Blog von Rhyhle 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der derzeitige Super Smash Brothers-Hype ist toll. Auch ich freue mich mehr als gewaltig auf den neuen großen Konsolenableger der Reihe. Neben der umständlichen oder besser gesagt unverständlichen Gamecube-Controller-Geschichte, ist mir vor allem eines in letzter Zeit aufgefallen. Super Smash Bros. for 3DS & Wii U soll sich mehr an Melee orientieren, da es schlicht und ergreifend das kompetivere Gameplay hat als Brawl. Ach und Brawl das war ja eh ein recht schwacher Teil und nur auf die Wii-Casuals fixiert. Bitte was? Als Brawl 2008 damals rauskam, wurde es großteils absolut gefeiert! Auch ich feiere heute noch Brawl und wenn ich nicht dieses Ding namens Internet ausgiebig entdeckt hätte, wäre es mir nie aufgefallen, dass Melee so ein richtiges Turnier-Spiel ist und Brawl eigentlich auch langsamer und nicht so gut balanciert. Mit dem Erscheinen des neuen Super Smash Bros. (Okay, für den 3DS ist es schon draußen...) blicken die Fans natürlich gerne zurück und bewerten auch
    [Weiterlesen]
  • Hochnäsigkeit, Angeberei, abgehoben sein... Das sind Charaktereigenschaften, die viele Leute negativ finden und sich gegenüber Leuten mit diesen Eigenschaften nicht wohl fühlen. Ein Mensch mit einem sehr großem Selbstbewusstsein (um es mal schön zu sagen) unterdrückt uns gerne mal, also ist es auch kein Wunder, dass sich so mancher in solch einer Gegenwart nicht wohlfühlt. Solche Leute fallen wegen diesen Eigenschaften auch sehr leicht auf, weil sie gerne mal im Mittelpunkt stehen wollen. Ich aber hinterfrage auch Leute, die (scheinbar) nicht so gerne im Mittelpunkt stehen wollen und sich sehr Bescheiden geben.

    Okay, zuallererst einmal möchte ich hier ein paar Dinge differenzieren...
    - Es gibt einen schmalen Grad zwischen selbstbewusst sein und abgehoben sein. Er ist schmal, aber er ist da.
    - Schüchterne Menschen müssen nicht gleich falsch bescheiden sein. Oftmals fehlt es nur an Selbstbewusstsein und sie stehen wirklich eher im Hintergrund.
    - Niemand muss sich gleich in eine der… [Weiterlesen]