Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Nintendo of Europe äußert sich zu The Last Story

Nintendo of Europe äußert sich zu The Last Story 22:28 - 20.01.2011 - Bereits nächste Woche erscheint das heiß erwartete Rollenspiel "The Last Story" im japanischen Raum. Trotz der bereits im Vorfelde des Releases großen Erwartungshaltung hat Nintendo bislang noch keine Ankündigung für den amerikanischen oder europäischen Veröffentlichungsraum herausgegeben. Nun hat sich David Yarnton, Manager von Nintendo UK, zu einer möglicher Lokalisierung des Spiels geäußert.

Zitat

Mit all den Dialogen im Spiel müssten wir eine Menge Übersetzungsarbeit leisten, für alle Sprachen. Es muss umsetzbar sein. Wir haben derzeit sehr viel zu tun. Das Wichtigste ist das erste Quartal in diesem Jahr. Kirby und das magische Garn ist der wichtigste Titel. Wir haben großartige Spiele in Arbeit. Darüberhinaus gibt es auch noch den 3DS, es ist sehr viel. Wir haben viele Rollenspiele für die Wii in Großbritannien veröffentlicht. Es ist ein Genre mit viel Potenzial. Deshalb sagen wir niemals nie.


Sind wir jetzt schlauer als vorher? Bleibt abzuwarten, ob Nintendo sich letztendlich dazu durchringen kann, The Last Story in Europa zu veröffentlichen.

Quelle: GoNintendo



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

15 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline ultrazai

Geschrieben: Donnerstag, 20. Januar 2011, 22:39

Ich habe langsam echt die Schnauze voll von so nem Scheiß,
Bla Bla viel übersetzungsarbeit guckt man sich Pokemon Black und White an sieht man, dass eine Hand voll Fans das gesamte Spiel ins Englishe übersetzt haben und das Monate vor dem western-release...
Das sind Leute die dafür bezahlt werden und nicht erst den Code cracken müssen um es dann in ihrer Freizeit zu übersetzen.
Jetzt, wo auch noch der 3DS Region-Locked sein wird ist man als Europäer total am Arsch.

Ich entschuldige mich vielmals für diesen Ausraster aber, wenn ich so nen Übersetzungs-Ausreden-Quatsch höre krieg ich so nen Hals ...


Nachricht
Avatar
Online Benjamin
HYYYAAAA
Geschrieben: Donnerstag, 20. Januar 2011, 23:06

Auch ich muss sagen, dass die Aussage schon sehr merkwürdig ist. Zu viel Übersetzungsarbeit...naja, ich weiß ja nicht. Aber gerade bei so einem Titel, der von vielen sehnsüchtig erwartet wird, kann ich das nicht verstehen.

Ich denke ja immer noch, das man sich den Titel bis zur E3 aufheben möchte, um dann einfach so einen Trailer in die Runde zu werfen ;)


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Donnerstag, 20. Januar 2011, 23:16

Faule Ausrede. Ich denke, die haben einfach angst davor das die Verkäufe das Geld der Lokalisierung nicht wieder reinbringen.


Nachricht
Avatar
Offline Phaaze

Geschrieben: Donnerstag, 20. Januar 2011, 23:34

Die haben 4 Jahre für dieses Game entwickelt, lieg ich da falsch?
Dann releasen sie es nur in Japan? Die bekommen die Entwicklungskosten kaum wieder weg wenn sie das Game NUR in Japan veröffentlichen.
Das mit der Lokalisierung ist eine billige Ausrede. Für 2011 erwarte ich von BigN wenigstens noch 2 bis 3 "Core-Titel" mehr. (Boah, wie ich den Begriff hasse -.-).
Naja, entweder Xenoblade oder TLS, sonst macht BigN bei mir sehr viele Minuspunkte.


Nachricht
Avatar
Offline chef1973
For the Master!For Me!
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 00:01

wissen wir genauso viel wie vorher.bleibe da optimist das es zu uns kommt.
mfg


Nachricht
Avatar
Offline Nirbion
SOS団子
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 00:10

Der wichtigste Titel dieses Jahres ist Kirby? WTH happenz with Nintendo, das ist das erste Mal, dass Nintendo die Kirby-Reihe endlich die verdiente Aufmerksamkeit schenkt, ich bin soo glücklich :,D

...

Vergessen wir mal die Tatsache, dass das Line-Up so vollgepackt ist wie dieser Teller hier



Nachricht
Avatar
Offline Eric
Redakteur♥
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 00:17

Dank den neuen Smileys lässt sich meine Meinung hierzu sehr leicht ausdrücken: :facepalm:
Ich versteh Nintendo hier einfach nicht. Wie schon geschrieben gibt es im Netz ein paar tüchtige Leute, die einfach mal eben nebenbei ein Pokémon-Abenteuer übersetzen und Nintendo hat bezahlte Leute, die das tun würden. Ich versteh das einfach nicht, dieses Argument glaub ich mal sowas von nicht. :<


Nachricht
Avatar
Offline Nirbion
SOS団子
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 00:47

Naja, man muss bedenken: Pokemon verkauft sich, da lohnt sich der Lokalisierungs-Auwand. Bei The Last Story ist die Garantie eines Kassenschlagers im Gegensatz zu Pokemon nicht gegeben. Daher hinkt einfach der Vergleich.


Nachricht
Avatar
Offline Spaceraider

Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 09:38

Ich bin ja ein wenig doof und habe von der Materie keine Ahnung, aber eine Synchronisation eines Spielfilmes hat früher ca zwei Wochen gedauert, heute reichen einige Tage. Ein Buch von ca. 350 Seiten zu übersetzen dauert ungefähr 2 Monate. (davon abgesehen erscheinen von BestsellerAutoren manche Bücher zeitgleich in verschiedenen Ländern).

Wie lange kann es dann dauern ein Game zu lokalisieren? Komisch finde ich im diesem Zusammenhang, das es europärischen Firmen das gelingt, ein Game auf der ganzen Welt zum gleichen Zeitpunkt erscheinen zu lassen.

Aber wie gesagt, Ich habe keine Ahnung von der Materie..


Nachricht
Avatar
Offline Renschnitzel

Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 13:02

Und wieder enttäuscht nintendo, aber gut, keine Produkte kein Geld von meiner seite.


Nachricht
Avatar
Offline Pascal
Ho ho ho, es weihnachtet sehr!
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 14:21

Und es ist ja nicht so, als sei ganz Deutschland darauf angewiesen, dass das Spiel auf deutsch sein müsste O_o
Gibt genügend Spiele, die auf englisch hier rauskommen, wäre doch auch hier möglich...


Nachricht
Avatar
Offline FALcoN
Spielepfleger
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 15:03

Also ich persönlich würde The Last Story und Xenoblade dem 3DS vorziehen. Aber wenn es nach Europa kommt hat es sowieso nur eine englische Sprachausgabe. Allerdings möchte ich bei einem Rollenspiel zumindest deutsche Untertitel haben, um alles eindeutig zu verstehen.

@Spaceraider: Für Rollenspiele wie Oblivion, Fallout 3 oder Drakensang, die eine Spielzeit von 30h-80h haben, ist eine viel längere Lokalisationsarbeit nötig, wie für einen Film der gerade 90-180min. geht. Als Beispiel: Das Actionspiel Metroid Other M hat mindestens 90min. Sprachausgabe und dabei nur eine Gesamtspielzeit von ca. 10h.


Nachricht
Avatar
Offline alfredo
Leitende Persönlichkeit der CreedGamers
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 15:28

naja wenigstens wurde eventuell hier indirekt angekündigt dass es doch außerhalb japans erscheint...ist doch gut...da kann ich ein,zwei monate länger warten..;)


Nachricht
Avatar
Offline g.sys

Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 20:19

Immer mit der Ruhe. Für mich klingt das nicht nach einer klaren Absage.
Die haben halt viel mit vielen anderen Titeln zu tun die einfach eine höhere Priorität haben.
Da wird sich doch bestimmt noch n Praktikant finden lassen, der TLS übersetzt. :troll:


Nachricht
Avatar
Offline Pascal
Ho ho ho, es weihnachtet sehr!
Geschrieben: Freitag, 21. Januar 2011, 23:05

Da wird sich doch bestimmt noch n Praktikant finden lassen, der TLS übersetzt.

Oder es gleich auf den 3DS portiert :kirbyfreu:


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum