Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Der Online-Modus von Monster Hunter G wird kostenpflichtig

16:16 - 16.02.2009 - Nach der Bekanntgabe der nicht so guten Verkaufszahlen von den Spielen Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros und Okami wurde nun eine weitere, mehr oder wenige schlechte Nachricht enthüllt.

Die Wii-Fassung des Action-Rollenspiels Monster Hunter G soll einen Online-Modus spendiert bekommen, welcher jedoch was kosten wird. Jedoch ist noch unklar, wie viel das Online-Gaming mit seinen Jäger-Freunden kosten wird. Das will Capcom aber in den nächsten Tagen bekannt geben.

Was aber wohl wahrscheinlich ist, das es mit den handelsüblichen Wii Points beziehungsweise in Japan schon erhältlichen Nintendo Points bezahlbar ist. Und somit besteht auch der Verdacht, das die Fortsetzung Monster Hunter 3 nicht umsonst ist, was das online spielen angeht.


Quelle: Gamefront



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

22 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Gringo
Wing Commander
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 16:28

*Von der Kaufliste streich*


Nachricht
Avatar
Offline Steph

Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 16:28

Also das ist mal eine schreckliche Nachricht... :(
Ich hoffe doch sehr, dass MH3 KEINEN kostenpflichtigen Onlinemodus hat.
Ich glaube damit verscheuchen sie nur Käufer, auch wenn sie Geld wollen.


Nachricht
Avatar
Offline Marco_93
Kapitän der Strohhutbande
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 16:30

Oh nein, bitte nicht auch noch bei Monster Hunter 3! :(
Wenn es bei Monster Hunter G so wird, interessierts mich nicht, dass Spiel ist sowieso wieder nur für die Japaner gemacht, aber bei Monster Hunter 3 ein Online-Modus der was kostet?! Warum muss es bei den guten Spielen immer einen Harken geben.... :(

Naja, noch ist nichts bestätigt, noch können wir hoffen!


Nachricht
Avatar
Offline maxscha
Sonic`s Music rockt.
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 16:49

Ich denke das war eine schlaue Idee von Capcom, wenn sie das Spiel nur In japan veröffentlichen einen kostenpflichtigen Onlinemodus reinzumachen. In Japüan gibt es soviele MH Süchtige Japaner die sich das Spiel kaufen werden und Online dafür zahlen dass sie den Verlust durch ncihtkaufende wieder ausgleichen


Nachricht
Avatar
Offline Dark Conflict
Und weiter gehts :)
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 17:13

Naja dafür soll aber dann ein 1A ala Xboxlive OnlineModus her, sonst ist es Geldmacherei!
Für Qualität zahl ich gerne also muss da welche drin sein!
Mal gucken wie es mit MH3 aussieht!
Hoffe aber, beide Versionen also MHG und MH3 haben WS-Support sonst ist es ja ultrabescheuert, wenn man zahlt und nicht mal alle möglichkeiten bekommt.
Einzige Frage noch ob ne Einmalzahlung mit unbegrenzter Zeit kommt oder ob man Monatlich seine 500Points verballert.
Naja ma gucken was kommt.........


Nachricht
Avatar
Offline Sonic7
Master Kommentator
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 17:27

In MH3 wird es Hoffentlich nicht so sein, Denn auch ich Freue mich auf das Spiel... Sonst wirds hallt Ignoriert wie die Casual Spiele.


Nachricht
Avatar
Offline Luke
ist schnieke xD
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 17:33

OMG stellt euch mal vor diese Nachricht wäre für The Conduit gekommen:D
bei Monster Hunter ist mir das eigentlich egal das hätte ich sowieso eher nicht gekauft.


Nachricht
Avatar
Offline Tschani
Ehemaliger Datenpfleger
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 17:45

oh mann der arme Norua... der freut sich so auf MHG... pech gehabt^^


Nachricht
Avatar
Online Schüddy
Moderatoren
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 18:22

So macht man sich keine Freunde... :(
Zusätzlich kommt sowas noch von Capcom! Eigentlich liebe ich diese Spieleschmiede! Also entweder sind sie finanziell im Eimer, was ich aber wegen RE nicht glaube, oder der Onlinemodus wird einsame Spitze.
Naja, gekauft hätte ich es sowieso nicht. Wenn, dann schon Teil 3.


Nachricht
Avatar
Offline World

Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 18:23

Bei MH3 werden die das hoffentlich nicht mache, denn das würde viele Käufer abschrecken.


Nachricht
Avatar
Offline kesc

Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 18:25

Wenn der Online-Modus von Monster Hunter 3 tatsächlich kostenpflichtig sein wird müsste ich es mir noch mal überlegen ob ich es mir zulegen werde.Eigentlich war es für mich schon ein Pflichtkauf, aber so.


Nachricht
Avatar
Offline Dark Conflict
Und weiter gehts :)
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 19:26

Ich denke ich kauf mir es dennoch, überlegt mal Jungs, denn die meisten Wiispiele haben eh keinen Onlinemodus, nur Singlemodus.
Also zockt ihr ja den normalen Singleplayer aber wenn ihr doch Lust habt, kann mann dennoch den Onlinemodus aktivieren, ich sehe es halb so wild ;)


Nachricht
Avatar
Offline A. Volks

Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 19:32

Ja, die Gerüchte sind mir bekannt und diese News jetzt erwartet. Ich brauch MH3 aufgrund keiner Konkurrenz trotzdem. Nur für wie lange, bei kostenpflichtigem Onlinemodus. Außer natürlich, wenn es gegen eine geringe (!) Gebühr zusätzlich des Onlinegaming auch was bringt. Fakt ist aber, es ist bis dato einer meiner Most Wanted.

PS: Monster Hunter G können wir sowieso getrost abhaken. Kommt NIE nach Europa.


Nachricht
Avatar
Offline sithlord

Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 20:50

Ich hoffe mal der Online Modus von The Conduit wird am Ende nicht auch noch kostenpflichtig:(


Nachricht
Avatar
Offline Dark Conflict
Und weiter gehts :)
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 21:04

@Sithlord:
Denke nicht, weil dann wird es noch schwieriger, dass HVS die eher kritische Masse zu überreden doch das Spiel zu kaufen.


Nachricht
Avatar
Offline Treezcium

Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 21:08

WOW sowas schlimmes! für Online zocken Geld zahlen... unmöglich sowas! :P


Nachricht
Avatar
Offline Dark Conflict
Und weiter gehts :)
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 21:12

Ja find ich auch Treezcium, XboxLive ist ja dann der größte Bullshit :P sowas unerhörtes! :P


Nachricht
Avatar
Online Pascal
Ja, Wii U schafft das!
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 21:26

Nunja, im Grunde ist Monster Hunter ja eine Art WoW. Also ihr lauft herum, holt euch Aufträge ab und erfüllt diese. Dabei spielt es glaube ich keine Rolle, ob ihr on- oder offline spielt. Die meisten Gegenstände und Monster trifft man angeblich sowieso nur online. Und wenns nicht zu teuer wird, bin ich denke ich schon bereit, was dafür zu zahlen.


Nachricht
Avatar
Offline chef1973
For the Master!For Me!
Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 21:50

Naja stimmt solange the conduit kostenlos ist,alles im grünen bereich von meiner seite aus.denk mal das spiel kommt nicht bei uns,aber wette das es bei mh3 auch so sein wird!war es bei den ps-teilen auch nicht kostenpflichtig?ps*capcom überrascht immer wieder auf's neue!mfg


Nachricht
Avatar
Offline A. Volks

Geschrieben: Montag, 16. Februar 2009, 22:51

Zitat von Pascal:
''Nunja, im Grunde ist Monster Hunter ja eine Art WoW. Also ihr lauft herum, holt euch Aufträge ab und erfüllt diese. Dabei spielt es glaube ich keine Rolle, ob ihr on- oder offline spielt. Die meisten Gegenstände und Monster trifft man angeblich sowieso nur online. Und wenns nicht zu teuer wird, bin ich denke ich schon bereit, was dafür zu zahlen.''

@Pascal:
Erst sagst du, MH sei sowas wie WoW, dann, dass es dabei keine Rolle spielt, ob man on- oder offline spielt und dann sagst du widerum, dass man den meisten Monster sowiesp nur online begegnen soll?! HÄ? Sry, aber weist du überhaupt wovon du redest? Monster Hunter war bisher immer nur ein Metzelspiel, in dem es Drachen etc zu besiegen galt. Dies konnte man auch im Coopmodus machen. Die Wii-Version wird nichts anderes.


Nachricht
Avatar
Offline Tweety
RAWR <3
Geschrieben: Dienstag, 17. Februar 2009, 10:23

Ich hoffe mal der Online Modus von The Conduit wird am Ende nicht auch noch kostenpflichtig:(

Das hoffe ich auch, man weiß ja nie... =/


Nachricht
Avatar
Online Pascal
Ja, Wii U schafft das!
Geschrieben: Dienstag, 17. Februar 2009, 17:53

Zitat von Pascal:
''Nunja, im Grunde ist Monster Hunter ja eine Art WoW. Also ihr lauft herum, holt euch Aufträge ab und erfüllt diese. Dabei spielt es glaube ich keine Rolle, ob ihr on- oder offline spielt. Die meisten Gegenstände und Monster trifft man angeblich sowieso nur online. Und wenns nicht zu teuer wird, bin ich denke ich schon bereit, was dafür zu zahlen.''

@Pascal:
Erst sagst du, MH sei sowas wie WoW, dann, dass es dabei keine Rolle spielt, ob man on- oder offline spielt und dann sagst du widerum, dass man den meisten Monster sowiesp nur online begegnen soll?! HÄ? Sry, aber weist du überhaupt wovon du redest? Monster Hunter war bisher immer nur ein Metzelspiel, in dem es Drachen etc zu besiegen galt. Dies konnte man auch im Coopmodus machen. Die Wii-Version wird nichts anderes.

Das war kacke geschrieben, ich gebe es zu XD
Der Vergleich auf WoW bezog sich im Allgemeinen auf das Gameplay. Also das man herumläuft und Monster besiegt, und das doch sicherlich in Form von Quests? Dabei habe ich WoW gewählt, weils einfach ultrabekannt ist ^^
Das mit on- und offline meinte ich so, dass man keinen Unterschied merkt, ob man nun im Internet oder alleine zockt. Also das Spielprinzip bleibt gleich! Nur wird der volle Umfang erst online erreicht.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum