Blog von basilhater 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



  • Dieser Beitrag soll einen Überblick über die von Nintendo für ihr am 10. Juni ausgetragenes Turnier ausgewählten Teilnehmer bieten, welcher vor allem diejenigen, die nicht mit der kompetitiven Szenen vertraut sind, einen Eindruck über die Spieler vermitteln soll.
    Zuerst werden wir die Kandidaten genauer unter die Lupe nehmen, anschließend untersuchen wir, nach welchen Kriterien Nintendo die Einladungen verschickt hat, bevor wir uns als Abschluss ein paar nicht berücksichtigte Spieler anschauen und über Gründe hierfür anschauen.


    Glossar:


    Spiele:
    SSM64 - Super Smash Bros.
    SSBM - Super Smash Bros. Melee
    SSBB - Super Smash Bros. Brawl
    PM – Project M, ein Brawl-Mod, der die Spielmechanik der von Melee angleicht. Außerdem wurde das Charakterbalacing stark überarbeitet und weitere Charaktere aus SSBM, wie Roy und Mewtu, eingebaut.

    APEX – Das größte Turnier, dessen Fokus auf auf allen Smash Bros.-Titeln liegt. Es findet seit 2009 mit Ausnahme von 2011 jährlich statt.

    Evo - Evolution… [Weiterlesen]
  • Wir schreiben das Jahr 2012. Es ist Sommer. Für viele ist es die schönste Zeit im Jahr. Doch nicht so für das Volk von Towerland. An diesem Abend hielt die Königsfamilie eine Sprache, dem ein Großteil ihres Volkes bewohnte.
    Die Situation zwischen dem Volk und der Königsfamilie war eigentlich sehr gut, doch viele Bewohner von Towerland trachtete es nach Revolution, die Königsfamilie müsste gestürtz... Moment, jetzt übertreibe euer lieber Erzähler.
    Dem Volk trachtete es nach der Wiederauferstehung der Hall of Fame, die einst der edle Tschani ins Leben gerufen hatte. In den Abgründen Towerlands fanden sich drei zwielichtige Geschöpfe zusammen, deren Namen von Hass, falschen Königstiteln und Schleim geprägt waren.
    Diese drei Bewohner führten die Bewegung mehr und mehr an und irgendwann besaßen sie den Größenwahn, die Hall of Fame aus ihrer eigenen Tasche wiederauferstehen zu lassen.
    Dafür mussten die drei natürlichen einen hohen Kredit aufnehmen, der sie bis ans Ende ihrer Tage… [Weiterlesen]
  • Vor kurzem hatte ein französisches Magazin die Möglichkeit mit dem Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto ein Interview zu führen. Neben dem Wii-Nachfolger und dem 3DS (siehe die entsprechenden News) kam man dabei auch auf den neusten Zelda-Teil The Legend of Zelda: Skyward Sword zu sprechen.

    Der Grund, warum Skyward Sword im Gegensatz zum Vorgänger Twilight Princess keinen realistischen Look verwendet, sei die veraltete Wii-Hardware. So erklärte Miyamoto: "Wenn ich abends auf meiner PS3 grafische Meisterwerke wie God of War 3 oder Uncharted 2 spiele, welche eine unglaublich realistische Grafik besitzen, und am nächsten Tag ein Spiel im realistischen Stil für die Wii entwickeln soll, dann kann ich als Spieldesigner nicht glücklich sein." Daher habe er mit Eiji Aonuma, dem leitenden Producer von Skyward Sword, gesprochen, ob man nicht einen Cel-Shading-Stil verwenden könnte. Dieser habe sich anfangs dagegen gewehrt, meinte Miyamoto, habe aber nach einer kurzen Diskussion… [Weiterlesen]