Blog-Artikel aus der Kategorie „Film und Fernsehen“ 8

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Ihr habt entschieden! Die Filme des Jahres 2016 der ntower Community sind folgende:

    Platz 5: Doctor Strange



    Marvel dominiert diesmal diese Liste und den Anfang macht Doctor Strange! Die Mischung aus Matrix, Inception und Superheldenfilm fandet ihr so gut, dass er es mit Abstand in die Top 5 schafft!

    Platz 4: Arrival




    Filme die keine Blockbuster sind aber erst gegen Ende des Jahres erscheinen, haben es bei uns immer schwer. Daher war ich dann doch überrascht, dass Arrival sich den vierten Platz holen konnte.

    Platz 3: The First Avenger: Civil War



    Weiter geht es mit der Marveldominanz. Diesmal kommt die bessere Version von Batman v Superman dran und zeigt, dass Blockbuster Kino keine Zerstörungsorgien brauch. Diesmal musste nur der Leipziger Flughafen dran glauben.

    Platz 2: Rogue One: A Star Wars Story



    Konnte Star Wars Episode 7 noch Platz 1 holen, so holt sich das umstrittene Spin-Off "nur" den zweiten Platz. Die zweite Hälfte scheint einigen so gut gefallen zu haben,… [Weiterlesen]

  • Es ist wieder ca. ein Jahr vorbei und dies kann nur was bedeuten? Richtig! Die Türsteherawards stehen wieder an! Was ist von der Community der Film des Jahres? Diese Frage wird heute nicht gestellt! Denn wie immer fangen wir mit den schlechtesten Filmen des Jahres an und diesbezüglich war die Liste natürlich lang aber nicht jeder Film "verdient" den abgebrochenen Baseballschläger. Hier sind eure Flop 3 des Jahres 2016!


    Flop 3: Schubert in Love/StreetDance: New York/Batman v Superman/Warcraft: The Beginning


    Auf dem dritten Platz finden wir neben einer deutschen Katastrophe und einem typischen Tanzfilm, zwei große Blockbuster. Batman v Superman war für viele wohl die größte Enttäuschung des Jahres und Warcraft konnte die Erwartungen auch nicht einhalten und hatte zudem einach nur schlechte Effekte zu bieten. Von der Community wurde das abgestraft.

    Flop 2: Die wilden Kerle-Die Legende lebt/Tschiller: Off Duty


    Gleich zwei deutsche Filme müssen sich den zweiten Platz teilen.[Weiterlesen]
  • So ist das Jahr nun vorrüber, und rückblickend gab es eine Menge Zeug, dass ich mir mit meiner Frau gegönnt habe. Welcher Sammler gibt nicht gerne an? In diesem Sinne, hier sind meine diesjährigen neuen Dinge, auf in ein neues Jahr, was hoffentlich genausoviel bringen wird, wenn nicht gar mehr!

    Spiele

    DatumNameVersionPlattformPreis
    08.01.16Harvest Moon: Deine TierparadeRetailWii17,00 €
    09.01.16Legend of Heroes: Trails of Cold Steel – Lionheart EditionRetailPS357,01 €
    28.01.16Lego Marvel AvangersRetailWiiU49,99 €
    29.01.16Final Fantasy Explorers – Collectors EditionRetail3DS69,99 €
    01.02.16Legend of Legacy Launch BundleRetail3DS65,00 €
    03.02.16Life is Strange Collectors EditionRetailPS429,99 €
    05.02.16Digimon Story Cyber SleuthRetailPS449,99 €
    12.02.16Etrian Odyssey 2 Untold: The Fafnir KnightRetail3DS39,99 €
    12.02.16Arslan: The Warriors of LegendRetailPS459,99 €
    26.02.16Bravely Second: End Layer Deluxe Collectors EditionRetail3DS79,99 €
    04.03.16The Legend of Zelda: Twilight Princess HD Special
    [Weiterlesen]
  • Hallo lieber Leser,

    vielleicht hast Du es ja schon mitbekommen - Tracer (aus Overwatch) ist homosexuell.

    Eine mutige und gewagte Entscheidung von Blizzard. Immerhin ist Tracer das Flaggschiff von Overwatch.

    Warum mutig und gewagt? Nun ja... gute Frage!


    Obwohl wir uns bereits im 21. Jahrhundert befinden und die Homosexualität seit dem Anbeginn der Menschheit existiert, gibt es nach wie vor eine unheimlich große Zahl an Menschen, die so etwas nicht sehen will oder nicht akzeptieren kann. Ja, auch in unser westlichen Welt.

    Zugegeben, die Homophobie geht zwar langsam zurück, jedoch in einem Tempo, dass selbst Schnecken lachend davonsausen lässt. Dabei hat die Menschheit sich so schnell "weiterentwickelt". Vor gut 600 Jahren steckten wir noch im Mittelalter, ohne Internet und Abwassersysteme.
    Und trotzdem ist auch heute, zu diesem Zeitpunkt und auch, wenn du dir diesen Artikel in 50 Jahren noch durchliest, die Homosexualität wahrscheinlich nicht gleichgestellt mit der… [Weiterlesen]
  • Rogue One: A Star Wars Story




    Ich muss niemanden erklären, dass ich ein großer Star Wars Fan bin und meine Begeisterung über den letzten Film der Saga ist auch bekannt. Nun kommt das erste Spin-off in die Kinos und startet gleich mit einer bekannten, aber nie gezeigten Geschichte. Es geht um die Eroberung der Pläne des ersten Todessterns. Wie schon die Prequels hat dieser Film also damit zu kämpfen, dass man das Ende schon kennt und so muss die Spannung anders erzeugt werden. So macht aber dieses Prequel vieles richtig und anders als Episode 1-3, gleichzeitig traut sich der Film auch etwas, was selbst für George Lucas wohl zu heikel gewesen wäre. Das Fazit kann man schon vorwegnehmen, dieser Film wird die Fangemeinde spalten. Das steht schon einmal fest.

    Die Handlung liegt zwischen Episode 3 und 4. Das Imperium plant eine mächtige Waffe zu bauen, die ganze Planeten auslöschen kann. Der legendäre Todesstern. Jeder Fan kennt diese Waffe und jeder Fan kennt auch die Geschichte,… [Weiterlesen]
  • Ghostbusters (2016)



    Was für eine starke Medienkampagne von den verantwortlichen Personen. So wurde schon im Vorfeld jede Kritik abgestraft, der diesen Film schlecht finden wird. Sexismus wurde schon Kritikern vorgeworfen, bevor überhaupt je eine Kritik die Welt erblickte. Und so kam es, dass jede vernünftig geschriebene Kritik (dass es gerade im Internet sexistische Äußerungen gab, will ich nicht abstreiten) als sexistisch abgestempelt wurde und dabei spielte es auch gar keine Rolle, dass die Kritik sich gar nicht die 4 Frauen bemängelte. Denn schauspielerisch, kann man diesem Film kaum was vorwerfen. So begann aber eine wirklich unnötige Sexismusdebatte, die sämtliche Feminismusbewegungen leider in ein schlechtes Licht rücken wird, gesteuert von der Filmproduktion. Was dabei aber leider untergeht, dass der Film selbst extrem sexistisch ist und gar rassistisch. Aber all das stürzt diesen Film nicht. Eher das schlechte Drehbuch und das nicht verstandene Original.

    Denn damit geht es… [Weiterlesen]

  • Wie vielleicht der ein oder andere weiß: Ich liebe One Piece. In Sachen "Unterhaltung" ist diese Geschichte aus der Feder von Eiichiro Oda auf meinem unangefochtenen ersten Platz. Das sollte ich auch gleich dazu sagen: Ich stehe vor allem auf den Animes. Mangas lese ich zwar allgemein auch sehr gerne, doch dabei fehlen mir einfach zu viele der Faktoren, die Animes wie One Piece für mich zur absoluten Genialotät verhelfen - beispielsweise der Soundtrack und die unglaubliche Arbeit der originalen Synchronsprecher.
    Doch um das wahrlich gigantische Thema "One Piece" werde ich mich in einem bald folgenden Blog noch ausführlichst auslassen. Zu gegebenem Anlass werde ich mich hier voll und ganz auf das neuste Kino-Abenteuer der allseits bekannten Strohhut-Piraten konzentrieren. Mit diesem ging ein Kindheitstraum von mir in Erfüllung: One Piece auf der großen Leinwand. Diesen Tag werde ich wohl niemals vergessen und meine Erwartungen, nun, sagen wir mal, sie wurden deutlich
    [Weiterlesen]
  • Vorwort:

    Ich habe mich letztens für den Job als Administrator beworben, meine Nachricht hat man gelesen und mir auch prompt geantwortet. Ich solle bitte meine Grenzen kennen, schrieb mir ein Moderator. Wahrscheinlich war das ein Praktikant, der sich wichtig machen wollte – Du kleiner Frechdachs, Ich weiß wo du wohnst, weiß wo du wohnst, weiß wo du wohnst, wo du wohnst, du wohnst, du wohnst, wohnst, wohnst #Echovoice

    Ich habe letztens N24 laufen lassen, kennt Ihr Dinosaurier? Ich glaub nämlich nicht, dass sie von der Erde abstammen. Die Knochen könnten doch auch von Aliens, riesigen Aliens abstammen. Kann Ich euch das beweisen? Nein, könnt Ihr mir zu 100% beweisen, dass dem nicht so ist?

    PLEASE HOLD THE LINE

    Heute will Ich 287 Wörter zum Thema „Spoiler“ beitragen. Ich meine damit nicht das Fahrzeuganbauteil eines Pkw oder Lkw. Und auch nicht die Comicfigur Spoiler


    Ich rede von Spoilern aus Medien, sei es aus Videospielen, Filmen,… [Weiterlesen]