Tales of the Abyss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tales of the Abyss

      Tales of the Abyss ist ja heute offiziell erhältlich, manche konnten es gestern bereits erhalten haben (wie ich). Wer von euch hat es sich denn bereits gekauft? Und wie findet ihr es?

      Zu dem Part, den ich bisher gespielt hab, kann ich vollstens sagen: Gefällt sehr. Ich hab jetzt grob 6 Stunden Spielzeit und hab das Gefühl, ich bin grade erst aus dem Anfangsbereich des Spiels. Es hat in meinen Augen das, was in ein (J)RPG hineingehört - eine gesunde Portion Humor, eine gute Story (Den Part den ich gespielt hab hat mir von der Story her sehr gefallen), ein gutes Kampfsystem (gut, es ist das Kampfsystem wie in Tales of Vesperia mit einem kleineren Unterschied) und einen gewissen Grad an Schwierigkeit (Grade, wenn man sich denkt "Bin ich noch zu unterlevelt?" - Wenn man den Gedanken hat, ja, hier wars bislang so).

      Ich hab jetzt grad den zweiten Boss besiegt, und hab mich dann erstmal nicht für (hier Spoilerinhalt einsetzen)
      Spoiler anzeigen
      den Sideboss entschieden, den man dann angehen kann - den Sword Dancer (Er ist schwerer als in ToS)

      entschieden, sondern für das fortschreiten in der Mainstory.
      Spielt gerade: Mario & Luigi: Paper Jam, Hyperdimension Neptunia Re;Birth 2
      Upcoming: Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 -> The Legend of Heroes: Trails in the Sky
      Wartet auf: Zero Escape Vol. 3: Zero Time Dilemma (3DS/PSV), Ace Attorney 6 (3DS), Danganronpa V3 (PSV), Tokyo Xanadu (PS Vita), Tales of Berseria (PC)
    • So, ich hab mir mal über Amazon gerade noch einer der letzten Exemplare geschnappt. Schließlich will ich keine 100€ ausgeben, nur weil ich es nicht rechtzeitig gekauft habe :ugly

      Ich wollte nur mal fragen, wie der Port so gelungen ist. Einerseits hör ich nur gutes, dass die Ladezeiten gering sind und dass der 3D-Effekt sich beim Kämpfen gut macht, aber anderseits hör ich auch, dass der Port eher "misslungen" ist.

      Würden mir die Mängel des Ports auffallen, wenn ich das PS2-Original nicht kenne, oder sind da ähnluche Patzer enthalten wie in RayMan 3D der abrupt abbrechende Sound?
    • So, ich hab jetzt 25 Stunden Spielzeit hinter mir, meine glauben zu können, dass ichs bald durch habe, und meine... Gefällt immer mehr :D Es fesselt mich wahnsinnig. Und ich hab wieder die Zeit verloren, wollt vor 3 Stunden schlafen, und nu dacht ich mir, ich muss noch was zu schreiben.. :D

      Ich glaub, TotA wird meine Grundeinstellung ändern und ToV, ToS1 und TotA auf eine Stufe stellen werden... (Ja, auch ToV...)

      Meine Meinung zu den Characteren:
      Spoiler anzeigen
      Luke: Standardcharacter halt. War das eine Umstellung, nach grob 22 Spielstunden die Möglichkeit zu haben, 4 Basisangriffe machen zu können statt 3.. :D
      Guy: Guy kanns. Und hat meiner Meinung nach auch manche besseren Angriffe (Tiger Blade!)
      Tear: Fest steht: Tear > Natalia bisher. Ich mein hey, Resurrection, First Aid, Holy Song und Healing Circle + nette Offensivartes sprechen für sich :>
      Natalia: Der Supporter. Trifft auch seltener mit dem Bogen mein ich. Hat Barrier, Sharpness und einen größeren Heal. Tear hat alle 3 Sachen in Holy Song...
      Jade: Ein Caster muss sein.
      Anise: Erinnert mich an Regal. Hab ich eigentlich auch nur auf der Ersatzbank.


      Story verläuft Tales of - typisch, ich hab vor 7 Stunden gemeint, ich glaub ich bin langsam kurz vorm Ende... jetzt glaub ich auch, dass das Ende in nicht all zu ferner Entfernung ist... Aber es wird eh eine Wendung kommen, die mehrfach in der Wendung wieder gewendet wird... Vielleicht.. :D
      Spielt gerade: Mario & Luigi: Paper Jam, Hyperdimension Neptunia Re;Birth 2
      Upcoming: Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 -> The Legend of Heroes: Trails in the Sky
      Wartet auf: Zero Escape Vol. 3: Zero Time Dilemma (3DS/PSV), Ace Attorney 6 (3DS), Danganronpa V3 (PSV), Tokyo Xanadu (PS Vita), Tales of Berseria (PC)
    • So, bin jetzt in .Bisjetzt ist es ein sehr schönes JRPG.Die Kämpfe gehen sehr gut von der Hand.die Synchr find ich ebenfalls sehr gut gelungen.
      Bin jetzt auch ca. level .
      Hoffe, bin hoch genug xD
      Das einzigste was mich stört ist das mit den extrem seltenen Speicherorten.Finds schade, dass keine Schnellspeicherfunktion oder noch besser einfach überall regulär speichern können.
    • @König Buu Huu Wenn du auf der Weltkarte unterwegs bist, kannst du immer speichern (Des ist unter Options glaub ich dann). Ausnahmen gibt es, aber wann die sind bekommst als Notice angezeigt. Nur in Dungeons oder Städten gehts nicht auf diese Weise, da nur auf Speicherpunkten.
      Spielt gerade: Mario & Luigi: Paper Jam, Hyperdimension Neptunia Re;Birth 2
      Upcoming: Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 -> The Legend of Heroes: Trails in the Sky
      Wartet auf: Zero Escape Vol. 3: Zero Time Dilemma (3DS/PSV), Ace Attorney 6 (3DS), Danganronpa V3 (PSV), Tokyo Xanadu (PS Vita), Tales of Berseria (PC)
    • Da ichs ja durch hab, wollt ich eigentlich auch immer mal n persönliches Fazit schreiben. Das tu ich dann jetzt auch mal.

      Zuerst möcht ich die positiven Sachen aufschreiben:
      + STORY. Meine güte, die Story konntet. Und wie die es konnte. Auch wenn es teilweise zwar an sich ein wenig offensichtlich war, was passieren könnte, wie das passierte.. :)
      +SCHWIERIGKEITSGRAD Der ist fair. Es ist klar, das gegen Ende die Bosse fordernd sind. Teilweise SEHR fordernd (Gutes Beispiel für mich:
      Spoiler anzeigen
      Die Kämpfe gegen Arietta
      aber dabei fair bleibt. Ist an sich das klassische "Du kannst den Schaden vermeiden, oder reduzieren. Tust dus nicht, hast du eine Menge HP weniger." Ausnahmen gibts aber auch. Empfehlung: Nie nur Nahkämpfer.
      +KI Die Begleiter sind intelligent. Sie benutzen selsbtständig Items, sofern möglich (Ohne die 3 Sekunden Sperre für alle Items nach Verwendung eines Items wäre es aber auch OP) und benötigt, benutzen selbstständig geeignete Spells. Bei Flächeneffekten kann es aber sein, dass Caster weitercasten und dann kassieren. Das fand ich in Tales of Symphonia besser, wo die KI mit der Zeit des Spiels immer intelligenter wurde (Nicht nur, dass die Casts abgebrochen haben. Sie laufen zwar nicht immer raus, grade weils gerne mal unvermeidbar ist, aber sie benutzen immerhin Schilde!)
      +OST Der Soundtrack hat schönes, ja. Zwar nicht so viele Ohrwürmer, aber die Musik passt zu den Geschehnissen. Die ToS Musik hatte aber mehr Ohrwurmartigen Soundtrack. Good Work, Motoi :D
      +KAMPFSYSTEM Es ist das Flex Range Linear Motion Battle System. Oder in anderen Worten: Man nehme sich das Kampfsystem von Tales of Symphonia 2 oder Tales of Vesperia (fast), und man hat das Kampfsystem von TotA. Und es wird sogar jede Funktion, die es im Kampf gibt, zwingend benötigt irgendwann mal :>
      +GUT GELÖSTES REISEN Wer das Ende des Spiels erreicht, weiß was ich meine.

      Minuspunkte hats auch, gehört dazu.
      - GRAFIK/TECHNIK Gegen die Grafik kann man nichts sagen. Nein, wirklich nicht. Aber es muss doch nicht so oft ruckeln, wenn man auf der Weltkarte rumläuft :/

      Und es gab EPISCHE Momente, die ich jedoch nicht spoilern möchte, was passiert. Aber einen Moment (bzw einen Kernpunkt einer Stelle) möchte ich in einen Spoiler verpackt hier hinschreiben, weil dieser den für mich epischsten Moment des Spiels dahin gestellt hat. Bitte auch erst anschauen, wenn man TotA durch hat, da dieser Zeitpunkt sehr sehr spät ist und man ab einem bestimmten Zeitpunkt errät, was hier passiert:
      Spoiler anzeigen
      REPLICAAAA!!!!!!!!

      Und für die, dies durch haben, eine kleinere Sammlung der meiner Meinung nach besten Soundtracks (Für die anderen: Das anschauen allein der Bilder kann Spoilern.)


      Fazit: TotA > ToS > ToV > ToS2
      ...Mag mir wer ne PS3 mit Xillia und Graces F ausleihen, wenn die beiden draußen sind?
      Spielt gerade: Mario & Luigi: Paper Jam, Hyperdimension Neptunia Re;Birth 2
      Upcoming: Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 -> The Legend of Heroes: Trails in the Sky
      Wartet auf: Zero Escape Vol. 3: Zero Time Dilemma (3DS/PSV), Ace Attorney 6 (3DS), Danganronpa V3 (PSV), Tokyo Xanadu (PS Vita), Tales of Berseria (PC)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wiiler ()

    • Das Kampfsystem finde ich sehr gemacht.Mal was anderes, wie sonst immer:D
      Bei der KI......naja es kommt drauf an, welche Einstellungen man benutzt.Wenn man die Falschen hat, ist ziemlich blöd dann. :ugly Aber wenn die Richtigen drinne sind, kann man sich auf schöne Kämpfe freuen.
    • Joa, auf die Strategie kommts an. Hatte dann hinterher bei mir das so gemacht, dass ich OL nur bei Bosskämpfen aktiviert hab (Schutz vor waste und so).
      Und ich finds teilweise n bissle hakelig, zu sehen, ob man nu doch geschafft hat, den Cast von nem Gegner zu unterbrechen. Dann sieht mans erst wenns zu spät ist und kann nicht rauslaufen :/ :D
      Spielt gerade: Mario & Luigi: Paper Jam, Hyperdimension Neptunia Re;Birth 2
      Upcoming: Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 -> The Legend of Heroes: Trails in the Sky
      Wartet auf: Zero Escape Vol. 3: Zero Time Dilemma (3DS/PSV), Ace Attorney 6 (3DS), Danganronpa V3 (PSV), Tokyo Xanadu (PS Vita), Tales of Berseria (PC)
    • Bin ja mehr vorsichtig bei den Kämpfen.Gehe in jeden rein, deswegen muss ich aufpassen, wie ich kämpf.Also mehr defensiv.Und das geht bisjetzt sehr gut von der Hand.Bisjetzt keine ernshaften Schwierigkeiten gehabt.
      Und der OST ist auch sehr gut.Ist zwar nicht so mein Fall teilweise, sowie bei Golden Sun oder Okami, aber dafür ist er sehr gutund laesst die Stimmung gut rüberkommen.Hab den meistens deswegen sehr laut :D
    • Ich geh in den Kampf an sich immer mit 2 Nahkämpfern und 2 Castern (davon einer der heilen kann) in die Kämpfe, stell die Nahkämpfer quasi am zweitmeisten entfernt (Strategiescreen) und die Caster da hinter (wie n Viereck). Defensiv... Defensiv ist relativ, es gibt auch Kämpfe wo du schön verstreut stehen möchtest :D

      Ich glaub, ich muss es wirklich nochmal spielen. Ich bin zwar der Meinung, Tales of Symphonian dessen Ende war "großflächiger" episch, aber dafür war TotA epischer in seinen Momenten :D
      Spielt gerade: Mario & Luigi: Paper Jam, Hyperdimension Neptunia Re;Birth 2
      Upcoming: Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 -> The Legend of Heroes: Trails in the Sky
      Wartet auf: Zero Escape Vol. 3: Zero Time Dilemma (3DS/PSV), Ace Attorney 6 (3DS), Danganronpa V3 (PSV), Tokyo Xanadu (PS Vita), Tales of Berseria (PC)
    • Rainy Day schrieb:



      Danke, aber ich weiß, dass Tales of the Abyss schon im November erschienen ist ;) Ich hab mich ja blos gewundert wieso es nochmal zur Vorbestellung angeboten wird ?( und laut Amazon-Antwort liegt auch kein Fehler vor :whistling:
      "Wenn man alles Unmögliche ausschließt, muß das, was übrig bleibt, und sei es auch noch so unwahrscheinlich, die Wahrheit sein."
      Sherlock Holmes
    • Dann hat Amazon einen datenbankfehler, der noch nicht behoben wurde.Aber ich hab das Spiel, also ist das Spiel schon erhältlich und zwar seit November.
      Wird wohl im Laufe der zeit behoben werden :D

      EDIT yaay 1700 postings :troll:
    • Ja, das erinnert mich daran, dass ichs eigentlich ein zweites mal Durchspielen wollte.

      So nach Phoenix Wright und Time Hollow. Und Another Code. Oder dazwischen. .d
      Spielt gerade: Mario & Luigi: Paper Jam, Hyperdimension Neptunia Re;Birth 2
      Upcoming: Hyperdimension Neptunia Re;Birth3 -> The Legend of Heroes: Trails in the Sky
      Wartet auf: Zero Escape Vol. 3: Zero Time Dilemma (3DS/PSV), Ace Attorney 6 (3DS), Danganronpa V3 (PSV), Tokyo Xanadu (PS Vita), Tales of Berseria (PC)
    • Hm wegen dem mysteriösen "neuen" Tales of the Abyss hab ich heute nochmal eine Nachricht von Amazon bekommen.

      Amazon schrieb:


      Im Gegensatz zur Version von Tales of the Abyss mit der ASIN B005JHLQ4I, welche bereits seit 25.11.2011 bei uns erhältlich ist, ist die Version mit der ASIN B0071L2OXC noch nicht offiziell USK eingestuft. Dies wird jedoch in Kürze erfolgen!

      Wird ja immer mysteriöser, wie ich finde. Ich bleib jedenfalls dran^^

      ps. @ Wiiler Ich zock auch gerade nochmal Time Hollow durch und es hat einen widererwartend hohen Wiederspielwert für mich. Das liegt wohl an der guten Story, dem coolen Openingsong und den schönen Animesequenzen :thumbsup:
      "Wenn man alles Unmögliche ausschließt, muß das, was übrig bleibt, und sei es auch noch so unwahrscheinlich, die Wahrheit sein."
      Sherlock Holmes