Breath of the Wild Timeline Placement die Zweite

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nachdem ich letztes Jahr meine Timeline Theorie zum neuen Zelda Ableger geschrieben habe, muss ich diese wohl erneuern, bzw. komplett überarbeiten, da dank dem neusten Trailer die Adult-Timeline nicht in Frage kommt.

    Lassen wir uns zu erst einmal die folgenden Worte durch den Kopf gehen und betrachten anschließend dann neue Szenen aus dem Trailer.

    Zitat von Aonuma:

    "Während der Entwicklung des neuen The Legend of Zelda, wenn ich auf dieses Remake zurücksehe [Twilight Princess HD], glaube ich, dass es das Fundament davon ist, worauf wir im neusten Teil bauen. Nach dem Spielen des Spiels wird man eventuell diese "Oh, ich verstehe!"-Momente haben, während man das neue Spiel spielt."

    "Oh, ich verstehe!" - Diese Worte können einem nur in den Sinn kommen, wenn etwas gezeigt oder erklärt wird, das im Vorhinein noch ein Rätsel war. Ein Rätsel, das mit Breath of the Wild gelüftet werden soll. Schon allein diese Worte lassen mich stark davon ausgehen, dass der neue Zelda Ableger in der Child-Timeline platz nimmt. Und diese Zeilen stützen sich nicht nur auf dem neuen Bildmaterial der Nintendo Switch Präsentation, sondern auch auf bisher bekannten Ingame Szenen.

    • Temple of Time
      Die Zitadelle der Zeit ist, abgesehen von der Main-Timeline, nur in der Child-Timeline anzutreffen. Um genau zu sein in Twilight Princess. Dort ist aber kaum noch etwas von der Zitadelle zu sehen. Nur noch Ruinen stehen tief in den Wäldern, umwuchert von Bäumen, Efeu und anderen Pflanzen. In Breath of the Wild steht die Zitadelle der Zeit auf dem Great Plateau noch. Zwar in einem baufälligen Zustand, aber ich habe keinen Zweifel, dass es sich hier um das exakt selbe Gebäude wie in Ocarina of Time handelt.


    • Hyrule Castletown
      Wenn man sich viele verschiedene Videos der Demo angesehen hat, fallen einem die ganzen Ruinen auf dem Great Plateau bestimmt auf. Zitadelle der Zeit, ein Brunnen, Pflastersteine, zerstörte Gebäude und ein Weg, der zu einem Burgtor, bzw. zu dem was davon noch übrig ist, führt. Es handelt sich hier um die ehemalige Stadt aus Ocarina of Time. Glaubst du nicht? Dann überzeuge dich Hier doch selbst.




    • Great Deku Tree
      Nachdem tot des großen Deku Baums sprießt ein kleiner Setzling aus dem Erdboden. Dieser Setzling wächst womöglich in der Adult-Timeline zum großen Deku Baum heran, der in WIndwaker anzutreffen ist. In Twilight Princess ist jedoch keine Spur von diesem weisen Baum zu sehen. Somit muss Breath of the Wild nach Majoras Mask spielen. Andernfalls würde es keinen Sinn ergeben, warum hier ein Deku Baum vorhanden ist.



    • Zoras
      Das Volk der Wasserwesen kommt größtenteils nur in der Child-Timeline vor. Zwar ist sie auch in Oracle of Ages anzutreffen, ist aber in deren Timeline das einzige Spiel mit dieser Spezies . Sonst existieren dort eher nur die feindseligen Zora.
    • Gerudos
      Das Wüstenvolk, das hauptsächlich aus Frauen besteht, ist ebenfalls nur in der Child-Timeline vertreten. Jedoch gibt es in Twilight Princess wiederum kein Lebenszeichen dieser Bevölkerung. Die Gerudowüste ist quasi wie ausgestorben. In Breath of the Wild ist aber nicht nur ein Gerudo zu sehen, sondern gleich die ganze Stadt samt Logo. Ein weiterer Hinweis darauf, dass dieser Ableger vor Twilight Princess spielen muss.



    • Verzierung Hyrule Castletown in Twilight Princess HD
      Goronen, Hylianer, Orni, Kumulaner und Zoras sind auf dieser Steintafel zu sehen, doch nicht alle befinden sich im Spiel selbst. Orni, die eigentlich aus den Zoras entstanden sind, koexistieren hier, genauso wie in Breath of the Wild, gemeinsam mit den Zoras. Wieso gibt es in Twilight Princess aber keinen einzigen Orni zu sehen, noch etwas über dieses Volk zu erfahren.



    • Hylia Bridge
      In Twilight Princess ist die Hylianische Brücke zu sehen, befindet sich aber in einem grauenvollen Zustand. Allgemein sieht ganz Hyrule sehr zerstört aus. Diese Brücke überquert Link auch im neusten Ableger. Dort scheint sie aber noch in einem guten Zustand zu sein.
    • Fountain in Hyrule Castletown
      Im Trailer "Life in the Ruins" und auch im neusten ist ganz klar der Brunnen aus Twilight Princess zu erkennen. Diese ist hier vollkommen zerstört, so wie der Rest der Stadt. Ich gehe davon aus, dass gegen Ende von Breath of the Wild die Stadt wieder neu aufgebaut wird und somit die Stadt aus Twilight Princess entsteht.



    • Pictures in Twilight Princess HD
      Zu guter Letzt möchte ich die Bilder zu Breath of the Wild im Maromarkt erwähnen. Sind diese nur als Easter Egg hier zu betrachten, oder deuten sie auf jenes Spektakel hin, das sich vor Twilight Princess abgespielt hat?



    Im Endeffekt sprechen viele Gründe für die Existenz in der Child-Timeline und auch für das Placement vor Twilight Princess. Ob ich mit meiner Theorie richtig liege, sehe ich dann eh am 03. März.


    Ob es sich hier sogar um den "Helden der Zeit" handelt, ist ungewiss. Denkbar wäre es sogar, da nur Link aus OoT so eine Kiste öffnen würde.

    1.271 mal gelesen

Kommentare 17

  • Bronsko -

    Guten Abend. :)
    Also im Grunde, stimme ich dir ja zu, was die Platzierung von BotW in der Child Timeline angeht. Viele Indizien würden dafür sprechen, gerade das Video, dass du hier verlinkt hast verdeutlicht das nochmal.
    Allerdings halte ich es für völlig unmöglich, dass BotW VOR Twilight Princess angesiedelt ist, NACH TP wäre viel sinnvoller.
    Dagegen spricht vor allem eine Tatsache:

    Als Link von Zelda in seine Kindheit und damit in die ursprüngliche Zeitlinie zurückgeschickt hat, unterrichtete der junge Link die junge Zelda von den finsteren Pläne Ganondorf's. Daraufhin ließ der König von Hyrule Ganondorf gefangen nehmen, aufgrund seines geplanten Umsturzes.
    Ganondorf wurde einige Jahrzente (oder auch Jahrhunderte, das weiß man ja nicht so genau...) in der Gerudo Wüste gefangen gehalten, genauer gesagt im zukünftigen Schattentempel, oder Spiegelkammer.
    Dort verblieb er bis zu deiner Exekution durch die Weisen und nachdem er den Weisen des Wassers getötet hatte, wurde er ins Schatten reich, den Twilight Realm, verbannt.
    Und irgendwann, kurz darauf, begann Zantos Invasion von Hyrule widurch die Ereignisse von TP eingeleitet wurden......

    Es ist ja auch lange bekannt, dass Ganondorf aus OoT und TP ein und derselbe Mann ist.
    In dieser Zeit gab es also demzufolge keine Möglichkeit, dass Ganon/-dorf in seiner geisterhaften Schweineform, wie wir sie in den BotW Trailern gesehen haben, in Hyrule hätte wüten können und daraufhin im Schloss versiegelt wird.
    Sinn macht für mich eher dass die ganzen Gebäude von Hyrule Stadt nach den Ereignissen von TP von einem erneut reinkarnierten Ganon/-dorf zerstört wurden.
    Merkwürdig ist allerdings, dass der Tempel der Zeit noch fast genauso aussieht wie in OoT und die Ruinen drumherum erinnern ja auch an das Hyrule aus OoT, dafür habe ich keine Erklärung.
    Aber wie gesagt, dass der Titel zwischen OoT und TP angesiedelt ist, halte ich für unmöglich...
    Wie will man denn erklären, dass Ganondorf zwischen seiner Inhaftierung und Verbannung ins Schattenreich, auch noch zu geisterhaftem Schweinerauch wurde und im Schloss versiegelt wurde?

    Naja, jetzt hab ich doch mehr geschrieben als ich eigentlich wollte. :)
    Schönen Abend euch noch. :)

    • frutch -

      Ich weiß. Irgendwie gibt es bei jeder Platzierung eine Sache, die dagegen spricht. Vielleicht dann doch in der Downfall-Timeline, zwischen OoT und LttP? Später würde für mich einfach keinen Sinn machen.

    • Bronsko -

      Ich kapier auch so langsam gar nichts mehr.... Es ist alles total verwirrend...
      z.B. Die Ausrichtung des Tempels der Zeit und damit auch von der ehemaligen Hyrule Stadt ist schon wieder komplett auf den Kopf gestellt... Auf der Karte und in dem Video dass du hier verlinkt hast, sieht man ganz eindeutig die Strukturierung der ehemaligen Stadt Hyrule aus OoT... Wenn man dem Kompass auf der Karte glauben schenken kann, dann ist der Tempel vom Eingang bis zum Ende von Norden nach Süden ausgerichtet... Das Schloss liegt im Osten... In OoT lag der Tempel südöstlich vom Schloss und zeigte vom Eingang zum Ende hin von Westen nach Osten...

      Oh Mann, dass fand ich schon In TP so schlecht... Der ehemalige Tempel der Zeit aus OoT war südwestlich von "Neu-Hyrule" im Heiligen Hain lokalisiert... Aber dort zeigte er vom Eingang bis zum Ende von Süden nach Norden.....
      Da verstehe ich Nintendo nicht, wie können die solche Details nur übersehen?

      Naja und der alte Deku Baum ist ja auch zu sehen... Das muss der alte, tote Deku Baum aus OoT sein, der mit der Zeit komplett verwuchert ist... Und kein gealterter Deku Spross in Sicht, was wohl eher gegen "nach Wind Waker" spricht. Aber warum steht das Master Schwert jetzt im ehemaligen Kokiri Wald? Am Ende von OoT war es doch wieder im Tempel der Zeit? Wer oder was hat es dorthin gebracht.....

      Ich weiß nicht, fast könnte man glauben die Zeitlinien seien miteinander verschmolzen, von jeder Timeline findet man irgendwas im Spiel, die Ruinen von Hyrule Stadt aus OoT, den Deku Baum aus OoT, den alten Brunnen aus TP die Krogs aus Wind Waker.....
      Naja, aber von der Downfall Timeline fällt mir grad nichts ein. Außer das Ganon wohl in Schweineform ist...
      Hoffentlich erklärt Nintendo das gut im Spiel... Bitte versaut das nicht. XD

    • Bronsko -

      Ah, ich hab das jetzt nochmal im Video gesehen, das ganze Plateau "schwebt" ja sozusagen und ist von eine mauerartigen Struktur umgeben... Das bedeutet wohl, dass irgendetwas (die Götter vielleicht) es von seiner ursprünglichen Position wegbewegt haben muss um es zu schützen oder so... Dann wäre das mit der 90° Drehung nach rechts vielleich erklärbar...

  • Cloud StrifeFVIIACC -

    zfboard.de/thread/40998-der-he…?postID=852751#post852751 Die thorien machen mehr sinn

    • frutch -

      Hättest du meine erste Theorie gelesen, würdest du wissen, dass die eig. das selbe anschneidet. Nur ist dies nicht möglich, da die Adult Timeline jene Zeit ist, in der Link zurück geschickt wird um seine Kindheit nach zu holen. Diese Zeit läuft dann schließlich weiter, nur halt ohne den Helden der Zeit.

  • Dirk Apitz -

    Keine Timeline ist die beste Timeline!

  • Splatterwolf -

    Was mir nicht ganz einleuchtet: Wie passt das Gewand, das Link trägt in diese Timeline? Man hat so viele Bezüge. Es würde so viel passen, weil wir nicht wissen, was danach passiert. Hyrule kann ja schon mal komplett zerstört worden sein, so dass es wieder aufgebaut werden musste, damit passt es vor viele Zelda-Teile. Es könnte durchaus sein, dass die Timeline, in der der Held "vernichtet" wird, nur bedeutet, dass er zwar geschlagen wird, aber er in einen 100-jährigen Schlaf versetzt wird. :think:

    Man hat so viele Theorien und schiebt Botw immer hin und her. Am Ende übersieht man dann immer irgendeine Kleinigkeit. Wenn Nintendo es dann revealed oder man im Spiel selbst vielleicht drauf kommt, klatscht man sich wahrscheinlich an den Kopf und denkt: NA KLAR!

    • frutch -

      Ich hoffe ehrlich gesagt auf so einen Moment, da auch nach diesen vielen Indizien noch immer einiges Unklar bzw. nicht erklärlich ist. Wie zum Beispiel Links Gewand, die abgefahrene Technologie der Sheikah, usw.

      Die Downfall-Timeline wäre mir ehrlich gesagt am liebsten. Erstes 3rd Person Zelda in dieser Timeline und so. :ugly:

  • Raveth -

    Irgendwie will das Spiel nirgendwo so recht hin passen. Ich denke aber auch das es irgendwo in der Childtimeline Platz findet. Ich denke sogar am Ende.

    Ich denke der alte Mann ist Ganondorf. Das zerstörte Masterschwert hat die Essenz vom Todbringer entweichen lassen und sich mit Ganon vereint.

  • cedrickterrick -

    Klingt sehr plausibel.
    Aber wie passt Link da hinein? Das kann dann ja nur der Link aus Ocarina of Time/Majoras Mask aka "Der Held der Zeit" sein und müsste in/nach BotW zum Hero's Shade werden. Macht das überhaupt Sinn?

    • frutch -

      Eine sehr gute Frage, worüber ich bis jetzt gar nicht nachgedacht habe. Da es viele Rüstungen in BotW gibt, könnte es ja durch aus passieren, dass man gegen Ende die selbe Rüstung trägt, wie Hero's Shade sie einst selbst trug.

      Ob das Land noch über den Held der Zeit spricht? In TP wird doch glaub ich kein Wort darüber verloren, oder? Korrigiere mich bitte, wenn ich mich irre.

      Truhen geöffnet haben beide Links auf jeden Fall gleich.

    • cedrickterrick -

      Die Waffen des Hero's Shade erinnern stark an das Lvl3 Schwert und den Spiegelschild aus MM. Anderseits könnte es sich auch um einen Held vor OoT handeln.

      Und eigentlich jedes deiner Argumente würde auch der Siegelkrieg-Platzierung nicht wiedersprechen. (Vorgeschichte A Link to the Past)

    • frutch -

      Stimmt, die Downfall-Timeline wäre auch eine Möglichkeit, nur würd sich mir hier nicht erschließen, in wie fern es einen "Oh, ich verstehe!" Effekt im Bezug zu TP geben sollte.

    • cedrickterrick -

      Der "Oh, ich verstehe, die Timelines spielen in der selben Welt"-Effekt? ;)
      Genauso als würdest du Zelda I in der Child-Timeline "remaken"^^

    • frutch -

      Gerade noch einmal über die Hyrule Historia geschaut. Rein theoretisch wäre irgendwie nirgends wirklich Platz für Breath of the Wild. Entweder es kommt eine neue Auflage, in der es etwas genauer geschrieben, bzw. erklärt oder sogar geändert wird oder Nintendo schustert einfach eine vierte Timeline dazu.