Eine Pokémonreise #3 Und dann kam Dusty

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Und dann kam Dusty



    Nachdem unsere zwei Trainer einem Irrtum unterlagen, dass die Videoaufzeichnung schon ginge, aber dafür mit zwei Orden im Gepäck ihr erstes Duell austrugen, wurde nun der Staffelstab an Dirk übergeben. Auch er hat einen ähnlichen Weg wie Dusty genommen und nachdem er viel zu lange im Pokémoncenter warten musste, kann er sich endlich auf den Weg machen! Wie ist Dirk so drauf und wird er von seinem hohen Ross fallen?


    Ha! Nach langer Wartezeit, konnten wir endlich gegeneinander kämpfen! Nur gut ich habe mich dazu entschieden mein Fiffyen doch noch zu trainieren, bevor ich den zweiten Orden hole. Dank dem EP-Teiler, war der Sieg ein Kinderspiel. Die Ironie bei dieser Geschichte, mein Fiffyen war nach einem Schlag weg und hat mir überhaupt nichts gebracht. Im Gegenteil, wegen diesem Pokémon war ich direkt unter Druck! Ich muss also hoffen, dass ich bei meiner weiteren Reise entweder Fiffyen besser trainiere oder ich es im Team ersetzen muss. Aber was mich noch mehr nervte waren diese Ausreden. “Ah ich wusste das mit den Tränken nicht”. “Warum sind die alle so hoch gelevelt?” Sagt der, der ein Level 18 Pokémon im Team hat! Aber natürlich verlief der restliche Kampf ziemlich einfach, aber ich darf mich nicht auf meine Lorbeeren ausruhen! An vielen Stellen hatte ich auch etwas Glück und ich darf einfach nicht gegen dieser/diesen Vinnie verlieren. Der kann sich ja nicht einmal für einen richtigen Namen entscheiden. Vinnie, Dusty, Looser. Was halt gerade passt. Gewinner sollte er sich aber nie nennen dürfen! Ich werde ihn einfach liebevoll Dustyn Hoffman oder Vinnie Poo nennen. Und nun lacht keiner mehr über mich! Was ich habe keine Ahnung, weil ich Rot/Blau nicht schwieriger finde? Ha was nun? Wie ich sollte lieber Pong spielen als Pokémon zu trainieren? Ha was nun? Na Zeni? Du hast mich auch unterschätzt wa? Was los eXpanda? Hast du dich etwa doch für das falsche Team entschieden? Diese Reise wird eine Abrechnung!

    Aber nun zu mir! Ich bin Dirk Apitz! Türsteher des ntower-Forums, Fan vom FC Barcelona, habe immer Recht, zähle zu diesen Linksfaschisten, Fan vom RSL, Leipziger, Veggie (Veggies müssen immer betonen, dass sie Veggies sind!), Fan der BSG Chemie, Gründer des FC Pokélona und nun auch Pokémontrainer! Die Orden waren ein Kinderspiel! Dusty nun auch und die restlichen...”Trainer” konnten mir nicht das Wasser reichen. Wie dumm sind die eigentlich alle? Setzen die ein Karpador ein mit Platscher und das Härtner keinen Schaden macht, sollte auch der größte Noob wissen! Selbst Rusty wusste das! Aber ich muss weiter trainieren, ich muss weiter fangen und ich darf nicht nachlassen! Meine Fans zählen auf mich (ansonsten werden sie eh gebannt)! Wo fang ich mein Training an? Richtig! Bei den illegalen Kämpfen am Stand von Fausthaven! Natürlich gewinne ich jedes Duell mit einer Leichtigkeit und kann zusätzlich meine Pokémon trainieren. Wenn mein Pudox doch nur mal eine vernünftige Käferattacke lernen würde! Und wo ist Niels wenn man ihn mal brauch? Naja, mach ich doch lieber weiter zur Granithöhle und treffe diesen Troy. Der Typ soll ja was können (was ich ernsthaft bezweifle) und vielleicht finde ich in dieser Höhle auch ein Steinpokémon. Zwar ist Moorabbel ebenfalls Boden, neben seinem Wassertyp, aber fürs Erste ist ein Bodenpokémon ganz praktisch.

    In der Höhle finde ich sehr viele Zubats! Das ist nicht so unpraktisch, denn ein Iksbat könnte es in mein Team tatsächlich irgendwann schaffen. Aber ich hebe mir Zubat für später auf und trainiere es nebenbei mit. Falls ich einen Kampf verlieren sollte und damit ein Pokémon, könnte Zubat wieder ins Team kommen. Aber wo ist Kleinstein? Kein Kleinstein in Sicht! Dafür diesen Troy. Er erzählt was über urzeitliche Pokémon (ist ja wahnsinnig interessant...) und darüber, dass er mich als Champ vorstellen könnte. Jetzt ist es selbst für mich zu viel Lob! Auf der anderen Seite muss man sagen, er liegt völlig richtig! Auf dem Rückweg fang ich noch ein Kleinstein und ein Makuhita. Diese Pokémon werde ich nun auch trainieren, damit ich gute Alternativen habe für die Zukunft. Makuhita stellt sich dabei als ziemlich schwach heraus, Kleinstein passt nicht so richtig ins Team und Zubat will ich mir für später aufheben. Makuhita kommt daher zwar fürs Erste mit, aber ob er es ins Team schafft wird sich zeigen. Nun geht es aber nach Graphitport City! Hier erwartet mich ein Strand, viele Trainer die mich einfach nicht entspannen lassen wollen und eine Strandhütte, wo ich viele Trainer besiegen muss! Denn dadurch bekomme ich als Belohnung Sprudel. SPRUDEL???? Was ist denn das hier eigentlich die ganze Zeit für ein schlechter Witz? Ich kann nicht entspannen, ich bekomme nur dumme Sprüche um die Ohren und mein Trasla will einfach nicht weiter leveln. Als Dank bekomme ich eine Flasche Sprudel? So langsam frage ich mich ja, ob ich nicht doch einen anderen Job wählen sollte. Zudem das hier alles Kapitalisten sind. Immer nur Geld da, Geld hier.


    In der Stadt finde ich in erster Linie einen Leuchtturm. Dort erzählt mir ein Seefahrer, dass das Meer aus Tränen sein könnte. So langsam frage ich mich ja, ob in dieser Welt eigentlich alle an Realitätsverlust leiden? Wie auch immer. Ich geh lieber in die Stadt und zudem soll ich noch ein Paket abgeben. Scheinbar bin ich auch noch Paketbote. Ich geh auf den Markt, wo ich nichts kaufen kann aber dafür ein Simsalait finde. Der wird mir sicherlich noch nützlich sein! Dort will man mir auch sagen, dass diese Stadt sehr schön ist. Ich muss zugeben, sie ist wirklich schön! Aber wo ist hier die Arena? Wo ist hier ein Pokémoncenter? Einen Markt brauche ich auch! Nun befinde ich mich aber in einer Schiffswerft und gebe ich mein Paket ab. Die Gegenleistung? Nichts! Weil dieser Typ die Waren nicht entgegen nimmt und ich noch zum Museum soll. Schöne Stadtrundfahrt, aber ich habe wirklich besseres zu tun! Warum sehen die ganzen Mitarbeiter hier eigentlich alle gleich aus? So langsam glaube ich, die spielen mit mir hier versteckte Kamera! Nun befinde ich mich bei einem Pokémonfanclub. Die Ausgeburt der Nerds, Freaks, Kids und überfahrenen Pokémon GO Spielern. Um es kurz zu fassen: Die Ausgeburt der Hölle! Jetzt sagt mir der Chef von diesem Laden auch noch, ich soll mein Trasla besser trainieren. HALLO?!? Wer bist du eigentlich? Hast du zwei Orden? Hast du deinen Rivalen bekämpft? Meine du sitzt hier auf dieser warmen Ledercouch und beurteilst fremde Pokémon. Was fällt dir ein? Schon merkwürdig, dass ausgerechnet dieser Kerl mich nicht herausfordern will! Wenigstens bekomme ich eine Sanftglocke, die noch sehr wichtig wird für Iksbat. Als ob ich nicht schon genug angenervt bin, werde ich nun auch interviewt. Was ich zu mein Trasla sage. Könnt ihr mein Trasla mal bitte in Ruhe lassen!!!!! Lieber noch, nachdem ich endlich das Center besucht habe, das Paket noch abgeben und fertig! Bin ich fürs Erste natürlich direkt 50 Pokédollar los. Doch was erwartet mich hier? Team Magma! Die schon wieder! Die sind mir schon einmal auf den Geist gegangen, weshalb ich überhaupt auf Troy traf. Aber alle kein Problem! So sollte ich das Paket nun an diesen Brigg abgeben. Und solche Luschen wollen die Menschheit retten? Der Oberboss stellt sich auch kurz vor, hat aber scheinbar keine Lust gegen mich zu kämpfen. Auch ihn werde ich bestimmt nicht zum letzten Mal sehen, leider. Für die Rettung und für meinen Paketdienst bekomme ich natürlich...nichts! Ich muss feststellen, dass es hier keine Arena gibt und mach mich also weiter auf den Weg! Dachte ich! Denn plötzlich sind viele Menschen versammelt und Kameras. Sie sind aber nicht meinetwegen hier, so wie es ja eigentlich sein sollte, sondern wegen einer Dame die wohl in diesem Land ein TV-Star ist. Sie will, dass ich bei einem Schönheitswettbewerb für Pokémon mitmache. Mache ich auch direkt und gewinne auch noch direkt ein Cosplayer-Pikachu! Leider wird dieses Pikachu bei der GC in Köln wohl keinen Zugang mehr bekommen. Nun aber raus aus der Stadt!

    Falsch! Denn warum sollte ich hier je meine Ruhe finden? Jetzt kommt wieder dieser Dusty! Er ärgert sich nicht nur über seine letzte Niederlage, sondern auch über das klägliche Abschneiden von #teamdusty bei meinen Türstehercup! Zudem wirkt es so, als sei er neidisch auf meine Uhr in meinem Zimmer. Dabei ist dies auch nur eine billige Aldiuhr von meinem Vater. Halt in Blau, weil mein Vater von Geschlechterklischees scheinbar viel hält und ein Junge nur eine blaue Uhr bekommen soll. Die Beziehung zu meinem Vater war halt noch nie so richtig gut! Wie auch immer! Ich muss also wieder gegen Dusty kämpfen und ich entscheide mich am Ende doch Makhuita in den Kampf zu schicken. Es wird Zeit für eine Abreibung.!

    Zwar war ich mit Makuhita besser bedient als noch mit Fiffyen, aber mein Plan sollte dennoch nicht aufgehen. Die Attacke Raub ging durch, brachte aber nicht den gewünschten Erfolg und zur einer weiteren Attacke kam ich nicht. Ich konnte nicht viel machen und besiegte gerade so ein Pokémon, bis dann Dustin Hoffman seinen Starter einsetzt der schon Level 25 ist! Überhaupt hat er den Levelvorsprung enorm stark aufgeholt und mich sogar überholt. Wie konnte dies passieren? Ein weiteres Pokémon, was bisher noch nicht zum Einsatz kam, verrät es mir. Garados! Scheinbar hat Dusty so lange ein armseliges Karpador gelevelt, bis es zu Garados wird und zwangsläufig werden die anderen Pokémon auch stärker. Die Gute/Der Gute haben mich damit überrascht und sein Team überrollte mich einfach. Auch mit ein wenig Pech und Unwissen meinerseits, war ein Sieg chancenlos. Am Ende wählte er mein Makuhita. Damit hat er einen weiteren Typenvorsprung und mein Team wird unausgeglichener als vorher. Dennoch ist der Verlust etwas zu verschmerzen, da Makuhita es wohl nicht mehr ins nächste Team geschafft hätte. Auch über andere Positionen mache ich mir noch Gedanken und ich muss aus dieser harten Niederlage meine Schlüsse ziehen und umdenken. Besonders sein Garados wird mir im nächsten Kampf richtige Probleme bereiten. Nun bin ich ein Versager, Verlierer und ich muss mir weiterhin „Dinkeldirk“ anhören. Ich merke wie es um mich schwarz wird, ich falle in ein Loch...ich glaube ich werde depressiv und suche mir einen Psychologen...

    598 mal gelesen

Kommentare 3

  • Dirk Apitz -

    Danke für den Hinweis!

    Natürlich schaffen wir das!

  • DerGom -

    Mit einer Niedrlage von #teamdinkledirk habe ich nicht gerechnet. Habe ich womöglich auf das falsche Pferd gesetz?
    Nein! #teamdirk wird sich aus der Asche erheben und der Allerbeste sein! Du schaffst das! :P

    #teamdirk

  • Tim Czerwinski -

    Müsste es sich hierbei nicht um Pokémonreise #3 handeln?

    Am Ende ist die Sau fett, Mr. Veggie, Du kriegst das noch hin.

    #teamdirk