Der Türsteherblog #41 Die schlechtesten Filme der Community 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen




  • Es freut mich euch wieder einmal zum alljährlichen Filmblog begrüßen zu dürfen. Wie jedes Jahr blick ich mit euch gemeinsam auf das vergangene Filmjahr. Zum zweiten Mal startete ich dabei eine Umfrage und lies die Community entscheiden. In der ersten Runde ging es um den schlechtesten Film des Jahres 2015!

    Auch im Jahr 2015 gab es etliche Gurken. Egal ob im Mainstream oder selbst im Indie-Bereich, der Kinogänger ist nie vor einem Ausfall geschützt. Dabei stechen dieses Jahr die aber auch kleinere Produktionen heraus und zeitgleich waren diese Filme auch nicht immer erfolgreich. Waren im Jahr 2014 besonders Blockbuster gern auf solchen Listen vertreten, sehen wir im Jahr 2015 auch viele kleinere Produktionen in der Liste. Selbst Filme die per Crowdfunding finanziert wurden, finden sich immer wieder im Netz, wo solche Projekte eigentlich sehr beliebt sind.

    In unserer Community lieferte sich so ein Projekt, Kartoffelsalat, mit dem Blockbuster Fantastic 4 ein Kopf an Kopf Rennen. Ob das jetzt rühmlich ist, sei dahin gestellt. Doch seht selbst, wer den abgebrochenen Baseballschläger in diesem Jahr gewinnt! Habe eine Top 5 draus machen können :)

    5. 96 Hours 3, Terminator-Genisys, The Transporter-The Refuled
    4. Der Kaufhauscop 2
    3. Fifty Shades of Grey
    2. Bruder vor Luder, Fantastic 4
    1. Kartoffelsalat

    Insgesamt also 5 Fortsetzungen, 2 Crowdfunding/Youtube-Geschichten und eine Buchverfilmung die schon einmal von mir in einem Blog behandelt wurde. Dennoch kein Muster was das Genre angeht. Definitv eine interessante Auswahl aber am Ende bekommt Kartoffelsalat einen unbrauchbaren Baseballschläger. Unbrauchbar wie wohl alle genannten Filme in dieser Liste

    Was war euer schlechtester Film oder wofür habt ihr abgestimmt? Fehlte jemand in der Auswahl oder in dieser Liste? War das Filmjahr für euch eher schlecht oder habt ihr gute Erinnerungen?

    Denkt dran! Morgen geht die Umfrage weiter :)

    748 mal gelesen

Kommentare 16

  • Dirk Apitz -

    Ich habe nur zwei Filme davon gesehen den Rest bestimmte die Community. Im nächsten Blog gibt es meine komplette Liste plus eure Ergebnisse

  • Frank Drebin -

    Finde deine Liste interessant. Noch interessanter finde ich jedoch, warum man sich mit schlechten Filmen so auseinander setzt.
    Ich schaue mir lieber gute bzw. tolle Filme an :)

    Hier mein Überraschungsfilm 2015:
    Fall 39. Ist zwar schon älter, aber den kannte ich bisher noch nicht. Der ist aber einfach Hammer!!!!

  • Dirk Apitz -

    Jap das bin ich aber auch auch daher alles ok. Bei Filmen weis ich es nur, da ich immer eine Worddatei am Anfang des Jahres erstelle und die halt aktuallisiere. Gerade bei Filmen die am Anfang eines Jahres erscheinen, würde ich ständig verschieben^^

  • N-Dog -

    Oh man, ich hätte schwören können, dass ich den Film 2015 gesehen habe. Aber du hast natürlich vollkommen recht, ich entschuldige mich für den unpassenden Kommentar :)
    Tatsächlich war ich schon immer schrecklich darin, Ereignisse einem gewissen Jahr zuzuordnen :D

    Liebe Grüße

  • Dirk Apitz -

    Danke für das Lob.

    Gurdians of Galaxy kam im Jahr 2014 raus und da du in der Sneak gewesen bist, wirst du diesen Film auch im Jahr 2014 gesehen haben :)

  • N-Dog -

    Dieses Jahr war ich nicht als zu oft im Kino. Tatsächlich ist mein schlechtester Film 2015 'Guardians Of The Galaxy'. Habe den Film in der Sneak Preview erwischt. Hat mich so gar nicht erreichen können, der Humor war für mich kaum vorhanden und auch sonst nur (inzwischen leider typische) 0815-Action. Die Helden haben auf mich wie lieblose "ich-habe-keine-Idee-mehr-für-Actionhelden"-Figuren gewirkt.

    Übrigens schöner Blog, habe mir aber keinen dieser Top5 Filme (bis auf Terminator) angetan :D Überhaupt traurig genug, dass Filme wie "Kartoffelsalat" publiziert werden.

  • eatfrishkirby -

    Letztendlich kann es uns ja egal sein. Leben und leben lassen. Wer sowas unterstützt hat sich schon was dabei gedacht. Hey, ich habe auch schon oft Geld verschwendet, solange die Einsicht irgendwann kommt ist ja alles gut. Nun, sie sollte jedenfalls kommen.

  • Dirk Apitz -

    Gut habe die zwei Filme nicht gesehen um das beurteilen zu können. Aber wenn die Fans aus dem Alter raus sind, werden die schon merken für was für einen Rotz die Geld gelassen haben.

  • 7om -

    Dirk@ Trotzdem glaube ich nicht, dass die Fans den Kauf der Kino Tickets bereut haben. War es nicht Dagi Bee, die mal 12€ für eine Umarmung + Foto verlangt hat und ihre Fans das verteidigt haben? :D Ich will die zwei Filme auf keinen Fall gut sprechen, aber ich will sagen, dass es den Fans echt wurst ist, weil die sind etwas.. naja.. ;)

  • Dirk Apitz -

    Es ist aber schon ein Unterschied, ob ich Geld dafür ausgebe und damit auch was bekommen will oder ob ich kostenlos ein youtubevideo angucke wo die youtuber nichts von dir verlangen.

  • 7om -

    eatfrishkirby@ Ach keine Sorge, das ist die Qualität, an die der Durchschnitts-Youtube-Star-Fan gewöhnt ist. Also die meisten Fans sind da sicher nicht enttäuscht gewesen.

  • eatfrishkirby -

    Kannte Kartoffelsalat noch gar nicht. Hab mir mal ein Trailer angeguckt und ja..., ich bin zwar kein Experte, aber das sah schon verdammt billig aus. Soll ja jeder machen was er will, wenn man aber den Zuschauern etwas anbietet, wofür man bezahlen muss, dann sollte es schon eine gewisse Qualität haben. Ich wäre als Fan enttäuscht (oder würde mir verarscht vorkommen).

  • Dirk Apitz -

    Oh danke EinName. Habe ich völlig überflogen aber ist mir egal :D

    Das mit IMDB sollte man nicht überbewerten. War halt ne Aktion und zeigt eher, wie sinnlos IMDB mittlerweile ist.

  • EinName -

    Ich finde es ja echt krass das Kartoffelsalat offiziell auf IMBD der schlechteste Film aller Zeiten ist :D

    Ach ja: vor kurzem fiel mir auf das du von Tursteherblog 22 direkt auf Nummer 33 gegangen bist. Ist zwar egal aber will ich mal erwähnen ¯\_(ツ)_/¯

  • Dirk Apitz -

    @7om

    Ich finde es eher traurig, dass viele da auch Geld gespendet haben. Filme machen ist eben doch nicht so einfach und kann nicht jeder.

    Habe aber auch keinen gesehen und ich glaube auch nicht, dass ich diese zwei Filme überhaupt mal angucke.

  • 7om -

    Also diese Youtube Star Filme sind echt das schlimmste, das man wohl im Kino sehen kann. Terminator Genisys, ach was, sogar Fifty Shades of Grey wirkt dagegen wie ein Meisterwerk. Diese Youtube Filme sind ja nur peinlich und anscheinend für die dümmsten Idioten auf der Welt gemacht.