Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Pro Evolution Soccer 2013 (Wii) // Test // Review

Pro Evolution Soccer 2013
Release:
Publisher:
Entwickler:
Genre:
Spieler:
Altersfreigabe:
Online-Multiplayer:
Freundescodes:
15.11.12
Konami
Konami
Sport
4
Ohne Altersbeschr. USK-Siegel
ja
Keine verfügbar

Review zu Pro Evolution Soccer 2013

Sechs Jahre lang hat uns die Wii durch gute und schwere Zeiten begleitet. Doch leider wird unsere (noch aktuelle) Heimkonsole bald ihr Grab finden müssen. Dies ist auch mein letztes Review für die Wii-Konsole. Dank ihr gab es wiitower. Und dank wiitower bzw. heute ntower sind sehr gute Freundschaften zustande gekommen. Wir sind einfach ein großes, cooles Team geworden und überwinden jede schwere Zeit.  Doch genug mit dem Quatsch. In diesem Spieletest beschreibe ich euch, warum ihr Pro Evolution Soccer 2013 nicht unbedingt kaufen müsst.



Electronic Arts hatte es bereits mit FIFA 13 vorgemacht. Da die Wii so gut im Krankenbett im Sterben liegt, geben sich die Entwickler keine Mühe mehr, gescheite Neuerungen in die aktuellen Fußball-Spielen einzubauen. Nicht nur Electronic Arts hat diesen Fehler begangen, auch Pro Evolution Soccer 2013 leidet unter diesem Schicksal. Bereits in einer News konnte man Bilder sehen, die zeigten, dass sich hinter dieser Verpackung von Pro Evolution Soccer 2013 in Wirklichkeit der 2012-Teil befindet, nur mit aktualisierten Kadern und Artworks. Jedoch muss ich eines noch dazu schreiben: Pro Evolution Soccer war bislang immer die beste Fußball-Erfahrung, die man auf der Wii machen konnte.

Wie auch im Vorgänger gibt es im neuesten Teil von PES überhaupt keine Neuerungen, die das Spiel innovativ bereichern würden. Die letzte Neuerung befand sich in Pro Evolution Soccer 2011, als man die 360 Grad-Steuerung hinzufügte, die bis heute noch im Spiel geblieben ist und das Kontroll-Schema erheblich verbesserte. Somit könnt ihr die Bälle beim Passen und bei Dribblings besser kontrollieren als ohne sie. Sonst ist auch nach mehreren Stunden zockens wirklich komplett alles identisch geblieben. Ich fragte mich während des Spielens, warum man sich nicht im letzten Jahr der Wii-Konsole noch etwas anderes getraut hätte. Die HD-Versionen erhalten jedes Jahr echt coole Neuerungen, die der Wii-Version ein bisschen mehr Glanz verliehen hätten.

Nichtsdestotrotz hatte die Wii-Version immer ihren speziellen Glanz parat gehabt. Alles fing mit der 2008er Version an, als man die Pointer-Funktion einbaute. Dank dieser könnt ihr das Spiel wie ein Strategie-Spiel steuern. Ihr wählt mit dem Pointer Spieler aus und könnt per Zeigen entscheiden, wo sie hinlaufen sollen. Aber wer darüber einen genaueren Überblick haben möchte, kann auch einen Blick in die Reviews zu den Vorgängern werfen. Jedoch bin ich auch in der 2013er Version ein großer Fan der Classic Controller-Steuerung, da sie einfach schlicht und schnell erlernbar ist.

Neben den typischen Steuerungsmöglichkeiten gibt es auch die bereits bekannten Modi. Darunter befinden sich das Einzelspiel, die UEFA Champions League, der Copa Santander Libertadore, der Online-Modus und die Champions Road. Auch in diesem Bereich wurde nichts Neues hinzugefügt, sondern alles ist beim Alten geblieben. Das einzige, was am Spiel aktualisiert wurde, sind die Kader und ein paar Grafiken. Jedoch erwähne ich an dieser Stelle gerne noch einmal, dass Pro Evolution Soccer durch die einzigartige Spielweise, die damals schon revolutionär auf der Last-Gen war, heute immer noch ein Argument dafür ist, es FIFA vorzuziehen.



Fazit (7):
Auch wenn sich eigentlich nichts an Pro Evolution Soccer 2013 verändert hat, verdient dieser Titel trotzdem die 7. Warum? Nun ja, wer noch nach einer guten Fußball-Simulation für die Wii sucht, aber bislang noch keinen Pro Evolution Soccer-Teil besitzt, kann wirklich getrost zugreifen. Fans wiederum, die schon einen Teil im Schrank haben, brauchen hier nicht mehr zugreifen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob Konami bereits im nächsten Jahr eine schöne HD-Version für die Wii U veröffentlichen wird.

Autor: Dennis Meppiel

Vielen Dank an Konami für die freundliche Bereitstellung von Pro Evolution Soccer 2013!


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum