Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

LEGO City Undercover (WiiU) // Vorschau // Preview

LEGO City Undercover
Release:
Publisher:
Entwickler:
Genre:
Spieler:
Altersfreigabe:
Online-Multiplayer:
Freundescodes:
28.03.13
Nintendo
Travellers Tales
Action-Adventure
1
Ab 6 Jahren USK-Siegel
Nicht verfügbar
Keine verfügbar

Vorschau zu LEGO City Undercover

Ich bin ein RIESIGER Fan von Open World-Spielen mit RIESIGEN Welten, am liebsten mit RIESIGEN Städten. Darum liebe ich GTA. Aber ein GTA mit RIESI… ähh, mit winzigen Legofigürchen hört sich im ersten Moment schon etwas komisch an. Doch auf der diesjährigen E3 wurde mit Lego City: Undercover genau so ein Spiel gezeigt. Der erste Blick auf den Trailer mit dem fliegenden Helikopter sagte wohl alles. Und nicht nur deswegen glaube ich, dass dieses Spiel ein absoluter Top-Titel für Nintendos neue Konsole wird.



In Lego City: Undercover spielt ihr Chase McCain, einen Undercover-Ermittler, der in Lego City aktiv ist, um dem organisierten Verbrechen den Garaus zu machen. Eure Spielfläche ist dabei eine riesige Stadt, die New York recht ähnlich zu sehen scheint. Wie in den anderen Lego-Titeln von TT Games üblich, spielt ihr auch dieses Mal wieder die kleinen Figürchen aus Dänemark. Typisch für die Serie ist auch ihr genialer Humor. So wird euch der Oberbösewicht Rex Fury an der Fotowand eines Gefängnisses gezeigt, an der man üblicherweise die Größe einer Person erkennen kann. Natürlich ist der Gauner keine zwei Meter groß, sondern lediglich 50 mm. In einem älteren Trailer reißt einem Bösewicht zudem in einer Cutscene der Arm ab. In einem GTA sicherlich ein Indizierungsgrund, ist die Szene in Lego City: Undercover einfach nur herrlich komisch. Auch die tolle Sprachausgabe trägt zum Spielgefühl bei.

Grafisch sieht das Spiel wirklich schick aus. Das Trailermaterial zeigt eine große Stadt, die man anscheinend frei bereisen kann. Ich hoffe allerdings, dass die einzelnen Stadtteile auch genauso abwechslungsreich sind wie in vergleichbaren Spielen. Auch werden euch viele Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Da Chase ein Cop ist, kann er natürlich nicht so kaltblütig vorgehen wie Niko Bellic aus GTA IV. Doch da er zudem Undercover-Agent ist, kann er in verschiedene Verkleidungen schlüpfen. Und als Verbrecher getarnt könnt ihr dann auch eure Mit-Figürchen um- und zerlegen.

Auf der Wii U wird wohl für viele die Einbindung des GamePads ein wichtiger Kaufentscheidungsgrund sein. Wie wir den Trailern entnehmen konnten, wird der neue Controller als eine Art PDA genutzt, aber auch eine Wärmebildkamera zum Aufspüren von Gaunern hat das Gerät integriert. Ich persönlich hoffe aber auch darauf, dass das ganze Spiel auf den kleinen Bildschirm gestreamt werden kann. Dazu gibt es nämlich noch keine offiziellen Informationen.



Ich freue mich schon sehr auf Lego City: Undercover. Eine riesige, frei erkundbare Legostadt, tolle Missionen und viele unterhaltsame Cutscenes versprechen ein wirklich neues Lego-Spiel, das sich vom Rest der Masse abheben kann. Wenn diese Punkte so gut umgesetzt werden, wie die Trailer es vermuten lassen, steht uns ein sehr guter Titel im Launch-Zeitraum der Wii U bevor.

Autor: Niels Uphaus


Veröffentlicht am 25.09.12 von Pascal Hartmann
Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum