Blog von Konline 18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Release von Captain Toad: Treasure Tracker steht in Japan kurz bevor(Mitte November) und auch in Amerika wird der Titel noch dieses Jahr erscheinen. Wir Europäer dürfen noch bis Januar 2015 warten, um dann in den Genuss von über 70 Level zu kommen.
    Der Amiibo-Nutzen für dieses Spiel wurde bisher noch nicht erläutert und soll aller Ansicht nach erst 2015 verfügbar sein. Demnach scheint Nintendo auch noch nicht in Eile zu sein um dieses Feature zu erklären und zu bewerben.

    Heute wurde ein 3-minütiger japanischer Trailer zum Spiel hochgeladen und dieser hat mich neugierig gemacht.

    Hier sieht man unter anderem, dass auch Toadette spielbar sein wird und ich kann kein Japanisch, nehme aber an dass diverse Szenen aus dem Trailer auf einen 2-Spielermodus hinweisen sollen. Wichtig ist hier nur: Es ist möglich jemand anderes als Captain Toad zu spielen. Mir fallen demnach zwei Nutzen für die amiibo-Figuren in Captain Toad: Treasure Tracker ein:
    1. Die amiibos(wahrscheinlich nur ein Teil… [Weiterlesen]
  • Da ich leider nicht auf die Gamescom kommen konnte und damit bisher kein Smash Bros(weder auf dem 3DS noch auf der WiiU) anzocken konnte, ist die eShop Demo nun mein erster Kontakt mit dem ersten Handheld-Ableger der Reihe.
    Wie die meisten wissen dürften, stehen einem dabei insgesamt 5 Charaktere(Mario, Link, Pikachu, der Bewohner und Mega Man) sowie eine Stage(das Schlachtfeld normal und als Letzte Station Version) zur Verfügung.

    Mittlerweile habe ich die Demo bereits viele Stunden gespielt und muss sagen, dass mir dieser Ableger spielerisch sehr gut gefällt. Ich habe die fünf Charaktere ausprobiert und möchte ganz grob meine Eindrücke nach dieser Demo teilen:

    Charaktere
    Ich werde mich versuchen auf möglichst gewöhnliche Art und Weise ausdrücken bei den ganzen Moves und sie vorzugsweise beschreiben, da ich mir vorstellen kann, dass so mehr Leute was mit meinem Geschreibsel hier anfangen können.

    Mario erscheint mir recht flink, allerdings stört mich bei ihm, dass die meisten… [Weiterlesen]
  • Was soll man sagen: Es gibt immer wieder Miiverse-Bilder, die mehr beinhalten als es auf den ersten Blick den Anschein macht. Heute Morgen hat Sakurai sich es wieder nicht nehmen lassen und solche Miiverse-Bilder in der Smash Bros Community mit uns geteilt. Es geht um folgende:


    Dazu verrät Sakurai, dass die Charaktere mehr oder weniger chronologisch sortiert sind. Hier kommt der springende Punkt, denn genau dadurch kann man nun schon teilweise zumindest sehen, welche Charaktere freischaltbar sein werden(oder gar nicht im Roster vorkommen werden, je nachdem)
    Ich werde mich ausschließlich auf das zweite Bild beziehen, da jede Information aus dem ersten Bild dort ebenfalls vorzufinden ist.

    Es ist nicht anzunehmen, dass Sakurai gezielt auf diesem Bild manche Charaktere aus der Liste entfernt hat. Das wäre ziemlich viel Aufwand für ein einzelnes Bild des Tages und insgesamt unsinnig, schließlich könnte er genauso leicht einfach die weiteren Charaktere auf der Webseite enthüllen… [Weiterlesen]
  • Zunächst stellt sich die Frage, was die Fans sich gewünscht haben.
    Oft wurde ein Starfox U, Metroid U (oder 3DS) sowie ein F-Zero U gewünscht. Zelda U war natürlich schon zu erwarten, denn Nintendo hatte bereits bestätigt, dass man Zelda U zeigen würde.
    Daneben waren die Schreie nach neuen IPs auch ziemlich laut geworden.
    Ansonsten hoffte man auf viele [neue] Spiele für WiiU und regelmäßigere Veröffentlichungen neuer Spiele auf der WiiU

    In diesem ersten Teil einer zweiteiligen Blogreihe werde ich eher nüchtern die Fakten betrachten. Der zweite Teil wird dann meine Meinung zur E3 wiedergeben, sprich was mir gefallen hat und was nicht. Zunächst war geplant beides in einem Blog unterzubringen, doch letztendlich dachte ich mir es sei sinniger, beides voneinander getrennt zu behandeln.

    Sollte ich ein Spiel irgendwo vergessen aufzuzählen, dürft ihr mich natürlich gerne darauf hinweisen^^

    Versuchen wir also nun nüchtern betrachtet zu beantworten, ob Nintendo den Erwartungen gerecht… [Weiterlesen]
  • Der letzte Teil der Blogreihe kommt sehr spät. Eigentlich wollte ich ihn schon länger fertigstellen, aus Zeitgründen kam ich jedoch nicht dazu. Vielleicht ist das aber auch gar nicht so schlimm, denn so kommt die Spekulation rund um die neue IP kurz vor dem Nintendo Digital Event. Dann wissen wir wahrscheinlich ohnehin mehr.

    Hier geht es zum 1.Teil der Blogreihe: Die neue Miyamoto IP - Teil 1: Fakten, Fakten, Fakten
    Und hier findet ihr den 2.Teil: Die neue Miyamoto IP - Teil 2: Ein Rückblick auf ältere Miyamoto IPs

    Es gibt noch immer viele Fragen, die im Raum stehen, die ich in diesem Teil versuchen möchte zu beantworten:

    1) Welches Genre könnte Miyamoto gewählt haben?
    Das ist immer noch eine schwierige Frage. Ein weiteres Jump'n'Run wird es garantiert nicht sein. Strategiespiele bieten sich natürlich an mit dem Gamepad, aber es bleibt die Frage, ob man mit weiteren Strategiespielen so viel reißen kann. Simulationen im Stile von Animal Crossing, Harvest Moon oder Tomodachi Life… [Weiterlesen]
  • Dies ist der zweite Teil einer dreiteiligen Blog-Reihe. Wer den ersten Teil verpasst hat, kann ihn hier nachlesen: Die neue Miyamoto IP - Teil 1: Fakten, Fakten, Fakten

    Nachdem ich im ersten Teil bereits die uns bekannten Fakten versucht habe zusammenzutragen, widme ich mich dieses Mal einem vielleicht etwas schwierigeren Thema: Ein Rückblick auf die IPs, die wir Miyamoto zu verdanken haben. Ich bin mir durchaus bewusst, dass es nicht so einfach sein dürfte, jede IP des Mastermind bei der Recherche ausfindig zu machen, aber eine gewisse Herausforderung soll ja auch nicht schaden ;)

    Zu allererst die Frage: Was versteht man unter einer IP? Es sollte als Intellectual Property(Geistiges Eigentum) verstanden werden, weshalb es wohl von Nöten sein dürfte, IPs durch die Rolle, die Miyamoto bei der Entstehung der einzelnen Spiele gespielt hat, herauszufiltern. Denn Shigeru Miyamoto ist auch bei sehr vielen Spielen als Producer aufgelistet. Als geistiges Eigentum kann man jedoch nur… [Weiterlesen]
  • Die neue Miyamoto IP ist bis jetzt ein einziges Geheimnis...


    Bildquelle: neowin.net/images/uploaded/miyamotowiiu.jpg
    Es ist schon erstaunlich wie Nintendo vor einer Weile dafür gesorgt hat die Neugier der Spieler zu wecken: “Shigeru Miyamoto arbeitet an
    einer neuen IP”. Allerdings wurde die neue IP schon recht früh angeteasert, ohne dass auch nur die geringsten konkreten Informationen dazu preisgegeben worden sind. Damit nicht genug, die Miyamoto IP wurde immer mal wieder nebenbei erwähnt. Mittlerweile besteht sogar die Möglichkeit, dass wir in naher Zukunft sehen werden, an was Shigeru Miyamoto nun schon eine ganze Weile gewerkelt hat.
    Da es nicht ganz unwahrscheinlich ist, dass die neue IP vom "Mastermind" auf der diesjährigen E3 gezeigt wird, habe ich mir die Mühe gemacht,
    die Fakten soweit zusammenzutragen und möglichst viele News dazu einzubringen.


    Viele hoffen sicherlich auf einige Antworten auf Fragen, die in ihnen brennen. Wie lange wird nun schon an der IP gewerkelt?… [Weiterlesen]
  • Nach folgender News(Donkey Kong kehrt möglicherweise irgendwann in ein echtes 3D-Abenteuer zurück) dachte ich mir, dass es sinnvoll wäre sich Gedanken zu machen, was ein 3D Donkey Kong Spiel eigentlich ausmacht. Rückblickend wird einem schnell auffallen, dass es nur ein 3D Spiel des Donkey Kong Franchise gibt: Donkey Kong 64. Um herauszufinden, was wirklich wichtig für ein 3D Donkey Kong Spiel ist, muss man sich vor Augen führen, was in Donkey Kong 64 neu war im Vergleich zu den DKC-Teilen. Anschließend muss man abwägen, was wirklich wichtig und ausschlaggebend für einen 3D Ableger der Reihe sein sollte. Denn ein neues 3D Donkey Kong sollte nicht einfach als DK64 2.0 rüberkommen, sondern schon als etwas neues.

    Unterschiede zu Donkey Kong Country

    von links nach rechts: Donkey Kong Country 1, Donkey Kong Country 2, Donkey Kong Country 3

    - Statt den zwei Charakteren, zwischen denen man in den Rare-DKC-Teilen hin und her wechseln konnte, gibt es in DK64 ganze 5 Charaktere mit eigenen… [Weiterlesen]
  • Herzlich Willkommen zu einem neuen Artikel. Erst vor kurzem habe ich mein Mario Kart 8 Fahrerfeld präsentiert und nun ist es an der Zeit, meine Kämpfer für Super Smash Bros 4 vorzustellen. Natürlich habe ich dieses Jahr schon einige Roster vorgestellt, allerdings unterscheiden sich diese doch erheblich von diesem. Was ist anders? Dieses Mal werden Verkaufszahlen berücksichtigt, die Anzahl an Spielen für die einzelnen Franchises und vieles mehr. Ich habe also fleißig recherchiert ;)
    Der Fokus liegt natürlich auf den von mir erhofften/vermuteten Newcomer für den neusten Smash Bros Ableger für Wii U und 3DS.


    Auf Anhieb werden sich sicherlich einige wundern, dass ich der Yoshi Reihe ebenso wie Wario Land und WarioWare Newcomer zuspreche. Wahrscheinlich können auch einige die Entscheidung nicht nachvollziehen, dass ich Cranky Kong statt Dixie Kong oder Medusa anstelle von Palutena(welche im japanischen Namen von Kid Icarus enthalten ist, so wie Zelda bei Legend of Zelda enthalten ist)… [Weiterlesen]
  • Wer meine Artikel von Anfang an gelesen hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass ich schonmal gerne Roster erstelle, beispielsweise zu kommenden Super Smash Bros Ableger.

    Doch neben Super Smash Bros gibt es noch ein Franchise, das sich geradezu anbietet, um über mögliche spielbare Charaktere im Vorfeld zu spekulieren: Mario Kart! Der neuste Ableger soll im Frühjahr 2014 erscheinen und da das Fahrerfeld noch nicht ganz enthüllt ist, möchte ich von der Gelegenheit profitieren, um meine Fahrerwünsche mit euch zu teilen und meine Wahl auch erläutern. Als ich das Bild erstellt habe, habe ich die überschriften noch auf Englisch gemacht, aber ich denke mal, dass das dennoch jeder verstehen dürfte^^

    Also gut, kommen wir zu meinem Fahrerfeld:


    Zu den 12 bestätigten Fahrer brauche ich wohl keine weiteren Worte zu verlieren. Wenden wir uns erstmal den wiederkehrenden Fahrern zu:

    - Rosalina


    - Baby Mario & Baby Luigi
    Man kennt die beiden unter anderem aus den Yoshi Spielen, aber das ist… [Weiterlesen]