Blog von Nimaris 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In einer Woche ist es also endlich wieder soweit, das jährliche Highlight für jeden Videospiel-Fan: Die E3. Egal ob Nintendo-, Microsoft- oder Sony-Fan, egal ob „PC Master Race“-Einstellung oder EA-Hass - Kaum ein Spieler lässt sich die größte Videospielmesse der Welt entgehen. Nicht wenige Fans möchten dabei das volle Programm erleben. Soll heißen: Alle Pressekonferenzen und Nintendos Digital Event (welches hier nun der Einfachheit halber auch als Konferenz bezeichnet wird) werden geschaut, egal für wen das eigene Fanherz eigentlich schlägt. Und danach wundert man sich oft, warum man die „eigene Pressekonferenz“ am besten fand. Und hierzu möchte ich nun vor dem Start der diesjährigen Messe mal ein paar Worte loswerden.

    Denn die Vergangenheit hat mir gezeigt, wie oft Fans die verschiedenen Pressekonferenzen nutzen, um einen Grund zu suchen, gegen andere „Parteien“ vorzugehen. Besonders oft sind dabei Microsoft und EA die Zielscheibe, aber auch allgemein werden Foren und Chats… [Weiterlesen]