Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

John Riccitiello ist kein Fan der neuen E3

14:02 - 21.07.2008 - Der CEO von Electronic Arts, John Riccitiello, hat sich bezüglich des neues Formats der Electronic Entertainment Expo (kurz: E3) gegen über der San Francisco Chronicle geäußert.

Er hasst das momentane Format der Expo. Er wünsche sich die alte E3 zurück, ansonsten würde man auf eigenständige Messen und Events zurückgreifen. Allein wegen der Größe gegenüber der alten E3 haben sich noch weitere Entwickler-Teams und Sprecher negativ dazu geäußert.

Auch Laurent Detoc (Präsident von Ubisoft USA), fand die diesjährige E3 mehr als schrecklich.


Quelle: CVG



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

3 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline AlexdaHousecat

Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 14:45

Das liegt aber bestimmt nich an der E³, das EA keine vernünftigen Spiele mehr raus bringt! Aber hauptsache erst einmal die Fehler bei anderen Leuten suchen, anstatt mal bei sich selber anzufangen!


Nachricht
Avatar
Offline Tim
You shouldn't have done that.
Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 15:38

Ich finde auch das alle voll Kommerz geworden sind obwohl das irgentwie was ganz anderes ist


Nachricht
Avatar
Offline Ikky
Mitglied
Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 22:10

@AlexdaHousecat, was redest du da eigentlich?

Das Format der E3 ist viel zu klein geworden und deshalb werden keine neuen Hammer-Games auf der E3 angekündigt. Das beste Beispiel dafür ist Nintendo ...

Wenn das Format der E3 nicht vergrößert wird, werden immer mehr Entwicklerteam absagen und nicht mehr auf der E3 dabei sein, da lohnt es sich mehr für die Teams, wenn sie ihre eigenen Messen oder Pressekonferenzen abliefern.




Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum