The EinName show 18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Okay, ich bin jetzt zwar schon seit seit ein paar Monaten nicht mehr wirklich aktiv, aber ich will jetzt mal klarstellen dass sich das auch in nächster Zeit nicht ändern wird. Ich will nicht drumherum reden: mir gefällt die Seite echt grade so gar nicht. Sorry, aber ich finde die Community ist echt nervig geworden und fast alle die ich mochte sind weg und für denen sind keine neuen sympathischen User gekommen.

    Ich komme wieder wenn ich glaube dass ich mich hier wieder wirklich wohlfühlen kann. Dürfte jetzt wahrscheinlich eh nur Dirk interessieren.

    Vielleicht werde ich dieses Profil überhaupt nicht mehr benutzen. Ich bin jetzt schon seit gut 1,5 Jahren deprimiert und finde das ich mit echt vielen Sachen neu anfangen sollte, Teil davon ist meine Internetpräsenz (auch wenn das eher klein ist). Dazu ist hier vieeeelllees sehr inaktuell. Ich bin immerhin schon seit ich 12 bin hier und da hat sich schon so einiges geändert.

    Also ja, goodbye. Wir sehen uns eines Tages wieder. Und als… [Weiterlesen]
  • Hallo verehrte Homies,

    ich will nicht um irgendwas herumreden: im Mai hatte eine Arbeitskollegin 25. Geburtstag und sie meinte dass ich ein Bild für sie malen sollte. Also nahm ich einen Kugelschreiber, ein Post It und kritzelte etwas innerhalb von einer halben Minute drauf. Zuvor sah ich noch aus dem Fenster vom siebten Stock, ich fühlte mich wie beseelt und ohne Probleme, komplett instinktiv dieses Werk vollbracht:

    Seht ihr? Oder besser gesagt: was seht ihr?
    Zunächst sah ich einen Kobold am Ende eines Regenbogens mit einem Topf voll Gold, der perverse Kerl aus der IT sah mich mit einem Ganja Hut neben einem gefüllten Kondom, andere meinten es sei eine Rakete und Dia sah, ähm, unverlegte Rohre. Ich selber wollte nur mit gemalten Reichtum einer polnischen Arbeitskollegin einen Gefallen machen. Aber vor kurzem war mir etwas klar.

    Es ist Sommer und seit Montag haben wir neue Praktikanten, ein Netter mit Bachelor Titel sitzt gegenüber von mir und ich wollte ihm integrieren indem ich… [Weiterlesen]
  • Yo!

    Heute vor genau drei Jahren habe ich diesen Account hier aufgemacht!

    Damals war ich, bekannter weise, anders. Fragt mal Dirk deswegen. Dann habe ich lange Zeit meine Fresse gehalten. Dann war ich back in meiner voll philosophischen Phase. Dann hatte ich eine komische Krankheit die mein Denkvermögen stark einschränkte, die verschwand aber nach drei Wochen. Dann war die Spam Phase. Dann war ich der King. Heute noch bin ich der bei weitem bekannteste und beliebteste User. Und ich bin voll hip hop geworden. Fuck da police

    Und ich könnte noch mehr sagen, aber ich fühle mich nicht bereit. Wenn ich irgendwann mal ein paar User hier privat getroffen habe kann ich eines Tages auch vielleicht meine emotionale Seite zeigen, denn ich bin ein verdammt emotionaler Mensch und, man mag es kaum glauben, nah am Wasser gebaut.

    Ich habe in diesen drei Jahren genug durchgemacht um 10 Jahre aufzuwiegen, während ich hier war hat sich sogar 2,5 mal mein gesamtes Leben verändert, und es mag… [Weiterlesen]
  • Mal als Vorwort will ich anmerken dass alle involvierten Parteien die hier genannt werden mit ihrer Nennung in Ordnung sind, die Story selber ist für Leser von 12 und aufwärts gedacht, also lest diese Geschichte nicht euren Kindern vor. Wer im übrigen homophob, nervlich schwach und/oder eine gute Geschichte erwartet (ich habe sie ziemlich frei zusammengeschrieben, unbedingt gut finde ich sie nicht) sollte besser nicht weiter lesen. Die Story ist des weiteren 1:1 auch nur ein Abschreiben von dieser recht süßen Fanfiction: deviantart.com/art/Bubbline-In…st-of-the-Storm-310620511. Und ja, mal abseits davon, viel Spaß.

    Einige Stunden nachdem ein neues Jahr geboren wurde und nachdem die ersten Schneeflocken des großen Sturmes von Neujahr fielen, war es ruhig in der kleinen Hütte im Wald. Zwar wollten so Viele aus dem Tower den Beginn des Jahres in dieser Hütte unvergesslich machen, aber letzten Endes wird sich nach all den Spirituosen und den Schlägereien niemand mehr daran erinnern,… [Weiterlesen]
  • Guten Abend und mal wieder schönes Wochenende,
    ja, schon wieder, erst letzte Woche gab es einen Blog, weil ich dachte es würde die Jungs im Laberthread zum Schweigen bringen, aber leider sind sie nach wie vor richtig aus auf diesen Blog und letzten Endes ist es auch irgendwo meine Verpflichtung diesen Blog zu machen, ich habe es einfach versprochen. Nehmt bitte nicht alles zu übel, ich will nur meine Meinung zu dem Allen ein wenig erklären, es ist nichts persönliches und ich will niemanden persönlich ansprechen, auch wenn ich zum Teil nicht von jeden Zelda Fan selber ein Fan bin, aber überall gibt es gute und schlechte Personen, weswegen ich nicht darauf eingehen will. Ich will noch hinzufügen das ich selber eigentlich die Reihe mag, besonders die neueren Teile, aber ich habe auch meine Probleme damit. Und nun komme ich mal zum Thema.

    Ich fange damit auch gleich mit einem etwas größeren Problem an: die Story. Ich finde sie, ohne in irgendeine Weise zu unter- oder übertreiben,… [Weiterlesen]
  • Erstmal einen frohen Samstag Abend an euch allen. Für mich ist er dabei aber nicht so froh, wurde heute leider mal wieder sitzen gelassen von gewissen Personen, aber hey, erst das ermöglicht es mir diesen heiß erwarteten Blog hier zu schreiben. ;) Falls ihr wissen wollt worum es geht, dann kann ich euch in diesem Absatz nichts dazu sagen, dieser wurde vor der Überschrift geschrieben und da hatte ich kein Thema.

    Also. Ja. Wisst ihr, heute spielt Episode V im Free TV, mein lieblings Star Wars Teil. Da muss ich sagen das mich die Werbungen dabei fertig machen, die zeigen echt wie schlimm das deutsche Free TV leider fiel, aber als Lehrling kann ich mir kein Pay TV kaufen, wodurch ich leider nur unter bestimmten Umständen die sehenswerten Game of Thronds Momente schauen kann. Und wo wir dabei schon sind, ich dachte auch schon darüber nach witzige Kommentare von pornografischen Seiten hier aufzulisten, aber ich weiß nicht, das dauert nämlich schon lange. Wusstet ihr im übrigen das das… [Weiterlesen]
  • Religion: 1
    Deutsch (1. LG): 1
    Englisch (1. LG): 2
    Geografie und Wirtschaftskunde: 1
    Geschichte und Sozialkunde: 1
    Mathematik (1. LG): 2
    Geometrisches Zeichnen: 2
    Biologie und Umweltkunde: 1
    Chemie: 2
    Physik: 2
    Ernährung und Haushalt: 2
    Bewegung und Sport: 2
    Informatik: 1



    Bisher mein bestes Zeugnis. Weiß zwar nicht wie ich in Kochen und Chemie/Physik so gut abschneiden konnte aber ich bin echt froh darüber :D [Weiterlesen]
  • Vorwort
    Ich glaube wir alle haben so einige Ideen die an einem nagen, sich am einen festbeißen und einen nicht loslassen. Manche sind umsetzbar, andere nicht. Hier will ich einfach nur ein paar von mir publizieren.

    Vampire aus der Radioaktivität heraus

    So im Still von der Erde aus In meinem Himmel wär's ganz cool

    Nein, es ist kein Trash, auch wenn es sich so anhört. Die Grundidee dahinter ist, dass man Menschen präsentiert die sich entweder a) für ihre Taten, mit denen sie anderen Menschen schaden, sie aber nicht kontrollieren können, schämen und dabei auch an Suizid denken, während andere (b) ihre Rasse als grundlegend wunderbar betrachten, dadurch sind sie so stolz auf ihre Taten das sie den Drang nicht einmal widerstehen. Aber kommen nun mal zum Anfang:
    Die Hauptcharaktere sind Bruder und Schwester, beide gegen die dreißig, beide Vampire (naja, eigentlich wäre der Ausdruck "Draculina" oder so viel cooler), beide mit einer harten Vorgeschichte und beide ohne Glück. Immer… [Weiterlesen]

  • Vorwort

    Jeder von uns fragte sich bisher sicher "Wieso lebt Kenny McCormick nach jeden seiner Tode weiter?". Diese Frage könnte man einfach mit "Es ist ein Cartoon. Cartoons besitzen meist keine Kontinuität." Doch so einfach ist das nicht. Zum Beispiel: in Staffel 9 hatte Mister Garrison eine Geschlechts-OP begangen und blieb bis Staffel 12, wo er alles wieder rückgängig machte, Mistress/Misses Garrison. Diese Frage wurde allerdings doch ohne Perpetuierungs-Fehler beantwortet; denn in Staffel 14 stellte sich heraus, dass Kenny die ganze Zeit von seinen Fluch etwas wusste. Immer wenn er starb, wachte er wieder in seinen ärmlichen Bett mit den gleichen, alten Klamotten auf. Geklärt wurde aber nie, wieso. Dieser Blog hier ist dazu da, meine persönliche Theorie zu teilen, allerdings will ich zunächst kurz einige andere Theorien aufdecken.

    Die anderen Theorien
    Kenny's Karma
    In einer Folge der vierten Staffel wurde erklärt, dass Kenny einfach immer wieder geboren wird. Passen könnte… [Weiterlesen]
  • ... Erhob sich ein Spammer, der Pokémon nicht mochte, stets subjektiv war, nie seine Meinung ausdrücken konnte und schon bald lernte, was dass Wort "polarisierend" bedeutet. Er infizierte jeden Thread mit Spam, der selbst den König der Buu-Huus eifersüchtig gemacht hätte, wäre dieser selber noch Spammer gewesen. Dies führte nach so einiger Zeit zu so einigen Streiten, die sich durch seine fehlende Talent des Schreibens und der Meinungsäußerung verstärkt wurden. Doch diese düstere Zeit endete nach fünfzehn Tagen und Nächten, denn dann kam dies hier.
    Von da an wurden Feinde zu Freunden und Freunde zu... Freunden. Mit der Zeit aber entwickelte sich ein verfluchter Spießer, der überall Memes postete, doch dies endete auch nach ein paar Monaten, denn er verlor die Leidenschaft für sein Werk und meldete sich oft wochenlang nicht zu Wort.

    Doch aus der Asche eines alten Memes, geschaffen von Matt Groening, stieg er wieder auf, mit neuer brennender Leidenschaft, begierig darauf endlich mal… [Weiterlesen]