Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Weekly Brawl News | Zelda entdeckt ihr anderes Ich

13:58 - 20.01.2008 - Smash Bros.Diese Brawl-Woche war eine der turbulentesten, die man bisher erleben durfte. Dabei gab es ja schon in der Vergangenheit die ein oder andere Überraschung. Ein neuer Modus, eine neue Stage, ein neuer/ alter Kämpfer und ein neues Geheimnis, das gelüftet wurde. Dieser Wochenrückblick ist wieder mal prall gefüllt – powered by SSB-Brawl.de Der Montag begann schon mit einem brandneuen Modus namens Meilenstein. Natürlich kann man sich darunter nicht viel vorstellen, wenn man nicht weiss, worum es sich handelt. Der Meilenstein-Modus dürfte vor allem den Sammlern von Trophäen, Aufklebern oder Musikstücken gefallen. Denn hier sieht man nicht nur, welche Goodies man sich schon erkämpft hat, sondern auch welche noch auf einen warten und wie man diese erhalten kann. Dabei wird natürlich nicht beispielsweise die freizuspielende Trophäe gezeigt, sondern nur deren Schattenumrisse. Ein nützlicher Modus also für jene, die im Spielverlauf wirklich alles einsammeln wollen, was es zu ergattern gibt. Auch Captain Olimar beherrschte diese Woche wieder zwei Update-Tage. Zum einen wurde seine eigene Stage vorgestellt: Ferner Planet. Im Pikmin-Stil kämpft man hier auf Rankengewächsen, während sich im Hintergrund wilde Kreaturen tummeln – die ebenfalls auch mal ins Spielgeschehen eingreifen werden. Auch das Wetter spielt in dieser Stage eine große Rolle. Fängt es an zu regnen, verwandelt sich eine Schräge plötzlich zu einem reißenden Wasserfall in die Tiefe. Jede menge Action ist auf dem fernen Planeten also garantiert. Und damit Captain Olimar auch so viele Siege wie möglich einfahren kann, hat er diese Woche auch seine Ultra-Smash Attacke, namens Sternenfahrt, erhalten. Olimar ruft kurzerhand sein Raumschiff, steigt ein und düst in die Höhe. Gleichzeitig tauchen Ungetiere auf der Stage auf, die allen Gegnern schaden wollen. Nach wenigen Augenblicken ist das Spektakel wieder vorbei und der Astronaut stürzt mit seinem Raumschiff mit einer Explosion auf das Schlachtfeld zurück. Je mehr Gegner diese Attacke abkriegen, desto größer fällt auch der ausgeteilte Schaden aus. Für eine kleine Überraschung sorgte diese Woche Shiek! Ja, Zeldas anderes Ich wurde offiziell für SSBB bestätigt. Wie schon zu Melee-Zeiten wird sich Zelda mit dem Special-Move unten in Shiek verwandeln können. Als maskuliner Kämpfer ist sie deutlich beweglicher, kann härter austeilen und verfügt über Nadeln und einer Kette als Waffe. Optisch wurde Shiek an den letzten Zelda-Teil angepasst. Ebenfalls überraschend war die Tatsache, dass die Aufkleber nicht nur zum Sammeln gut sind. Jeder einzelne Sticker verfügt über eine besondere Fähigkeit, die Eurem Kämpfer im Adventure Mode: Subraum-Emissär zu gute kommt. Dabei werden die gewünschten Aufkleber einfach auf die Unterseite des Trophäensockels Eures Charakters geklebt. So verstärkt sich beispielsweise mit einem bestimmten Sticker die Feuerkraft des Kämpfers. Nutzen kann man dieses nette Feature allerdings nur im Adventure Mode. Neben den Updates gab es am vergangenen Dienstag noch eine Hiobsbotschaft für die Fans. Super Smash Bros. Brawl wurde nämlich (schon wieder) verschoben. So werden die Japaner erst eine Woche später – also am 31. Januar – in den Genuss des Multiplayer-Krachers kommen, während der US-Release von dem 10. Februar, auf den 09. März verschoben wurde. Die Gründe sind genauso unbekannt, wie ein europäisches Release-Datum. Wie ich schon sagte: Es war einiges los diese Woche. Schaut Euch noch mal alle Screenshots in der Galerie von SSB-Brawl.de an oder diskutiert mit anderen Smashern in unserem gemütlichen Forum! Es lohnt sich!



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

0 Kommentare


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum