Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

WiiWare-Review: Phoenix Wright: Ace Attorney

16:10 - 15.01.2010 - Eric ist unter die Anwälte gegangen und macht nun Jagd auf die Verbrecher dieser Welt. Im WiiWare-Port von Ace Attorney übernimmt er die Rolle von Phoenix Wright und überprüft, ob Capcom für die Portierung weiterhin auf freien Fuß sein darf oder hinter Gitter gehört!

Hier geht es zum WiiWare-Review!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!



Du musst dich anmelden oder registrieren um Kommentare zu verfassen.

11 Kommentare


Nachricht
Avatar
Offline tomasson
ntower-Redakteur
Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 16:29

Cool, dass ihr das Spiel schon getestet hat. Wann habt ihr das Spiel denn bekommen (da das Spiel eine Spielzeit von 20h hat, müsst ihr es ja theoretisch schon früher bekommen haben, oder)? Spiel wird morgen geladen, Punkte liegen sogar schon bereit.

tom.


Nachricht
Avatar
Offline Daniel
Ehemaliger ntower-Redakteur
Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 16:33

@ tomasson: Heute Nacht wurde es quasi ausgeliefert. :)


Nachricht
Avatar
Offline Eric
Redakteur♥
Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 16:35

@Tomasson:
Ich habe das Original gespielt und weiß daher, wieviele Stunden die Spieldauer beträgt. =)
Viel Spaß mit dem Titel, du wirst es nicht bereuen.


Nachricht
Avatar
Offline Nirbion
SOS団子
Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 16:57

..mmhh, irgendwie überzeugt mich der Port immernoch nicht. Dass man die Steuerung nicht richtig angepasst hatte, finde ich auch sehr unpraktisch da vorallem das Zeigen der Beweise echt konfortabler wäre.

Ich warte erstmal auf die Demo und schaue danach, ob ich's mir hole...ansonsten hol ich mir den 3.Teil für den DS.


Nachricht
Avatar
Offline Big Al
自由の戦士
Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 17:23

Guter Test, aber von der Umsetzung des Spieles bin ich doch etwas enttäuscht. Ich hatte gehofft das es besser angepasst wird. Schade.


Nachricht
Avatar
Offline zeldafan

Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 18:13

Hab mir das Spiel vorhin geholt und bis auf die Grafik kann ich bis jetzt noch nix bemängeln. Ok es nervt ein bisschen ständig den A-Knopf zu drücken aber das hab ich auf dem DS auch schon gemacht, oder wer von euch saß ständig mit dem Stylus in der Hand herum und hat auf den Touchscreen gedrückt?
Für mich ist es eine gute und billige Gelegenheit den ersten teil, da ich die ersten beiden Teile noch nicht kenne, zu spielen.


Nachricht
Avatar
Offline Marco_93
Kapitän der Strohhutbande
Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 19:39

Ööhm, das ging ja schnell! :)


Nachricht
Avatar
Offline Eric
Redakteur♥
Geschrieben: Freitag, 15. Januar 2010, 22:33

Zitat

oder wer von euch saß ständig mit dem Stylus in der Hand herum und hat auf den Touchscreen gedrückt?
@Zeldafan: Also...ich...hab das so gemacht....^^' Weiß auch nicht wieso, um ehrlich zu sein.


Nachricht
Avatar
Online Amagury
Wandernder Künstler
Geschrieben: Samstag, 16. Januar 2010, 14:02

Ich werd's mir wegen der Grafik sicher nicht holen!
Warum man nicht wenigstens ähnliche Standbilder wie bei der "Fire Emblem"-Serie machen konnte, ist mir schleierhaft.


Nachricht
Avatar
Offline Dark Conflict
Und weiter gehts :)
Geschrieben: Samstag, 16. Januar 2010, 15:18

Also ich würde es nur auf dem DS zocken da die ATMO einfach besser rüberkommt als vor dem Fernseher zu daddeln, also so empfinde ich es.


Nachricht
Avatar
Offline cookythomas

Geschrieben: Samstag, 16. Januar 2010, 20:17

Ich dachte auch, dass die Atmo nich rüber kommt.
Aber grade wegen des große Bildschirms und der höheren Lautstärke, sowie dem Arm schwingen um Beweise vorzulegen, ist die Atmo noch besser als auf dem DS.
Bin voll zufrieden, auch wenn die Grafik nicht verbesser wurde.


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum