Heavy Rain (Quantic Dreams)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heavy Rain (Quantic Dreams)

      Da es hier noch keinen offiziellen Thread zum Spiel Heavy Rain gibt, hab ich ihn mal hier eröffnet. ^^

      Ich hab das Spiel heute zusammen mit Struppi auf der Gamescom angespielt und ich persönlich bin davon richtig begeistert. Diese tollen Quick Time-Events, die flüssig überlaufen. Dazu noch diese genialen Gesichteranimationen und Darstellungen. Echt wahnsinn.

      Wer nicht weiß, was wir meinen, der sollte sich das Video anschauen.

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=yxw5zaXGzMk[/video]


      Euer Danii
      XBox Live: Joggable

      Playstation Network: Joggable2012


      Steam: onkelstahlbrecher
    • Zitat von Blo0dy:

      leute die fahreinheit gespielt haben wissen was auf einen zukommt :D
      Fahrenheit war schon der Oberhammer. Die Story war einfach genial. Umso mehr störte es das die deutsche Syncro einfach nur mies war.
      Genervt haben teilweiße auch die Reaktionsspielchen, ich meine z.B ich hab als ich Fahrenheit durchgezockt habe fast meine Tastatur geschrottet weil ich wie ein wilder auf den Pfeiltasten rumgehauen habe um den Balken hoch zu bekommen.
      Wers noch nicht hat sofort kaufen! Die PC Version gibt es bei Amazon für läppische 8€^^

      Wenn Heavy Rain so geil wie Fahrenheit(oder noch besser) wird wärs einer der Titel für die es sich lohnt eine PS3 zu kaufen.
      Leider hab ich für eine PS3 überhaupt keine Kohle -.-
    • So hab jetzt Fahrenheit nochmal durchgespielt und bin wieder hin und weg, Fahrenheit gehört ganz klar zu meinen TOP 5 Spielen aller Zeiten. Es gibt kaum ein besseres Spiel, welches jemanden so an den Stuhl fesselt.
      Jetzt spiel ich nochmal Max Payne durch und schau mir dann die Nachfolge Spiele an, hoffentlich kommen die endlich dann auch :D Heavy Rain... Alan Wake... :D AWESOME!!!
    • omg du siehst doch nicht etwa max Payne 3 als Nachfolger von Max Payne (2). Max Payne 3 hat nichts mehr mit dem Max Payne zu tun, vorallem weil es nicht mehr vom selben Entwickler kommt, doch die machen jetzt Alan Wake und der wirds wieder schaffen mich zu fesseln, Max Payne 3 ganz sicher nicht. Die beiden Spiele haben nichts miteinander zu tun, das weiß ich, aber für mich ist Alan Wake das Nachfolgerspiel zu Max Payne genauso wie Heavy Rain zu Fahrenheit. Den Nachfolger (Max Payne 2) hab ich zwar schon gespielt doch das war auch nicht mehr das selbe wie May Payne, damals fand ich das vielleicht so, doch jetzt will ich ihn aufjedenfall auch nochmal spielen, da pfeif ich momentan auf die "Tophits".

      Hoffentlich kommen bald Heavy Rain und Alan Wake auch raus, 1. Quartal 2010... das glaub ich leider nicht so wirklich.
    • Gibt übrigens eine Demo im PSN. Weiß jetzt aber nicht, ob es sie auch im deutschen Store gibt, ich schaue immer nur in den amerikanischen ^^

      Also zuerst einmal hat mich die Grafik begeistert. Die Gesichtsmimik ist wirklich großartig (besonders vom Polizisten aus der ersten Szene). Auch die Sprachausgabe ist exzellent. Das Spiel selbst hat mich dann aber nicht überzeugt. Ich erwarte auch von einem "interaktiven Film" mehr als Quick Time-Events. Das Laufen ist absolut umständlich: Man muss R2 gedrückt halten und dann mit dem Analogstick laufen. Wer denkt sich denn so was aus? Dazu ist das Lauftempo sehr behäbig. Ab und zu muss man mal mit dem rechten Stick eine Vierteldrehung machen, damit der Charakter zum Beispiel seinen Ausweis herausholt. Immerhin gibt es beim Knöpfchendrücken weitere Abwechslung. Neben den Drehungen des rechten Sticks müsst ihr Knöpfe zum Beispiel halten, bis ihr andere drücken müsst. Oder schnell auf eine bestimmte Taste hämmern.

      Es gibt in der ersten Szene auch einen Kampf, nur findet dieser auch nur über Quick Time-Events statt. Allerdings finde ich es sehr gut gemacht, wie sich das Kampfgeschehen anhand eurer Reflexe und der damit verbundenen Nicht-Treffer bzw. Treffer anpasst. Auch habt ihr in Gesprächen nicht einfach eine Liste an Fragen zur Verfügung, sondern wichtige Stichpunkte "fliegen" um den Kopf des Protagonisten herum. So gibt es keine Bildschirmanzeigen, halt nur, wenn ihr etwas drücken müsst. Doch trotz dieser guten Ideen habe ich die zweite Szene abgebrochen. In dieser musste man mit einem FBI-Agenten einen Tatort untersuchen. Die nervige Laufsteuerung und das lahme Tempo des Charakters haben mich aber entnervt zum Abbruch genötigt...

      Mit Dank an Terror-Pinguin!
    • @Pascal:Geschmäcker sind verschieden,ich finde die Steuerung super.Braucht nur ein klein wenig Eingewöhnungszeit.

      Zu den Quicktimes:Finde das sehr gut gemacht,wie man die Tasten drücken muss,wenn auch die Kombinationen manchmal ziemlich Random sind.
      Es gibt also keine feste Taste,wie x ist jetzt rechte hand,O ist wasweißich Fuß oder so...hab zumindest kein System hinter erkannt.
      In Szenen wie der in dem Laden scheint das Hände hochheben ja Sinn zu ergeben (mit R2 und L2) wird sicherlich in einigen Szenen so sein,aber wird auch viel Random gesetzt sein.
      Es ist sehr schön das je nach Treffer, die Szene variiert.Ich war sehr erstaunt das ich als nicht PS3 Spieler überhaupt fast unverletzt aus dem Kampf rausgekommen bin.
      Grafisch ist es auch sehr super.
      Die einzelnen Auswahlmöglichkeiten bei Gesprächen sind auch sehr vielfältig und spannend(Oh man ich liebe Scott Shelby jetzt schon)
      Die deutsche Synchro find dich auch sehr in Ordnung,wie so ziemlich jede,egal ob Spiel oder Anime,da ich immer sage:Man gewöhnt sich an alles.
      Ich hoffe sehr das die Szenen aber noch sehr viel länger werden,da die in der Demo ein bisschen kurz für meinen Geschmack sind.
      Ich weiß ehrlich nicht,was an einem interaktiven Film noch fehlen soll.Interaktiver gehts doch kaum noch.
      Wenn ich mir ne Ps3 zulege wirds gekauft :thumbsup:
    • Also ich habs durch und der Origami Killer ist Koermit der Frosch! ;) Also selbst spielen ums zu erfahren^^, die Story ist hammer, das Spiel aber spielt man 2 mal schnell durch und lässts links liegen.

      Da wir aber hier den Thread schon die ganze Zeit für beide Spiele nutzen (Heavy Rain und Alan Wake) hab ich hier nochmal nen Trailer zum Spiel (Alan Wake) und das Verspricht finde ich sehr viel :D
      Ich kanns kaum abwarten es in den Händen zu halen, und für mich steht fest das ich das Buch auch noch kaufen werde, also die Limited Edition.

    • Zitat von Daniel:


      Ich hab vor kurzem bei einer Freundin mal Heavy Rain gespielt (die Vollversion, nicht Demo) und hab die Kapitel "Der Doc", "Sexy Girl" und "Die Eidechse" gespielt. Muss sagen: Hammer Game. Das war's. :D
      100 % Agree :thumbsup: das Spiel war ja mein Grund ne PS3 zu kaufen^^ aber seitdem ich es durch habe steht sie leider nur rum und fängt staub xD nagut ich hab ja auch Studiumsstress aber so wirklich zum Ps3 zocken kann ich mich noch nicht motivieren :ugly