Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Miyamoto: "Wii Music ist besser als ein Videospiel!"

10:48 - 21.07.2008 - Kotaku hatte die Gelegenheit mit Shigeru Miyamoto ein paar Worte zu wechseln und unter anderem war auch Wii Music, Nintendo's Einstieg in die Welt der Musik, ein interessantes Thema.

Herr Miyamoto ist der Meinung, das man mit diesem Spiel mehr Menschen für die Musik allgemein interessanter machen kann. Da es weder Game Over-Screen noch ein gewinnen oder verlieren gibt, ist das Spiel was für jeden was.

Er denkt sogar, das vielleicht Musikschulen was mit diesem Spiel anfangen können und es den Schülern näher bringen können.

Ingesamt betrachtet er dieses Projekt als Musik-Spielzeug und nicht als Videospiel.


Quelle: CVG



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

5 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline LTD

Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 10:56

"Herr Miyamoto ist der Meinung das man mit diesem Spiel mehr Musiker die Interesse zur Musik selbst wecken kann." - Und jetzt nochmal auf verständlich bitte, okay ? :rolleyes:

Naja, der gute Herr Miyamoto.
WiiFit als Einstieg in körperliche Ertüchtigung.
WiiMusic als Motivation sich näher mit dem Erlernen von Instrumenten zu beschäftigen.
Aber ich denke das Spiel wird zumindest ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung künstlerische Freiheit in Videospielen sein. Es könnte wirklich der derzeitig spaßigste Weg sein möglichst viele Menschen in Richtung Musik kreativ nachspielen (und irgendwann vielkleicht auch ganz selber zu schreiben)zu bewegen.


Nachricht
Avatar
Offline DarkDevil

Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 10:59

Ich sehs kommen, 1 Tag wirds gezockt, und dann wirds flop!
das wird nicht mal 1monat andauern wie bei wii fit


Nachricht
Avatar
Offline Daniel
Ehemaliger ntower-Redakteur
Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 11:01

@ LTD: Ich hab's mal gefixt. Durch meine momentan noch vorhandene Müdigkeit war es etwas unverständlich ausgedrückt. Danke für den indirekten Hinweis. ;)


Nachricht
Avatar
Offline Blo0dy

Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 11:40

klar mit wiimusic fühle ich mich fast schon so als ob ich ne ECHTE gittare spiele... ach übrigens ich suche noch ne band die einen triangel -spiele sucht xD


Nachricht
Avatar
Offline LTD

Geschrieben: Montag, 21. Juli 2008, 11:53

@ Daniel: Keine Ursache. :)

Aber vielleicht noch so zwei drei Sachen, die mir so durch den Kopf schwirren beim Gedanken Musikspiele.
Ja, ich finde es frustrierend, wenn ich bei Guitar Hero nicht weiterkomme, nur weil mir ein ganz bestimmter Song trotz intensiven Übens einfach nicht gelingen will. Und bevor ich da Jahre an Arbeit reinstecke genau diesen Song zu schaffen kann ich auch lieber gleich richtig Gitarre lernen. (wenn man denn die Zeit und Geduld dazu hat)
Der nächste Schritt den ich mir von "Rhytmus-Spielen" wünschen würde wären (möglicherweise auch optionale) Anleitungen, die Songs mit einer realen Gitarre nachzuspielen. Wenn das Spiel dann erkennt, ob ich den Griff bzw. Ton richtig, schnell und lange genug gespielt habe und mich anhand dessen bewertet wäre das einfach nur ein riesengroßer Traum. :rolleyes:

Und ja, ich würde mir sehr wünschen, dass WiiSpeak WiiMusic beiliegt und auch ein kleinerer Karaoke bzw. Mitsing Modus ins Spiel integriert ist. (wenn es schon nicht bei Animal Crossng mit zum Lieferumfang gehört)


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum