Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Sind Super Mario-Spiele zukünftig onlinefähig?

09:34 - 30.12.2009 - Gestern haben wir darüber berichtet, dass Shigeru Miyamoto vielleicht Ende 2010 die Videospiel-Firma Nintendo verlassen will. Heute gibt es gleich wieder gute Nachrichten für eines seiner Franchises. Der Erfinder von Super Mario will in Zukunft die Nintendo WiFi Connection mit in Mario-Spielen einbauen.

Im Interview mit dem offiziellen Nintendo-Magazin hat er die Frage, wieso New Super Mario Bros. Wii keinen Online-Modus hat, mit folgenden Worten beantwortet: Es läge nicht an den technischen Möglichkeiten, sowas in das Spiel zu integrieren. Man wollte damit erreichen, das sich die Menschen persönlich treffen und gemeinsam daran Spaß haben. Insgesamt seien aber zukünftige Mario-Spiele mit Online-Modi möglich.

Quelle: ElHabib



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

14 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline Capone
Go out and buy Loom today!
Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 09:43

Was Onlinefähigkeit bei Spielen betrifft, steckt Nintendo noch in den Kinderschuhen. Verbuggte Spiele muss man umtauschen, weil man sie nicht online updaten kann (Super Paper Mario), gegen Cheater kann man nix machen (Mario Kart), usw. Dabei arbeiten bei NIntendo doch richtig gute Leute...
Das NIntendo nun über die Möglichkeit spricht, künftige Super Mario-Spiele onlinefähig zu machen, mutet schon irgendwie seltsam an, wenn man bedenkt was auf der Dreamcast vor rund 10 Jahren schon abging.


Nachricht
Avatar
Offline Bowserkoopa

Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 10:20

Updates auf Wii? Das ist für die Meisten Entwickler eh ein Fremdwort(bzw Wörter :D )


Nachricht
Avatar
Offline Amagury
Wandernder Künstler
Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 10:31

Nintendo wollte halt im Punkt Online-Gameplay (und z.B. auch Grafik) mit den anderen Konsolen nicht in Konkurrenz treten. So eine gute Onlineschiene auszubauen hätte nämlich sicher viel gekostet.
Wenn wir schon grad bei Segas Dreamcast sind, dann kann mein eigentlich sagen, dass sie Wii das absolute Gegenteil dazu ist:
Sega schafft eine Konsole mit der neuesten Technik (Online + Grafik), aber keiner kauft sie.
Nintendo benutzt stattdessen veraltete Technik und hält HD bewusst zurück und siehe da: Marktführer!
Apropos Dreamcast: Weiß jemand was von 'nem möglichen Shenmue-Port für die Wii?^^


Nachricht
Avatar
Offline Holger
Administrator
Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 11:09

Shenmue wurde vor kurzem dementiert. Sega hat zur Zeit keine Pläne für ein Shenmue Spiel.


Nachricht
Avatar
Offline st0rmblast

Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 14:11

Naja...also bei NSMBW würde es glaube ich wirklich weniger Spaß machen, wenn man es online spielen würde. Dafür ist da auch zu viel "kampfcharakter" drin, mit dem man die anderen Mit(/Gegen-)Spieler ärgern kann. In den Jump'n'runs brauchts keinen Onlinemodus. Finde es schon schwer da überhaupt einen vernünftigen Multiplayer reinzubauen. Den besten MP bei einem Jump'n'Run gabs übrigens immernoch auf dem N64 bei Donkey Kong 64 :D

@Amagury: immer diese Ports...spiel Shenmue lieber original auf der Dreamcast, macht viel mehr Spaß ;)


Nachricht
Avatar
Offline MaxiiStar
รยקєгฬเเﻮค๓єг
Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 15:00

Yeah Mario Mario Mario. xD


Nachricht
Avatar
Offline Mazzle

Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 15:23

Ich gebe meinem Vorredner einfach mal Recht und lasse auch mal meinen Senf ab.

Zum Thema Online und Nintendo. Nintendo hat eher eine konservative Denkweise (vor allem Miyamoto).
Für sie bedeutet gemeinsames spielen immer noch, oder immer nur noch, zusammen vor einem Fernseher mit Familie oder Freunden zocken. Macht auch am meisten Spaß, aber nicht jeder, hat z.B. bei NSMBWii 3 Freunde die es mit einem zocken können. Shiggy selber sagte, dass er es wegen dem Spielgefühl in Mario nicht einbauen wollte, den Onlinemodus. Nintendo muss sich dort einfach was von ihrem etwas veraltetem Denken lösen, und auch mal Online mehr Chancen geben.

@Amagury
Ja die Dreamcast war ne High.End Konsole mit Online, aber zu der Zeit war man noch nicht bereit für so was und Nintendo und Sony waren halt zu stark. Zudem kann man es nicht mit der Wii vergleichen, da das Marketing und Auftreten der Wii anders ist, und man mit der Bewegungssteuerung punkten will.


Nachricht
Avatar
Offline Tenno
Ehrenmitglied
Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 16:23

Zitat von »Capone«


Dabei arbeiten bei NIntendo doch richtig gute Leute...

Das halte ich für ein Gerücht.


Bei Spielen, die einen lokalen Multiplayer haben, wünsche ich mir einen Onlinemultiplayer sehr. Ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn man die Story online immer wieder mit Freunden durchspielen können.

Zitat von »St0rmblast«


Den besten MP bei einem Jump'n'Run gabs übrigens immernoch auf dem N64 bei Donkey Kong 64 :D

Der war wirklich awesome. Aber das war doch nicht wirklich dan ein Jump'n Run mehr, oder? Mir kam's zumindest nicht so vor.... Aber auch Ewigkeiten her, als ich das Spiel zuletzt angefasst habe.


Nachricht
Avatar
Offline Nandino

Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 16:56

Normalerweise sollte man Nintendo für diese Neuigkeit, dass sie mehr auf die Online-Funktionalität eingehen loben. Nur jetzt kommt das große ABER. Ist es wirklich sinnvoll, einem Franchise wie Mario oder eventuell auch Zelda mit einem Online-Modus auszustatten? Manche Spiele sind für einen Online-Support einfach nicht ausgelegt wenn die Vorstellung Nintendo´s auf kooperatives Online zocken basiert. Weil dann find ich es schon fast überflüssig und unbrauchbar. Wenns hingegen vergleichbar mit Donkey Kong 64´s Multiplayer gebattle ist, dann durchaus zufriedenstellend.


Nachricht
Avatar
Offline Tim
You shouldn't have done that.
Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 17:48

New Smash Bros pls.


Nachricht
Avatar
Offline bleach_fan

Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 19:59

ich kann mir da einfach nur gegen dem kopf stoßen.eine dämlichere ausrede gibt es ja wohl nicht...
ich glaub nintendo hat völlig den verstand verloren.ich seh noch schwarz für nintendo, wenn sie sich weiterhin gegen die technischen fortschritte sträuben.

ich könnt mich noch stunden aufregen!!


Nachricht
Avatar
Offline K-P

Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 23:34

Super Mario forever XD


Nachricht
Avatar
Offline Mela
NNid: MelaMelone
Geschrieben: Mittwoch, 30. Dezember 2009, 23:56

Endlich will Nintendo mal einen Onlinemodus bei Super Mario einbauen.
Klar, es macht sicher mehr Spaß, gemeinsam vor einer Konsole zu sitzen und gegeneinander anzutreten, da man die Gegner ja direkt neben sich hat und daher seine Reaktionen zum Spiel mitbekommt. ;)
Aber denkt Nintendo auch mal an die entfernten Freunde und Verwandte, mit denen man gerne mal spielen würde, es aber nicht kann, da sie zu weit weg wohnen?
Mit einem Onlinemodus wäre dieses Problem schonmal gelöst. Jetzt muss er sich nurnoch für viele gute Spiele durchsetzen.


Nachricht
Avatar
Offline chef1973
For the Master!For Me!
Geschrieben: Donnerstag, 31. Dezember 2009, 00:13

mir eigentlich egal,wie big-n es macht,ist äh falsch davon..ausgegangen..und solange ich nichts für online-schiessen bezahlen muss,ist es mir schnuppe-egal.aber bei der wii2 wird man es bestimmt mehr einbauen und meckert dann nicht,wenn ihr was dafür löhnen müsst.mfg


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum