Super Mario Maker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super Mario Maker

      Herzlich Willkommen im ntower-Spielethread zum jüngst angekündigten Super Mario Maker für Wii U!

      Im Mario Maker ist es möglich eure ganz eigenen Mario Level zu erschaffen! Von springenden Koopapanzern bis unerreichbare Zielschlösser ist alles möglich, wie der unten stehende Trailer zeigt. Dabei habt ihr eine große Auswahl an verschiedenen Objekten und Gegnern und könnt sogar zwischen dem klassischen Super Mario Bros.- und dem modernen New Super Mario Bros.-Style hin und her wechseln. Doch seht selbst!


      Mario Maker erscheint 2015 exklusiv für Wii U. Sobald weitere Informationen bekanntgegeben werden, wird dieser Post editiert.


      Was meinst du? Wolltest du nicht schon immer deine eigenen Mario-Level kreiren? Oder bist du nicht wirklich der "Do-it-yourself-Typ"? Schreib es! :mariov:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Gingo ()

    • Wenn man die Stages teilen könnte, würde ich es mir sogar kaufen!
      So könnte man Stages von Leuten, die super Ideen haben, downloaden!

      Ebenso sollte man auch die Welt einstellen können. (Also Wasser, Lava, Wüste etc.)

      Was auch noch episch wäre, wäre, wenn man sich dann ein ganzes Spiele erstellen könnte, also mit Overworld etc.


    • dachte erst damit wird man nur Levels im NES-Stil machen können... aber cool, man kann ja auch Levels für NSMBU machen, das ist schonmal sehr geil, da wird es im Internet zum Download dann sicherlich das ein oder andere von Profis erstellte "Lost Levels" geben :D
      (wobei ich NSMBU schon gar nicht so einfach fand wie es immer gemacht wird)
    • Jetzt gerade im Treehouse. Und von dem was ich da sehe mit festgelegter länge und den wenig Werkzeug bisher sehr Mau. Aber dem Spiel stehe ich bisher eh noch am Kritischten gegenüber weil es einfach schon Konkurenz gibt die da wirklich schon einiges geliefert hat (und dazu auch immer noch einen "Story Modus" hatte)
    • Buddy schrieb:

      Abwarten und Tee trinken. Eswird sich zeigen ob der Mario-Baukasten sich behaupten kann :)

      Jo da wird sicher noch einiges an Zeit ins Land streichen. Nur hat Nintendo hier einfach ein "Problem" welches Nintendo selten hat. Sie greifen ein Konzept auf was ein anderes Spiel, in diesem Fall Little Big Planet, schon unglaublich gut umgesetzt hat, von demher haben sie hier eine Messlatte an der sie sich Messen lassen müssen. Hat Nintendo nicht oft weil Nintendo die Messlatte in ihren Bereichen meistens vorgegeben hat^^ Mal sehen wie es wird wenn es fertig ist.
    • achgott, so'nen Leveleditor gab's schon auf dem C64 bei einem Spiel/JumpnRun, mir fällt gerade der Name aber leider nicht ein, sry

      aber klar, LBP hat das sehr gut umgesetzt, keine Frage... hoffe mal der Mario-Editor ist nicht zu oberflächlich und bietet gen ug Möglichkeiten

      @Frost:
      kann ich mir die Präsentation/Treehouse auch im nachhinein irgendwo ansehen?
    • WhiteFrost schrieb:





      Zitat von »Buddy«



      Abwarten und Tee trinken. Eswird sich zeigen ob der Mario-Baukasten sich behaupten kann

      Jo da wird sicher noch einiges an Zeit ins Land streichen. Nur hat Nintendo hier einfach ein "Problem" welches Nintendo selten hat. Sie greifen ein Konzept auf was ein anderes Spiel, in diesem Fall Little Big Planet, schon unglaublich gut umgesetzt hat, von demher haben sie hier eine Messlatte an der sie sich Messen lassen müssen. Hat Nintendo nicht oft weil Nintendo die Messlatte in ihren Bereichen meistens vorgegeben hat^^ Mal sehen wie es wird wenn es fertig ist.


      die 2 spiele sind doch garnicht miteinander vergleichbar.

      little big planet hat ja kein spiel im hintergrund, sondern das konzept an sich ist ein neues spiel zu erschaffen mit eigenen ideen, formen und farben, da wird keinem einen rahmen aufgedrückt an den man sich halten muss.
      mario maker ist ein einfacher stagebuilder. du hast vorgegeben sachen die du einbauen kannst und gut ist. mehr will es auch garnicht sein.
      denk weniger das man die beiden spiele als konkurrenten ansehen kann.

      da kann man eher projekt spark mit little big planet vergleichen.

      es werden auch sicher noch genug welten (lava, eis, burg, geisterhaus) mit eingebaut mit level spezifischen items die man plazieren kann.
      ich geh auch mal davon aus das noch mehr mario teile, smw z.b. noch dazu kommen. die nes und die nsmbu waren nur der anfang.
      hoffe nur das man die einzelnen welten 1. online freigeben kann und 2. jemand direkt schicken kann. nicht das man dann die stages suchen muss die z.b. ein tower kollege gebastelt hat.
    • Hallo!?
      Der Traum, endlich einen offiziellen Leveleditor fuer Super Mario zu bekommen wurde gestern endlich wahr!
      Viele meinten ja, dass Nintendo sowas nie machen wuerde, da sie die eigene Formel fuer ihre erfolgreichen Spiele nicht preisgeben wollen und vll. kaum jemand dann noch nachfolgende 2D-Marios kaufen wuerde. Zum Glueck hat sich dies nicht bewahrheitet und wir bekommen nun doch unseren Mario-Leveleditor :thumbsup:

      Ich finds cool, dass zwischen SMB und NSMBU Style wechseln kann! Richtig episch waere, wenn Nintendi auch noch den SMW Stil einbauen wuerden!
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Leutz, das Spiel erscheint doch erst 2015. Bis dahin ist noch viel Zeit, um noch mehr Elemente einzufügen. Bis jetzt haben sie nur soviel gezeigt, um halbwegs was spielbares auf die E3 zu lassen. Wie schon oben genannt, werden sicher noch die anderen Gebiete hinzukommen (Lava, Geist etc.) sowie mehr Gegner.

      Ich find das Spiel wirklich interessant. Jetzt kann man sich endlich sein eigenes 2D-Mario zusammenbasteln und muss nicht bis zum nächsten Titel warten XD
      Brot und Spiele für das Volk - aber vorallem Spiele!
    • Der Leveleditor würde mich schon reizen. Nach Mario Kart 8 das zweite Spiel, dass mir die WiiU schmackhaft macht. Nicht schlecht Nintendo. Wenn noch ein paar Burner dazukommen kann es schon passieren das auch ich mir noch die WiiU hole.... :)
      Aber bitte nicht immer alle Spiele im Mario-Universum wie dieses neue für Toad. Das finde ich nicht gut.
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei.



      Spiele zur Zeit:
      Heatseeker (Wii)
      Mahjong (Wii)
      Mario Kart Double Dash (GC)
    • DiaDemon schrieb:

      waffel5 schrieb:

      Einerseits cool, aber andernseits hoffe ich, dass dies nicht das Ende der 2D Marios darstellt.

      wieso sollte es das ende sein?

      es ist eine möglichkeit, mehr aus den 2d ablegern zu holen. oder meinst du das sich alle nur noch auf den maker konzentrieren und die spiele von nin einfach lassen? müsstest mal erklären :)


      Zum einen: Durch den Maker kann man sich seine Traumlevel (zumindest bedingt) selbst erstellen und wahrscheinlich auch die besten Level der Community saugen und zocken, wozu sollte man sich dann irgendein offizielles NSMB holen? Und wieso sollte ich die ollen SMB teile im Eshop kaufen, wenn ich sie auch einfach nachbauen kann :D
      Auch wenn viele immer über die 2D Marios schimpfen (ich besitze ja selbst nicht mal NSMBU ^^), der Charme von Nintendo wird halt von den Leveln, den Charakteren und der Overworld getragen, bei so einer Aneinanderreihung von Leveln geht das flöten.
    • waffel5 schrieb:

      DiaDemon schrieb:

      waffel5 schrieb:

      Einerseits cool, aber andernseits hoffe ich, dass dies nicht das Ende der 2D Marios darstellt.

      wieso sollte es das ende sein?

      es ist eine möglichkeit, mehr aus den 2d ablegern zu holen. oder meinst du das sich alle nur noch auf den maker konzentrieren und die spiele von nin einfach lassen? müsstest mal erklären :)


      Zum einen: Durch den Maker kann man sich seine Traumlevel (zumindest bedingt) selbst erstellen und wahrscheinlich auch die besten Level der Community saugen und zocken, wozu sollte man sich dann irgendein offizielles NSMB holen? Und wieso sollte ich die ollen SMB teile im Eshop kaufen, wenn ich sie auch einfach nachbauen kann :D
      Auch wenn viele immer über die 2D Marios schimpfen (ich besitze ja selbst nicht mal NSMBU ^^), der Charme von Nintendo wird halt von den Leveln, den Charakteren und der Overworld getragen, bei so einer Aneinanderreihung von Leveln geht das flöten.


      irgendwelche restriktionen wird es sicher geben. zumal ja nin immer versucht etwas neuen mit den teilen zu schaffen (items, gegner, usw)
      aber die besorgnis ich schon begründet, daran hab ich garnicht gedacht. wird sich wohl echt erst in zukunft heraustellen wie es weitergeht.
    • War echt am Warten, ob sich der Leak bewahrheiten wird und ob ich ihn dementsprechend in meine Bingokarte einfügen soll. Gut, dass ich es gemacht habe. :D Die Präsentation an sich hat mir gut gefallen, besonders die Möglichkeit, in den NSMB-Look zu switchen ist toll! Des Weiteren lassen sich die Levels in der SMB-Grafik wesetnlich einfach gestalten, umso schöner sind sie dann im HD-Look zu spielen! :)

      Aber auch hier muss man sagen, dass es eher nach einem kleineren Umfang aussieht, weshalb ich auf eShop-Titel tippe.

      DiaDemon schrieb:

      little big planet hat ja kein spiel im hintergrund, sondern das konzept an sich ist ein neues spiel zu erschaffen mit eigenen ideen, formen und farben, da wird keinem einen rahmen aufgedrückt an den man sich halten muss.

      Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe und ob du LittleBigPLanet gespielt hast. Aber es gab ja auch in LBP eine "Story" mit richtigen Levels. Der Leveleditor war ja nicht der einzige Modus in dem Spiel.

      WhiteFrost schrieb:

      Nur hat Nintendo hier einfach ein "Problem" welches Nintendo selten hat. Sie greifen ein Konzept auf was ein anderes Spiel, in diesem Fall Little Big Planet, schon unglaublich gut umgesetzt hat, von demher haben sie hier eine Messlatte an der sie sich Messen lassen müssen.

      Naja, LittleBigPlanet hat nun auch nicht das Rad neu erfunden. Genauso finde ich die Umsetzung nicht optimal gelungen, da 90% der selbsterstellten Level vollkommen daneben waren, sodass man bereits nach wenigen Sekunden wieder ausgestiegen ist. Die Suche nach brauchbarem war manchmal schon ätzend. Da selbe kann natürlich auch beim Mario Maker der Fall sein, sollte es möglich sein die Level anderer zu spielen.

      waffel5 schrieb:

      Einerseits cool, aber andernseits hoffe ich, dass dies nicht das Ende der 2D Marios darstellt.

      Ich glaube darüber brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Auf der Wii U ist bereits ein NSMB-Teil erhältlich, und die Konsole der nächsten Generation wird wieder ganz andere grafische Möglichkeiten bieten (gehe ich mal schwer von aus!!). Alleine aus diesem Grund ist dann wieder ein Kauf gerechtfertigt.
      NNID: maoten | 3DS-Freundescode: 4811-6927-2785

    • Marco_93 schrieb:


      War echt am Warten, ob sich der Leak bewahrheiten wird und ob ich ihn dementsprechend in meine Bingokarte einfügen soll. Gut, dass ich es gemacht habe. Die Präsentation an sich hat mir gut gefallen, besonders die Möglichkeit, in den NSMB-Look zu switchen ist toll! Des Weiteren lassen sich die Levels in der SMB-Grafik wesetnlich einfach gestalten, umso schöner sind sie dann im HD-Look zu spielen!

      Aber auch hier muss man sagen, dass es eher nach einem kleineren Umfang aussieht, weshalb ich auf eShop-Titel tippe.

      Zitat von »DiaDemon«
      little big planet hat ja kein spiel im hintergrund, sondern das konzept an sich ist ein neues spiel zu erschaffen mit eigenen ideen, formen und farben, da wird keinem einen rahmen aufgedrückt an den man sich halten muss.

      Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe und ob du LittleBigPLanet gespielt hast. Aber es gab ja auch in LBP eine "Story" mit richtigen Levels. Der Leveleditor war ja nicht der einzige Modus in dem Spiel.





      ich muss zugeben das ich es nie gespielt habe, nur lets plays gesehen, bzw videos von so manchen level.
      und was ich davon gesehen habe ist der level editor beweiten freier. ich meine damit das man viel mehr möglichkeiten hat seine fantasie freien lauf zu lassen, denn ich bin mir sicher das man in mario maker keinen taschenrechner nachbauen kann.
      und genau da liegt der unterschied: in lbp kannst du soviel machen, eine story, ein spiel, ein gameplay element selber erstellen und kannst es formen wie du willst, die story war da eher mittel zum zweck um vorzuzeigen was damit möglich ist, das hauptargument war bei lbp sicher nicht der story mode.
      bei mario maker hat man eben einen rahmen, die 2 mario spiele. an den rahmen muss man sich halten(gegner, lvl objekte, items, usw), es bleibt ein handelsüblicher level editor.

      das wollt ich damit sagen ^^