Nintendo Badge Arcade Test.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Herzlich Willkommen zu meinen Test zu Nintendo Badge Arcade.


    Der Titel sagt eigentlich schon alles.Jeder der Arcade Hallen oder Rummel besucht hat kennt das Prinzip.Man bezahlt Geld gegen Spielrunden.Die Preise sind diesmal Anstecker für das Homemenü des 3DS.Den Anfang gestaltet ein Rosa Hase der dort 24/7 arbeitet.Könnte fast ein Abbild der Realität sein.Immerhin ist Nintendos Spielhalle sauberer als so manche Spielhölle im echten Leben.Der Hase erklärt einen alles und gibt einen 5 Spielrunden am Anfang.Danach wird einem die Homemenügestaltung erklärt und außerdem die Zahlweise.5 Runden gibt es für einen Euro.Man kann auch Freirunden gewinnen.Es gibt ein Gratistestspiel pro Tag.In diesem Spiel muss man Glück haben und eine Testmarke mit Freirunden ziehen oder 10 Testmarken ohne Bonus für eine Spielrunde.


    Das Spiel an sich besteht nur aus Kranspielen mit verschiedenen Szenarien.Dazu hat man auch noch einen Designshop errichtet. Diesen konnte ich noch nicht nutzen.Es gibt noch eine Miiversegalerie zum posten und verwenden von Designs.Zum Schluß hat man noch ein Sammelalbum das einen die fehlenden Badges oder Sticker anzeigt.


    Tja das war es eigentlich schon.Kommen wir also mal schnell zum Fazit.Ich kenne Arcadehallen und auch solche Kranautomaten.Ehrlich gesagt sind 1 Euro für 5 lausige Runden zu hoch gegriffen.Die Badges sind halt Stickerpreise und keine echten physischen Preise.Auf einem Rummel kann man besseres gewinnen.Kinder und Leute mit Suchtpotential haben bei sowas immer Probleme und denen empfehle ich es nicht zu spielen.Ganz einfache Logik ein Euro ist ja nicht soviel.Man ist also sehr bereit Geld auszugeben.Deswegen rate ich auch eher davon ab und weil man von den Preisen nicht soviel hat.Geht man davon aus das der 3DS 2017 abgelöst wird hat man noch so knapp 1 1/2 Jahre bis 2 Jahre Freude daran.Ein bisschen wenig für das Echtgeld.Zumal man ja schon einen Designshop hat.Der vorgefertigte Designs verkauft.Also ich finde das Arcadekonzept zwar ne Idee aber es ist auch immer mit den alten Problemen behaftet.Sozusagen diesselbe Abzocke wie früher nur das man hier nichtmal lange Spielen kann.Es ist kein Spiel es ist ein einarmiger Bandit ohne gute Preise.Kauft euch lieber für 2 Euro ein Design da habt ihr mehr gekonnt.
    Es ist halt typisches 08/15 Clickbait eines Gamestar-Newsschreibers ohne Ehre und ohne Rückgrat; eine Schande für seine Zunft. Nachricht über Switch Kommentar eines Users

    231 mal gelesen

Kommentare 3

  • megasega1 -

    Ist dann aber Sinnlos, Bei rettet die Krone muss ich nix Downloaden und bekomme ein kleines aber gar nicht so schlechtes RPG.

  • Ceycey -

    Naja man kanns schon downloaden wenn man nichts bezahlen will, dann nutzt man eben die freirunden :D

  • megasega1 -

    Guter Überblick über das "Spiel". Ich würde es mir auch nicht downloaden.