20 Jahre Nintendo 64

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich weiß es noch genau: Ich hatte 1996, kurz vor meinem 11. Geburtstag im Karstadt das Club Nintendo Magazin geholt und da gabs sone Videokassette dazu.

    Als ich damals zum ersten Mal Material zu Super Mario 64 gesehen habe, war es für mich entschieden: Das Nintendo 64 wird mein offizieller Mega Drive / Super NES Nachfolger. Und das war erst der Anfang, ich habe gefühlt jedes Magazin gekauft, in dem irgendwas zum N64 berichtet wurde. Ich war richtig heiß auf das System. 1997 war es dann soweit, und ich habe Stunden meienr Kindheit mit Super Mario 64, Mario Kart 64, Ocarina of Time und Jet Force Gemini Verschwendet. Banjo Kazooie brachte mcih zum Staunen, Diddy Kong Racing motivierte mich immer wieder zur Bestzeitenjagd und bei Wave Race konnte ich einfach abschalten.

    Das N64 war und ist für mich so ziemlich die beste Nintendo Konsole. Nein, es gab keine CD Roms, wie bei Segas Mega CD oder Sonys Playstation, aber die Spiele waren einfach so episch, das mir der Datenträger egal war. Der Controler war zwar gewöhnungsbedürftig, aber es fühlte sich halt so futuristisch an :) Noch heute schließe ich den N64 gern mal an und drehe ne Runde in Sunset Bay oder sammle alle Puzzleteile auf Spiral Mountain.

    Ich vermisse diese zeit ehrlich gesagt auch etwas, als man nicht im Minutentakt News zu den Spielen erfahren hat, nein, man fieberte dem Release richtig entgegen. Ich saß dann mit großen Augen vorm TV und hab einfach gespielt bis ich nicht weiter kam. Und nie werde ich den Moment vergessen, als ich das allererste Mal Ocarina of Time gespielt habe. Ich kannte ja nur A Link to the Past und Links Awakening bis dahin. Gegen Ende der 90er wanderte dann auch Segas Dreamcast in meinen Besitz und konnte mich auch begeistern. Danach war eigentlich nie wieder eine Nintendo Konsole so heiß ersehnt bei mir.

    Den Gamecube kannte ich am Anfang nur, weil mein Bruder einen hatte. Klar mochte ich auch Luigi´s Mansion (episch), Super Mario Sunshine und Zelda: The Wind Waker. Aber irgendwie fehlte mir etwas. keine Ahnung was, denn der Gamecube konnte mich später auch begeistern.

    1996, das ist jetzt 20 Jahre her. Damals saß ich mit großen Augen vorm TV und hab das oben verlinkte Video auf dem Videorekorder geschaut. Und das so oft, das ich es noch heute auswendig kenne ^^ Jeden Falls würde ich mich unglaublich freuen, wenn Nintendo zum Jubiläum mal ein paar der Klassiker von damals Remastered oder Remaked für WiiU oder NX, allen voran Super Mario 64, Diddy Kong Racing und Wave Race.

    Habt ihr damals auch dem release so entgegengefiebert und welches N64 Spiel werdet ihr nicht vergessen/hättet davon gern eine Neuauflage?

    341 mal gelesen

Kommentare 8

  • Bonestorm -

    Hatte auch die Videokassette. Nintendo 64 war echt episch. Diddy Kong Racing war mir zu schwer und irgendwie ist mir dadurch die Lust an dem Titel vergangen. Einen zweiten Teil würde ich dennoch probieren :) Mario 64 / Banjo Kazooie etc. echt genial und Wave Race war wirklich zum entspannen und Highscore jagen.

  • megasega1 -

    Jet Force Gemini ist wirklich toll, da merkt man einfach, das es von Rare entwickelt wurde. Ein titel, den es schon relativ günstig gibt, ist Glover, das war auch ein recht gutes Spiel. Es soll ja angeblich auch eine Lauffähige Demo Alpha irgendwas von Final Fantasy 7 geben, aber das sind wohl nur Gerüchte.

    Interessant war auch das 64DD, was aber gefloppt ist und wo Animal Crossing ja seine Geburtsstunde hatte.

  • Sssnake36 -

    Es war ein bahnbrechende Konsole. Auch mich hat keine Konsole mehr so beeindruckt wie damals das N64. Super Mario 64 -eine unglaubliche 3D Welt . Turok- noch nie gab es so realistische Monsterkämpfe. Und später natürlich Zelda . Das waren alles unglaubliche Gänsehaut-Momente. Aber auch Lylat Wars und natürlich Banjo Kazooie sind bis heute unsterbliche Games. Und ehrlich gesagt: Ich glaube nicht ,das Starfox Zero an Lylat Wars rankommt. Eine Perle ,die heute etwas vergessen ist,hab ich vor einigen Wochen gezockt . Jet Force Gemini. Bis heute habe ich es nicht geschafft es durchzuzocken . Es ist riesig und richtig schwer. Ich bin auch immer noch auf der Suche nach einigen N64 Raritäten. Zum Beispiel das "Neon Genesis Evangelion" Spiel" oder "Starcraft 64" . Aber da muss man viel Geld investieren.

  • DatoGamer1234 -

    Aber ich denke,es hat keinen Sinn darauf zu hoffen,denen sind Jubiläume egal. Wie konnten die zulassen,dass zum 30.Geburtstag von Zelda,WIR SPRECHEN HIER VON ZELDA, absolut NICHTS kam. Nicht einmal ein Glückwunschtweet oder eine kleine Preissenkung auf VC Titel.

  • DatoGamer1234 -

    Ich würde ausrasten,wenn ein Remastered oder Remake zu Super Mario 64 kommen würde :D Ist eines meiner Lieblingsgames,meine Fresse,wie viel Nostalgie dahinter steckt!

  • retr089 -

    Die Videokassette hatte ich auch! :D
    Oh Gott, will gar nicht wissen, wie oft ich die damals angeschaut habe.

    War schon richtig überwältigend damals als Kind! :)

  • megasega1 -

    Stimmt das Video war auch cool. Wobei ich von Lylatwars damals eher enttäuscht war, hatte nach den Videos und tests irgendwie was anderes erwartet.

  • Akira -

    Naja, bis es ganze 20 Jahre sind, isses noch etwas hin (23.6.). =D

    Das mit dem Auswendigkennen ist bei mir auch so, nur mit einer anderen VHS. ^-^
    youtube.com/watch?v=6VB3IwnsFWA