Sony behauptet: Es ist ein Traum, dass die Wii U stärker als die PS4 wird

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony behauptet: Es ist ein Traum, dass die Wii U stärker als die PS4 wird

      Soziale Netzwerke werden mittlerweile auch von den großen Videospielkonzernen entdeckt. Allein Nintendo hat während der E3 Unmengen an Tweets und Botschaften verschickt. Aber auch Sony twittert fleißig mit.

      Shuhei Yoshida, Sony’s President of Worldwide Studio, hat selbst einen Account und beantwortet darüber auch Fan-Fragen. Vor einigen Stunden hat ein Follower ihn nun gefragt, ob die Wii U leistungsstärker wäre als die PS4. Darauf antwortet der Chef von Sony:



      Es ist interessant, dass Sony sich bereits jetzt sicher ist, dass die Wii U schwächer sein wird als ihre nicht nicht einmal angekündigte Nachfolgerkonsole. Die Zeit wird zeigen, ob Yoshida recht behält.

      Quelle: GoNintendo
      Twitter
    • naja wird ja net schwer sein ^^

      weil die wiiu ist ja eher wieder draußen

      das heißt außerdem das sony mindestens eine kaufen wird ^^ um zu gucken was da so drinne steckt um sie dann einfach da dann die werte in der ps4 zu erweitern XD

      ist nix neues halt typisch Sony halt immer schön kopieren
    • Öhm verwundert das einen jetzt wirklich?
      Wenn Sony dann 2014 eine Konsole herausbringt, die wahrscheinlich am Anfang wieder 600 euro kosten wird, wäre es ziemlich traurig, wenn diese die Wii U technisch nicht vernichten würde.
      Ob das Sony etwas nützt ist fraglich, zudem diese High-Tech Strategie bei der PS3 nicht aufgegangen ist und bis jetzt bei der PS Vita ja auch nicht wirklich.
    • Ich finds unnötig. Ich hab zwar lieber ein Spiel im kompletten Besitz, als nur virtuell in der Cloud, aber wenn man sich die ganzen Entwicklungen anschaut wirds vermutlich genau auf solche services hinauslaufen. Alleine die Tatsache, dass es keinen besseren Kopierschutz für Spiele gibt, als die Cloud und die Tatsache, dass die Entwickler nur noch eine Version ihres Spiels machen müssten, anstatt für jede Konsole eine separate, deutet darauf hin, dass die Zukunft Cloudgaming heißt.
      Meiner Meinung nach ist es ab dem heutigen Zeitpunkt bereits sinnlos, sich eine leistungsstarke Konsole für vielleicht 500-600 Euro zu kaufen, da die teure Hardware in absehbarer Zukunft keinen Zweck mehr erfüllen wird.
    • sie wird besser sein, aber ich hoffe, nur unwesentlich
      sollte übermäßige hardware power nämlich den preis zu stark in die höhe treiben, sähe die wiiU in 2 jahren nicht sooo alt gegen sony und microsoft aus, die einen kompromiss finden müssen zwischen preis und power..bin auch gespannt, wie sich der release von konsolen zyklisch fortsetzen wird. ich hoffe die wiiU hält am ende genau so lange durch, wie ps4 und xbox 720, sodass bei der nächsten generation zum ersten mal wirklich alles ungefähr auf den gleichen stand wären. ich denke darauf hofft auch nintendo, denn auf dauer immer vorlegen zu müssen, kann ziemlich nervenaufreibend sein
      alias-op
    • Es wäre wirklich nichts typisch Sony, eine schwächere Konsole herauszubringen. Man muss ja Verkaufsargumente haben. Wenn das nicht die Hardwarepower ist, muss es etwas anderes kreatives sein, wie es Nintendo z.B. bei DS, 3DS, Wii und WiiU macht! Traditionell bringt Sony sowas aber nicht neu ein, sondern übernimmt erfolgreiche Ideen der Konkurrenz...
      Natürlich könnte es auch in andere Richtungen gehen, wie Mischaal vermutet - aber eine Herkömmliche Konsole, die schwächer als eine ältere Konkurrenzkonsole ist, wird es selbstverständlich nicht von Sony geben.
    • Steph schrieb:

      Nachdem die WiiU einige Rückzieher machen musste (nur 1 Controller, 720p etc) wird es für die PS4 nicht schwer werden, sie zu überholen...
      1 Controller: Falsch. Die Wii U unterstützt 2 Controller, nur gibt es zu Beginn der Wii U-Ära erstmal keine Spiele welche dies unterstützen, da es nicht von Anfang an eingeplant war.
      720p: Auch falsch, die Konsole KANN 1080p. Klar, es ist nicht so cool, wenn man zum Launch keine Spiele veröffentlicht, welche es unterstützen, aber ich persönlich finde nicht, dass man es reinzwingen muss wenn es eh nicht nötig ist.

      @Topic:
      Die Aussage an sich ist doch bekloppt. Natürlich wird die PS4 leistungsstärker als die Wii U. Das ist ja wie wenn man sagt: "In Titanic...SINKT das Schiff". Ungefähr derselbe Schockeffekt.
    • Gähn... wurde das jemals angezweifelt? Meinetwegen kann das Leistungsverhältnis PS4 <-> WiiU genau so sein wie PS3 <-> Wii, wenn ich mir die letzten Konsolen-Software-Verkaufscharts ansehe, gibt es für Sony´s bestes Pferd im Stall nur eine Art von Spiel, da nehme ich lieber die schwächere Konsole und bekomme neue gameplay Ideen umsonst dazu.
      Schwächere Hardware wirkt sich auch nicht unerheblich auf den Preis aus, den Vorteil konnte schon die Wii für sich nutzen.

      Mab
    • @Eric Toll! Danke für den Spoiler! Den Film wollte ich mir noch ansehen...mann, mann, mann :angrydiddy:

      @DarkCloud

      kotaku.com/5896996/the-next-pl…-say-here-are-the-details
      "Remember how the PlayStation 3 swiftly dropped the ability to play PS2 games? Well, our main source tell us the Orbis won't even bother, and that Sony has no plans to offer backwards compatibility for its existing catalogue of PS3 games."
      Die PS4 wird von der Architektur wieder konventioneller als die momentane Cell-Technologie in der PS3 sein, insofern wäre es ein ziemlich großer Mehraufwand, Rückwärtskompatibilität zu gewährleisten. Für einen PS3 Emulator dürfte die Rechenpower fehlen und ich bezweifle, dass Sony die speziellen PS3 features in die PS4 einbaut, nur um PS3 Spiele abspielen zu können. Das würde die Kosten extremst in die Höhe treiben, weil man eben im Prinzip eine kleine PS3 IN DIE PS4 integrieren müsste, weil die PS3 eben von der Hardware sehr stark von der Norm abweicht.....
      Kickstarter-Finanzierungen: Cryamore, Lobodestroyo, Dex, La-Mulana 2