The Legend of Zelda: Tri Force Heroes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Legend of Zelda: Tri Force Heroes

      Herzlich Willkommen im ntower-Spiele-Thread zu The Legend of Zelda: Tri Force Heroes für die Nintendo 3DS-Familie!


      Im diesjährigen Digital Event überraschte uns Nintendo mit einem weiteren The Legend of Zelda-Titel für den Nintendo 3DS. Damit beläuft sich die Zahl der für den 3DS-entwickelten Zelda-Ableger (einschließlich Remakes) bereits auf 4! Im neusten Ableger Tri Force Heroes (für mich auch Triforce Heroes), welches auf der A Link between World-Engine basiert, steuert jeder Spieler einen von drei Links und muss gemeinsam mit den anderen beiden mutigen Helden knifflige Dungeon lösen und mächtige Boss-Gegner besiegen. Anstatt wie in früheren Mehrspieler-Zeldas gegeneinander die meisten Rubine zu sammeln oder Gegner zu erledigen, ist nun Team-Work gefragt. Dungeon und Bosse müssen kooperativ gemeistert werden. Daher wurde eine neue Totempfahl-Mechanik eingeführt - die verschiedenen Links können aufeinanderspringen, um so höher gelegene Ebenen zu erreichen oder Schalter zu betätigen. Die jeweiligen Fähigkeiten eines Links sind dabei abhängig von seiner derzeitigen Ausrüstung, bzw. seinem derzeitigen Kostüm. Spieler können nicht nur lokal miteinander spielen, sondern auch online aus weiter Entfernung, was bisher einmalig in der Zelda-Serie ist. Das Spiel kann allerdings auch alleine bewerkstelligt werden, indem zwischen den verschiedenen Links hin- und hergewechselt wird. Hier der Trailer und das Entwickler-Interview mit Director Hiromasa Shikata und Producer Eiji Aonuma:






      Entwickler: Nintendo EAD Group 3
      Publisher: Nintendo
      Genre: Action-Adventure
      Spieler: 1-3 (offline); 1-3 (online)
      Erscheinungstermin: 23.10.2015


      Was meint ihr? Kam die Ankündigung für euch überraschend und wie findet ihr die neuen Wege, die Nintendo geht? [/align]

      Viel Spaß beim Diskutieren! :mariov:

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Gingo ()

    • natürlich sehr großartig das es noch ein zelda für den 3ds geben soll :3 dickes like!
      öhm, das es sich zwischen ALBW und zelda u orientieren soll ist jetzt nciht sonderlich helfend da wir noch garnicht wissen wie zelda u genau werden wird :/ stelle mir da jetzt grob einen mix aus OOT und ALBT vor. hoffe das bald mehr infos kommen :D
    • Ein Majoras Mask Remake brauche ich nicht, aber ein Spiel, was A Link between Worlds ähnelt, wäre schon geil. Wie beim DS könnte man hier gerne einen Nachfolger liefern oder aber ein Links Awakening Remake (das hatten wir zwar schon, aber in der Optik von ALbW fände ich es irgendwie schon geil).

      Hauptsache es wird nicht ein weiteres Spiel im Wind Waker Stil. Die DS-Teile fand ich zum Abgewöhnen.
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Splatterwolf schrieb:

      Ein Majoras Mask Remake brauche ich nicht, aber ein Spiel, was A Link between Worlds ähnelt, wäre schon geil. Wie beim DS könnte man hier gerne einen Nachfolger liefern oder aber ein Links Awakening Remake (das hatten wir zwar schon, aber in der Optik von ALbW fände ich es irgendwie schon geil).

      Hauptsache es wird nicht ein weiteres Spiel im Wind Waker Stil. Die DS-Teile fand ich zum Abgewöhnen.

      Remake vom Remake? Wunschdenken. Bitte nicht! Ansonsten bin ich für alles offen eigentlich. Majora's Mask Remake wäre mir am liebsten, ein völlig neuer Teil aber natürlich auch fantastisch. ALbW hat mir sehr gefallen - wenn man das moderner macht (die Welt aus ALttP war rückblickend wirklich ein großer Minuspunkt für mich) mit einer völlig neugestalteten Welt und das Leih/Kaufsystem der Items erweitert oder verbessert: HER DAMIT! :money:

      Edit:

      Möchte übrigens auch meinen Beitrag von der News noch mal hier reinstecken. :)

      Ich schrieb:

      "Wir (höhö Ich) haben neue Ideen für XY" bedeutet bei Herrn Miyamoto eigentlich automatisch, dass da auch was draus wird, bzw. schon etwas fets geplant oder in Entwicklung ist. Das war z.B. bei A Link between Worlds so, das war bei Wii Fit U so, um mal zwei aktuelle Beispiele zu nennen. Daher gehe ich mal ganz stark davon aus, dass er uns damit klein und heimlich einen zukünftigen Titel verraten hat, allerdings wissen wir nur nicht welchen.

      Möglich ist natürlich das längst überfällige Majora's Mask Remake, worüber ich mich UN-HEIM-LICH freuen würde! Die letzte News von Grezzo darüber und auch Aonumas Aussage, dass er unsere lauten Stimmen hört, sprechen alle für das Remake. Ich hoffe es! Und wenn sie tatsächlich ein neues Zelda entwickeln sollten, soll es auf jeden Fall ein ALbW-Nachfolger werden! In den 2D-Zeldas steckt noch unheimlich viel Potenzial. Ich muss ja sagen, auch wenn mir ALbW nach dem ersten Durchspielen sehr gefallen hat, gibt es unheimlich viele Punkte, die ich selber ausgebessert oder erweitert haben möchte. Eine neue Welt, größere Dungeon, belebtere Gegenden mit charakterintensiven NPCs, mehr Sidequests und ein viel besser überlegtes Itemsystem. So wie es in ALbW gehandhabt wurde, konnte man den Schwierigkeitsgrad ja direkt vergessen. Bin auch sehr gespannt, wie sie das in Zelda U lösen werden.

      Allerdings tendiere ich doch sehr zu einem Remake, bzw. zu einem nicht allzu aufwendigen Spiel. Schließlich sollte eigentlich das ganze Team aktuell mit ganzer Power an Zelda U arbeiten, damit es schnellstmöglich fertiggestellt wird. Klar, Release ist so oder so erst frühstens in der zweiten Hälfte 2015, aber so ein Zelda, grad nun wo man dem Spieler eine so gigantische Welt bieten möchte, entwickelt sich nicht von selbst. MM3D mit der OoT3D-Engine würde funktionieren, dazu holt man sich noch Grezzo. Bei einem ALbW-Nachfolger mit der selben Engine würde es etwas enger werden, aber sicher noch im Bereich des Möglichen. Wir müssen sehen!

      Hoffen tue ich auf beides (also mir ist beides recht), schätzen tue ich auf MM3D.
    • Gingo schrieb:

      Remake vom Remake? Wunschdenken.


      Ja, es geht ja auch nur um das Wunschdenken hier. Ich sehe auch lieber mein Lieblingszelda als Remake, als Zeldas, die ich nie gespielt habe oder nicht mochte.

      Gingo schrieb:

      Majora's Mask Remake wäre mir am liebsten


      Das wollen scheinbar viele, weil es auch nahe liegt nach dem Ocarina of Time Remake. Ich fand die Idee dahinter gut, Zelda mal etwas anders aufzuziehen und auch mal eine völlig andere Geschichte zu erzählen, leider wurde ich mit dem Titel nie so richtig warm.

      Jedes Mal, wenn ein neues Zelda angekündigt wird, hoffe ich immer, dass es mir gefallen wird, da ich mit vielen Teilen der Serie leider nie richtig klar gekommen bin.

      Daher hoffe ich, dass der Wii U Ableger gut wird und der neue 3DS Teil mindestens die Qualität von ALbW oder ein Remake zu einem Zelda-Spiel, welches ich halt unfassbar mag.

      Man kann aber leider nicht alles haben, besonders nicht bei Nintendo. :D
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Ein Neues Zelda für den 3DS kann und wird noch auf sich warten lassen, da erstmal wieder im ständigen Wechsel die Heimkonsole an der Reihe ist.

      Deswegen tendiere und hoffe ich auf ein Remake eines Zelda Spieles und da hoffe ich als sehr sehr grosser Fan natürlich auf Zelda Majoras Mask 3D, den es wäre schon fast wie ein Lebenstraum für mich.

      Ich kann nur hoffen das Nintendo mir und vielen anderen diesen Traum erfüllt, da speziell dieser Teil der Serie, wo die Meinungen Extrem weit ausseinander gehen, da dass Spiel für viele ungewohnt schwierig und skurril ist, eine zweite Chance verdient.

      Ich bin mir sehr sicher das viele das Spiel neu für sich entdecken werden und es auch dan letztendlich zu Ende spielen werden.

      Ich hoffe das beste und warte einfach weiter.

      Gruss tomek 2000
    • glaub nich, dass noch ein richtiger teil für den 3ds kommen wird. möglicherweise und hoffentlich n majoras mask remake aber das wars dann auch schon.... zelda wii u hat bis wahrscheinlich mitte/ende 2015 die medien aufmerksamkeit und die wird man nich aufsplitten wollen. daher wär n remake daneben die eigentlich einzig realistische situation. nach 2015 wird beim 3ds, denk ich, nichmehr viel kommen und dann machts eher sinn, wenn man zu beginn des neuen handhelds gleich n starken titel hat und nich wenn der nachfolger angekündigt is und man das alte modell grad fallen lassen möchte..
    • Warum denn nicht mal ein Links Awakening Remake. Dieses Spiel ist nachwievor mein allerliebstes Zelda und es passt einfach alles. Die Musik, die Charaktere, die Dungeons, die Spielwelt. Dieses Spiel habe ich mir kürzlich wieder für den 3DS im eshop gekauft und es macht mir immer noch so viel Spaß wie damals 1993, als ich zum ersten mal dieses Spiel gespielt habe (Damals war es aber noch schwarz-weiß und die Farbe steht dem Spiel sehr gut zu gesicht und macht daraus gleich ein noch viel besseres Spiel, zumal es auch noch einen Extra-Dungeon gibt).
    • Ein neues Zelda ist ja in der Regel immer ne gute Nachricht :D

      Am besten würde mir ein MM oder Links Awakening Remake gefallen, oder was ganz neues.
      Wie auch immer wenn es sich so gut steuern und spielen lässt wie Albw kann da eigentlich kaum was schief gehen!
      ---> #freeGoldblume <---

      S P L A T O O N


      warte sehnsüchtig auf: Xenoblade X, SMT X FE und Zelda U
    • Ich würde sehr gerne ein Pre-/Sequel zu Phantom Hourglass bzw. Spirit Tracks sehen. Natürlich mit aktualisierter Grafik, wesentlich größerer und offenerer (freier erkundbarer) Welt und vielen neuen fordernden Rätseln...

      Gegen ein Mayora's Mask Remake hätte ich natürlich auch nichts, allerdings würde ich dieses nach wie vor lieber in HD mit wesentlich verbesserter Grafik auf dem TV sehen, als pixelig auf dem 3DS. Außerdem sehe ich immer viel lieber neue Sachen, die mich fordern und die ich erkunden kann, als aufgewärmtes, recycletes, das ich schon kenne...
    • Wenn sie dumm wären (und leider wohl nicht unwahrscheinlich), dass sie Zelda U o. ä. auch für den 3DS bringen. Vllt. so was wie bei Lego City Undercover, dass Zelda U zuerst erscheint und danach mal für den 3DS eine Vorgeschichte. Wäre in meinen Augen dumm, weil dann bestimmt sich nur eines kaufen, weil sie sich nicht genügend informieren.