Blog von Nin-Ten-Do 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Wii U ist tot!!!!! ;(

    Diese Nachricht schockt mich gerade zutiefst. Heute Nacht um 01:04 Uhr hat Nintendos Konsole ihr letztes Spiel gespielt. Der Stecker wurde gezogen, das Spiel ist aus, Game Over...
    Nachdem sie 2012 so erfolgreich gestartet war mit Nintendo Land und Super Mario Bros U, wurde es in letzter Zeit ruhiger um Nintendos wichtigsten Mitarbeiter. Kaum Spiele wurden angekündigt und man dachte es sei alles aus. Als es dann hieß, dass Paper Mario noch kommen soll, war man froh über ein Lebenszeichen. Leider hat sie es nicht geschafft. :(
    Aus Japan twittert man: "In tiefem Gedenken an einen tollen Freund (2012 - 2016)" Ein interner Sprecher verriet der Presse, dass man so schnell wie möglich versucht, NX zu releasen und erstes Infos dazu schon im April rausbringen wird.

    Das ganze macht mich so unfassbar traurig. Ich hatte wirklich viel Spaß mit meiner Wii U gehabt, einige tolle Spiele drauf gespielt wie DKCTF oder das neue Splatoon. Aber jetzt kann ich das nie wieder… [Weiterlesen]
  • Alles Gute für dich, alles Liebe für dich, alles Gute lieber Game Boy, alles Gute für dich~ :Gameboy

    Da jubelt und feiert die Game-Community, die Knorken knallen, der Kerzen auf der Torte werden ausgeblasen - Nintendos erster richtiger Handheld feiert seinen 25. Geburtstag. Denn genau heute, am 21. April, präsentierte Nintendo 1989 zum ersten Mal seinen kleinen grauen Spielekasten für unterwegs und begeisterte damit weltweit. Und noch heute ist vielen Kindern der "Game Boy" ein Begriff. Welches Kind zockte damals nicht gerne auf dem Mini-NES für unterwegs?
    Da war es auch noch völlig nebensächlich, dass die Grafik ganz pixelig und schwarz-weiß war. Die Spiele auf dem Game Boy machten einfach Spaß.
    Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich gerne Super Mario Land als auch Kirby gerne gespielt habe. Oft habe ich versucht Prinzessin Daisy aus den Fängen der Aliens zu befreien oder in Kirby die Gegner zu verschlingen.
    Auch die weiteren Spiele sorgten für Begeisterung. So erlebte… [Weiterlesen]
  • Halllo,

    ich möchte in diesem Blog ein Thema behandeln, mit dem jeder Gamer schon konfrontiert wurde: Das Scheitern. Bei Donkey Kong springt man misslicherweise in den Abgrund, bei Mario Kart erwischt einen kurz vor Ziel der Stachipanzer, in Zelda gibt Ganon einem kurz vor knapp doch den Gnadenstoss und bei Metroid verliert Samus nach langem Kampf am Ende alle Energie. Aber geben wir deswegen gleich auf? Nein! Die Gamer kämpfen und kämpfen, sie fallen und siegen, spielen eine Stunde, zwei Stunden, drei Stunden, nur um endlich die siegreichen Lobesworte hören zu können "Congratiulations. You´re the winner." Aber macht uns das Scheitern Spaß? Freuen wir uns trotz aller Frust, dass der Schwierigkeitsgrad so hoch liegt, dass man beim ersten Versuch nicht das Level auf Anhieb schafft? Oder sind wir lieber die, die es etwas einfacher haben möchten, die bei mehrmaligen Niederlagen den Controller durch das Zimmer schmeißen, der Wut freien Lauf lassen und daraufhin das Spiel nicht… [Weiterlesen]