Blog-Artikel aus der Kategorie „Spiele und Konsolen“ 95

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Auch wenn davon einige 2015 oder eher erschienen sind: Diese Titel habe ich 2016 am meisten gespielt.

    Platz 10:

    Silence (PC)

    Publisher/Entwickler: Daedalic Entertainment
    Genre: Adventure



    Silence setzt The whispered World fort. Die Grafik sieht für ein Spiel dieses Genres gut aus. Leider wurde es etwas "vereinfacht." Heißt, kein Inventar mehr und simple "Zieh den Knopf" Rätsel. Ansonsten eines der Highlights 2016. Highlight ist der OST von Tilo Alpermann!




    Platz 9:

    Candle (PC)

    Publisher/Entwickler: Daedalic Entertainment / Teku Studios
    Genre: Adventure-Rätsel

    Candle wurde vom spanischen Studio Teku entwickelt. Es ist ein wunderschön gezeichnetes Adventure mit Rätseleinlagen, die teilweise Hirnschmalz erfordern. Die Musik ist super.



    Platz 8:

    Dragon Quest 7: Fragmente der Vergangenheit (3DS)

    Publisher/Entwickler: Squareenix

    Genre: JRPG


    Eine Hassliebe. Einerseits über 30 Spielstunden, andererseits einer der Nervigsten Hauptnebencharaktäre aller Zeiten, schlimme Musik… [Weiterlesen]
  • Neu

    Grafische Unterlegenheit, Fuchtelsteuerung, fehlender 3rd-Party Support... in Diskussionsforen bekommt Nintendo sicherlich sein fett weg, da es eine Menge gibt, weswegen sie ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Meiner Meinung nach mal mehr und mal weniger gerechtfertigt. Jedoch gibt es auch Dinge, die mich nerven, die nie so aktiv und laut bemängelt werden oder zumindest nicht die starke Aufmerksamkeit bekommen, die sie meiner Meinung nach bedienen. Deswegen schreibe ich heute einmal was mir gegen den Strich geht.


    Dabei soll es um Nintendos Controller-Politik gehen. Damit ist auch nicht gemeint, dass ich einen gewissen Controller schlecht finde, weil mir zum Beispiel Bewegungssteuerung nicht passt oder sich beim Wii U Gamepad der Bildschirm nicht ausschalten lässt, selbst wenn man nur am Fernseher spielt. Dieses Mal soll es um die Anzahl der Controller, die Anschlussmöglichkeiten und die damit verbundene fehlende Übersicht gehen. Keine der hier genannten Dinge sind neu, aber ich
    [Weiterlesen]
  • Hallo zusammen, passend zur Themenwoche Pokémon hab ich etwas für euch, da der liebe Kollege aus der Entertainment Abteilung meines Arbeitsplatzes nun die Volcanion Codes wegwerfen wollte da die Aktion vorbei ist (Verteilung der Codes war bis 23.11. einlösbar sind sie jedoch bis 31. Januar) hab ich mal eben im Unratütox-Domizil aka. Mülleimer gewühlt und 17 Codes abgegriffen die ich selber nicht benötige da der alte...(ja was ist Volcanion eigentlich? Atomreaktor? Dino mit Penisringaccesscoire? :P ) bereits auf meiner Omega Rubin Edition haußt.
    100% legit Volcanion pic, no shit sherlock

    Wie dem auch sei...ich hab hier 17 Volcanion Codes, meldet euch per PN ;)

    ALLE CODES VERTEILT!!! [Weiterlesen]
  • Ich habe daraus einen eigenen Blog gemacht: Ist auch im Oldgamer-Thread zu lesen.

    Gerade gestern habe ich einen Artikel über Übersättigung am Videospielmarkt gelesen. Der hat genau meinen Nerv getroffen.

    Ich muss schon sagen: Ein Call Of Duty ist aktuell für mich nichts besonderes mehr. Ich meine jedes Jahr ein neues Spiel lässt auch bei so einer Marke die Verkaufszahlen sinken. Das ist einfach zu viel (für meinen Geschmack).
    Im Gegensatz zu Battlefield 1 --> Neues Szenario 1. Weltkrieg --> Verkaufszahlen schnalzen in die Höhe.

    Und genau das ist es, was mich aktuell stört. Keine oder kaum neuen Ideen mehr. Immer altes in neuem Gewand präsentiert.

    Da lobe ich mir schon wieder Nintendo. Die könnten theoretisch auch jedes Jahr ein neues Mario Kart rausbringen --> Einfach neue Strecken, kleine Veränderungen bei den Items und fertig. Machen sie aber nicht.
    Das gleiche bei Zelda --> Dort erfindet sich Nintendo in meinen Augen schon immer wieder neu.
    Darum auch mMn die Beliebtheit.

    In… [Weiterlesen]
  • 10th Anniversary
    Nintendo Wii






    Wie vielleicht einigen von euch aufgefallen ist, feiert die Wii-Konsole von Nintendo dieses Jahr ihren 10. Jahrestag. Genauer gesagt erschien sie am 19. November (also in zwei Tagen) erstmals in den USA, gefolgt vom 2. Dezember in Japan und dem 8. Dezember in Europa.
    Oft verhasst und als Casual-Maschine für Hausfrauen und alte Menschen verschrien, hat sie jedoch etwas geschafft, wie keine Konsole vor ihr. Sie hat das Medium Videospiele auf ein innovatives neues, ganz anderes Level gehoben, wie wir es bis dahin kannten und gleichtzeitig neue Märkte erschlossen.
    Und der Erfolg gab Nintendo und ihrer Blue Ocean-Strategie damals Recht. Mit über 100 Mio. verkauften Einheiten wurde sie zu einem der größten Erfolge in der Videospielgeschichte und eine Goldgrube für Nintendo und das ganz ohne High Defintion-Grafik.



    Zehn Jahre sind also nun bereits vergangen, seitdem die Wii in den ersten Wohnzimmern stand, die Wii U ist bereits erschienen und hat ihr
    [Weiterlesen]
  • Beim heutigen Livestream zum Nintendo Classic Mini: NES kam mir ein kurzer Gedanke der schnell verflogen ist. Nach dem Stream dann sah ich die Bastelei am Controller von Falcon (Einen Mini-NES-Controller zum NES Controller machen). Und spätestens hier war mir klar: Ich mach das jetzt einfach!


    Der Gedanke war folgende: Nintendo macht seine neueste Spielekonsole, die Switch, mobil. Das Nintendo Entertainment System kam 1983 auf den Markt und brachte viele tolle Videospielereihen zur Welt. Es war eine rein stationäre Konsole.
    Was spricht dagegen die NES (bzw. das Remake ;) ) mobil zu machen? Eigentlich nichts so wie ich es sehe. Es wird Schwierigkeiten geben, dem bin ich mir sicher. Aber - es wäre wohl ein schönes Projekt.

    An dieser Stelle sei also gesagt: Ob das Projekt jemals beendet wird, dem bin ich mir nicht so ganz sicher. :mushroom: :mario:


    Die Hülle



    Klassisch wie so mancher Koffer-PC soll sich das NES inklusive einem Monitor in einem Koffer befinden. Außen soll das ganze… [Weiterlesen]
  • Natürlich war die Enthüllung des Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment Systems eine kleine freudige Überraschung. Von einigen berechtigten Kritikpunkten einmal abgesehen. Doch darum geht es hier gar nicht. Mir viel ein ganz anderer Gedanke ein, während ich den Trailer sah. Denn dort wurde ein original nachgebildete NES-Controller gezeigt. Und so stellte sich für mich damals bereits die Frage: Ob ich diese wohl auch für mein Original-NES nutzen könnte?
    Denn meine vorhandenen Controller sind im Laufe der Zeit fast alle unbrauchbar geworden. Und gebrauchte Controller zu kaufen ist vor allem im Internet ein großes Risiko. "Neuwertig" und "Sehr guter Zustand" sind dort sehr dehnbare Begriffe.

    Aber zurück zum Thema:
    Als ich irgendwann später über die Nintendo-Webseite erfuhr, dass der Mini-Controller die identischen Maße haben wird, war ich sehr positiv bezüglich meines Plans gestimmt. Diesen Donnerstag habe ich dann mein Nintendo Classic Mini: NES bekommen und war freudig… [Weiterlesen]
  • Erstes Manguspektor sitzt in Sicherheitsverwahrung

    Freitag, der 4. November 2016

    In wenigen Wochen erscheinen hierzulande die heiß erwarteten Pokémon-Editionen: Pokémon Sonne und Mond, auf die Fans schon seit vielen Monaten warten. Doch bereits jetzt machen sich erste Zeichen unsauberer Arbeit seitens der Entwickler sichtbar.



    Ersten Medienberichten zufolge hat ein Manguspektor aus dem Bundesstaat Nevada angekündigt, eine Mauer um das Land errichten zu wollen, nachdem sein zugehöriger Trainer einer Trump-Rede Ende Oktober beigewohnt war. US-Demokraten im Nachbarschaftskreis alarmierten die Polizei, nachdem das Pokémon Mexiko für die Mauer aufkommen lassen wollte. Die Polizei traf wenige Minuten später ein und nahm das Pokémon fest, welches sich nun in Sicherheitsverwahrung befindet. Die Ermittlungen dauern derweil an.


    Eine junge Demokratin versuchte sich nach den jüngsten Ereignissen zu erklären: „Aus dem Haus hörte man immer lauter werdende Wahlkampfversprechen die man so nur
    [Weiterlesen]
  • Sehrgeehrte ntower-Community,

    Darf ich mich vorstellen. Ich bin Thomas, 18 Jahre alt und hier begegnet ihr mir vor allem als Tomtom. Seit dem Nintendo DS bin ich Nintendofan und zeige es vor allem durch verschiedene Eigenkreationen. In diesen steckt viel Leidenschaft,Spaß, aber auch Zeit. Die Freude daran möchte ich nun mit euch teilen!

    Im Laufe dieses Blogs werde ich euch neue und alte Projekte vorstellen. Von Zeichnungen, bis hin zu Figuren aus den verschiedensten Materialien ist alles dabei. Ich versuche immer wieder neue Möglichkeiten auszuprobieren und in Verbindung mit Nintendo zu setzen.
    Zu finden bin ich unter youtube.com/user/Nintomdo25als Nintomdo.

    Den Beginn mache mit meinen aktuellsten Kreationen. So möchte ich ein wenig in die Kunst des Modellierens einsteigen. Da dies deutlich schwerer wurde als erwartet, habe ich erstmal mit einer verhältnismäßig einfachen Figur begonnen: Yoshi.



    Im Laufe der Arbeiten an meinem Langzeitprojekt, kam ich zu einem Laser. Dieser wurde… [Weiterlesen]
  • Willkommen zu meinen wirklichen blog. :D also warum liebe Majoras mask? es hat eine Geschichte die mein leben als Kind irgenwie verändert hat. die welt, die neben Charactere, die Quests, und die Masken, und der Held selber. alles unglaubliche erfahrung die ich in diesen Spiel Enwickelt habe. der Maskenhändler ich fande ihm als kind interessant, aber zugleich hatte ich Angst vor ihn. ok aber sagen wir jetzt mal Klartext! die
    Tempeln, unglaubliche durchdachte Tempeln die ich so sehr wünschte, ihn einen Zelda und das hatten die tempeln in sich, ich wahr so Faszinirend davon. die Nebenquests, es wahren Wundervolle sachen wie die Kawaii quest eine liebe zusammen zubringen das mich echt zu Tränen gerührt hat! es hat mich Glücklich gemacht eine paar zusammen zubringen. ein kind ihren Vater vom fluch zu Erlösen, den tanz der schwester mit zu machen, und einen Dieb aufzuhalten was da schon war fand ich Erfahrung darin. in diesen spiel wow.


    mich hat vorallem die Story Begleitet. taya fand ich… [Weiterlesen]