Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Tornado Outbreak: Konami entfesselt die Macht der Elemente [PM]

14:24 - 23.07.2009 - Dank der Klimaerwärmung erscheinen nicht nur in den Vereinigten Staaten Tornados, sondern jetzt auch in Deutschland. Von Jahr zu Jahr sieht man, dass die Stärke dieser Tornados immer schlimmer werden. Aufgrunddessen hat sich Konami überlegt ein Spiel zu entwickeln, wo der Spieler quasi den Tornado verkörpert und selber Hand anlegen kann, Gebäude usw. zu zerstören. Mehr Informationen findet ihr in der angehängten Pressemitteilung:

Zitat

Neuer Action Titel für Wii, PLAYSTATION®3 und Xbox 360

Konami Digital Entertainment GmbH kündigt mit Tornado Outbreak heute das Erscheinen eines neuen Action Titels für Wii, PLAYSTATION®3 und Xbox 360 im Oktober an.

„Sammeln und Zerstören“ – auf diese Formel lässt sich das actionreiche Spielprinzip von Tornado Outbreak bringen. Ein oder zwei Spieler finden sich inmitten einer Kampfzone wieder, wo es alleine darum geht, Schneisen der Verwüstung durch eine Reihe voll interaktiver Welten zu schlagen. Doch dabei ist nicht alles so, wie es zunächst scheint ... Dunkle Mächte lassen den Spieler zunächst glauben, mit seinen destruktiven Kräften würde er einen großen Helden retten. Doch in Wahrheit ist er ein Instrument des Bösen. Und so übernimmt der Spieler die Kontrolle über einen gewaltigen Tornado, der durch die offene Landschaft zieht und dabei alles, was sich in seiner näheren Umgebung befindet, kräftig durcheinander wirbelt.

Je mehr der Spieler zerstört, desto größer werden sein Wirbelsturm und dessen Vernichtungskraft. Bei der Suche nach versteckten Elementen und Gegnern aus einer anderen Welt kämpfen die Spieler gegen Zeit-Limits oder müssen eine bestimmte Anzahl an Punkten sammeln. Tornado Outbreak bietet ungehemmten Spielspaß und kreative Zerstörung in Echtzeit.

Die Missionen sind dabei ebenso humorvoll wie abwechslungsreich und reichen von stürmischen Schäden, welche die Spieler in einer Wohnwagensiedlung anrichten müssen, bis hin zu Schneisen der Verwüstung, die durch weitläufige Stadtlandschaften zu schlagen sind. Das abwechslungsreiche Gameplay bietet sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Spielern reichlich Herausforderungen und Action.

Im Koop-Mehrspieler-Modus verdoppeln die Spieler ihre Zerstörungskraft, indem sie sich gegen den finsteren Omegaton zusammentun und alles durcheinander wirbeln, was sich ihnen in den Weg stellt. Die Gegenstände, auf welche die Spieler während ihres zunehmend schwierigen Weges rund um die Welt treffen, reichen von den üblicherweise schon leicht verrosteten Traktoren und rustikalen Farmgebäuden bis hin zu eher seltsamen und unerwarteten Dingen. Inmitten der großen, weithin offenen Welten übernehmen sie mit Hilfe der ausgeklügelten Steuerung Kontrolle über die verschiedensten Objekte und bahnen sich effektvoll ihren Weg.

Zusätzlicher Wiederspielwert ergibt sich in Tornado Outbreak dank unterschiedlicher Missionen. Zudem können innerhalb jedes Areals bestimmte Objekte zerstört werden, um so jeden Level maximal auszunutzen und Extra-Punkte zu sammeln.


Quelle: Konami Pressemitteilung



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

1 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Nandino

Geschrieben: Donnerstag, 23. Juli 2009, 14:30

Ich hatte mal die Ehre vor 2 Jahren eine Windhose (kein Tornado) zu erleben, knapp 9 Meter Entfernung und glaubt mir dieses zischen ist verdammt laut.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum