht für Nintendos neuestes Baby. Aktuell sind es ein paar Spiele die zwar nicht für die Wii U kommen, aber am Pc dann ohne weiteres gespielt werden können. Für mich ist Third Party kein Kaufargument. Da ich hier wie auch in der last Gen deutlich öfter zur PC Version = weil schöner/stabiler gegriffen habe.
Bei den exklusiven Spielen unterscheiden sie sich schon einmal.
Es gibt mittlerweile nur noch so wenige exclusiv Spiele gerade wenn man sich PS3/Xbox360 anschaut. Da ist es einfach Geschmackssache zu was man greifen möchte. Sony hat zwar noch ein paar Perlen, aber das sah früher noch deutlich besser aus. Was exclusives angeht finde ich ist Ihnen Nintendo weit voraus.
Du denkst echt die Wii U wird einen besseren Third Party Support haben als die PS4?
Nein. Habe ich doch auch gar nicht gesagt :P
Nein, weil es so ist. GDDR5 ist viel besser als die langsamen RAM der Wii U. Selbst 2 GB würden davon reichen um der Wii U keine Chance zu lassen.
Keine Chance ist mal sehr gewagt wg. 2 Gb Ram :D
Ich habe direkt nicht die Menge der Inhalte verglichen, sondern geschaut in welchem Store regelmäßiger Inhalte neu erscheinen.
Dann vergleich doch mal den Release der PS3 und deren Shop mit dem Release der Wii U und deren Shop. Da wirste sehen das es am Anfang bei Sony deutlich mehr gehackt hatte. Du kannst nicht ein ausgereiften Shop mit einem Shop einer neuen Konsole vergleichen..
Bring Argumente die dagegen sprechen, dass Sony und MS ...
eine viel bessere Hardware haben werdenhöchstwahrscheinlich besseres OS und Onlineservice (Durch jahrelange Erfahrung mit den Themen. Nintendo ist mit der Wii U erst jetzt dabei aufzuholen) besserer Third Party Support...
Ich brauch da keine Argumente anbringen weil das zu 99,99% einfach mal Fakten sind. Ich will nur sagen das ich mit dem Onlineservice der Wii U zufrieden bin, und das OS auch schön finde (gerade MiiVerse), der einzige Kritikpunkt is son bisschen die Schnelligkeit. Aber wenn ich die Wii U anmache, und das war früher bei PS3 nicht anderst, gehe ich eig. direkt auf das Spiel. Ich befinde mich mit der Wii U deutlich öfter im Menu (Internet), als ich das mit der PS3 tat.


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013, 17:02


Und was macht immer mehr Masse am Markt aus? Genau die Gelegenheitsspieler. :) Sony investiert wieder ähnlich bei der Vita, in Innovation die evt. das neue Spielerklientel gar nicht will.

Wir sprechen hier über ein Gerücht. Ich möchte nur daran erinnern, weil du sagtest "Sony investiert wieder....". Die Vita hat ein Softwareproblem und kein Innovation oder Hardware Problem.

Zitat

Ich glaube eher das du es verharmlost. Man munkelt die PS3 könnte alle Gewinne aufgrefressen haben die PS1 und 2 erwirtschafteten.

Wo hast du den das her? Das ist ziemlich lächerlich. Nichts gegen dich.

Zitat

Sony is ein rießen Konzern klar, aber geht es einer sparte sehr schlecht, kann es ein Dominoeffekt haben. Und du musst zugeben das die Gamingsparte in den letzten 6 Jahren alles andere als positiv war. Die PS3 verkaufte sich zwar jetzt ganz gut, aber alles in allem wohl mit sehr hohem Verlust. Die Vita mal ganz außen vorgelassen.

Hier passiert immer ein Denkfehler. Du sprichst von der "Sonys Consumer Products and Services Division", die nicht gut läuft und hohe Verluste zu verzeichnen hat. Der springende Punkt ist die Playstation ist nur ein kleiner Teil dieser Division. Dazu gehören noch Fernseher (die laufen schlecht), Digitalkamera usw.

Leider soll es Redaktionen geben, die das nicht ganz hinbekommen und deshalb möglicherweise von der PS reden.

Zitat

Gibt es irgendeinen Anhaltspunkt dafür das bei Sony noch kreative Leute sind, die verstehen was der Markt will? Die PS3 hat innovativ nix geleistet, und die Vita hat viel Schnickschnack aber nicht das was der Markt will.

Vorhin hast du über kluge Leute geredet und jetzt wechselst du auf kreative Leute? Ich frage deshalb dasselbe gibt es dafür eine Statistik?
Wer kreativ ist muss nicht direkt klug sein und umgekehrt. Sony hat tolle First Party Spiele und mit ihren Produkten zeigen sie, dass sie kluge Köpfe haben die High End Hardware, etc. entwickeln können.

Wer jetzt die klügeren oder kreativeren Menschen hat kann man nicht Wissen.

Zitat

Klar. Aber die PS3 hat auch bessere Hardware als die 360, hat Sie deswegen bessere Spiele?

Die PS3 und 360 unterscheiden sich kaum. Ich könnte jetzt sagen welche First Party Spiele ich insgesamt mehr mag, aber das wäre nur mein persönlicher Geschmack den nicht jeder teilt.

Fakt ist die Hardware ist für Grafik, Physik, KI, etc. verantwortlich. Deshalb kann man sagen durch (viel) bessere Hardware können besser Spiele entstehen. "Können" ist in diesem Satz sehr wichtig, weil Geschmäcker verschieden sind und nicht immer bessere Spiele entstehen.

Ich mag noch alte Spiele wie Mario 64 und finde sie besser als alle anderen der selben Reihe. Trotzdem war die Hardware der Wii viel stärker als die vom N64.
Jedenfalls war dein Vergleich mit PS3 zu 360 mehr als unangebracht, weil du hoffentlich weißt, dass die Unterschiede viel geringer sind als die von PS4 zu Wii U oder 360 zu Wii. PS3 und 360 waren auf dem selben Niveau.

Zitat

Hat die Wii U auch. Ich finde das MiiVerse toll, mit den Bildern etc. Das ist eine schöne Art zu kommunizieren wie ich finde. Zudem einen anständigen Browser mit dem man schnell surfen kann ohne PC hochfahren zu müssen. Und wenn Lovefilm läuft in Deutschland, kann ich auch wieder Filme schauen. Mehr Multimedia brauch ich nicht. Abgesehen davon gibts ja noch den Videochat ^^

Bei Multimediafunktionen denke ich eher an BR abspielen, Musik abspielen (ohne Youtube oder Browser :P ), ....
Das Miiverse (gehört zu Onlineservice) gefällt mir auch sehr und der Browser ist sehr gelungen, aber was hindert Sony oder MS daran das gleiche zu tun? Miiverse wurde von Twitter und Facebook inspiriert.

Zitat

Warte mal wie sich der Markt entwickelt. Abgesehen davon Spiele ich lieber die Nintendo Franchises =)


Man kann jetzt schon eine traurige Tendenz sehen. Wenn die Hardware wirklich so wie in den Gerüchten ist kann man nur hoffen, dass die Wii U noch Third Party Support bekommt.

Zitat

Du kannst doch noch gar nicht wissen ob der Third Party Support für die Wii U nich am Schluß doch gut ist. Die Spiele die jetzt aufn Markt kommen waren sehr lange schon in Entwicklung, und kommen teils deswegen teils aber natürlich auch weil die Entwickler/Publisher erstmal sehen wollen wie sich die Wii U entwickelt "noch" nicht für Nintendos neuestes Baby.

Falls die Gerüchte stimmen haben die Entwickler damit zu kämpfen auf die Wii U ihre Spiele zu bringen, wenn sie die Hardware der PS4, Xbox ausreizen. Wir reden hier von 4GB GDDR5 (PS4) oder 8GB DDR3 (Xbox... 5GB für Spiele). Wie gesagt über die starken Leistungsunterschiede beim GPU und CPU reden wir mal lieber nicht.

Solange die Wii U UE4 und andere Next Gen Engine unterstützt könnten Ports von manchen Spielen möglich sein, aber ich weiß nicht ob die Entwickler den Aufwand betreiben wollen oder es nicht doch unmöglich ist bei dem Leistungsunterschied.

Zitat

Keine Chance ist mal sehr gewagt wg. 2 Gb Ram :D

GDDR5 ist viel schneller als der RAM der Wii U. Ich glaube ich wiederhole mich :O
Wenn du mir das nicht glaubst nimm halt die Xbox Gerüchte (benutzt DDR3)...

Xbox: 8 GB RAM (Gesamt) / 5GB für Spiele / 3 GB für OS
Wii U: 2 GB RAM (Gesamt) / 1GB für Spiele/ 1GB für OS

Die Mühe über andere Komponente zu reden mache ich mir nicht. Wo ist das nicht viel besser als die Wii U?
Die PS4 soll insgesamt stärker sein als die Xbox.

Zitat

Dann vergleich doch mal den Release der PS3 und deren Shop mit dem Release der Wii U und deren Shop. Da wirste sehen das es am Anfang bei Sony deutlich mehr gehackt hatte. Du kannst nicht ein ausgereiften Shop mit einem Shop einer neuen Konsole vergleichen..

Wir werden sehen wie der Store von PS4 und Xbox werden, weil die beiden jetzt 6 Jahre Erfahrung haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »era1Ne« (20. Januar 2013, 17:45)




Nachricht
Avatar
Offline Freak
Hardware spezi
Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 09:05

Ach ja wieder eine sehr amüsante "Hardware Disskusion" :D

Alles nur gerüchte=SINNLOS ;)

Die Wii U ist PS3 und Xbox 360 Hardware technisch überlegen auch wenn viele hier das nicht wahr haben wollen.
Und immer diese sinnlosen disskusionen über einzelne hardware komponenten!
"Die CPU ist zu langsam"...blablabla! Jeder der ein bissl was von Computer/Konsolen technik versteht sollte wissen das es auf die gesamt
leistung eines systems ankommt! Und die Wii U hat Hardware technisch einiges zu bieten und muss sich in keinster weise verstecken!
Achja und leute?! Bitte nicht immer PS3 und Xbox 360 ports mit speziell für die Wii U entwickelten spielen vergleichen...dankeschön ;)
Sicherlich werden PS4 und Xbox720 noch stärker werden aber das heißt nicht das die Wii U nicht zumindest mithalten kann. ;)


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 10:34

Ach ja wieder eine sehr amüsante "Hardware Disskusion" :D

Alles nur gerüchte=SINNLOS ;)


Ich mag es über Gerüchte zu diskutieren, weil die Vorfreude die schönste Freude ist. Die letzten Gerüchte halten sich hartnäckig. Aber selbstverständlich kann man der Meinung sein, dass es bevor nichts offiziell ist sinnlos ist darüber zu reden.

Zitat

Die Wii U ist PS3 und Xbox 360 Hardware technisch überlegen auch wenn viele hier das nicht wahr haben wollen.


Natürlich ist die Wii U der PS3 Und 360 (relativ knapp) überlegen.

Zitat

Und die Wii U hat Hardware technisch einiges zu bieten und muss sich in keinster weise verstecken!


Ich warne schon mal vor jetzt bewusst provokant zu schreiben...

"nicht verstecken"... bleibt nur die Frage ob du von 2006-2007 oder von 2013 redest....

2012-2013 muss sich die Hardware verstecken, weil sie definitiv bei der Frage nach der Leistung verliert. Der geringe Stromverbrauch ist top.

Zitat

Sicherlich werden PS4 und Xbox720 noch stärker werden aber das heißt nicht das die Wii U nicht zumindest mithalten kann. ;)


Kommt darauf an was du unter "mithalten" verstehst. Ich würde sagen die 360 konnte mit der PS3 mithalten. Die Konsolen sind auf einem ähnlichen Niveau.

Die Hardware bei den (glaubhaften) Gerüchten übertrifft die Vorgänger PS3 oder 360 um ein vielfaches. Die Wii U ist nur ein Stück leistungsfähiger als die PS3.

Die Wii U wird noch zeigen wie stark sie wirklich ist, aber gegen die Specs in den Gerüchten verliert sie eindeutig. Da braucht man echt nichts schönreden.

Wie erwähnt war es nicht das Ziel von Nintendo eine leistungsfähige Hardware zu bauen.


Nachricht
Avatar
Offline Banjo

Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 11:01

Wir sprechen hier über ein Gerücht. Ich möchte nur daran erinnern, weil du sagtest "Sony investiert wieder....". Die Vita hat ein Softwareproblem und kein Innovation oder Hardware Problem.
Stimmt das ist falsch formuliert, handelt sich ja tatsächlich um ein Gerücht. Die Vita hat ein Softwareproblem. Aber die Problematik fängt bei dem zu hohen Preis an, und die ergibt sich aus Technik die verbaut ist, die wiederum keiner braucht bzw. am Markt nicht gut ankommt. Somit ist das Softwareproblem das Rattenschwanzende des Hardware Problems.
Wo hast du den das her? Das ist ziemlich lächerlich. Nichts gegen dich.
Alles Gerüchte ^^ wie alles hier :) Sowas nehm ich auch nich persönlich ^^
Hier passiert immer ein Denkfehler. Du sprichst von der "Sonys Consumer Products and Services Division", die nicht gut läuft und hohe Verluste zu verzeichnen hat. Der springende Punkt ist die Playstation ist nur ein kleiner Teil dieser Division. Dazu gehören noch Fernseher (die laufen schlecht), Digitalkamera usw.
Natürlich hängt da viel dran. Aber die Konsolen von Sony als Einzelprodukte stehen für sich alleine alles andere als gut da, das wollte ich damit ausdrücken.
Vorhin hast du über kluge Leute geredet und jetzt wechselst du auf kreative Leute? Ich frage deshalb dasselbe gibt es dafür eine Statistik?

Es gibt keine Statistik. Wie gesagt ich schau mir einfach die Chronik von Sony an und mache mir selbst ein Bild.

kreativ was neue Dinge angeht. Da sehe ich an spielen Little Big Planet und Heavy Rain. Peripherie zeigen Sie das Sie kein Gefühl dafür haben (Move). Kluge Leute erkennen was der Markt benötigt, und liefern es Ihnen (Vita Fehlgriff). Ich sage nicht das alles schlecht ist was Sony gemacht hat, zum Beispiel war das Risiko mit Blu Ray ein gewagtes aber letztendlich sich auszahlendes. Da hat Microsoft z.B. daneben gelegen.
Wer jetzt die klügeren oder kreativeren Menschen hat kann man nicht Wissen.
Wie gesagt ich schaue mir die letzten Jahre an, und Bilde mir meine Meinung.
Die PS3 und 360 unterscheiden sich kaum. Ich könnte jetzt sagen welche First Party Spiele ich insgesamt mehr mag, aber das wäre nur mein persönlicher Geschmack den nicht jeder teilt.
Natürlich kaum. Aber dennoch zum Vorteil der 360. Das allein zeigt doch das Sie mit Ihrer eigenen CPU Produktion wieder Mist gemacht haben. Die eigenen Studios fuchsen sich da rein, die Third Party Entwickler porten einfach. Worauf ich raus wollte war, die PS3 hat (Autovergelich) mehr PS, um die rauszuholen muss man sich aber mit der Struktur auseinander setzten das kostet Zeit und Geld. Somit war die stärke der PS3 auf dem Papier nicht von der Hand zu weisen, aber in der Praxis nichts wert.
Jedenfalls war dein Vergleich mit PS3 zu 360 mehr als unangebracht, weil du hoffentlich weißt, dass die Unterschiede viel geringer sind als die von PS4 zu Wii U oder 360 zu Wii. PS3 und 360 waren auf dem selben Niveau.
Klar weiß ich das
Bei Multimediafunktionen denke ich eher an BR abspielen, Musik abspielen (ohne Youtube oder Browser ), ....

Für mich ist es primär eine Spielekonsole. Das Sie keine BR abspielen kann ist zwar schade, aber dann macht das eben der Blu Ray Player. Musik hör ich lieber an der Anlage =)
Man kann jetzt schon eine traurige Tendenz sehen. Wenn die Hardware wirklich so wie in den Gerüchten ist kann man nur hoffen, dass die Wii U noch Third Party Support bekommt.
man kann jetzt schon eine traurige Tendenz sehen. Wirklich? Wie gesagt das einige Entwicklungen jetzt nich kommen hängt stark damit zusammen das Sie einfach schon lange in der Entwicklung für Xbox360 und PS3 waren. Dazu stehen über den Entwicklern natürlich erstmal Geschäftsleute, und die schauen ist da ein Markt rentiert sich ein Port, oder tut es das noch nicht. Nintendo bringt die Systemseller, und die Third Party Entwickler sehen dann den großen Markt und porten Ihre Spiele. Crysis wäre auch gekommen, aber EA ist ein Saftladen, wohl immer noch angepisst das Sie Origin nicht in der Wii U einpflanzen konnten. Es ist keine Frage der Grafik, sondern ob es rentabel ist.
Falls die Gerüchte stimmen haben die Entwickler damit zu kämpfen auf die Wii U ihre Spiele zu bringen, wenn sie die Hardware der PS4, Xbox ausreizen. Wir reden hier von 4GB GDDR5 (PS4) oder 8GB DDR3 (Xbox... 5GB für Spiele). Wie gesagt über die starken Leistungsunterschiede beim GPU und CPU reden wir mal lieber nicht.
Der große Vorteil an den neuen Engines ist man kann Sie extrem runterbrechen. Sogar auf IPad etc. Das Maximum dieser Engines wird eine PS4/Xbox Next auch nicht erreichen. Das werden nur Killer PC´s können. Also wird schon für Sony/Microsoft Konsolen runtergebrochen werden, warum nicht noch weiter für die Wii U? Die Engines laufen ja Grundsätzlich darauf. Das ist der große Vorteile bei dieser Generation. Die Wii konnte die Engines der PS3/360 nicht wiedergeben. Die Wii U ist dazu in der Lage, nicht so schick, aber im Grunde geht es. Deswegen sehe ich auch in Zukunft sollte Nintendo die Wii U in den nächsten 12 Monaten gut vermarkten, auch große Chancen an Third Party Support. Denn wenn der Markt da ist, wird sich kein Publisher es leisten können diesen nicht, auch wenn es nur ein Port sein sollte, zu bedienen.
Solange die Wii U UE4 und andere Next Gen Engine unterstützt könnten Ports von manchen Spielen möglich sein, aber ich weiß nicht ob die Entwickler den Aufwand betreiben wollen oder es nicht doch unmöglich ist bei dem Leistungsunterschied.
Wie oben beschrieben. Die Wii U hat genug Power um die UE4 abspielen zu können. Quelle: http://www.gamona.de/games/unreal-engine…ws,2133831.html

Das da Aufwand dabei ist ist klar, aber um die UE4 auf der Xbox Next PS4 zum laufen zu bekommen benötigt es auch Aufwand. Genau wie auf Tablets oder Smartphones. Es geht einzig und alleine um den Markt. Besteht der wird man das Ding porten um Geld zu machen.

Abgesehen davon hab ich noch gut in Erinnerung wie ein Entwickler sagte das die Next Gen anfangs erstmal noch eine Zeit lang auf die UE3 baut, da diese optimal dafür wäre. Und da sind ports ja mal gar kein Thema.

Jetzt stell dir mal ein Zelda mit der UE4 vor, da kommen mir beim Gedanken ja schon die Tränen ;( Das wär so herrlich :thumbsup: und das beste, es ist möglich!
GDDR5 ist viel schneller als der RAM der Wii U. Ich glaube ich wiederhole mich :O

Ja tust du :D Und dabei geizt du mit dem Wort "viel" nicht, um die wahnsinnige Schnelligkeit der PS4 herauszuheben :whistling:
Xbox: 8 GB RAM (Gesamt) / 5GB für Spiele / 3 GB für OS
Wii U: 2 GB RAM (Gesamt) / 1GB für Spiele/ 1GB für OS
Die Mühe über andere Komponente zu reden mache ich mir nicht. Wo ist das nicht viel besser als die Wii U?
Die PS4 soll insgesamt stärker sein als die Xbox.
4 GB unterschied find ich jetzt ehrlich gesagt nicht dramatisch. Aber wie dus auch drehst und wendest, natürlich wird die PS4/360 in wahrscheinlich allen belangen was die Hardwarekomponenten angeht, stärker sein. Aber es juckt mich nicht :) Nintendo hat grandiose Spiele mit der Wii gezaubert, auch Thrid Party Entwickler, und jetzt haben Sie HD Grafik und eine zur Wii unglaublich starke Konsole. Ich glaube da kommen noch unzählige Kracher.
Wir werden sehen wie der Store von PS4 und Xbox werden, weil die beiden jetzt 6 Jahre Erfahrung haben.
Da bin ich auch gespannt drauf. Ob da nich böse Überraschungen warten, wie dauerhaft online sein zu müssen, Spiele (egal ob Digital oder Retail) direkt an die Konsole gebunden werden. Ob Microsoft wieder Kostenpflichtigen Onlineservice bieten will (habe zwar die Hoffnung das Sie das aufgeben glaube aber nicht so wirklich dran), oder ob Sie weiterhin so Ihre Konsole subventionieren.


Nachricht
Avatar
Offline Freak
Hardware spezi
Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 11:29

Die Wii U wird noch zeigen wie stark sie wirklich ist, aber gegen die Specs in den Gerüchten verliert sie eindeutig. Da braucht man echt nichts schönreden
.
Da geb ich dir recht! Gegen die gerüchte verliert sie aber die Zukunft wird zeigen was
mit der Kiste noch so geht ;)

Wie erwähnt war es nicht das Ziel von Nintendo eine leistungsfähige Hardware zu bauen.

Und das ist genau der punkt. ;)
Nintendo macht seit der Wii eh nicht mehr beim Hardware wettrüsten mit ;)

Ich rede durchaus von <2013
Aber mir ist durchaus bewusst das PS4 und Xbox 720 noch viel stärker sein werden.
Und das die "Leistungsdifferenz" für Nintendo in ein paar Jahren zum echten problem werden könnte :|
Aber ich denke zumindest am Anfang! sollte die Wii U doch noch ganz gut mithalten können.
Zumindest wenn die Entwickler sie an ihre grenzen bringen ;) Und ich hoffe doch das sie das bald tun will sehen
was in der kisten wirklich steckt :D

Wenn die Entwickler PS4 und Xbox720 irgendwann an ihre grenzen bringen ist die Wii U hoffnungslos
verloren...aber mir solls egal sein ich freu mich auf die nächsten jahre mit der Wii U :thumbsup: und auf spiele wie Zelda,Battlefield 4 und
Project cars :D


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 12:14

Da geb ich dir recht! Gegen die gerüchte verliert sie aber die Zukunft wird zeigen was mit der Kiste noch so geht


Mit der PS4 oder Xbox aus den Gerüchten geht jetzt schon locker Crysis 2 auf höchsten Einstellungen bei nativ 1080p und 50 FPS. Die Konsolen werden sich wie die Wii U noch steigern können (wenn die Entwickler sich besser auskennen etc.) , deshalb denke ich kann man gut vergleichen was sie am Anfang leisten können. Der Unterschied ist jetzt schon groß, obwohl der PC auf dem dieser Test lief schlechter ist als die PS4, Xbox Gerüchte.

Zitat

Und das ist genau der punkt.
Nintendo macht seit der Wii eh nicht mehr beim Hardware wettrüsten mit

Genau das ist der Punkt. Deshalb frage ich mich wieso manche Nintendofans immer versuchen die Hardware der PS3 und 360 Nachfolger schlecht zu reden. Ich denke die Konsolenhersteller haben alle was auf dem Kasten. Nintendo wollte nicht mitziehen, weil sie ihren Weg gehen. Das ist doch in Ordnung.
Sony und MS bauen eine leistungsstarke Konsole zusammen. Das ist ebenso in Ordnung.

Warum sagt man als Nintendo Fan (wie ich als Nintendo Fan) nicht, dass Nintendo ihren eigenen Weg geht und ich die Spiele und Steuerung mag. Stattdessen sagen manche von den Nintendo Fans. "Ja die Next Gen wird nicht so stark" "Ich sehe keinen Sprung kommen", usw.

Zitat

Aber mir ist durchaus bewusst das PS4 und Xbox 720 noch viel stärker sein werden.
Und das die "Leistungsdifferenz" für Nintendo in ein paar Jahren zum echten problem werden könnte
Aber ich denke zumindest am Anfang! sollte die Wii U doch noch ganz gut mithalten können.

Ich glaube am Anfang werden die Spiele sowieso auf Current- und Next Gen erscheinen, deshalb sehe ich da keine Probleme für Ports. Die Frage ist ob die Teams die nötigen Ressourcen (Zeit, Leute, ....) haben und Ports machen wollen.

Zitat

Zumindest wenn die Entwickler sie an ihre grenzen bringen Und ich hoffe doch das sie das bald tun will sehen
was in der kisten wirklich steckt

Ich hoffe das Nintendo auf der E3 zeigen kann was in der Wii U steckt. Pikmin 3 und NSMBU waren bzw. sind jetzt technisch gesehen nichts besonders. Allerdings hoffe ich nicht, dass sie die Wii U direkt an ihre Grenzen bringen können. Ich hoffe sie hat noch so viel "versteckte" Power, dass sie mich noch in 2-3 Jahren überraschen kann. Zum Beispiel beim zweiten Zelda auf der Wii U, wo ich dann denke "WoW sieht das gut aus im Vergleich zu "Zelda Wii U 1". Ich denke Nintendo und ihre Partner werden durch besonderen Artstil versuchen die Leistungsunterschiede zu kompensieren.

Mario Galaxy oder Zelda Skyward Sword sehen für die schlechte Hardware der Wii 1 gut aus. Zeitlos.

Zitat

Wenn die Entwickler PS4 und Xbox720 irgendwann an ihre grenzen bringen ist die Wii U hoffnungslos
verloren...aber mir solls egal sein ich freu mich auf die nächsten jahre mit der Wii U und auf spiele wie Zelda,Battlefield 4 und
Project cars

Ich freue mich auf die komplette nächste Generation (Wii U, PS4, Xbox) und ihre Spiele :)



Der große Vorteil an den neuen Engines ist man kann Sie extrem runterbrechen. Sogar auf IPad etc. Das Maximum dieser Engines wird eine PS4/Xbox Next auch nicht erreichen. Das werden nur Killer PC´s können. Also wird schon für Sony/Microsoft Konsolen runtergebrochen werden, warum nicht noch weiter für die Wii U? Die Engines laufen ja Grundsätzlich darauf.

In der Praxis kann das hohen Aufwand bedeuten. Nehmen wir doch mal BF3 auf dem PC und Konsolen. Die Spieleranzahl musste verringert werden und die Levels wurden doch verkleinert.
Es kann bei einem gewissen Leistungsunterschied passieren, dass man ins Gameplay eingreifen muss. Bei Rennsimulationen könnte es die Fahrphysik und die Wagenanzahl sein.

Die Probleme lassen sich lösen indem man ( um beim Beispiel zu bleiben) die Fahrphysik weniger komplex gestaltet. Die große Frage für die Publisher ist ob sich die Fans das gefallen lassen. Die Leute regen sich doch jetzt schon in Foren über fehlende 4 Pixel auf. Was denkst du geht ab, wenn die Physik bei einem Wii U Rennspiel schlechter ist als bei der Xbox oder PS4 Version?

Dann wird wieder gemeckert. "Strengt euch mehr an", "Sche** Publisher", "Immer wird Nintendo benachteiligt", "Ich kaufe von dem Drecks Publisher nichts mehr" "Was haben die gegen Nintendo?", "Immer diese 0815 Ports", "Wie dumm sind die Entwickler eigentlich", ....

Zitat

Das ist der große Vorteile bei dieser Generation. Die Wii konnte die Engines der PS3/360 nicht wiedergeben. Die Wii U ist dazu in der Lage, nicht so schick, aber im Grunde geht es.

Stimmt.

Zitat

Ja tust du :D Und dabei geizt du mit dem Wort "viel" nicht, um die wahnsinnige Schnelligkeit der PS4 herauszuheben :whistling:

Ich kann mich nur wiederholen. Ich sage nur "viel schneller", weil GDDR5 nun einmal deutlich (Ja ich war mal so kreativ und habe ein anderes Wort benutzt :D ) schneller ist als der RAM der Wii U.

Zitat

4 GB unterschied find ich jetzt ehrlich gesagt nicht dramatisch

Der RAM in der Wii U ist gute 40% langsamer als der von der 360. Dafür hat die Wii U im Gegensatz zu PS3 und 360 32mb eDRAM (nicht bestätigt) und 1 GB RAM für Spiele.

Die Nachfolger werden nicht nur schnelleren RAM haben (im Falle der PS4 sogar ... ich wiederhole deutlich schnelleren RAM), sondern die Menge wird höher sein. 4GB (0,5 für OS) bei der PS4 und 8GB (3 für OS) bei der Xbox.

Zitat

Nintendo hat grandiose Spiele mit der Wii gezaubert, auch Thrid Party Entwickler, und jetzt haben Sie HD Grafik und eine zur Wii unglaublich starke Konsole. Ich glaube da kommen noch unzählige Kracher.

Ich freue mich darauf zu sehen was Nintendo und z.b. die Entwickler von Xenoblade mit der Hardware anstellen können :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »era1Ne« (21. Januar 2013, 12:50)




Nachricht
Avatar
Offline Banjo

Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 16:31

Zitat von »Freak«



Da geb ich dir recht! Gegen die gerüchte verliert sie aber die Zukunft wird zeigen was mit der Kiste noch so geht
Und was an den Gerüchten dran ist :) Es könnte auch ganz anderst kommen, und die Gerüchte sich als schlichtweg falsch herausstellen.
Genau das ist der Punkt. Deshalb frage ich mich wieso manche Nintendofans immer versuchen die Hardware der PS3 und 360 Nachfolger schlecht zu reden. Ich denke die Konsolenhersteller haben alle was auf dem Kasten. Nintendo wollte nicht mitziehen, weil sie ihren Weg gehen. Das ist doch in Ordnung.

Ich gehe einfach davon aus das es nicht so gravierend wie von ps2 zu ps3 oder von xbox zu xbox 360 wird. Das hat nix mit schlecht machen zu tun.
Warum sagt man als Nintendo Fan (wie ich als Nintendo Fan) nicht, dass Nintendo ihren eigenen Weg geht und ich die Spiele und Steuerung mag. Stattdessen sagen manche von den Nintendo Fans. "Ja die Next Gen wird nicht so stark" "Ich sehe keinen Sprung kommen", usw.
Wenn du da nochmal auf mich anspielst, ich sage nich ich sehe keinen Sprung. Ich sehe nur keinen großen/gravierenden.
Ich hoffe das Nintendo auf der E3 zeigen kann was in der Wii U steckt. Pikmin 3 und NSMBU waren bzw. sind jetzt technisch gesehen nichts besonders. Allerdings hoffe ich nicht, dass sie die Wii U direkt an ihre Grenzen bringen können. Ich hoffe sie hat noch so viel "versteckte" Power, dass sie mich noch in 2-3 Jahren überraschen kann. Zum Beispiel beim zweiten Zelda auf der Wii U, wo ich dann denke "WoW sieht das gut aus im Vergleich zu "Zelda Wii U 1". Ich denke Nintendo und ihre Partner werden durch besonderen Artstil versuchen die Leistungsunterschiede zu kompensieren.
Ich denke nicht das Nintendo auf der E3 Grafikwunder zeigt. Eher neue Ideen, Spiele die sich durch andere Merkmale anstelle der Grafik auszeichnen. Das ist zumindest die Philosophie von Nintendo in den letzten Jahrzehnten gewesen, und daher denke ich bleibt das auch so.

Wenn jemand wirklich Grafikwunder fordert ist er mMn tatsächlich bei Sony/Microsoft besser aufgehoben.
Ich freue mich auf die komplette nächste Generation (Wii U, PS4, Xbox) und ihre Spiele
Ich mich auch :) Es wird wohl neben der Wii U noch eine Konsole den Weg auf das Wohnzimmersideboard finden. Allerdings nicht mit dem gleichen Konzept (Steuerung) :)
In der Praxis kann das hohen Aufwand bedeuten. Nehmen wir doch mal BF3 auf dem PC und Konsolen. Die Spieleranzahl musste verringert werden und die Levels wurden doch verkleinert.
Es kann bei einem gewissen Leistungsunterschied passieren, dass man ins Gameplay eingreifen muss. Bei Rennsimulationen könnte es die Fahrphysik und die Wagenanzahl sein.
Die Physik wird in einem Spiel wegen einer Plattform nicht geändert. Wenn es soweit kommt, wird sich dafür mit Sicherheit nicht die Mühe gemacht, den Programmcode zu ändern. Da wird dann erst die Sicht Poligone Schatten etc. pp gedrosselt.
Die Probleme lassen sich lösen indem man ( um beim Beispiel zu bleiben) die Fahrphysik weniger komplex gestaltet. Die große Frage für die Publisher ist ob sich die Fans das gefallen lassen. Die Leute regen sich doch jetzt schon in Foren über fehlende 4 Pixel auf. Was denkst du geht ab, wenn die Physik bei einem Wii U Rennspiel schlechter ist als bei der Xbox oder PS4 Version?
Darum wird sowas nich passieren.
Dann wird wieder gemeckert. "Strengt euch mehr an", "Sche** Publisher", "Immer wird Nintendo benachteiligt", "Ich kaufe von dem Drecks Publisher nichts mehr" "Was haben die gegen Nintendo?", "Immer diese 0815 Ports", "Wie dumm sind die Entwickler eigentlich", ....
Is hier gerade Platz dafür? EA Ihr stinkt Ihr geldgeilen Säcke.
Ich kann mich nur wiederholen. Ich sage nur "viel schneller", weil GDDR5 nun einmal deutlich (Ja ich war mal so kreativ und habe ein anderes Wort benutzt ) schneller ist als der RAM der Wii U.
:D
Der RAM in der Wii U ist gute 40% langsamer als der von der 360. Dafür hat die Wii U im Gegensatz zu PS3 und 360 32mb eDRAM (nicht bestätigt) und 1 GB RAM für Spiele.
Die Nachfolger werden nicht nur schnelleren RAM haben (im Falle der PS4 sogar ... ich wiederhole deutlich schnelleren RAM), sondern die Menge wird höher sein. 4GB (0,5 für OS) bei der PS4 und 8GB (3 für OS) bei der Xbox.
Ich weiß Gerüchte zu folgen mehr und schneller :)
Ich freue mich darauf zu sehen was Nintendo und z.b. die Entwickler von Xenoblade mit der Hardware anstellen können
Bayonetta 2 wird glaube ich ein ganz guter Anfang :)


Nachricht
Avatar
Offline era1Ne

Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 18:29

Und was an den Gerüchten dran ist :) Es könnte auch ganz anderst kommen, und die Gerüchte sich als schlichtweg falsch herausstellen.

Ich denke die neuen Konsolen werden definitiv deutlich stärker werden. Ob die Specs von den Gerüchten stimmen ist eine ganz andere Frage.

Nehmen wir mal die Informationen aus den neusten Gerüchten und weiteren Quellen.

Wii U: 2GB RAM / 17GB Bandwith dazu 32mb eDRAM
Xbox: 8GB RAM / 68GB Bandwith dazu 32mb eSDRAM (bei 102GB/s)

Du kannst dir noch die anderen Details durchlesen, aber allein schon vom RAM her reden wir über einen sehr großen Sprung.

Zitat

Ich gehe einfach davon aus das es nicht so gravierend wie von ps2 zu ps3 oder von xbox zu xbox 360 wird. Das hat nix mit schlecht machen zu tun.

Ich rede nicht von dir, sondern von "manchen Nintendo Fans". Ich denke selbst der Sprung wird nicht so groß wie bei PS2 auf PS3 oder Xbox auf Xbox 360, aber immer noch groß genug um einen richtigen Unterschied zu erkennen.

Zitat

Wenn du da nochmal auf mich anspielst, ich sage nich ich sehe keinen Sprung. Ich sehe nur keinen großen/gravierenden.

Wenn man von den Specs ausgeht oder sieht was heute möglich wäre mit PC´s (Star Wars 1313, Tech Demos,....) sieht man einen großen oder sogar einen gravierenden Unterschied. Die GPU aus den Gerüchten wurde mit einer ähnlichen GPU aus dem PC Bereich getestet. Crysis 2 auf höchsten Einstellungen, nativ 1080p und 60 FPS sind für die Wii U nicht zu erreichen.

Wir reden hier von einem PC. Konsolen profitieren durch die besser durchdachte Hardware und durch Optimierungen etc. . Da geht noch einiges :)

Zitat

Ich denke nicht das Nintendo auf der E3 Grafikwunder zeigt. Eher neue Ideen, Spiele die sich durch andere Merkmale anstelle der Grafik auszeichnen. Das ist zumindest die Philosophie von Nintendo in den letzten Jahrzehnten gewesen, und daher denke ich bleibt das auch so.

Ich bin keiner der primär auf Grafik achtet. Wäre es der Fall hätte ich keine Wii oder Wii U :D
Aber schon bei Galaxy, Xenoblade (Nintendo hatte glaub mitgeholfen), Zelda,... zeigen, dass sie aus der Maschine alles herausgeholt haben und auf die Präsentation der Spiele sei es durch Art Style oder Grafik achten.
Wie sie mit der Wii U klarkommen steht auf einem anderen Blatt. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie versuchen werden Spiele zu machen, die auch durch Optik überzeugen können.

Zitat

Die Physik wird in einem Spiel wegen einer Plattform nicht geändert. Wenn es soweit kommt, wird sich dafür mit Sicherheit nicht die Mühe gemacht, den Programmcode zu ändern. Da wird dann erst die Sicht Poligone Schatten etc. pp gedrosselt.

Sei dir nicht so sicher. Bei BF3 wurde schon die Spieleranzahl reduziert. Wenn die Physik zu aufwendig ist und dass kann bei Rennspielen vorkommen muss nicht nur die Grafik heruntergeschraubt werden, sondern ebenfalls die Wagenanzahl und die Physik. Die Physik bei Rennsimulationen kann teilweise sehr viel CPU Leistung verbrauchen und davon hat die Wii U nicht gerade viel, wenn man es mit heutigen CPU vergleicht.

Zitat

Bayonetta 2 wird glaube ich ein ganz guter Anfang :)

Bayonetta 2 ist auf meiner Most Wanted Liste :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »era1Ne« (21. Januar 2013, 19:46)




Nachricht
Avatar
Offline Ricu
FX-Guru | Design auf Anfrage
Geschrieben: Montag, 21. Januar 2013, 20:06

Komm Sony , bitte , du machst es eh' besser !

einfach nur lächerlich...

immer schön kopieren!

XD

Es ist ein Gerücht ... Ein GERÜCHT !!!!!


Nachricht
Avatar
Offline Freak
Hardware spezi
Geschrieben: Mittwoch, 23. Januar 2013, 08:39

Komm Sony , bitte , du machst es eh' besser !

einfach nur lächerlich...

immer schön kopieren!

XD

Es ist ein Gerücht ... Ein GERÜCHT !!!!!


Das glaub ich kaum...es würde mich nicht wundern wenn es eine 1zu1 kopie vom
Wii U gamepad wird...nur das SONY draufsteht :D
Aber naja warum nich lieber gut kopiert als schlecht selber erfunden ;)

"Crysis 2 auf höchsten Einstellungen, nativ 1080p und 60 FPS sind für die Wii U nicht zu erreichen. "
das muss sie auch garnich 720p bei 35FPS reichen doch völlig ;)

"Ich bin keiner der primär auf Grafik achtet. Wäre es der Fall hätte ich keine Wii oder Wii U :D
Das klingt ja gerade so als ob es auf der "Wii" nie gute grafik gab ...vergleicht mal Cod World at War / Mordern Warfare 3...der Grafik sprung ist beachtlich! Und MW3 sieht für "Wii scart" verhältnisse sehr gut aus ;)

Wie sie mit der Wii U klarkommen steht auf einem anderen Blatt. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie versuchen werden Spiele zu machen, die auch durch Optik überzeugen können."

Na das will ich doch hoffen
:D


Sagen wir doch einfach:

PS4 und Xbox720 werden noch ne ganze ecke stärker(was ja eh zu erwarten war ;)
mir is das aber rille ich bin von meiner neuen spiel kiste überzeugt :thumbsup:
und genug Power hat sie auch... ;)

meine meinung ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freak« (23. Januar 2013, 09:10)




Nachricht
Avatar
Offline bastiaushh

Geschrieben: Mittwoch, 23. Januar 2013, 23:41

Juten Tach aus Hamburg :D!!!!

Jetzt musste ich mich hier auch mal anmelden um meinen Senf dazu zu geben, als Gast gehts ja leider nicht ;)!!!
Also das Sony sehr schlecht gewirtschaftet hat in den letzten Jahren und dazu noch viele Fehler gemacht haben, lässt sich nicht von der Hand weisen.
Ich habe allerdings diverse Gerätschaften von Sony zuhause, nen ganz alten Verstärker, Boxen, ne PS3 und zu guter letzt noch nen 2 Jahre alten LED TV mit dem ich mehr als zufrieden bin. Sony Produkte haben halt auch eine gewise qualität die nicht von der Hand zu weisen ist, auch wenn sie teils etwas teurer sind als die Konkurenz.
Und um mal auf das Thema einzugehen, das Sony immer alles abguckt etc, pp.
Also die wii ist mit ihrer einzigartigen Steuerung 2006 raus gekommen, die Kinect Steuerung von MS ist 2010 in den Handel gekommen.
Habt ihr eigentlich auch alle vergessen wer 2003 mit einer extrem light Version von Kinect angefangen hat? RICHTIG! SONY mit eye toy.
Da wurde abgeguckt, das war schon in der Entwicklung bevor Nintendo oder MS auch nur im entferntesten an sowas gedacht haben.
Und wenn ich auch daran denke das man bei der Xbox 360 am anfang Akkus kaufen musste die den Controller unheimlich schwer gemacht haben, das war ein Graus. Ich habe die Dinger zum Glück nur bei nem Freund benutzen müssen. Wenn man dagegen die Sony Controller anschaut: klein, leicht, liegen gut in der Hand, von haus aus warn Akkus integriert die zwischen 10 und 15 Std Dauerfeuer aushalten, ist das schon ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Aber jedem das seine. Jeder muss wissen was er besser findet und für riesige Hände mag der MS Controller auch durchaus besser sein. Aber ich hab nun mal keine Baggerschaufeln als Hände :thumbsup: . Und was nochmals die Innovationen angeht. Es gibt immer die Einen die sagen: so eine scheiße, ich will wieder das was ich schon seit 10 Jahren serviert bekomme. Und die anderen die neuem Positiv entgegenschaun. Das ist bei Spielen ja auch so. COD is immer der selbe Mist mit neuen Maps, aber Millionen freuen sich wieder und wieder. Also in diesem SINNE :thumbup:


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum