Virtual Console [Wii U]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Virtual Console [Wii U]

      Wii U Virtual Console

      Hallo! Das hier ist der offizielle Thread zur Wii U Virtual Console.
      Die Wii U Virtual Console wurde zuletzt von Nintendo offiziell bestätigt. Unbekannt jedoch ist, von welchen Plattformen wir Virtual-Console-Spiele erwarten können.
      Was denkt ihr: Was für Spiele werden erscheinen?
    • Leela schrieb:

      Aber auch über die alten SNES Klassiker würde ich mich sehr freuen, vor allem wenn sie mal Titel wie Secret of Evermore, Illusion of Time, Terranigma usw. bringen würden. :)
      Diese über den kleinen Bildschirm mal wieder Spielen zu können wäre klasse.
      Besonders freue ich mich da auch auf Super Metroid das am 15. Mai erscheint und dann erst mal für 0,30€ zu bekommen ist.

      Folgende Titel werden in der Wii U Virtual Console Trial Campaign erscheinen und nur 30 Cent kosten.

      • Balloon Fight (NES) – 23. Januar bis 21. Februar

      • F-Zero (SNES) – 20. Februar bis 21. März

      • Punch Out!! (NES) – 20. März bis 18. April

      • Kirby´s Adventure (NES) – 17. April bis 16. Mai

      • Super Metroid (SNES) – 15. Mai bis 13. Juni

      • Mario & Yoshi (NES) – 12. Juni bis 11. Juli

      • Donkey Kong (NES) – 15. Juli bis 13. August

      Schade das nur ein Super Nintendo Titel dabei ist.
    • ich hoffe echt das sie sich mal richtig mühe geben bei der VC auf wii u ... terranigma, secret of evermore, illusion of time, f zero gx, resident evil die gc teile, banjoo kazooie und tooie, duke nukem 64 ... :D , blast corps , lemmings 1 und 2, und natürlich demons crest !

      aber gibt noch soo viele games die ich mir sofort holen würde ... hoffe mal das es diesmal eine gescheite auswahl gibt

      ich ahne ja das die wii u vc sowas wie eine neuauflage der wii vc is und das eigentlich alle games die schon erhältlich sind nochmal auf wii u geben wird und das wars ... ich hoffe mal nicht ... :(

      bin halt so ein retro gamer ich zocke lieber die alten spiele als den neuen kram ... oh gott ich rede schon wie mein großvater muahaha :P
    • Welcher Preis ist eurer Meinung nach gerechtfertigt? 21
      1.  
        1€ (0) 0%
      2.  
        2€ (0) 0%
      3.  
        3€ (7) 33%
      4.  
        4€ (4) 19%
      5.  
        5€ (5) 24%
      6.  
        6€ (3) 14%
      7.  
        7€ (0) 0%
      8.  
        8€ (0) 0%
      9.  
        9€ (0) 0%
      10.  
        10€ (1) 5%
      11.  
        Ich würde über 10€ zahlen (bitte angeben welchen Preis ihr zahlen würdet) (0) 0%
      12.  
        Ich würde auch den ursprünglich Preis für die Spiele zahlen (Vollpreis) (1) 5%
      In den Kommentaren zu der VC (Wii U) lese ich immer wieder, dass die Preise zu hoch sind. Deshalb frage ich mich welchen Preis ihr für die (S)NES Spiele zahlen würdet....

      Ich würde 2-4€ für diese Spiele zahlen, da die Spiele schon sehr alt sind. Für N64 Spiele würde ich ca. 8€ zahlen.

      In der Umfrage geht es um das Start-Line-up. Wer z.b. 3-5€ akzeptieren würde kann in der Umfrage einfach die goldene Mitte auswählen :)
      spiele zurzeit auf...
      Wii U: Xenoblade Chronicles
      anderen Plattformen: The Witcher 3: Wild Hunt
    • Finde ich schwierig, weil es ja nicht auf die Konsole, sondern das jeweilige Spiel ankommt- jedenfalls für mich. 5€ für Ice Climber oder Balloon Fight? Sicher nicht. Bei Kirby sähe das aber schon wieder ganz anders aus. Selbiges gilt für die SNES-Spiele, vor allem da diese wesentlich besser gealtert sind und auch dem heutigen Gamer noch sehr viel Spaß machen können. Wieso sollte ein extrem gutes 'A Link to the Past', 'Super Mario World' oder 'Yoshi's Island' denn nicht seine 8€ Wert sein, nur weil das jeweilige Spiel nicht mehr neu ist? Es verliert dadurch doch nicht automatisch an Wert.

      Ich denke, Nintendo könnte mit etwas günstigeren Preisen eine größere Käuferschicht erreichen und insgesamt mehr an der VC verdienen. Ich hoffe außerdem, dass es regelmäßig Aktionen, Spar-Bundles etc. geben wird, um die VC möglichst lange am Leben zu erhalten. Für mich genommen finde ich die Preise für gute Spiele aber absolut in Ordnung. Für ein Spiel das mir keine 5/8€ Wert ist, ist mir meine Zeit eh zu schade.
    • Jup, das kann man wirklich nicht verallgemeinern. Aber ich bin auch der Meinung, dass Nintendo mehr davon hätte, wenn sie die Preise senken würden. Es würden sicherlich mehr Spontankäufe entstehen (denn sind wir mal ehrlich, bei 8€ überlegt man es sich doch zweimal, ob man ein unbekanntes Spiel kauft), und außerdem würde Nintendo größere Akzeptanz für den Service an sich bekommen.
      Mit Dank an Terror-Pinguin!
    • Ich finde bis 10 Euro (je nach Konsole) voll in ordnung :) Man hat Speicherfunktion zu jeder Zeit, Off Screen Play und Tastenanpassung :)

      Zudem findet man einige Spiele Gebraucht für mehr als 5 / 8 / 10 Euro. Gerne mal noch 20€ ;) Also finde ich die Preise angemessen. Schließlich spart man sich auch ein freien Steckerplatz plus evtl. das Geld überhaupt für die alten Konsolen.

      Sonic & Tails Fan
      Meine Spielesammlung ist bis auf Wii U- und Wii- Retail nun
      vollständig im Turm-Profil eingetragen :)
    • Der Reiz, GERADE bei diesen alten Spielen, liegt einfach im physischen. Mit Verpackung drum und co. Als digitaler Download sieht das halt schon anders aus, deswegen find ich die Preise auch etwas zu hoch. Gamecube max 12€, N64 max. 8€, SNES max. 5€ und NES max. 3€ wäre für mich angemessen.
    • Die große Masse wird sich vermutlich nur für SMW interessieren. Da frage ich mich, wie Leute 50-60 Euro für NSMBU oder 40 Euro für NSMB2 bezahlen, aber sich dann bspw. über die acht Euro von SMW aufregen. Wer das Spiel schon besitzt und den Preis deswegen zu hoch findet, der soll einfach sein Original spielen. Wer der Meinung ist, der Preis sei für einen Download zu teuer, der soll sich doch das Spiel als Modul kaufen (in gutem Zustand mit Anleitung/OVP zahlt man schnell ein vielfaches vom Downloadpreis). Wer den Preis als zu teuer empfindet, weil er das Spiel schon mehrmals auf den unterschiedlichsten Plattformen durchgespielt hat, der soll sich das Spiel einfach nicht noch einmal kaufen. Für Spiele wie zum Beispiel Ice Climber werden sich deutlich weniger Leute interessieren. Fans werden dafür sicherlich gerne die fünf Euro zahlen. Der Rest? Der greift vielleicht zu, wenn das Spiel einen Euro kostet, weil Angebot und so, aber wird es nie spielen.

      Mich nervt es an unserer Gesellschaft, dass jeder am liebsten alles umsonst haben will. Eine echt traurige Entwicklung, dass immer weniger Leute bereit sind, für guten Content einen akzeptablen Preis zu zahlen.
    • find die aufregung um die preise n bisschen lächerlich.... mal an der spielzeit gemessen udn wie oft man gerade so retro spiele dann wieder ab und zu spielt... wenn ich irgendwie 8euro fuer n link to the past bezahlen muesste, dann wär das fuer mich eher "zu billig" o.o fuer eure muell apps, die man eh nie brauch gebt ihr doch auch unmengen an geld aus... seid mal nich so geizig... fuer die paar euro kriegt man hochwertige spiele..
    • In US-Foren meckern die Leute auch vereinzelt, aber hier ist es extrem. Die Anpassung war Arbeit, es gibt einige neue Funktionen und trotzdem kostet es 1:1 wie die Wii-VCs. Gab es damals auch so einen Aufschrei? 2-3 Euro günstiger wäre natürlich das Optimum, aber scheinbar lief die Wii-VC so gut, dass der Preis für Nintendo passt.

      Für mich geht es bei Retro-Spielen nicht um Verpackung, Handbücher oder was physisches. Ich möchte einfach Spiele, die ich als Kind/Jugendlicher gerne gezockt habe, jetzt wieder zocken. Dabei idealerweise am 47''-TV, ohne mir Gedanken zu machen, ob ich mir ins Wohnzimmer noch einen SNES stelle und wie ich den dann an mein HD-TV gut angeschlossen bekomme. Ich möchte so wenig Geräte wie möglich in der Wohnung rumstehen haben.

      Super Mario World sieht auch auf dem 47''-TV richtig gut aus... so schön und groß habe ich das Spiel noch nie gespielt. Und die Möglichkeit es auch auf dem Gamepad zu zocken ist toll.

      Danke Nintendo, auf diesen Service habe ich lane gewartet. Wenn die Spiele was günstiger wären, würde ich auch Spontankäufe tätigen. So werde ich meine Lieblinge kaufen und das sind auch viele.
    • Ich sehe es auch so, dass der Preis eigentlich eher vom jeweiligen Spiel abhängen sollte. Da das in der Praxis aber eben nicht so ist, habe ich mich mal für 4 Euro im NES-SNES-Bereich entschieden.

      Für NES-Titel kann ich mich selten begeistern, ein paar SNES-Spiele sind dagegen auch die 8 Euro wert. :) Ich bin auch gespannt, ob es bei der aktuellen Preisgestaltung bleiben wird oder ob auch Preissenkungen oder Sonderangebote kommen. Ich denke ja auch, dass Nintendo auswerten wird (und sollte), wie sich die Verkäufe im Vergleich zur 30-Cent Aktion entwickeln. Die Billigtitel nimmt sich wohl so gut wie jeder mit, der zumindest etwas Guthaben hat (viele werden dafür auch aufladen). Wenn für jeden 5 Euro NES-Zahler 17 oder mehr 30 Cent-Mitnehmer kämen, würde es sich schon lohnen... Naja, abwarten.

      Aber was ich eigentlich will (Preise sind da zweitrangig) ist endlich (!) eine umfangreichere N64-Auswahl und Gamecube-Spiele! Und Dreamcast könnte man in diesem Zuge auch noch mit ins Boot holen. Dann würden jedenfalls zahlreiche Taler von mir Richtung Nintendo fließen. So erstmal nicht so viel.
    • Ich könnte mich gerade selbst schlagen -.-* :angrydiddy:
      Ich bin jetzt 15 Jahre und bin bis jetzt noch nicht in den Genuss von Super Mario World gekommen :o
      Gerade ebend habe ich es mir im E-Shop der Wii U runtergeladen und die 1. Welt beendet!
      Und das Spiel ist bis jetzt mega klasse! *-*
      Ich hab gerade richtige RETRO Gefühle :D :yoshi:


      Baby's Cry... it was as though it was crying specifically for me."